Ihre Weiterbildung ist uns wichtig: Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, findet das Seminar online statt – selbstverständlich in gleicher Qualität!

Zum Hauptinhalt springen
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Fachkonferenz: Meat & Greet 2022

Fachkonferenz: Meat & Greet 2022

Fleischerhandwerk und Metzgerei der Zukunft 19./20. Oktober

Kosten:
(Industrie- und Dienstleistungsticket)
(Allgemeines Ticket)
(Abonnenten-Ticket)

Das Programm zur Konferenz "Meat and Greet 2022"

ERSTER Konferenztag: Mittwoch, 19. Oktober 2022

Moderation: Gesa Gröning, Moderatorin und Journalistin


9.45 Begrüßung durch die Moderatorin und Management Forum Starnberg


Fleisch in der Ernährung – Grundnahrungsmittel im Wandel

10.00 Die Ernährung der Zukunft – Mythen und Fakten

  • Welche Narrative zur Ernährung der Zukunft gibt es? (vegan, vegetarisch, flexitarisch, etc.) und welche davon sind realistisch?
  • Welche Rolle spielen Fleisch und andere tierische Produkte?
  • Wie gelingt die Ernährungssicherung weltweit und in Deutschland?

Dr. Malte Rubach, Ernährungswissenschaftler und Autor


10.45 Science-Fiction steht vor der Tür: Kultiviertes Fleisch und Fleischerhandwerk – Gegensatz oder Chance?

  • Warum überhaupt kultiviertes Fleisch?
  • Was ist kultiviertes Fleisch und wie wird es hergestellt?
  • Science-Fiction oder bald schon Realität?
  • Vor- und Nachteile von kultiviertem Fleisch
  • Mögliche Auswirkungen auf das Fleischerhandwerk

Victoria Blüm, Metzgermeisterin und Produktionsleitung, „Blüm. Die Metzgerei“


11.30 Kommunikations- und Kaffeepause


Nachwuchsgewinnung & Mitarbeiterbindung – Unternehmertum mit Anspruch

12.00 Der Mensch: Für jeden Betrieb in Zukunft die wertvollste Ressource Das Fleischerhandwerk – wir sind anders e.V.: wir fördern den Nachwuchs

  • Mehrwert der Ausbildung im Fleischerhandwerk
  • Nachwuchsförderung auf dem Weg zum Meister
  • Austausch und Netzwerken mit den Führenden in der Branche
  • Mit unserem Nachwuchs in die Zukunft“

Florian Moosmann, Metzgermeister, Metzgerei und Gasthof Hermle „Zur Hoffnung“ („Die Fleischpuristen“)


12.45 Gemeinsames Mittagessen


14.00 (Selbst-)bewusstes Unternehmertum und Marketing in der Genussbranche, Freude und Leichtigkeit im Metzgeralltag

Energien im Unternehmen, das Unternehmen ein Lebewesen, Entwicklungsstadien, Maßnahmen die wirklich „wirken“ – nie mehr an Symptomen rumbasteln – Was das für Euer Marketing bedeutet – mehr Ruhe, Gelassenheit, ihr tut weniger Dinge aber die Richtigen!

Christian Böhm, Unternehmer & Mutmacher, BÖHM. media GmbH


Bio oder Dry-Aged?

14.45 Biofleisch – Chance für jeden Metzger

  • Das bayerische Metzgerhandwerk im Pakt für den ökologischen Landbau
  • Regionale Wertschöpfungsketten für Bio-Fleisch
  • Best Practice – Beispiele aus den bayerischen Ökomodellregionen
  • Herausforderungen bei der Beschaffung von Bio-Fleisch
  • Herausforderungen bei der Vermarktung von Bio-Fleisch

Holger Reising, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Projekt Ökopakt-Vernetzungsstelle, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Agrarökologie und Biologischen Landbau


15.30 Kommunikations- und Kaffeepause


16.00 Fleischreifung 2.0

  • Fleischreifung: Kein Trend sondern Voraussetzung für Qualität
  • Dry Aging vs Wet Aging: Tafelreife, was kommt danach?
  • Fleischreifung unter wirtschaftlichen Aspekten
  • Wettbewerbsvorteil durch richtiges Reifen

Ronny Paulusch, Ronny Paulusch – Der Fleischsommeilier und Majestro Cortador


17.00 Get-together – Streetfood: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten, Partnern und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Ende der Veranstaltung.


Zweiter Konferenztag: Donnerstag, 20. Oktober 2022

Metzger-Marketing & Social Media

9.15 Marketing im Online-Handel - Geldvernichtung und smarte Ideen

  • Die vier Säulen des Online-Shops: Technologie, Verpackung, Versand, Marketing
  • Branding – Wer bin ich und warum muss ich das erzählen?
  • Muss gutes Marketing (sau)teuer sein?
  • Advertising in Social Media: Geld ist nicht alles, aber viel!
  • Wer sind diese Influencer und wer schaut das überhaupt?

Julian Bonn, Mitgründer, MeatApp GmbH


10.00 Digitales Marketing für Metzger: Erfolgreiche Praxis-Beispiele

  • Google Unternehmensprofil als Grundlage
  • Newsletter Marketing, die Chance für 2023
  • Social Media Marketing zur Positionierung
  • Google Anzeigen für direkten Abverkauf
  • App & Messenger nutzen, um Kunden zu binden

Johannes Bechtel, Fleischermeister, Fleischerei Bechtel Sven Giebler, Digitalberatung.de


10.45 Kommunikations- und Kaffeepause


Der grillende Metzger/Fleischer – BBQ & Events als Umsatzmotor und Instrument von Kundenbindung und Marketing

11.15 Planung und Realisierung einer Erlebnismetzgerei mit Event-Catering

  • „Raus aus dem Hamsterrad“ – Unternehmens- nachfolge einmal anders
  • Wie man selbst zur Marke wird!
  • Erfolg durch Kreativität und Begeisterung
  • Networking als Bindeglied der Branche
  • Spezialitäten aus verschiedenen Regionen

Christian Holz, Inhaber, Original Sonsbecker Grillmeister®, Sonsbeck


12.00 Vom traditionellen Handwerk zur modernen Verarbeitung

  • Hauseigene Schlachtung
  • Transparenz der Herkunft
  • Achtung vor dem Tier
  • From Nose to Tail
  • New Cuts

Steffen Michelsen, Fleischerei Michelsen und BBQ & Events, Crivitz


12.45 Gemeinsames Mittagessen


ca. 14.15 Ende der Fachkonferenz


Preisinformationen zu der Konferenz "Meat & Greet 2022"

Die Gebühr für die zweitägige Fachkonferenz für Teilnehmer aus dem Fleischerhandwerk, Metzgerei, Fleisch- und Wursteinzelhandel, also > Inhaber > Geschäftsführer > Filialleiter und > General-Manager sowie Fachplaner und Architekten beträgt € 695,- zzgl. gesetzl. MwSt. (Abonnenten der Zeitschrift FLEISCHER-HANDWERK erhalten einen Rabatt von € 50,-). Für alle anderen Teilnehmer beträgt die Gebühr für die zweitägige Fachkonferenz € 1.095,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format-, Termin- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN
Veranstaltungskategorie:

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr