• Standortbestimmung im Spannungsfeld
• Führungswerte-Analyse
• Erwartungen managen
• Souveräne Führungskommunikation
• Entwicklung sichern

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarbeschreibung

 

Warum dieses Seminar:

Als Führungskraft werden Sie von allen Seiten mit Erwartungen konfrontiert. Ihre Mitarbeiter erwarten eine Führungskraft an ihrer Seite. Ihr Vorgesetzter erwartet Loyalität und Durchsetzungskraft. Auch Sie selbst haben natürlich genaue Vorstellungen, wie Sie als Führungskraft wirksam werden wollen. Ein Spannungsfeld, das klares und vor allem regelmäßiges Erwartungsmanagement voraussetzt, um erfolgreich darin zu agieren. Was in Richtung der Mitarbeiter oft gut funktioniert, wird in Zusammenarbeit mit dem eigenen Vorgesetzten vielfach zu wenig fokussiert. Hier jedoch liegt ein entscheidender Schlüssel für erfolgreiche Führungsarbeit. Wer diese Fähigkeit entwickelt, erlebt Entlastung von überdimensionierten Erwartungen und gewinnt sowohl Unterstützung als auch Gestaltungsspielraum für realistischeund wirkungsvolle Führungsarbeit innerhalb des verantworteten Rahmens.

 

Nach diesem Seminar… 

> haben Sie mehr Klarheit über Ihre Rolle und Verantwortung in der individuellen Hierarchie Ihres Unternehmens.

> erkennen Sie, was Sie noch klären müssen, um sich in Ihrem Führungshandeln besser aufeinander einzustellen.

> entwickeln Sie Ihren Mitarbeitern gegenüber einen klaren Rahmen für Ihre Führungsarbeit und stärken so Ihre Position und Glaubwürdigkeit.

> wissen Sie, wann es wichtig ist, in Führung zu gehen und in welchen Situationen Sie sich führen lassen.

> sind Sie sicherer, Ihrem Vorgesetzten konstruktive Rückmeldungen zu geben.

> thematisieren Sie offene Fragestellungen, die Sie und Ihre Führungskraft als Führungsteam weiter zusammen bringen und gemeinsamen Führungserfolg möglich machen.

 

Wie wir im Seminar arbeiten: 

> Erfahrungsorientiertes Lernen anhand aktueller Fälle aus Ihrem Führungsalltag, Feedbacksequenzen und kollegiale Beratung nehmen einen wichtigen Raum im Seminar ein.

> Vorgestellte Methoden trainieren Sie sofort in Kleingruppen. So bekommen Sie die notwendige Sicherheit bei der Umsetzung in Ihre Führungsarbeit.

> Mithilfe eines persönlichen Aktionsplans, den Sie im Seminar erarbeiten, definieren Sie konkrete Transferschritte für Ihren Führungsalltag in der Sandwichposition.

 

Für wen dieses Seminar besonders wichtig ist: 

Disziplinarisch führende Team-, Abteilungs- oder Bereichsleiter, die ihre Sandwich-Führungsposition zwischen direkt geführten Mitarbeitern und ihrem Vorgesetzten erfolgreicher ausfüllen wollen

 

 

Erster Seminartag

 

Standortbestimmung zur aktuellen Führungsrolle

> Führungsfunktion und -verantwortung analysieren
> Eigenes Führungshandeln reflektieren und feinjustieren

 

Einzel- und Kleingruppenarbeit
zur Wirkung und Wechselwirkung des Führungsverhaltens

 

Führungswerte-Analyse

> Individuelle Wertebasis und Auswirkungen auf den Führungsstil erkennen
> Nachvollzieh- und kalkulierbares Führungsverhalten gewährleisten
> Eigene Individualität bewahren und Glaubwürdigkeit sicherstellen
> Fundament für die gemeinsame Führungsarbeit vereinbaren

 

Übung: Führungshaus
Das Spielfeld präsentieren und die eigene Wirkung gemeinsam reflektieren

 

Erwartungen klären und managen

> Sich selbst treu bleiben und innere Balance wahren
> Vertrauen in beide Richtungen aufbauen
> Grenzen widersprüchlicher Erwartungen erkennen, benennen und vertreten
> Handlungsrahmen und Prioritäten nach oben und unten kommunizieren
> Zusammenarbeit auf ein sicheres Fundament stellen

 

Tandem-Übung
inkl. kollegialer Beratung zum Umgang mit unklaren oder widersprüchlichen Ansprüchen

 

Zeitlicher Rahmen

9.30 Begrüßung und Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
18.00 Ende des ersten Seminartages

Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

 

 

Zweiter Seminartag

 

Im Alltag Stellung beziehen

> Entscheidungen treffen und vertreten
> Notwendigkeiten erkennen und ihnen realistisch begegnen

 

Souveräne Führungskommunikation

> Alltägliche Führungssituationen klar und verbindlich gestalten
> Werkzeuge für Führungsgespräche
> Loyalität zum Vorgesetzten und den Mitarbeitern gegenüber wahren

 

Feedback

> Review-Gespräche mit dem eigenen Vorgesetzten gestalten
> Rückmeldungen zur Zusammenarbeit auf Augenhöhe geben und nehmen
> Kontinuierliche Abstimmung und Vereinbarungen sicherstellen

 

Training von Gesprächssequenzen
anhand aktueller Führungsthemen aus Ihrem direkten Alltag und kollegiales Feedback zur Wirkung und Optimierung

 

Persönliche Aktionsplanung

> Zielplanung und Transfersicherung

 

Zeitlicher Rahmen

9.00 Beginn des zweiten Seminartages
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 
 

Referenten

Anne David-Schröder

Anne David, Dipl. Betriebswirtin (FH), ist Management-Trainerin und zertifizierter Coach für Führungskommunikation und Teamentwicklung. Sie unterstützt Führungskräfte in beruflichen Wachstums- und Veränderungsprozessen, Entscheidungs- und Konfliktsituationen. Dabei helfen ihr neben einer Reihe fundierter Ausbildungen über 10 Jahre Berufserfahrung in der Wirtschaft als Projekt- und Teamleiterin sowie als Beraterin und Senior-Managerin für Führungskräfte-Entwicklungsprogramme bei verschiedenen Wirtschaftsförderungs-, Dienstleistungs- und Weiterbildungsunternehmen. Sie ist Inhaberin des LEADERSHIP COMPETENCE CENTER in Überlingen am Bodensee.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit diesem Seminar richten wir uns an disziplinarisch führende Team-, Abteilungs- oder Bereichsleiter, die ihre Sandwich- Führungsposition zwischen direkt geführten Mitarbeitern und ihrem Vorgesetzten erfolgreicher ausfüllen wollen.

 Anmeldung

> per Telefon: (0 81 51) 27 19-0
> per Telefax: (0 815 1) 27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> per Internet: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10% Preisnachlass. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Teilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Dienstag, 8. November und Mittwoch, 9. November 2016: relexa Hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/M.,
Tel.: 069/95778-0, Fax: 069/95778-878, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Zimmerpreis: € 109,50 inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für > professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,- zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

DB_Logo_neu

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Petra Geiger,
Konferenz-Managerin

Tel. (0 81 51) 27 19 39
petra.geiger@management-forum.de

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

 

„gut gelungen, nie langweilig“
Sonja Schumacher, Servilium GmbH

„sehr gut“
Annita Meier, Dornseifer Personalmanagement

„Hilfreich für die Praxis (praxisnah)“
Sven Caspar, Audi AG

 

 
 
08.11.2016 - 09.11.2016
relexa Hotel Frankfurt/Main / Frankfurt am Main
Alle Infos als PDF pdf icon
Neue Termine in Planung

Kontakt

PETRA GEIGER
+49 (0) 8151 27 19 – 39
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

28.03.2017 - 29.03.2017 Köln


 
29.03.2017 - 31.03.2017 München-Hohenkammer


 
06.04.2017 - 07.04.2017 Frankfurt am Main


 
27.04.2017 - 28.04.2017 Starnberg


 
10.05.2017 - 11.05.2017 Bad Homburg


 
11.05.2017 - 12.05.2017 Stuttgart/Esslingen