Lizensierung von Software und IT Compliance im Internet:

Grundlagen: IT-Vertragsrecht, Gewährleistungs- und Haftungsrecht
IT-Lizenzrecht: Rechtskonforme Nutzung und Pflege von Lizenzen
Rechtsschutz von Software und Know-how: Gesetzlicher Rechtsschutz und Lizensierung von Software
Cloud Computing: Grundlagen für die rechtmäßige und sichere Nutzung von Cloud-Diensten
Mobile Business und BYOD: Zulässigkeit, Grenzen und Haftung bei der IT-Privatnutzung
Internetnutzung und Social Media: Recht im Internet, Urheber- und Persönlichkeitsrechte, Bildrechte: Was ist zu beachten?
E-Commerce: Vertrieb von Waren und Dienstleistungen via Internet im B2B und B2C
Industrie 4.0: Können Maschinen Verträge abschließen? Wer haftet für teilautonome Entscheidungen von Maschinen?

 

Programm

Seminarprogramm

 

Ihr Seminarleiter:
Dr. Meinhard Erben,
KANZLEI DR. ERBEN Rechtsanwälte, Heidelberg

Herzlich willkommen!
> Überblick über Agenda und Seminarziele
> Erwartungen der Teilnehmer an das Seminar

Grundlagen
> IT-Vertragsrecht: IT-Szenarien und Vertragstypen
> Lizenzierung von Software, Erstellung von IT-Programmen, IT-Projektverträge
> ASP, Software as a Service, Cloud Computing, Hosting
> Pflege von Software, Maintenance und Support, Wartung
> Service Level Agreements, Betreuungsverträge, Managed Services
> Die wichtigsten gesetzlichen Unterschiede der einzelnen Vertragstypen
> Grundlagen für IT-Verträge: Struktur des Rechts, Vertragsfreiheit und AGB-Recht
> Gewährleistung und Haftung für Software: Mängelbegriff, Nachbesserung, Wandlung, Minderung,
Rücktritt und Schadensersatz

Gesetzlicher Rechtsschutz von Software und Know-how
> Was schützt das Patentrecht?
> Designrecht
> Was schützt das Urheberrecht?
> Inhalt des Urheberrechts: Vervielfältigungsrecht, Verbreitungsrecht, Umarbeitungsrecht, Bearbeitungsrecht, freie Benutzung bei Schaffung eines neuen Werks
> Ansprüche aus Urheberrechtsverletzungen, prozessuale Fragen, Schutz in den USA
> Wettbewerbsrechtlicher Schutz
> Beweisprobleme
> Lizensierung von Software

IT-Lizenzmanagement
> Das Einsatzrecht des Anwenders (Lizens)
> Zulässigkeit und Grenzen örtlicher, zeitlicher und sachlicher Beschränkungen der Lizenz
> Nutzung gebrauchter Software, Abspaltung von Lizenzen, Weiterverkauf an Dritte
> Software-Pflege: Umfang der Pflicht zur Fehlerbeseitigung, Abkündigung von Versionen, Kündigung einzelner Lizenzen
> Anpassungen an geänderte Rechtsvorschriften, Einpflegen neuer Gesetze
> SLAs, Reaktionszeiten, Verfügbarkeitszeiten, KPIs, Vertragsstrafen, etc.
> Lizenz-Audits

Datenschutz
> Auftragsdatenverarbeitung: Grundlagen
> Personenbezogene Daten: Was ist rechtlich geschützt und wie?
> Rechtsgrundlagen für Eingriffe in grundrechtlich relevante Bereiche: Was ist erlaubt?
> Wem gehören die (welche) Daten?
> Darf der Arbeitgeber auf Mitarbeiterdaten zugreifen? Inwieweit?
> Internetnutzung, private Nutzung, Vertraulichkeit des E-Mail-Verkehrs: Regelungen ja, aber wie?
> Die Einwilligung der Betroffenen einholen
> Grenzüberschreitender Datenaustausch: Was gilt?
> Internationaler Datentransfer via Internet: Rechte und Grenzen, Safe Harbor
> Die neue EU-Datenschutzverordnung: Was ändert sich?

Cloud Computing
> Cloud Computing und Datenschutz: Was ist verboten, was ist erlaubt?
> Was darf in die Cloud? Wofür ist ggf. die Zustimmung Dritter/der Betroffenen erforderlich?
> Cloud Computing und IT-Sicherheit: Was ist zu beachten?
> Service Level Agreements: Verfügbarkeitszeiten, Reaktionszeiten, Fehlerbeseitigungsfristen, Minderungsrechte

Internet-Recht, Social Media und Mobile Business
> Mobile Business und IT-Sicherheit
> Datenschutzrecht im Zusammenhang mit BYOD
> Zulässigkeit und Grenzen privater Nutzung betrieblicher IT Devices
> Home Office, Tele Working: Was ist zu beachten?
> Recht im Internet: Anwendbares Recht, Gerichtsstand
> Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte im Internet, Bildrechte, Rechte am eigenen Bild
> Übermittlung urheberrechtlich geschützter Inhalte an Social Media Plattformen
> Nutzungsrechte an und Haftung für bereit gestellten User-Generated Content

E-Commerce
> Vertrieb und/oder Bezug von Waren und/oder Dienstleistungen via Internet
> Unterschiede B2B und B2C
> Rücktrittsrechte und Widerruf, Belehrungspflichten
> Datenschutzregelungen

Industrie 4.0
> Wenn Maschinen kommunizieren, schließen diese dann Verträge ab?
> Wie sind entsprechende Verträge rechtlich zu qualifizieren?
> Wer haftet, wenn es im Rahmen von teilautonomen Entscheidungen von Maschinen zu Schäden kommt?

 

Zeitlicher Ablauf

Erster Seminartag
9.15 Begrüßung der Teilnehmer
ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 18.00 Ende des ersten Seminartages
Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

Zweiter Seminartag
8.30 Beginn
ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 16.30 Ende des Seminars
Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 
 

Referenten

Meinhard Erben

Dr. Meinhard Erben ist Rechtsanwalt und Inhaber von KANZLEI DR. ERBEN Rechtsanwälte, Heidelberg. Er berät seit über 15 Jahren schwerpunktmäßig Anbieter und Beschaffer von IT-Leistungen bei der Verhandlung, Gestaltung und Durchführung von Verträgen über IT-Leistungen. Dr. Erben ist Autor von Fachbüchern im IT-Recht, Lehrbeauftragter an der SRH Heidelberg im Bereich IT-Recht und wird seit vielen Jahren von JUVE und Kanzleien in Deutschland als Wirtschaftsanwalt für Unternehmen speziell im Bereich IT/IP empfohlen.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT, EDV, IT Compliance und Datenschutz sowie ITEinkauf und IT-Vertrieb.

Anmeldung

> per Telefon: +49 (0)81 51/27 19-0
> per Telefax: +49 (0)81 51/27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19 MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Mittagessen, Getränke und Arbeitsunterlagen enthalten. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens 27. Oktober 2016 schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

8. und 9. November 2016 in Stuttgart: Best Western Premier, Hotel Park Consul Stuttgart/Esslingen, Grabbrunnenstraße 19, 73728 Esslingen am Neckar, Telefon: 0711/41111-0, Telefax: 0711/41111-699, E-Mail: pcesslingen@consul-hotels.com, Zimmerpreis: € 122,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor. Der Seminar-Counter ist ab 8.45 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: +49 (0)8151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,- zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

DB_Logo_neu

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Gundula Schwan
Geschäftsführerin

Tel. (0 81 51) 27 19 0
gundula.schwan@management-forum.de

 
 
08.11.2016 - 09.11.2016
Best Western Premier / Stuttgart/Esslingen
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.995,00

Kontakt

GUNDULA SCHWAN
+49 (0) 8151 27 19 – 28
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

25.08.2016 - 26.08.2016 Starnberg


 
29.08.2016 - 30.08.2016 Frankfurt am Main


 
05.09.2016 - 06.09.2016 Wiesbaden


 
13.09.2016 Düsseldorf-Ratingen


 
13.09.2016 - 14.09.2016 Düsseldorf


 
14.09.2016 Wien