Ihre Weiterbildung ist uns wichtig: Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, findet das Seminar online statt – selbstverständlich in gleicher Qualität!
Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 10:00 - 16:00 Uhr
    Fr. 10:00 - 13:00 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Konferenz: Digitalisierung im Vertrieb 2021

5. Fachkonferenz mit Best Practices und Fachausstellung

Bewertung:
Kosten:
(Standard-Ticket)
(Online-Ticket)

Hygienekonzept

Bei uns sind Sie sicher!

Die Gesundheit unserer Teilnehmenden hat bei uns absolute Priorität. Wir gewährleisten eine sichere Durchführung der Veranstaltung durch konsequente Umsetzung der Hygienevorgaben der Bundes- und jeweiligen Landesregierung. Unsere Maßnahmen werden analog zu den am Veranstaltungstag geltenden Vorschriften angepasst. Entsprechend entwickelt sich unser Hygienekonzept stetig weiter, um jederzeit allen Vorschriften und Ansprüchen gerecht zu werden.

Programm zur Konferenz "Digitalisierung im Vertrieb 2021"

Dienstag, 19. OKTOBER 2021

Moderation: Verena Pliger, freie Journalistin

9.00 Eröffnung der Fachkonferenz

Begrüßung durch die Moderatorin und Management Forum Starnberg

9.15 IMPULS Hybride Vertriebssysteme – Die Mischung macht den Unterschied!

  • Was ist hybrider Vertrieb?
  • Wie geht smarte Neukundengewinnung?
  • Synchronisation von Außendienst und Innendienst
  • Social Selling & Social-Media-Marketing: wie integrieren? – Chancen und Risiken
  • Erfolgreiche Interaktion mit Kunden
  • Face-to-face-Termine und virtuelle Kundentermine: wie gelingt die Synchronisierung?
  • Ergebnisse der Mercuri Studie „Hybrid Sales“ in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum

WORKSHOP Optimale Positionierung, aber wie?

  • Station 1: Wie muss sich die Vertriebsorganisation neu aufstellen?
  • Station 2: Welche Veränderungen muss es in der Kundensegmentierung geben, um hybriden Vertrieb erfolgreich umzusetzen?
  • Station 3: Wie kann Social Selling stärker in die Selling Journey integriert werden?
  • Vorstellung der Ergebnisse der Stationen, Diskussion zu Lösungsansätzen

Marcus Redemann, Management Partner, Mercuri International

11.00 Kaffeepause und EXPERTENGESPRÄCHE

11.20 Digitale Vertriebssteuerung mit neuen Strategien für mehr Effizienz

  • KPIs zur Fahrt auf Sicht im Verkaufsgebiet
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf die Effizienzmessung des „neuen“ Vertriebs
  • Erfolgszielbezogene und kundenoptimale Steuerung der Vertriebs- und Marketingaktivitäten
  • Steuerung des aktiven Verkaufs aus dem Homeoffice
  • Vertriebssteuerung und Zusammenarbeit über die Grenzen der eigenen Abteilungen

Ronald Heckl, Vertriebsexperte, Heckl Consulting Hamburg

12.10 PRAXISBERICHT: Optimierung wertschöpfender Händlerprozesse im Rahmen der Digitalen Transformation bei BMW Motorrad Deutschland

Henning Putzke, Leitung international Geschäftsentwicklung und Kundenbetreuung, BMW Motorrad, BMW Group

Prof Dr. Hans H. Jung, Principal, Unity AG

12.50 Mittagessen und EXPERTENGESPRÄCHE

13.50 PRAXISBERICHT: Changemanagement im Vertrieb bei pco GmbH & Co. KG – Von Abteilungen zu strategischen Geschäftsfeldern

  • Umbau der Vertriebsstruktur anhand der Wertschöpfungskette
  • Bündelung von Kompetenzen in strategischen Geschäftsfeldern
  • Vom Silodenken zur Crowd Intelligence: Herausforderungen und Stolpersteine
  • Ablösung von klassischen Provisionsmodellen: Vertrieb als Gesamtaufgabe
  • Chancen und Risiken der Umstellung

Niklas Schwichtenberg, Director of Corporate Networking, pco GmbH & Co. KG

14.35 Einkauf 4.0 – „Partner in crime“ oder „Feind in meinem Bett“?

  • Digitalisierung als Kerneinfluss auf den Einkauf
  • Die Treiber des modernen Einkaufs
  • Ansatzpunkte in Einkaufsprozessen
  • Resilienz, Agilität, Innovation – Hype oder Potentiale?
  • Reality Check: Zukünftige Rolle des Einkaufs

Prof. Dr. Florian C. Kleemann, Professor für Supply Chain Management, insb. Einkauf & Beschaffung, Hochschule München

15.20 PRAXISBERICHT: Mit Bot und KI! – Dynamisches Stammdatenmanagement im 21. Jahrhundert und wie der Vertrieb davon profitiert!

  • Stundenlange Recherche für jedes potenzielle Lead?
  • Vollautomatisierte Leadgenerierung
  • CRM-integrierte Lösungen vs. Spezialist
  • Stammdaten uptodate
  • Treffsicher die richtigen Kontakte finden

Gaby Kabbert, CEO & Managing Director

Michael Larche, Head of Sales, Echobot Media Technologies GmbH

16.00 Kaffeepause und EXPERTENGESPRÄCHE

16.30 Digitale Bestandskundenoptimierung: hocheffizientes und attraktives Erfolgsinstrument

  • Verbindung von Kundenattraktivität und Kundenbindungsfaktor
  • Intelligente Prognose-Verfahren: Signale im Kaufentscheidungsprozess definieren, erkennen, nutzen
  • Zusammenspiel aus Beziehungsarbeit und Datenbank: Menschen machen die Beziehungen
  • Was sind Söldner: Erfolgreiches Gewichtungsmodell

Norbert Wölbl, Geschäftsführender Partner der Liebich & Partner, Management- und Personalberatung AG, Baden-Baden

PRAXISBERICHT: Potenzialorientierte Kundenlandschaft bei Knauf PFT GmbH & Co. KG

  • Klassifizierung mit digitalen Instrumenten: Wann ist ein Kunde hoch-attraktiv?
  • Typische Show-Stopper im Entwicklungsprozess
  • Widerstände in der Organisation und wie damit umgehen
  • Zusammenspiel von Mensch, Algorithmus und Datenbank
  • Zusammenfassung und Lessons learned

Daniel Hesmer, Head of Sales, Knauf PFT GmbH & Co. KG

Norbert Wölbl, Geschäftsführender Partner der Liebich & Partner, Management- und Personalberatung AG, Baden-Baden

17.45 Zusammenfassung & Get-Together

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zu einem Umtrunk und zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Mittwoch, 20. OKTOBER 2021

Moderation: Verena Pliger, freie Journalistin

9.00 IMPULS Highspeed-Digitalisierung, New Work und die Konsequenzen für Führungskräfte im Vertrieb

  • Wo stehen wir? Wohin wollen wir? Wovon wollen wir uns verabschieden, was forcieren?
  • Teilnehmerbefragung zur Führung in der Vertriebsorganisation
  • Herausforderungen für die Führungskräfte
  • Exploitativer und explorativer Führungsstil: Was passt für Kerngeschäft, was für Innovationsgeschäft
  • New Work im Vertrieb: Initiieren von neuen Arbeitsmodellen

WORKSHOP Selfcheck - Der Leadership-Kompass als praxisrelevantes Feedback-Instrument

  • Teilnehmende messen ihre jeweiligen Führungsstil-Präferenzen.
  • Reflexion: Welcher Stil zahlt auf welche Business-Herausforderungen ein.
  • Klärung der eigenen individuellen Entwicklungsfelder

Lars Thiele, Director, Kienbaum Consultants International GmbH

10.40Kaffeepause und EXPERTENGESPRÄCHE

11.10 PRAXISBERICHT: Tante Emma goes AI – der Versicherungskonzern ERGO transformiert sich!

  • Kommunikations-, Informations- und Konsumverhalten bei der ERGO
  • Big Data in der Versicherungsbranche
  • Mit datenbasierten Entscheidungen Kundeninteraktionen optimieren
  • Höhere Kundenzufriedenheit und vielfältige Vertriebschancen
  • Ergebnisse und Lernschritte

Marcel Böhl, Leiter CRM Strategie und Servicemanagement, ERGO Direkt AG

11.55 Social Selling / Social-Media-Marketing – Von der Litfaßsäule zur Online-Persönlichkeit

  • Revolution oder Evolution?
  • Die vier Elemente des erfolgreichen Social Selling
  • Social Selling als neues Akquisetool am Beispiel von LinkedIn
  • Profile erfolgreich aufbauen und Follower gewinnen

Oliver Schmitz, Director Commercial, Young Capital Deutschland Flex SE

12.40 Imbiss und EXPERTENGESPRÄCHE

13.40 IMPULS B2B-Vertrieb über Online-Marktplätze – die richtige Strategie, Trends, Herausforderungen, Erfolgsfaktoren

  • Plattformökonomie verstehen – warum Amazon, Alibaba, Mercateo & Co. so erfolgreich sind
  • Rahmenbedingungen/Herausforderungen von Plattformstrategien für Hersteller und Händler
  • Die neun Dimensionen bei der Wahl der richtigen Marktplatz-Strategie
  • Alternativen zu Amazon – Online Marktplatz-Übersicht: Deutschland, Europa und weltweit

WORKSHOP Neun Dimensionen im Online-Vertrieb

  • Erarbeiten einer Roadmap an zwei Fallbeispielen Vendor- und Seller-Studie

Prof. Dr. Christian Stummeyer, Professor für Wirtschaftsinformatik und Digital Commerce, TH Ingolstadt, E-Commerce-Unternehmer

15.00 Digitale Beschaffungsplattformen, Markplätze, Netzwerke – Abgrenzung, Potentiale, Beispiele aus der Praxis

  • Wie sieht ein mehrstufiger Vertriebsweg über digitale Kanäle aus?
  • Digitalisierung als Schulterschluss zwischen Hersteller und Fachhandel
  • Wie lassen sich persönliche Beziehungen zum Kunden erhalten?
  • Bedeutung des Netzwerkgedankens im B2B
  • Der mercateo unite Ansatz

Lars Schade, Geschäftsführer, Mercateo Gruppe, Vorstandsmitglied bevh

16.00 Zusammenfassung der Konferenz und Ende der Veranstaltung

EXPERTENGESPRÄCHE

Teilnehmerstimmen zur Fachkonferenz


"Toller kompakter Wissenstransfer, die Impulse regen an, weiter zu machen oder jetzt zu starten."
C. Allwardt; WIRO Wohnen in Rostock
"Gelungen"
M. Gruner; Heinlein Plastik-Technik GmbH
"Gute Veranstaltung mit hochwertigen Rednern"
B. Grurl; Don Quichotte
"Sehr gelungen mit guten Anregungen für die weiteren internen Schritte!"
D. Köpsel; Klingspor Management GmbH & Co. KG
"Sehr interessante Einblicke in branchenübergreifende Konzepte mit inspirierenden Impulsen."
M. Litzke; Dr. August Oetker Nahrungmittel KG
"Öffnet den eigenen Horizont sehr weit"
L. Bußmann; Strothmann Machines und Handling GmbH
"wieder eine sehr gute umgesetzte Veranstaltung mit Top-Referenten, die einem aufzeigten, wie schnell die Digitalisierung voranschreitet und wie gut sie uns bei der täglichen Arbeit unterstützen kann."
A. Utt; Hering Sanikonzept GmbH
"Es gibt an 2 Tagen eine kompakte Information über das Thema, die man zum Arbeitsalltag gut mitnehmen kann."
E. Paskaputra, Charmant GmbH Europe
"gute, informative Veranstaltung - habe gute, für die Praxis taugliche Ideen mitgenommen"
S. Horn; EM Group
"Zukunftsorientiert"
M. Gusic; Adapteo GmbH
"Eine gelungene Veranstaltung."
J. Ziegler; apetito AG
"Guter Rundumschlag für alle, die sich orientieren wollen."
J. Busse; Roto Frank Fenster und Türtechnologie GmbH
"Gute Einblicke in die Praxis und nette Gespräche"
M. Kieslich; uniscon GmbH

Preisinformationen zur Konferenz "Digitalisierung im Vertrieb 2021"

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt im Präsenzformat € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, die Teilnahme an den Workshops und Expertengesprächen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Die Teilnahmegebühr für den Live-Stream beträgt € 995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Darin enthalten ist der Zugang zum Live-Stream der Vorträge und Diskussionen aus dem Hauptraum/der Bühne sowie die Expertengespräche. Über die Chatfunktion können individuelle Fragen an den Vortragenden gestellt werden. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format-, Termin- und Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 10:00 - 16:00 Uhr
Fr. 10:00 - 13:00 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice