Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Konferenz: Future OP Schweiz 2019

Zukunftsorientierte Konzepte für den OP

Bewertung:
Kosten:

Inhalte der Konferenz "Future OP 2019"


Erster Tag: Dienstag, 4. Juni 2019

Ihr Moderator: Dietmar Schulz, Geschäftsführer, Archimeda GmbH

9:30 Begrüßung durch den Moderator und Management Forum Starnberg


9:45Ambulante Medizin im Wandel – zukunftsorientierte Konzepte für die Infrastruktur mit zwei Beispielen

  • Neue Vorgaben der Gesundheitspolitik
  • Neue Standortkonzepte – hin zum Patienten
  • Neue Betriebskonzepte – flexibel und interdisziplinär für alle Nutzer
  • Neue Baukonzepte – Infrastruktur, standardisiert und modular

Dr. Eugen Schröder, Direktor Immobilien, UniversitätsSpital Zürich


10:30 Der OP der Zukunft

  • Anforderungen an den Future OP
  • Neue Wege in der Bildgebung
  • 3D vs. 4K – Sicht der Anwender
  • Von Big Data zu AI
  • 8K – Was bringt die Zukunft?

Ralf Aicher, Manager Projects EMEA, Arthrex GmbH


11:00 Kommunikations- und Kaffeepause


11:30 Auswirkung instabiler perioperativer Prozesse auf die Abläufe im OP

  • Prozessanalyse und Prozessgestaltung mit Methoden aus LEAN-Management
  • Kaizen als Risikobewältigungsstrategie im OP
  • OP als Einzelunternehmen im Krankenhaus
  • OP-Planung auf der Basis empirisch ermittelter Daten

Dr. Matvei Tobman, Risikomanager, Starnberger Kliniken GmbH


12:15 (Digitale) Prozessoptimierung im OP – Erkenntnisse aus der Einführung elektronischer Eingriffskarten im Kantonsspital Graubünden

  • Wir über uns
  • Die Optimierung und Digitalisierung der OPProzesse – Stand des Wissens zum Thema Methoden, Werkzeuge, und Change Management
  • Fallbeispiel Chur – Ein wissenschaftlich begleitetes Projekt zur Digitalisierung der Eingriffskarten im OP: Ausgangslage, Methoden und Ergebnisse einer Vorher-/Nachher-Messung
  • Lessons Learned – was mitnehmen für OPOptimierer?

Prof. Dr. Alfred Angerer, Leiter Fachstelle Management im Gesundheitswesen, ZHAW Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie

Robert Slipac, OP-Leiter am Hauptstandort, Kantonsspital Graubünden


13:00 Gemeinsames Mittagessen


14:00 OP Planung der Zukunft

Raffaela Anzengruber, Vice President Product Management CLINICAL Surgery, CGM Clinical Österreich GmbH


14:30 OP-Plattform: Vom Design zur Implementation in einem Zentrumspital mit zwei Standorten

  • Zusammenschluss der Stadtspitäler Waid und Triemli
  • Implementierung von Plattformen
  • OP-Plattform: Aus fünf Infrastrukturen mach eine Plattform
  • Vom Einzel-OP zur Systemleistung

Markus Tschäppät, Leiter OP-Plattform,

Prof. Dr. Dominik Weishaupt, Leiter Departement Medizinische Plattformen, Stadtspital Triemli


15:15 Kommunikations- und Kaffeepause


15:30 SPECIAL: Besichtigung des Stadtspitals Triemli!

Anschließend: Apéro auf dem Uetliberg

Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

ca. 20:00 Rückfahrt zum Veranstaltungshotel


Zweiter Tag: Mittwoch, 5. Juni 2019

Ihr Moderator: Dietmar Schulz

9:15 Schweizer OP-Benchmarking

  • Intention
  • Konzept
  • Stand

Dr. Peter HJ Müller, OP-Manager, Universitätsspital Basel


10:00 Neubau oder Sanierung – Eine Frage der Perspektive!

  • Stakeholderanalyse
  • Leitplanken für den Weg von der Idee bis zur Umsetzung
  • Aspekte einer baulichen Masterplanung/Zielplanung
  • Kostenbetrachtung
  • Zeitschiene

Stefan Link, Teamleiter Gesundheitswesen, Hitzler Ingenieure


10:45 Kommunikations- und Kaffeepause


11:15 Der lange Weg zur Mischzone: Evidenz und Eminenz

  • Bauliche Gegebenheiten und Vorgaben der Klinik
  • Widerstand der OTA
  • Evidenz
  • Change Management

Dr. Janine Streich, Leitende Ärztin Anästhesie und OP-Managerin, Kantonsspital Baden


12:00 Systemintegration – Die Zukunft in der Gegenwart

Martin Utermöhlen-Stolpe, Bereichsleitung Traumatologie/Orthopädie und Technologie-Verantwortlicher im ZOP, Diakonieklinikum Hamburg


12:30 Gemeinsames Mittagessen


13:30 OP-Versorgung 4.0

  • Waagen und intelligente Software für eine effiziente Versorgung von Operationssälen
  • Automatische Erfassung des Verbrauchs aller verwendeten Materialien
  • Automatische Nachschubbestellung und Verrechnung
  • Automatische Erhöhung der Qualität der OP-Vorbereitung
  • Prozessvereinfachungen und Effizienzsteigerung

Markus Wiegand, CEO, Wiegand AG


14:00 Optimierte End-2-End Prozesse im OP-Neubau

  • Von der digitalen OP-Anmeldung bis zur (KI-) optimierten OP-Planung
  • Von der optimierten Materialplanung bis zur Materialversorgung durch die Logistik
  • Von der Materialbereitstellung bis zur lückenlosen Abrechnung im OP-Saal
  • Chancen und Herausforderungen aus einem laufenden Neubau-Projekt bzgl. Prozesse, Organisation und Infrastruktur

Dr. Christoph Engmann, Stellvertretender Chefarzt Anästhesie und Leiter OP-Management, St. Claraspital AG

Nicolina Litschgi, Geschäftsführerin, UNITY Schweiz AG


14:45 Richtiger Umgang mit Medizinprodukten nach den Implant Files

Thomas Binz, Leiter Einkauf, Kantonsspital Aarau


15:30 Gelegenheit zur Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung


Preisinformationen zur Konferenz "Future OP Schweiz 2019"

Die Gebühr für die zweitägige Konferenz beträgt CHF 895,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In 25 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice