Ihre Weiterbildung ist uns wichtig: Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, findet das Seminar online statt – selbstverständlich in gleicher Qualität!

Zum Hauptinhalt springen
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Fachkonferenz: Future Office 2022 Wien

Jahrestagung mit aktuellen Praxisbeispielen und Besichtigung 30./31. Mai 2022 in Wien

Kosten:

Programm zur Veranstaltung

ERSTER KONFERENZTAG: Montag, 30. Mai 2022

IHR MODERATOR: Andreas Gnesda,

CEO, teamgnesda, Gnesda Real Estate & Consulting GmbH

 

9:30 Begrüßung durch den Moderator und Management Forum Starnberg

 

9:45 Update 2022 – welche Arbeitsumgebung wirklich gewünscht wird

  •  Die Entwicklung der Arbeitswelt
  •  Corona als Zäsur, Nachhaltigkeit als Zäsur
  •  Darstellung der Veränderungen anhand von Studien und Umfragen
  •  Schlussfolgerungen zu Funktionen und Raumbedarf

Oliver Bertram,

Dipl. Arch. ETH, Geschäftsführer, teamgnesda – Gnesda Real Estate & Consulting GmbH

 

10:30 Wozu Büro?

  •  Die Corona Paralyse: Wie alles begann
  •  Die Sinnfrage: Wozu noch Büro?
  •  Die Analyse: Prozesse und Erwartungen
  •  Die Lösung: Activity Based Working
  •  Die Umsetzung: Change, Change, Change!

Franz Mundigler,

Prokurist, Siemens Real Estate – Leitung Immobilien Zentral- und Osteuropa, Siemens AG Österreich

 

11:15 Kommunikations- und Kaffeepause

 

11:45 Das Headquarter „L’ORÉAL“ – Österreich I Deutsch- land: transparent – innovativ – nachhaltig

  •  Die Architektur
  •  Die interne Projektorganisation oder „MyNewOffice@L’ORÉAL“
  •  Die Innenarchitektur und die Arbeitswelten
  •  Das Ergebnis und die Innovation vier Jahre nach Einzug und wie es “neu” bleibt

Sascha Gormanns,

Property Director, Corporate Real Estate Management & Campus Management, L‘ORÉAL Österreich I Deutschland


12:30 Gemeinsames Mittagessen


14:00 Wie viel Mensch braucht das digitale Office?

  • Unternehmenskultur in der Digitalen Welt
  • Hybrides Arbeiten braucht neue Spielregeln
  • Kollaboration braucht neue Verbindlichkeiten
  • ESG im digitalen Office

Bernhard Wiesinger,

Arch. DI, Director Business World Management & Real Estate, A1 Telekom Austria AG

 

14:45 Die Neue Zukunft der Arbeit – eine Zusammenfassung der aktuellen Top 10 Fragen zur Zukunft der Arbeit

  • Produktivität
  • Fokus und/oder Wellbeing
  • Das Home Office
  • Innovation & Remote Work
  • Gesellschaftliche Veränderungen

Harald Leitenmüller,

Chief Technology Officer, Microsoft Österreich

 

15:30 Kommunikations- und Kaffeepause


16:00 Special Future Office live: Besichtigen Sie mit uns die Arbeitswelt von Microsoft Österreich


Anschließend Abendevent bei CBRE:

CBRE und Management Forum Starnberg laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


ca. 21:00 Ende des ersten Veranstaltungstags


ZWEITER KONFERENZTAG: Dienstag, 31. Mai 2022

IHR MODERATOR: Andreas Gnesda,

CEO, teamgnesda, Gnesda Real Estate & Consulting GmbH


9:30 Die Disruption der Arbeitswelt

  • Was hat sich in den letzten zwei Jahren verändert?
  • Wie haben sich die Menschen verändert?
  • Was bedeutete dies für unsere Unternehmenskultur?
  • Wohin wird die Reise künftig gehen?

Martin Ruppe,

Hub Director EMEA & APAC, IFMA Workplace Evolutionaries


10:15 Inspiring Spaces – am Beispiel des neuen Gebäudes

von Serviceplan im Münchner Werksviertel.

  • Das alte Office ist tot! Es lebe das neue Office!
  • Nur wie sieht das aus? Und zwar jenseits von Geschmacksfragen, was schön ist und was nicht?
  • Wie finden Unternehmen im Spannungsfeld von Home Office, Präsenzkultur und Hybrid Office genau IHR Office der Zukunft?

Matthias Harbeck,

CCO Germany & Partner, Serviceplan


11:00 Kommunikations- und Kaffeepause


11:30 Neurons & Bytes: Hirngerechtes Arbeiten in der digitalen Welt

  • Neurobiologie und moderne Arbeitswelt
  • Wie Motivation entsteht
  • Wie wir Entscheidungen treffen
  • Was im Gehirn bei Multitasking passiert
  • Natürliche Präsenz als Führungskraft

Prof. Wolfgang Lalouschek,

CEO und medizinischer Leiter, The Tree Coaching und Organisationsentwicklung GmbH


12:15 Work + Places – Die neue Arbeitswelt ist ein Dorf

  • Menschen formen Gemeinschaften.
  • Gemeinschaften prägen ihre Arbeitswelt
  • Identifikation, Vertrauen, Kreativität, Spontanität und Erfolg als Kern
  • In einer globalen Welt kann nicht alles gleich sein

Jörn Wächter,

Architekt, Director Workplace Experience & Concepts, adidas AG


13:00 Neues Denken braucht neue Räume – der dynamische Musikmarkt und New Work (angefragt)

  • Steigerung der Komplexität im Musikgeschäft und die Anforderungen an die Arbeitsorganisation
  • Kommunikation, Organisation und Führung als zentrale Handlungsfelder
  • Wie sich Change Management und New Work gegenseitig unterstützen können
  • Future Work und Employer Branding

Cornelius Ballin,

Dipl.-Kfm., Managing Director Austria & Western Balkans, Universal Music Group


13:45 Gelegenheit zur Abschlussdiskussion und gemeinsamer Imbiss


ca. 14:30 Ende der Fachkonferenz

Zielgruppe zur Veranstaltung

Diese Jahrestagung wendet sich an Mitglieder des Vorstandes, Geschäftsführer:innen und Führungskräfte aus den Bereichen Liegenschaften und Bau, Immobilien, Facility Management, Verwaltung und Organisation. Ebenso sind angesprochen Architekt:innen und Innenarchitekt:innen, Beratungsunternehmen sowie Anbieter von Büroeinrichtungskonzepten.

Cornelius Ballin

(angefragt) Cornelius Ballin leitet seit März 2016 die Geschäfte von Universal Music in Österreich und seit 2022 auch die der Region Western Balkans. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre als Diplomkaufmann an der Universität Hamburg im Jahr 2001 startete er seine Karriere bei Universal Music im Produktmanagement. Nach Stationen in Berlin, London und wieder Berlin, führte ihn der Weg nach Wien.

Oliver Bertram

Oliver Bertram ist Architekt und Designer. In seiner Rolle als Geschäftsführender Gesellschafter von teamgnesda plant und berät er weltweit Unternehmen im Bereich Neue Arbeitswelten. Als ein Pionier der Branche beschäftigt er sich seit fast 15 Jahren intensiv mit der Gestaltung räumlicher Umgebungen, die Wohlbefinden, Teamgeist, Innovationskraft und Produktivität fördern. Seine Arbeiten haben Anerkennung durch Veröffentlichungen und internationale Auszeichnungen erfahren.

Sascha Gormanns

Sascha Gormanns arbeitet seit 1993 in verschiedenen Führungsfunktionen in den Bereichen Einkauf, allgemeine Verwaltung und Corporate Real Estate Management für L’Oréal Deutschland. In seiner heutigen Funktion als Property Director für Österreich und Deutschland ist Sascha Gormanns für die dortigen Liegenschaften und Standorte von L’Oréal verantwortlich. Gleichzeitig verantwortet er das Campus Management des neuen Headquarters – „J1“ genannt – und war auch der verantwortliche Gesamtprojektleiter.

Matthias Harbeck

Matthias Harbeck ist kein typischer Werber und dennoch einer der hochdekoriertesten Kreativen in Deutschland. Als Kreativ-Geschäftsführer machte er Serviceplan Campaign innerhalb weniger Jahre zu einer renommierten Kreativadresse. Nun ist er zur Netzwerkschwester Saint Elmo’s gewechselt und wird auch dort als Deutschland-Kreativchef Wunderbares bewirken. 

Prof. Dr. Wolfgang Lalouschek

Prof. Dr. Wolfgang Lalouschek, Buchautor und Keynote Speaker, umspannt einen spannenden Mix aus Neurologie, Coaching und Unternehmensberatung. Er ist medizinischer Leiter des Gesundheitszentrums theTree in Wien und Geschäftsführer der theTree Coaching und Organisationsentwicklung GmbH. Zudem ist er Vorstand der Fakultät für Psychosomatik an der Siegmund Freud Privatuniversität in Wien.

Harald Leitenmüller

Harald Leitenmüller, DI, ist Chief Technology Officer (CTO) bei Microsoft Österreich. Er unterstützt zukunftsweisende IT-Initiativen, damit neueste Technologien erfolgreich und zweckmäßig eingesetzt werden können. Bevor er in die Geschäftsleitung berufen wurde, hatte er verschiedene Rollen vom Software-Architekten, Projekt/Business Development Manager bis zum Evangelism Group Lead inne. Zuvor konnte er jede Menge Erfahrung bei diversen internationalen Innovationsprojekten in verschiedenen Unternehmen und Branchen sammeln.

Franz Mundigler

Franz Mundigler, seit 2001 Head of Real Estate bei Siemens AG Österreich, verantwortlich für das Immobilienmanagement des Unternehmens, mit einem Portfolio von rund 900.000 m² vermietbarer Fläche in 28 Ländern in Zentral- und Osteuropa.

Martin Ruppe

Martin Ruppe Ing. Mag. (FH). MBA, ist Absolvent der Fachhochschule des bfi Wien und hält einen Master of Business Administration für Facility Management der Technischen Universität Wien. Er hat sich auf die Bereiche Digitalisierung im Facility Management und Arbeitsplatzstrategien spezialisiert. In der IFMA Austria Chapter leitet er das FORUM Arbeitswelten. Weiter agiert er als EMEA & APAC-Direktor der internationalen IFMA Community, den „Workplace Evolutionaries“ (WE).

Bernhard Wiesinger

Bernhard Wiesinger Arch. DI, ist seit 2017 bei A1 Director Business World Management & Real Estate. Er startete seinen Werdegang mit einem Studium der Architektur an der TU Wien. Neben der staatlichen Prüfung zum Ziviltechniker absolvierte er ein weiteres Studium für Immobilienwirtschaft und -management. Bevor er zur A1 kam, war er viele Jahre für ein führendes Beratungsunternehmen tätig und betreute Kunden aus Wirtschaft, Politik und Technik.

Jörn Wächtler

Jörn Wächtler betreut seit 2018 die globale Konzeptentwicklung der Arbeitswelten bei der adidas AG. Zuvor war er zehn Jahre bei Kohlbecker Gesamtplan GmbH in verschiedenen Verantwortungsbereichen sowie mit dem Aufbau und der Leitung der Niederlassung in München betraut. Die Leitung und die Betreuung von globalen Projekten in der Automobilindustrie erfolgte in diesem Zeitraum. Im Anschluss übernahm er für drei Jahre die Leitung des Geschäftsbereiches Commercial bei der Ganter Interior GmbH in Waldkirch und Tauberbischofsheim.

Moderation

Andreas Gnesda

Andreas Gnesda, begeisterter Unternehmer, Arbeitswelten-Experte, seit 1985 als Gestalter von Arbeitsweltentätig. Mehr als fünfhundert Projekte im In- und Ausland mit seinem Unternehmen teamgnesda unterstreichen sein Anliegen: die Schaffung von Arbeitswelten, die Mensch und Organisation wirksam machen (Erste Campus, Bank Austria Campus, Wirtschaftsuniversität Wien, ÖBB, Verbund, HP, Post, OMV, Gerichtszentrum Wien, Raiffeisenbank, etc.). Seine Erfahrungen gibt er seit vielen Jahren als Lektor an Universitäten, Fachhochschulen, als Key-Note-Botschafter, als Trainer und Buchautor weiter. Von 2014-2020 Präsident Österr. Gewerbeverein, seit 2017 Beiratsvorsitzender der Leitbetriebe Austria, Leitung der Unit Arbeitswelten.

Teilnehmerstimmen zur Veranstaltung "Future Office Wien"

"Hochkarätige Vortragende habe das breite Spektrum zu Future Office anhand eindrucksvoll vermittelt"

Roman Pöltner, Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co. KG


"sehr gute Perspektivenwahl auf das Thema: Expertensicht, Unternehmens-/Nutzersicht, psychologische Ebene (Change, Neurologie) - hoch kompetent, Ausbau Netzwerk verhilft zur Markttransparenz"

Christian Bockes, Bundesagentur für Arbeit


"Eine Veranstaltung mit vielseitiger, interdisziplinärer Vortragsauswahl und mit hohem Praxisbezug."

Sascha Gormanns, L'ORÉAL Deutschland GmbH


"Ein guter Überblick zum Thema Future Office mit tollen Beispielen aus Unternehmen und guter Möglichkeit zur Vernetzung und Erfahrungsaustausch mit Impulsgebern und Teilnehmern."

Sabine Sauber


Preisinformationen zur Veranstaltung

Die Gebühr für die zweitägige Jahrestagung beträgt € 1.695,- zzgl. 20% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUR Fachkonferenz: Future Office 2022 Wien


Bei unseren Präsenzveranstaltungen sind Sie sicher!

Die Gesundheit unserer Teilnehmenden hat bei uns absolute Priorität. Wir gewährleisten eine sichere Durchführung der Veranstaltung durch die konsequente Umsetzung der Hygienevorgaben der Bundes- und jeweiligen Landesregierung. Unsere Maßnahmen werden analog zu den am Veranstaltungstag geltenden Vorschriften angepasst. Entsprechend entwickelt sich unser Hygienekonzept stetig weiter, um jederzeit allen Vorschriften und Ansprüchen gerecht zu werden.

Zimmerreservierung

Für diese Konferenz steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Konzeption

Elke Wiedmaier

Geschäftsführende Gesellschafterin

+49 8151 2719–10

elke.wiedmaier(at)management-forum.de

Aussteller & Partner

Kai Linde

Manager Ausstellung & Sponsoring

+49 8151 2719–35

kai.linde(at)management-forum.de

Organisation

Dennis Kober

Teamleitung Veranstaltungsorganisation

+49 8151 2719–26

Dennis.kober(at)management-forum.de

Kundenservice

30.05.2022 - 31.05.2022

Wien

Hilton Vienna Plaza

Ansprechpartner:innen

Elisabeth Di Muro

Kundenservice

+49 8151 2719–22

E-Mail senden

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr