Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Konferenz: Bau und Betrieb von Großküchen und moderner Betriebsgastronomie 2020

6. Jahresfachkonferenz rund um Trends und Effizienz – mit vielen Praxisbeispielen und Besichtigung

Bewertung:
Kosten:(Standard Teilnahmegebühr)(Hersteller von Großküchenaustattungen)

Ablauf der Konferenz "Bau und Betrieb von Großküchen und moderner Betriebsgastronomie 2020"

Moderation: Verena Pliger, freie Journalistin



Erster Tag, 13. Mai 2020

9:00 Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch die Moderatorin und Management Forum Starnberg


9.10 leonardi 4.0

  • Innovatives Konzept & Design
  • Frischküche auf 20m²
  • Outsourcing Spülküche
  • Digitale Speisenerkennung und Qualitätskontrolle
  • Nachhaltige Ressourcensteuerung
  • Intelligentes Gästemonitoring
  • Modernes Abrechnungssystem
  • Vernetzte Kommunikation

 Thomas Kisters, Geschäftsführer, leonardi GmbH & Co. KG

  

9.50 Zentralmensa Hannover. Eine „frische Cook & Chill Küche“ für die zeitgemäße Hochschulgastronomie.

  • Zentrale Produktion im Zeitalter der Individualisierung, Dezentralisierung, To-go-Geschäft und Pop-Up Küchen.
  • Hintergründe, operative Herausforderungen und die besonderen Einflussfaktoren für die Planung
  • Wesentliche Unterschiede zur klassischen Hochschulgastronomie
  • Gezielte Implementierung neuer Automatisierungslösungen aus fachfremden Branchen

Peter Adam-Luketic, Geschäftsführer und Gründer, vtechnik Planung GmbH

 

10.30 Beleuchtung und Hygiene in der Küche“

  • Notwendigkeit der Beleuchtung am Arbeitsplatz
  • Hygieneprüfung durch eine optimale Ausleuchtung
  • Referenzen aus dem Tagesgeschäft

Wilhelm Wimmer, Catering Service, Fossil Group

 

11.00 Kommunikations- und Kaffeepause


11.30 Partner Talks


11.40 Unsere Zukunft mit nachhaltiger Ernährung schon heute!

  • Motivation und Situation Klima & Ernährung
  • Wissenschaftliche Hintergründe
  • Werkzeuge und Lösungen

Manuel Klarmann, Geschäftsführer, Eaternity AG


12.20 Nachhaltigkeit in der Großküche

 

12.50 Gemeinsames Mittagessen

 

13.20 Partner Talks

 

13.40 Lebensmittelabfälle vermeiden - Soziale Verpflichtung mit betriebswirtschaftlichem Nutzen

  • Die Augustinum Gruppe
  • Food Waste – eine globale Herausforderung
  • Das Augustinum als Pilotprojekt in der nationalen Strategie
  • Maßnahmen und Ergebnisse

Christoph Specht, Geschäftsführer, Augustinum Service GmbH

 

14.20 Umnutzung von freien Bahnhofsflächen - geruchsfreie und energiearme Standortkonzepte

 Frank Forster, Geschäftsführer, Food 66 GmbH


15.10 Vorfertigungsgrade: Cook & Chill - Der Weg aus personellen Engpässen

  • Wie ermittle ich den Bedarf?
  • Welche technische Ausstattung ist nötig?
  • Wie sieht der konkrete Produktionsprozess aus?
  • Wie lassen sich regionale Produkte bestmöglich integrieren?

Martin F. Cordes, Leiter der Gastronomie und Hotellerie, Volkswagen AG


15.50 Prozessoptimierung in der Großküche trifft auf Innovation und Kreativität

Marlene Millidorfer Prozessmanagement, Warenwirtschaft & IT, GO Gaststättenbetriebs GmbH

 

16.20 Kommunikations- und Kaffeepause

 

16.40 Partner Talks

 

17.00 Die Großküche mit Co-Working Küche als Brutkasten für Food Startups

  • Quereinsteiger als Pioniere von Street Food und Co-Working Küche
  • Co-Working Küche als Geschäftsmodell
  • Chancen durch Co-Working Küchen für Kantinen- und Großküchenkonzepte

Marko Ertl, Co-Founder und Geschäftsführer, Wrapstars

David Weber, Gründer, Wrapstars

 

17.40 Smarte Warenbeschaffung in der Großküche

 

Ca 18.15 Abfahrt zur Besichtigung des neuen leonardi im Konrad sowie des neueröffneten leonardi in den Bavaria Towers


Ca. 20.00 Get-together neueröffneten leonardi in den Bavaria Towers

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmenden – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.



