Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Fachkonferenz Die Zentrale Notaufnahme Österreich

Fachkonferenz Die Zentrale Notaufnahme Österreich

Fachkonferenz mit Best Practices und Besichtigung am 13./14. Juni 2024

Kosten:
(Kategorie Klinikum)
(Kategorie Industrie/ Dienstleister)

Programm der Fachkonferenz "Die Zentrale Notaufnahme Österreich"

ERSTER KONFERENZTAG: DONNERSTAG, 13. JUNI 2024

Ihr Moderator: Prim. Univ. Prof. Dr. Philip Eisenburger, Vorstand, Abteilung für Notfallmedizin und Innere Medizin, Klinik Floridsdorf, Wiener Gesundheitsverbund


9:30 Begrüßung durch den Moderator und Management Forum Starnberg


9:45 Frische Perspektiven in der Notaufnahme

  • Verbindung von Intensivmedizin und Public Health
  • Herausforderungen einer ZNA: - infrastrukturell, personell, visionär

Prim.a Dr.in Anna Kreil, Akademische Health Care Managerin, Zentrale Notaufnahme mit Aufnahmestation und Erstuntersuchungsambulanz, Klinik Landstraße, Wiener Gesundheitsverbund


10:30 Neugestaltung NFA am OKL Linz Barmherzigen Schwestern

  • Aktueller Bestand der NFA, wie aufgegliedert, welche Fächer sind in der NFA direkt vor Ort und welche werden konsiliarisch hinzugezogen
  • Warum ist ein Neubau erforderlich – welche Ziele werden verfolgt: Versorgungsstruktur im Raum Linz – welche Herausforderungen bestehen aktuell und welche kommen auf uns zu
  • Aktuelle Raumaufteilung der NFA und zukünftiges Raumkonzept (Schockraum – Intensivstation – Bildgebung) – mit Limitationen die angesprochen werden
  • Bewältigung der Umbauphase bei laufendem Betrieb
  • Ausblick 2026 mit Bezug der neuen NFA

Prim. Dr. Andreas Winter, Leiter der Notfallambulanz und Gesamtleitung der Inneren Medizin II, Standort Barmherzige Schwestern Linz


11:15 Kommunikations- und Kaffeepause


11:45 Kann ein zentrales, digitales Belegungsmanagement die Notaufnahmen entlasten?

  • Zentrale Belegungssteuerung – warum und wie?
  • Digitale Belegungssteuerung – hat das Vorteile?
  • Wer profitiert von einer zentralen Belegungssteuerung?

Dr. med. Bernadett Erdmann, Chefärztin, Zentrale Notaufnahme, Klinikum Wolfsburg


12:30 Entwicklung der Ausbildung für Notfallmediziner:innen in Österreich

  • Aktueller Stand der Spezialisierung klinische Akut- und Notfallmedizin in Österreich
  • Das deutschsprachige Modell (Deutschland/Schweiz/Österreich)
  • Die Europäische Perspektive (EUSEMCurriculum)
  • Fortbildungsangebote über die Fachgesellschaft AAEM
  • Ausblick in die Zukunft

ao. Univ. Prof. Dr. Harald Herkner, stv. Leiter der Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, AKH, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Notfallmedizin


13:15 Gemeinsames Mittagessen


14:15 Ausbildung und Softskills für angehende Ärzt:innen in einer Notaufnahme

  • Klare Kommunikation
  • Selbststeuerung und Kondition
  • Führung und Entscheidungskompetenz

Dr. med. Michaela Lientscher, Oberärztin Notaufnahme, Landeskrankenhaus Wolfsberg


15:00 Erstversorgungsambulanzen vor den Wiener Spitälern

  • Was bisher geschah
  • Status Quo
  • Ausblick

Dr. Peter Haubenberger, Ärztlicher Leiter der Erstversorgungsambulanzen des Wiener Ärztefunkdienstes, Gründer, ärztlicher Leiter und Geschäftsführer der PVE Wien West


16:00 Kommunikations- und Kaffeepause


16:30 ZNA live: Besichtigen Sie mit uns die Notaufnahme der Klinik Floridsdorf in Wien


17:45 Gemeinsames Abendprogramm: Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit Vortragenden und Teilnehmenden eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


ZWEITER KONFERENZTAG: FREITAG, 14. Juni 2024

9:30 Arbeiten unter Druck

  • Kommunikation im Team, mit anderen
  • Sicherheit
  • Lösungen finden vs machen

Prim. Univ. Prof. Dr. Philip Eisenburger


10:15 #ZNAAKW: Deep Dive in das Zentrum für klinische Notfall- & Akutmedizin

  • Philosophie unserer Abteilung (inkl. Führung & Kommunikation)
  • Struktur & Prozesse
  • Mitarbeitende gewinnen und halten
  • Fort- & Weiterbildung: mehr als ein Termin

Dr. med. Sebastian Casu, Ärztlicher Direktor, Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Asklepios Klinik Wandsbek


11:00 Kommunikations- und Kaffeepause


11:30 Die Notfallpflege in Österreich

  • Herausforderungen der Notfallpflege
  • Status Quo der Notfallpflege in Österreich
  • Wohin soll die Reise in der Notfallpflege gehen?

Matthias Hellmair, Abteilungsleiter Notaufnahme, Landeskrankenhaus Feldkirch, Gründer und Vorsitz der ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft für Notfallpflege


12:15 Zukunft der Pflege – Rolle der Notfallpflege

  • Was bedeutet Notfallpflege – Welche Kompetenzen werden zukünftig benötigt
  • Facetten der Vielfalt – Herausforderung Management
  • Patientenströme
  • Mitarbeiter:innen
  • Reformen
  • New Work am Beispiel der Niederlande

Procula Glien, Pflegedienstleitung, Uniklinik RWTH Aachen


13:00 Gelegenheit zur Abschlussdiskussion und gemeinsamer Imbiss


ca. 14:00 Ende der Fachkonferenz

Zielgruppe der Fachkonferenz "Die Zentrale Notaufnahme Österreich"

Diese Fachkonferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Krankenhäusern, die in verantwortlicher Position an Planung, Bau und Betrieb von Notfallzentren beteiligt sind, darunter Geschäfts- und Verwaltungsleitung, ärztliche Fachgebietsleitung und Pflegeleitung. Des Weiteren sprechen wir Vertreter:innen von Krankenhausträgern, Industrie und Dienstleistung, Architektur- und Ingenieurbüros an.

Rückblick zur Fachkonferenz "Die Zentrale Notaufnahme Österreich"


STIMMEN VON TEILNEHMENDEN zur Konferenz ''Die Zentrale Notaufnahme Österreich"

"Expertenwissen von Profis für Profis - höchstes Niveau!"

A. Faltlhauser; Klinikum Wels-Grieskirchen


"Erhellender Blick über den Tellerrand"

J. Liebmann; LIMET Consulting und Planung ZT GmbH


"Sehr spannend, da die verschiedenen Lösungsansätze eines Problems dargestellt wurden"

I. Buzatu; LIMET Consulting und Planung ZT GmbH


"Ich nehme sehr viele Ideen und wieder neue Energie mit in meinen Job",

Sabine Löffler


"Sehr professionelle und punktgenaue relevante Kernthemen aus diesem Fachbereich"

Matthias Hellmair


„Die Konferenz bietet eine hervorragende Plattform sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und Ideen mitzunehmen“

Carsten Henzel, Otto Wulff Bauunternehmung GmbH

Preisinformationen zur Fachkonferenz "Die Zentrale Notaufnahme Österreich"

Kategorie Klinikum: Die Gebühr für die zweitägige Konferenz beträgt für Vertreter:innen aus Kliniken

€ 895,- zzgl. gesetzl. MwSt.

Kategorie Industrie/Dienstleister: Die Gebühr für die zweitägige Konferenz beträgt für Vertreter:innen von Industrie/Dienstleistung € 1.595,- zzgl. gesetzl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Zusätzlich beinhaltet die Teilnahmegebühr auf Wunsch drei Ausgaben der Fachzeitschrift KTM. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem/jeder weiteren Teilnehmenden 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format-, Termin- und Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE



Haben Sie Fragen?

Elisabeth Di Muro

Kundenservice

+49 8151 2719–0

E-Mail senden

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und erreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr