• Professionelle Vertriebskonzepte für Service-Leistungen
• Serviceprozesse im Unternehmen verankern
• Rechtsgrundlagen im Servicegeschäft

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarbeschreibung

 

Umsatzpotenziale mit starken Renditen   

Bauen Sie den Service zum Wachstums-, Ertrags- und Kundenbindungsinstrument in Ihrem Unternehmen auf! Denn: Der reine Teileverkauf ist kein differenzierender Wettbewerbsfaktor mehr und das Servicegeschäft ist mit seinen Renditen außerordentlich lukrativ. In vielen Unternehmen wird der hohe Stellenwert des Bereichs After Sales bereits erkannt. Entscheidend für Ihren Erfolg ist aber,
> die Potenziale des Servicegeschäftes zu analysieren.
> eine schlagkräftige Service-Strategie zu entwickeln.
> das Pricing zu optimieren.
> die richtigen Serviceprozesse im Unternehmen zu verankern.
> ein funktionierendes Service-Controlling zu etablieren.

In diesem Seminar erhalten Sie von Profis aus der Praxis viele Anregungen für erprobte und erfolgreiche Strategien für den Service im Maschinen- und Anlagenbau.

 

Ihr Plus!

Interaktiver Praxis-Workshop!
Analyse und Optimierung einer Service-Organisation im Rahmen einer Fallstudie

5 gute Gründe, warum Sie an diesem Seminar teilnehmen sollten:
> Intensiver Austausch mit erfahrenen Referenten
> Unternehmerische Entscheidungshilfe
> Anschauliche Präsentationen und lebendige Praxisübungen
> Sofortige Anwendbarkeit des vermittelten Wissens
> Ausführliche Dokumentation der Seminarinhalte zum Nachschlagen

Sektempfang mit Erfahrungsaustausch
Am Ende des ersten Seminartages lädt Sie Management Forum Starnberg ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine  Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

 

Erster Seminartag

 

8.30 Begrüßung durch den Seminarleiter
Professionelle Vertriebskonzepte für Serviceleistungen

8.45 Vermarktung von Serviceleistungen und aktive Marktbearbeitung
> Potenzialanalysen und Ableitung von erfolgreichen Servicemarketing- und Kommunikationsstrategien
> Gemeinsame Marktbearbeitung durch Vertrieb und Service
> Marktorientierte Preisstrategie
Dipl.-Ing. Klaus Schulze

10.15 Kommunikations- und Kaffeepause

10.45 Entwicklung und Umsetzung von Kundenbindungskonzepten
> Marktorientierter und erfolgreicher Service
> Aktive Vermarktung von Serviceverträgen
> Rolle der Servicemitarbeiter im Customer Relationship Management (CRM)
> Zufriedene Kunden durch hohe Servicequalität
Dipl.-Ing. Klaus Schulze

12.15 Gemeinsames Mittagessen

Serviceprozesse im Unternehmen verankern

13.30 Kosten und Erlöse im After Sales Service
> Die Bedeutung der Preispolitik im After Sales Service
> Bewertung von Serviceprodukten
> Servicecontrolling und Kennzahlen als Steuerungselemente
Dipl.-Ing. Axel Fischer

15.00 Kommunikations- und Kaffeepause

15.30 Festlegung und Optimierung der relevanten Serviceprozesse
> Serviceentwicklung und Optimierung der Serviceprozesse für einen proaktiven After Sales Service
> Erhöhung des Auftragsvolumens und Steigerung der Rentabilität durch eindeutig definierte Arbeitsprozesse
> Erfolgreiche Einführung von erforderlichen Tools, die die richtigen Informationen für Entscheidungen bereitstellen
Dipl.-Ing. Axel Fischer

ca. 17.00 Sektempfang

 

Zweiter Seminartag

 

Rechtsgrundlagen im Servicegeschäft

8.30 Rechtssichere Service-Verträge optimal gestalten
> Rechtsnatur von Serviceverträgen
> Grundlagen, Inhalte und Varianten von Serviceverträgen
> Beschreibung der Leistungspflichten
Prof. Dr. Ralf Imhof

10.00 Kommunikations- und Kaffeepause

10.30 Haftungsrisiken rechtlich absichern
> Umgang mit der Haftung für Produkte, Dienstleistung und Gewährleistung
> Der Schadensersatzanspruch bei Pflichtverletzungen
> Entwürfe des Vertragspartners bewerten und verhandeln
Prof. Dr. Ralf Imhof

12.00 Gemeinsames Mittagessen

Interaktiver Praxis-Workshop

13.15 Workshop
„Analyse und Optimierung einer Service-Organisation“
> Analyse einer Serviceorganisation und Bewertung der Zielvorgaben
> Ausarbeitung eines Aktionsplans zur aktiven Marktbearbeitung zur Umsatzsteigerung
Dipl.-Ing. Klaus Schulze, Dipl.-Ing. Axel Fischer

14.45 Kommunikations- und Kaffeepause

15.15 Workshop
„Analyse und Optimierung einer Service-Organisation“
> Zusammenstellung eines Maßnahmenkataloges zur Optimierung der Wirtschaftlichkeit
> Präsentation des Maßnamenkataloges
Zusammenfassung der Ergebnisse und abschließende Diskussion
Dipl.-Ing. Klaus Schulze, Dipl.-Ing. Axel Fischer

 
 

Referenten

Axel Fischer

Dip.-Ing. Axel Fischer ist Leiter Servicevertrieb & Außendienst bei der Firma Tor System Technik GmbH in Düren. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Führungsverantwortung bei Serviceorganisationen in unterschiedlichen Branchen des Maschinenbaus tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in dem Auf- und Ausbau der Serviceorganisation im Unternehmen und der kunden- und wettbewerbsorientierten Ausrichtung des After Sales Service im jeweiligen Markt. Axel Fischer ist langjähriges Mitglied im Fachausschuss Service des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI).

Klaus Schulze

Dipl.-Ing. Klaus Schulze ist jetzt seit mehr als 25 Jahren in leitenden Funktionen im Bereich Technische Dienstleistungen und After Sales Service tätig. Nach abgeschlossener technischer und kaufmännischer Ausbildung baute er über mehrere Jahre eine Serviceorganisation für ein deutsches Unternehmen in Afrika und Südostasien auf. Seit 1989 umfasste sein Aufgabenbereich die Gesamtleitung und Organisation der After Sales Business Unit im Unternehmensbereich der Munters GmbH. Ab 2011 erfolgte der geplante Wechsel aus dem operativen Geschäft von Munters in die strategische Beratung. Zu diesem Zweck wurde die KSH-Ing Tech GmbH gegründet, deren Vorsitz Klaus Schulze übernommen hat. Im Rahmen seiner After Sales Aktivitäten ist er Vorsitzender im Fachausschuss After Sales Service sowie Fachbeiratsmitglied im Technischen Vertrieb des VDI.

Prof. Dr. Ralf Imhof

Prof. Dr. Ralf Imhof war von 1996 bis 2004 als Rechtsanwalt tätig, zuletzt für die Kanzlei Schulz Noack Bärwinkel in Hamburg, für die er jetzt als Off Counsel beratend arbeitet. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt im Technikrecht, insbesondere in der Vertragsgestaltung und der juristischen Projektsteuerung. Außerdem lehrt Professor Imhof Wirtschaftsprivatrecht an der Brunswick European Law School (BELS). Er ist seit vielen Jahren einer der Top-Referenten des Management Forum Starnberg.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung sowie an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen > Technischer Service, Außendienst, > After Sales Service, Kundendienst, > Vertrieb, Verkauf, > Marketing, > Instandhaltung, > Materialwirtschaft, Einkauf, Ersatzteilwesen. Ebenso angesprochen sind Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, die sich mit der Thematik beschäftigen.

Anmeldung

> per Telefon: (0 81 51) 27 19-0
> per Telefax: (0 815 1) 27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar  teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Ort

Montag, 18. und Dienstag, 19. April 2016 in München: The Rilano Hotel München, Domagkstraße 26, 80807 München, Telefon: 089/36001-0, Telefax: 089/36001-9215, E-Mail: reservations-muc@rilano.com, Zimmerpreis: € 127,- inkl. Frühstück.

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht im Seminarhotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten > aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.
Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,- zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

Management Forum Starnberg Deutsche Bahn Veranstaltungsticket

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Christa Rehse
Konferenz-Managerin

Telefon: 08151 / 27 19-16
christa.rehse@management-forum.de

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„positiv, viele Werkzeuge die umgesetzt werden können“
H. Bätz, Ahlbrandt System GmbH

„Einiges Neues / Einiges Bestätigt / In Summe ein sehr interessantes Seminar / mit klasse Referenten (gutes Fachwissen) / Top!“
T. Garst, Phoenix Contact Electronics

 
 
18.04.2016 - 19.04.2016
The Rilano Hotel München / München
Alle Infos als PDF pdf icon
Neue Termine in Planung
WEITERE TERMINE

Kontakt

CHRISTA REHSE
+49 (0) 8151 27 19 – 16
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

04.07.2016 - 05.07.2016 Frankfurt am Main


 
21.07.2016 - 22.07.2016 Starnberg


 
22.08.2016 - 23.08.2016 Köln


 
23.08.2016 - 24.08.2016 Starnberg


 
30.08.2016 - 31.08.2016 Düsseldorf


 
06.09.2016 Frankfurt am Main