 


Zweiter Tag, 14. Mai 2020

9.00 Uhr Begrüßung

 

9.05 Auf dass zusammenkommt, was zusammen gehört (was Stationär- sowie Systemgastronomie und Businesscatering voneinander lernen können - und müssen)

  • Der Paradigmenwechsel
  • Warum es keine Unterschiede mehr gibt
  • Grundsätzliche Unterschiede zwischen Stationär-/Systemgastronomie und Businesscatering
  • DER Treiber: MitarbeiterInnen-Markt
  • Grundsätzliche Gemeinsamkeit: Marke, Marke, Marke
  • Thesen für die Stationär-Gastronomie
  • Thesen für die System-Gastronomie
  • Thesen für das Businesscatering
  • Was alle lernen und üben müssen

Michael Süßmeier, Partner, SODA Catering Concepts

 

9.45 Uwe Jakob, Projektleiter, Ingenieurbüro Brunnenkant

 

10.15 Sanierung von Krankenhausküchen im laufenden Betrieb

  • Praxisbeispiel: Sanierung einer Großküche eines Krankenhauses
  • Wie beginnt ein Projekt?
  • Welche Personen und Behörden darf ich nicht vergessen zu beteiligen?
  • Finden eines Konzeptes.
  • Bauplanung; Risikomanagement; Logistik
  • Die Umsetzung, hier die Aufzeigung der unterschiedlichen Projekte a) Fusion von zwei Krankenhausküchen b) Umbau im Bestand mit einer Interimsküche.

Wolfgang Furch, Technischer Leiter, LVR-Klink Düren


11.50 Abdichtung in der Großküche

  • Funktionsfähige Küchenanlagen und Details zur nachhaltigen Nutzung
  • Die Abdichtungsnorm und ihre Einsatzvarianten in gewerblich genutzten Küchenanlagen
  • Sicherstellung nachhaltiger Bodenbelagssysteme
  • Einbauteile zur Sicherstellung der Boden- und Wandaufbauten
  • Qualitätsmanagement zur Sicherstellung von reibungslosen Arbeitsabläufen

Stefan Marx, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden 


11.20 Kommunikations- und Kaffeepause

  

12.00 Prozessorientiertes Arbeiten in der Großküche

 

12.30 Leidenschaft statt Work-Life-Balance

  • Wie (Gastro-)Mitarbeiter auch in Zeiten des digitalen Wandels und der Sinn-Suchen nachhaltige Begeisterung durch innovative und zukunftsfähige Konzepte erfahren
  • Wie der Spaß an der Arbeit in großen Betrieben nicht auf der Strecke bleibt und die Alltags-Performance sich dabei erhöht
  • Wie “Ich warte auf den Feierabend”-Mitarbeiter zu echten High Performern werden können, indem sie effizienter eingesetzt werden
  • Warum Großküchenbetreiber und Unternehmer ihre Geschäftsmodelle flexibler denn je gestalten dürfen und trotzdem ihre Identität nicht verlieren

Lauri Kult, Business Speaker


13.15 Podiumsdiskussion Personal

Uwe Ochott, Senator Berlin, Martin Straubinger, BMW Group, Markus Jüngert, WMF Group GmbH


14.00 Gemeinsames Mittagessen 


ca 15.00 Uhr Ende der Konferenz

Rückblick zur Konferenz "Bau und Betrieb von Großküchen und moderner Betriebsgastronomie 2019"

#gk2019muc


Hochkarätige Fachvorträge mit rund 250 Teilnehmern


Netzwerken auf höchstem Niveau