Mit dem Marketing Data Scientist die Zukunft des Marketings gestalten.
> Anwendungsfelder und Chancen des digitalen Marketings
> Anforderungen die ein Data Marketing Scientists mitbringen muss
> Organisatorische und rechtliche Voraussetzungen eines datengetriebenen Marketings
> Analytisches Know-how und Technologien eines Data Marketing Scientists
> Big Data im Marketing und die damit einhergehenden Herausforderungen

Ihr persönlicher Vorteil:
Gesicherter Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl
Top-Referenten mit weitreichender Praxiserfahrung
Kunden gezielter und wirkungsvoller ansprechen

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Ihr Unternehmen möchte zukünftig enger und präziser mit Kunden kommunizieren? Die Online-Welt wird zunehmend ein ernsthafter Konkurrent für die bisherigen „Offline“-Kanäle wie Massenmailings oder Werbeanzeigen. Damit Ihr Unternehmen Wettbewerbsfähig bleibt, brauchen Sie einen neuen Ansatz im Marketing. Der Marketing Data Scientist ist eine Neuausrichtung der Kommunikation in einer digitalen Welt. Die meisten Informationen sind nicht strukturiert oder gewinnen erst an Aussagekraft, wenn sie ins Verhältnis zu anderen Daten gesetzt werden. Genau an dieser Stelle beginnt die Arbeit des Data Scientists. Die Aufgabe ist, die Daten zu sichten und die für Ihr Unternehmen relevanten Fakten ans Tageslicht zu bringen. Durch einen Marketing Data Scientist können Sie bedürfnisgerechte Angebote ableiten und die kundenindividuelle Kommunikation darauf abstimmten.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten
In diesem Seminar lernen Sie, die Anforderungen aktueller Anwendungsfelder, das notwendige analytische Knowhow und die relevanten Technologien, die für ein Marketing Data Scientist notwendig sind kennen. Außerdem bekommen Sie einen Einblick über rechtliche Grundlagen und organisatorische Maßnahmen zu Etablierung eines datengetriebenen Marketings vermittelt.

 

Zeitlicher Ablauf

Erster Seminartag
9.15 Begrüßung der Teilnehmer
ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 18.00 Ende des ersten Seminartages

Get-together:
Wir laden sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung

Zweiter Seminartag
8.30 Beginn
ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 16.30 Ende des ersten Seminartages

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 

Erster Seminartag

Der Seminarleiter:
Dr. Michael Wolff, Partner Management Consulting, thaltegos GmbH, München

Der Marketing Data Scientist: Einordnung und Anforderungen

Digitales Marketing – Ein Überblick
> Bereiche und Anwendungsfelder
> Chancen und Herausforderungen
Dr. Michael Wolff

Big Data und digitales Marketing – Datengrundlage und Datenquellen
> Primär- vs. Sekundärinformationen
> Datenformate und Datenverarbeitung
> Praktische Anwendungsbeispiele
Dr. Michael Wolff

Customer Analytics – Methoden und Anwendungen der Datenanalyse
> Sampling Methoden
> Multivariate Analysemethoden
> Data Mining und Big Data Analyse-Methoden
> Anwendungsbeispiele der analytischen Methoden
Dr. Michael Wolff

Praxisvortrag:
Big Data @ BSH – Realität und Ambition
> Status quo: Die digitale Customer Journey der BSH– ein Überblick
> Ausblick: Wohin geht die digitale Reise der BSH? – ein Einblick
> Herausforderungen und Lösungen: Wie begegnet die BSH den digitalen Wandel – Kompetenzen und Organisation
N.N. (7. Dezember 2016 in Frankfurt/M.)
Dr. Thomas Salditt, Leiter Digital Business Enabling, BSH Hausgeräte GmbH, München (15. Februar 2017 in München)

 

Zweiter Seminartag

Der Seminarleiter:
Dr. Michael Wolff, Partner Management Consulting, thaltegos GmbH, München

Organisationale und rechtliche Grundlagen für ein datengetriebenes Marketing

Analytische Technologien – Überblick und Grundlagen
> Überblick „Big Data“ Datenhaltungstechnologien
> Überblick statistischer Software
> Überblick von Big Data Reporting-Tools
Dr. Michael Wolff

Die analytische Unternehmens-Organisation
> Organisatorische Voraussetzungen und relevante Bereiche
> Notwendige Kompetenzen und Profile
> Analytisches Wissensmanagement
Dr. Michael Wolff

Die analytische Projekt-Organisation
> Kritische Erfolgsfaktoren eines analytisches Projektes
> (Ideal-)typisches analytisches Projektvorgehen und -management
Dr. Michael Wolff

Praxisvortrag:
Rechtskonforme Gestaltung von Big Data Projekten
> Rechtliche Grundlage für Big Data
> Datenschutzkonforme Modellierung von Big Data Projekten
> Datenbankrecht oder wem „gehören“ Daten
> Vertragsgestaltung bei Big Data Projekten
> Praxisbeispiele und Best Practices
Dr. Carsten Ulbricht M.C.L., Rechtsanwalt, Bartsch Rechtsanwälte PartG mbB, Stuttgart

 
 

Referenten

Dr. Carsten Ulbricht

Dr. Carsten Ulbricht, M.C.L., Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht ist auf Internet und die digitale Transformation spezialisierter Rechtsanwalt bei der Kanzlei Bartsch Rechtsanwälte (Standorte Karlsruhe und Stuttgart) mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, Big Data, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle, datenschutzrechtlichen Themen aber auch dem Umgang mit nutzergenerierten Inhalten. Neben seiner Referententätigkeit berichtet er seit dem Jahr 2007 regelmäßig in seinem Weblog zum Thema „Internet, Social Media & Recht“ unter www.rechtzweinull.de nicht nur über neueste Entwicklungen in Rechtsprechung, Diskussionen in der Literatur und über eigene Erfahrungen, sondern analysiert auch Internet Geschäftsmodelle und -projekte auf ihre rechtlichen Erfolgs- und Risikofaktoren.

Dr. Michael Wolff

Dr. Michael Wolff, Managing Partner, thaltegos GmbH Michael Wolff studierte Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der University of Wales in Bangor (UK). Im Anschluss promovierte er am Institut für Marketing der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich Kundenmanagement. Dabei war er sowohl als Dozent am Institut, als auch für die Munich Business School, die Hochschule Amberg Weiden und die IHK Oberbayern tätig. Neben seiner Promotion arbeitete er bereits als freier Berater für namhafte Unternehmen und Organisationen. Nach deren Abschluss stieg Michael Wolff in eine Managementberatung der BMW Group ein. In seinen Projekten für Kunden aus den Branchen Automotive, Manufacturing und Utility fokussierte er sich auf analytische Methoden in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service. Im Jahre 2011 gründete er zusammen mit seinen damaligen Kollegen die thaltegos GmbH. Das Unternehmen ist auf datengetriebene Beratungsansätze spezialisiert. Dabei wurden zahlreiche Kunden in der Entwicklung und Etablierung von „Data Science“-bezogenen Prozessen unterstützt.

Dr. Thomas Salditt

Dr. Thomas Salditt leitet die Abteilung Digital Business Enabling welche globale Verantwortung für die Themen Content Management, Analytics, Payment, Solution Design / UX sowie 2nd Level IT Support hat. Er ist Teil des Digital Transition Teams der BSH Hausgeräte GmbH, Europas größtem Hersteller von Hausgeräten und einem der weltweit führenden Unternehmen in diesem Sektor. Mit einem Portfolio von 14 Marken – Bosch und Siemens sind die Hauptmarken – deckt die BSH ein breites Spektrum an Kundenbedürfnissen ab. Vorher arbeitete Dr. Salditt bei ProSiebenSat1 Media SE, zooplus AG und A.T. Kearney und blickt auf mehr als 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Handel, eCommerce und Digital Business zurück.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fach und Führungskräfte aus den Bereichen (Digital)Marketing, Business Intelligence, Analytics, Kampagnen Management, analytical CRM, Kundenmanagement und IT.

Anmeldung

> per Telefon: +49(0)81 51/27 19-0
> per Telefax: +49(0)815 1/27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19 MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Mittagessen, Getränke und Arbeitsunterlagen enthalten. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

7. und 8. Dezember 2016 in Frankfurt/M.: Fleming’s Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riversid, Lange Straße 5-9, 60311 Frankfurt/M., Tel. Reservierungszentrale: 069/37003300 E-Mail: frankfurt.riverside@flemings-hotels.com, Zimmerpreis: € 155,- inkl. Frühstück

15. und 16. Februar 2017 in München: The Rilano Hotel München, Domagkstraße 26, 80807 München, Telefon: 089 36001 850, Fax: 089 36001 9215, Email: reservations-muc@rilano.com, Zimmerpreis: € 127,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 9.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coaching

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.
Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,- zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück. Infos unter: www.management-forum.de/bahn

DB

 
 

Ansprechpartner

Gundula Schwan
Konferenz-Managerin

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Tel. (0 81 51) 27 19 28
gundula.schwan@management-forum.de

 
 
15.02.2017 - 16.02.2017
The Rilano Hotel München / München
Alle Infos als PDF pdf icon
Neue Termine in Planung

Kontakt

GUNDULA SCHWAN
+49 (0) 8151 27 19 – 28
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

27.03.2017 - 28.03.2017 München-Unterhaching


 
03.04.2017 - 04.04.2017 Düsseldorf


 
05.04.2017 - 06.04.2017 Köln


 
20.04.2017 - 21.04.2017 Frankfurt am Main


 
26.04.2017 Frankfurt am Main


 
27.04.2017 - 28.04.2017 Wien