> Vertriebscontrolling als effektives Instrument der Vertriebssteuerung

> Aussagekräftiges Vertriebs-Kennzahlensystem und Kosten- und Leistungsrechnung

> Vertriebsanalysen zur Erkennung von werterhöhender und wertvernichtender Vertriebsprozesse

> Schwachstellenanalyse und Maßnahmen zur Vertriebskostensenkung

> Verbesserung der Kosten- und Arbeitseffizienz im Außendienst

> Zoom®-Organisatonsklimauntersuchung, Benchmarking, ABC-Analysen, SWOT-Analyse

 

Programm

SEMINARPROGRAMM

> Grundlagen für modernes Vertriebscontrolling im heutigen Wettbewerb

> Absicherung von Vertriebsentscheidungen mit Hilfe einer aussagefähigen Kosten- und Leistungsrechnung

> Einsatz eines aussagekräftigen Vertriebs-Kennzahlensystems

> Vertriebscontrolling mit Frühwarn-Kennzahlen, Risikokennzahlen und Vertriebsstruktur-Kennzahlen

> Durchführung von Vertriebsanalysen zur Erkennung werterhöhender und wertvernichtender Vertriebsprozesse

> Realisierung von Ergebnis-Verbesserungsmaßnahmen in der Vertriebsorganisation mit Hilfe des Vertriebscontrollings

> Durchführung von Schwachstellenanalysen und Vertriebskosten-Senkungsmaßnahmen

> Durchführung von Bezirksanalysen und Gebietsreformen mit Hilfe des Vertriebscontrollings

> Einsatz des Vertriebscontrollings als Instrument zur Verbesserung der Kosten- und Arbeitseffizienz im Außendienst

> Vertriebscontrolling als strategisches Frühwarn-Instrumentarium im Vertrieb (Zoom®-Organisationsklimauntersuchung, Benchmarking, ABC-Analysen, SWOT-Analyse)

 

 
 

Referenten

Prof. Dr. Peter R. Preißler

Prof. Dr. Peter R. Preißler verfügt über langjährige Erfahrungen in der betriebswirtschaftlichen Ausbildung von Vertriebs- und Verkaufsleitern aus allen Branchen. Professor Preißler gehört in Deutschland zu den ausgewiesenen Vertriebs-Betriebswirtschafts-Experten. Er hat zahlreiche Standardwerke zu betriebswirtschaftlichen Themen und angewandtem Controlling veröffentlicht. Als Unternehmensberater zählen zu seinen Kunden bekannte Unternehmen aller Größenklassen.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

SEMINARTERMINE

29. 09. 2016 in Düsseldorf
10. 10. 2016 in München

Teilnahmegebühr

Einzelteilnahme € 790,- + MwSt.
Ab dem 2. Teilnehmer aus einem Unternehmen je € 690,- + MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind Mittagessen, Pausengetränke sowie ausführliche Arbeitsunterlagen enthalten.

Lehrgangsablauf

Beginn  9.00 Uhr
Ende  17.00 Uhr

Anmeldung

Nach Anmeldung erhalten Sie Ihre Teilnahmebestätigung, die Rechnung sowie Informationen zum Veranstaltungshotel. Bei Absagen bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,- € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer berechnet. Bei späteren Absagen bzw. bei Nichterscheinen zum Lehrgang ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden.

Übernachtung

In den Lehrgangshotels stehen Zimmerkontingente zur Verfügung. Mit Übersendung der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Hotelanschrift. Unter Bezugnahme auf das Zimmerkontingent der DVMA / DVKS können Sie direkt in dem Lehrgangshotel Ihre Zimmerreservierung vornehmen.

Veranstalter
DVMA Deutsche Vertriebsmanagement-Akademie
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b
D-82319 Starnberg
Telefon: 089 / 27 19- 0
Telefax: 089 / 27 19-19
Email: info@management-forum.de
Online: hier

 

 
 

Ansprechpartner

„Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu dieser Veranstaltung!“

Doris Lichti,
Marketing

Telefon: 08151/27 19 – 43
doris.lichti@management-forum.de

 
 
29.09.2016
Düsseldorf / Düsseldorf
Alle Infos als PDF pdf icon
Neue Termine in Planung

Kontakt

DORIS LICHTI
+49 (0) 8151 27 19 – 43
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

27.03.2017 - 28.03.2017 München-Unterhaching


 
03.04.2017 - 04.04.2017 München


 
03.04.2017 - 04.04.2017 Düsseldorf


 
04.04.2017 - 05.04.2017 Wiesbaden


 
05.04.2017 - 06.04.2017 Köln


 
20.04.2017 - 21.04.2017 Frankfurt am Main