Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Spannende Themen und aktuelles für Sie aufbereitet

25 Jahre Management Forum Starnberg - ein Blick zurück nach vorn!

In unserem Jubiläumsjahr möchten wir auch unsere langjährigen Referenten zu Wort kommen lassen. Den Anfang macht Prof. Dr. Ralf Imhof Of Counsel der Kanzlei SNB in Hamburg und Dozent an der Brunswick European Law School (BELS). Von Wartungsverträgen, Sektempfängen und digitalen Zwillingen.

 

„Von den 25 Jahren, die Management Forum nun bereits erfolgreich Seminare anbietet, bin ich seit 20 Jahren als Referent dabei. Mein erstes Seminar fand am 6. Oktober 1999 zum Thema „Virtual Communities und Datenschutz“ statt. Damals war ich Rechtsanwalt in einer der noch nicht so zahlreichen IT-Recht-Kanzleien und das Thema Datenschutz trieb auch schon zu dieser Zeit viele Unternehmen um. Das Seminar passte also gut zu meiner fachlichen Ausrichtung und war zudem Neuland, weil Ende der 90er Jahre kaum abzusehen war, welche Rechtsfragen die Internetnutzung noch aufwerfen würde. Gerichtsurteile zu diesem Thema fehlten völlig. Bis sich dann der Internet-Hype dieser Zeit langsam seinem Ende näherte, habe ich auf vielen Seminaren für Management Forum zum Thema Recht der Internet-Nutzung referiert.

Seitdem hat sich technisch und rechtlich Vieles verändert. Aus den „Virtual Communities“ sind heute die sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram und andere geworden. Der Datenschutz hat nicht nur durch die Regulierung in der DSGVO erheblich an Bedeutung gewonnen, sondern auch weil die Möglichkeiten der Datenverarbeitung immens erweitert wurden. Heute beschäftigen uns Rechtsfragen, die vor zwanzig Jahren noch gar nicht absehbar waren.

Nachdem der erste Internet-Hype beendet war, begann ich, gemeinsam mit den Ko-Referenten, die auch heute noch dabei sind, für Management Forum Seminare zu Rechtsfragen der GmbH-Geschäftsführung und zu Wartungsverträgen im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus zu konzipieren und durchzuführen. Inzwischen habe ich weit über hundert Seminare mit vielen Hundert Teilnehmern durchgeführt. Das Besondere an den Seminaren ist zum einen das Ambiente, das den Teilnehmern alle Annehmlichkeiten bietet, so dass sie sich ganz auf die Seminarinhalte konzentrieren können. Zum anderen schätze ich die Möglichkeit, intensiv mit den Teilnehmern diskutieren und Themen aus ihrer Unternehmenspraxis erörtern zu können.

Eines der Geschäftsführer-Seminare ist mir in all den Jahren in besonderer Erinnerung geblieben. Wie bei diesen Seminaren üblich, hatte Management Forum die Teilnehmer am Ende des ersten Seminartags zu einem Sektempfang eingeladen. Das war schon immer eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen und dabei auch über die vermittelten Informationen zu sprechen. Bei diesem Seminar war die Stimmung besonders und der Sektempfang wollte bei bester Laune kein Ende nehmen. So dauerte der normalerweise etwa zwei Stunden umfassende Sektempfang bis spät in den Abend an. Dazu muss man auch wissen, dass Seminare zu rechtlichen Themen nicht nur angenehme Nachrichten vermitteln und es verständlich wäre, wenn manche Teilnehmer am Ende eines Seminartages Abstand suchen würden.

Obwohl die Seminare viele Male im Jahr und schon seit sehr langer Zeit angeboten werden, freue ich mich jedes Mal wieder, ein Seminar durchführen zu können. Durch die Seminare kann ich meine Erfahrungen aus der Beratungspraxis an die Teilnehmer weitergeben und auch die Erkenntnisse aus meiner Hochschultätigkeit einfließen lassen. Aktuell betrifft dies insbesondere die Herausforderungen von Geschäftsleitern durch den Einsatz künstlich intelligenter Software bei der Unternehmensorganisation oder von Serviceverantwortlichen im Bereich der Wartung, wenn es um Predicitve Maintenance und digitale Zwillinge geht. Gerade im Technikbereich entwickelt sich das Recht zur Zeit sehr dynamisch. In der Interaktion mit den Teilnehmern verlasse ich jedes Seminar mit neuen Eindrücken und Informationen und bringe zum nächsten Termin selbst Neues mit. Damit gibt es in der Folge kein Seminar, bei dem meine Präsentation identisch ist. Das ist wirklich toll.

Ich wünsche Management Forum weiterhin viel Erfolg und freue mich auf die Seminare in den kommenden Jahren!“

Comments are disabled for this post.

0 Kommentare

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice