Ihre Weiterbildung ist uns wichtig: Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, findet das Seminar online statt – selbstverständlich in gleicher Qualität!

Zum Hauptinhalt springen
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Konferenz: Bau und Betrieb von Rehakliniken und Reha-Einrichtungen

Konferenz: Bau und Betrieb von Rehakliniken und Reha-Einrichtungen

Fachkonferenz mit Best Practices und Besichtigung 22./23. August

Kosten:
(Kategorie KLINIK und KRANKENHAUS)
(Kategorie INDUSTRIE und DIENSTLEISTUNG)

ERSTER KONFERENZTAG

MONTAG, 22. AUGUST 2022


MODERATION:

Dr. Martina Oldhafer, MediChange GbR


9.00 Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Moderatorin


9.15 „HOSPITECTURE“

Praxisbeispiel: Neues Rehazentrum Waldkliniken Eisenberg

David-Ruben Thies, Geschäftsführer, Waldkliniken Eisenberg


10.00 TRENDS UND ZUKUNFTSORIENTIERUNG

Nachhaltigkeit wird Reha-Ziel

> Was haben die globalen Ziele der Vereinten Nationen mit der Lieferantenbewertung einer Reha-Klinik zu tun?

> Welche Nachhaltigkeitsziele können Krankenhäuser und Reha-Kliniken verfolgen?

> Nachhaltigkeit entwickeln im Praxisbetrieb: Ohne Mitarbeiter geht es nicht.

Achim Schäfer, Vorsitzender der Fachgruppe Rehabilitation im Verband der Krankenhausdirektoren; Geschäftsführer, Medizinisches Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe


10.45 Kommunikations- und Kaffeepause


PARTNER-CIRCLE

Geführter Rundgang der Teilnehmer zu den Ausstellerständen


11.15 DENKMALSCHUTZ

Rehabilitationsklinik im denkmalgeschützten Bauensemble

> Die Geschichte der barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz

> Herausforderungen im Bau und Betrieb mit Blick auf Brandschutz, Energiemanagement und Barrierefreiheit

> Nutzen und Kosten - Macht eine derartige Nutzung überhaupt Sinn?

Jan-Steffen Sibilla M.B.L., Direktor Facility Services, kaufmännischer Leiter, Mitglied der Geschäftsleitung, Klinik am Park (MZG) Bad Lippspringe


12.00 DIGITALE THERAPIEN

Stand der Forschung – Assistive Technologien, Robotik, Sensorik – Ein Überblick

> Stand der Digitalisierung in der Reha

> Vorstellung ausgewählter Praxisbeispiele

> Neuere Erkenntnisse aus der Forschung

> Projekte am Fraunhofer FOKUS

Dr. Michael John, Projektleiter Tele Health Technologies, Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS


12.45 Gemeinsames Mittagessen

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


14.15 FINANZIERUNG

Die Reha-Branche aus Sicht der Banken – Zwischen Sorgenkind und Zukunftsmarkt

> Wirtschaftliche Situation der Rehabilitationskliniken vor der Corona-Pandemie

> Die wirtschaftlichen Auswirkungen der CoronaPandemie

> Lösungsmöglichkeiten aus Sicht der Bank für Sozialwirtschaft AG

> Kriterien für die Kreditvergabe

> Zukünftige Bedeutung der Reha-Branche aus Sicht eines Branchenspezialisten

Enrico Meier, Direktor Geschäftsbereich Markt, Bank für Sozialwirtschaft AG


15.00 HEILSAME LICHTWIRKUNG

Praxisbeispiel Rehaklinik Passauer Wolf in Bad Gögging

> Bedeutung von Licht im Konzept „Healing Architecture“

> Emotionale Räume schaffen

> Tages- und Kunstlicht unterstützen zircadianischen Rhythmus

> Natürliche Bepflanzung und hohe Tageslichteinträge

> Unterstützung des Pflanzenwachstums durch die Beleuchtung

Michael Bamberger, Geschäftsleitung, Ingenieure Bamberger GmbH & Co.


15.45 Kommunikations- und Kaffeepause


16.15 HEALING ARCHITECTURE

Reha-Klinik am BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin

> Neubau der Reha-Klinik mit 21.400 Quadratmetern Bruttogeschossfläche und 151 Betten

> Fachbereiche: Integrative Rehabilitation, Beatmungsentwöhnung (Weaning), Neurologische Rehabilitation und Sportmedizin

> Integration des Bauwerks in einen historisch gewachsenen Gesundheitscampus

> Besondere Anforderungen des Raumprogramms und Aspekte einer patienten- und personalzentrierten Architektur

Benjamin Rämmler, Dr.-Ing. Architekt,

Tobias Schäfer, Dipl.-Ing. Architekt, Nickl & Partner Architekten


17.00 BESICHTIGUNG

Auf dem Gelände des Unfallkrankenhaus Berlin im Bezirk Marzahn-Hellersdorf ist ein neues, hochmodernes Rehazentrum fertiggestellt worden. Durch Faktoren wie Lichteinfall, Gestaltung von Wand und Fußboden, Raumanordnung und Akustik wird der Genesungsprozess positiv beeinflusst. Besichtigen Sie mit uns live das Reha-Zentrum und stellen Sie Ihre individuellen Fragen während des Rundgangs! Geführter Rundgang durch die Einrichtung


18.30 Get Together und Networking

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten, Teilnehmern und Ausstellern – eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking.


ZWEITER KONFERNZTAG

DIENSTAG, 23. AUGUST 2022


9.00 INTERNATIONAL

Reha der Zukunft; Infrastruktur für Langzeitpatient*innen – „Betreuung ein Leben lang“

> Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum „Eine kleine Stadt im Dorf Nottwil“

> Test der neuen Workflow-Prozesse „Reha der Zukunft“ im Bestandsgebäude

> „Live“ Erarbeitung des Raumprogrammes für den Neubau gemeinsam von Planer:innen und Betrieb

> Anforderungen einer agilen Planung

Serge Fayet, Inhaber, Hemmi Fayet Architekten AG


9.45 SELBSTÄNDIGE MOBILITÄT

Mobilitätsunterstützende Rehabilitationskliniken

> Forschungsstudie in sieben deutschen Rehabilitationskliniken

> Bedeutung von Mobilität und Selbständigkeit während der Reha

> Barrieren für selbständige Mobilität in Rehabilitationskliniken

> Unterschiedliche Mobilitätsniveaus

> Architektonische Lösungen

Dr.-Ing. Maja Kevdzija, EDAC, Assistant Professor Healthcare Design, Fakultät für Architektur und Planung, TU Wien


10.15 Kommunikations- und Kaffeepause

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


11.15 FACILITY MANAGEMENT

Planungs- und baubegleitendes Facility Management (pbFM)

> Optimierung von Planung und Bauprozess im Hinblick auf den späteren Betrieb

> Zusammenhang zwischen Planen, Bauen und Betreiben, Vorteile einer ganzheitlichen Betrachtung

> Welche Themen müssen zu welchem Zeitpunkt im Planungs- und Bauprozess eingebracht werden?

> Der FM-Koordinator - Organisatorische Umsetzung des pbFM

> Leitfaden pbFM, Vorlagen und Standards

Andreas Seibold, Geschäftsführer asc consulting, Trainer und Dozent


12.00 CORONA

Genesen ist nicht gesund – Effizienz der Rehabilitation bei Post- und Long-Covid – Rehabilitation in Zeiten der Pandemie

> Massiv wachsende Zahl von Menschen mit Spätfolgen Long Covid

> Wer sind die Patienten?

> Post- und Long Covid – Ursachen und Therapiemöglichkeiten

> Entwicklung geeigneter Reha-Tools

> Anpassungen für den Reha-Betrieb

> Gesamtgesellschaftliche Einordung und Konsequenzen für das BGM

Dr. med. Jördis Frommhold, Chefärztin Abt. Pulmologie und Atemwegserkrankungen Mediankliniken Heiligendamm


12.45 Gemeinsames Mittagessen

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


ca. 14.00 Ende der Fachkonferenz

Preisinformationen zur Konferenz "Bau und Betrieb von Rehakliniken und Reha-Einrichtungen"

Kategorie KLINIK und KRANKENHAUS: € 995,- zzgl. gesetzlicher MwSt.

Kategorie INDUSTRIE und DIENSTLEISTUNG: € 1.595,- zzgl. gesetzlicher MwSt.

Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts- Format und Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine:

Bitte wählen Sie einen Termin aus

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr