Ihre Weiterbildung ist uns wichtig: Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, findet das Seminar online statt – selbstverständlich in gleicher Qualität!

Zum Hauptinhalt springen
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Konferenz: Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2022 - Bau und Betrieb

Konferenz: Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2022 - Bau und Betrieb

Konferenz mit Live-Besichtigung: Ihr Jahres-Branchen-Highlight 19./20. Mai 2022!

Kosten:

Informationen zur Veranstaltung "Bau und Betrieb Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2022"

Wir kümmern uns um Ihre Sicherheit!

Die Gesundheit unserer Teilnehmenden hat bei uns absolute Priorität. Wir gewährleisten eine sichere Durchführung der Veranstaltung durch die konsequente Umsetzung der Hygienevorgaben der Bundes- und jeweiligen Landesregierung. Unsere Maßnahmen werden analog zu den am Veranstaltungstag geltenden Vorschriften angepasst. Entsprechend entwickelt sich unser Hygienekonzept stetig weiter, um jederzeit allen Vorschriften und Ansprüchen gerecht zu werden.

Programm der Konferenz "Bau und Betrieb Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2022"

ERSTER KONFERENZTAG: DONNERSTAG, 19. MAI 2022

9.00 Begrüßung durch Management Forum Starnberg und den Moderator


9.15 INTERNATIONAL

Psychiatrie-Konzepte aus Skandinavien und UK

  • Prinzipien und Beispiele des Recovery-Modells
  • Springfield and Tolworth Hospital, Mental Health (UK)
  • Tampere Psychiatric Clinic (Finland)
  • Grundlagen struktureller und architektonischer Lösungen in psychiatrischen Einrichtungen
  • Integration von Landschaft und Gärten als therapeutische Umgebungen

Klavs Hyttel, Aufsichtsratsvorsitzender, Partner und Architekt MAA, C.F. Møller Architects


10.00 MODELLPROJEKT

Form follows function – Über eine Akutklinik ohne Stationen

  • Neubau einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Akutklinik ohne klassische Stationsstruktur
  • Aufteilung in funktionale Bereiche
  • Entwicklung eines sektorenunabhängigen Behandlungs-Konzeptes
  • Umsetzung des Regionalen Psychiatrie-Budgets

Prof. Dr. Arno Deister, Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin

und Psychotherapie, (apl.) Professur der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

10.45 Kommunikations- und Kaffeepause


PARTNER-CIRCLE

Geführter Rundgang der Teilnehmer zu den Ausstellerständen


11.15 SELBSTGEFÄHRDUNG

Bauliche Suizidprävention und therapeutisches Milieu

  • Methodenrestriktion
  • Milieugestaltung
  • Akutbereiche und institutionelle Gewalt
  • Besonderheiten der Gerontopsychiatrie
  • Exkurs: Zertifizierungen zur baulichen Suizidprävention

Dr. phil., Dipl. Ing. Katharina König, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, universalraum GmbH

 

12.00 KRANKENHAUSERWEITERUNG

Arbeits- und Prozessabläufe am Beispiel des Neubaus für Psychiatrie, am Katholisches Krankenhaus „St. Johann Nepomuk” in Erfurt

  • Ist-Zustand im Bestandsgebäude
  • Anforderungen an eine Psychiatrienutzung
  • Daraus resultierende Planungsvorgaben für den Neubau
  • Umsetzung der Planungsvorgaben vom Vergabeverfahren bis zur Fertigstellung

Hieronymus Kieromin, Dipl.-Ing. Architektur, Sweco Architects

Dr. Stefan Dammers, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik,

stellv. Ärztlicher Direktor, Katholisches Krankenhaus „St. Johann Nepomuk”, Erfurt


12.45 Gemeinsames Mittagessen

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


14.15 MODULBAU

Neubau Jugendpsychiatrie Erlangen

  • Umsetzung eines Neubaus in Modulbauweise für das Universitätsklinikum Erlangen
  • Die Jugendpsychiatrie – erstellt in 2 Bauabschnitten

Robert Kohler, Geschäftsführer, ADK Modulraum GmbH


14.45 GERONTOPSYCHIATRIE

Unser Weg vom Altenwohn- und Pflegeheim zur gerontopsychiatrischen Fachpflegeeinrichtung

  • Bestandsaufnahme unter steigender Komplexität psychischer Erkrankungen, insbesondere: Welche Menschen versorgen wir?
  • Anspruch vs. Wirklichkeit: Einleiten von notwendigen Veränderungsprozessen zur optimalen Versorgung gerontopsychiatrisch Erkrankter
  • Konsequenz: Bauliche Erweiterung
  • Konzepterläuterung: „Jeder darf so sein, wie er ist!“

Grit Petzold, Einrichtungsleitung, Altenwohn- und Pflegeheim, Dänischer Wohld GmbH & Co. KG


15.30 CORONA

Was lehrt uns die Corona-Pandemie für den klinischen Betrieb, therapeutische Konzepte und künftige Baumaßnahmen in psychiatrischen Krankenhäusern?

  • Anpassung der Arbeitsorganisation in der gestuften Patientenversorgung und im patientenfernen Bereich
  • Voraussetzungen für gelingendes Krisenmanagement
  • Sicherung des angepassten Personal- und Ressourceneinsatzes
  • Bauliche Maßnahmen zur Versorgung kleiner Patientengruppen in Quarantäne

Prof. Dr. med. Gerhard Längle, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin, Rehabilitationswesen, Regionaldirektor Alb-Neckar, Stv. Geschäftsführer, ZfP Südwürttemberg


16.15 BESICHTIGUNG

Abfahrt zur Besichtigung kbo-Isar-Amper-Klinikum München Haar

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost in Haar ist die zentrale Versorgungseinrichtung in der stationären Psychiatrie für München und Umland. Es handelt sich um das größte Fachkrankenhaus für Psychiatrie in ganz Bayern. Im Zuge des Neubaus sind sechs Gebäude im Zentrum des Klinikgeländes entstanden.

17.00 Geführter Rundgang durch die Einrichtung

18.30 Rückfahrt zur Konferenzlocation


19.30 Get Together und Networking

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten, Teilnehmern und Ausstellern – eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking.


ZWEITER KONFERENZTAG FREITAG, 20. MAI 2022

9.15 HEALING ARCHITECTURE

  • Bauen für die seelische Gesundheit
  • Raum und Psyche
  • Pflegetypologien
  • Healing Environment
  • Flexible Strukturen
  • Exkurs: Neue Anforderungen, Größenordnungen und Bautypologien – rund vs. geradlinig + offen vs. geschlossen

Dr.-Ing. Julia Kirch, Leitung Unternehmenskommunikation, a|sh sander.hofrichter architekten GmbH

 

9.45 ZENTRALE NOTAUFNAHME

Angst, Wut und Verzweiflung – Die psychiatrische Notaufnahme

  • Personelle/technische/bauliche Konzepte zur
  • Herstellung von Sicherheit
  • Bewahrung von Offenheit
  • Lenkung der Ströme
  • Fachabteilungen
  • Geplant/ungeplant/Notfall
  • Somatische Risiken identifizieren
  • Intoxikationen
  • Infektionen
  • Zusammenarbeit mit somatischen Versorgern
  • Rettungsdiensten
  • Ordnungsbehörden

Olaf Heße, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, LVR-Klinikum Bonn

 

10.15 Kommunikations- und Kaffeepause

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


11.15 FÖRDERMITTEL

Förderrechtliche Bestimmungen und deren Auswirkungen auf die Planung von psychiatrischen Einrichtungen

  • Fördermittelbeschaffung
  • Auswirkungen auf die Planung, den Bau und den Betrieb von psychiatrischen Einrichtungen
  • Baupreissteigerung und Abwicklungsmodelle (GÜ/GU/Einzelvergabe)

Finbar Cuny, Projektleiter, Drees & Sommer


12.00 THERAPIEGÄRTEN

Gartengestaltung und -therapie in der Psychiatrie

  • Grundlagen der Arbeits- und Gartentherapie in der forensischen Psychiatrie und der stationären Entwöhnungsbehandlung
  • Gestaltung von Therapiegärten
  • Umgang mit Störungen und Widerständen
  • Motivation und Therapiemotivation
  • Chancen, Grenzen und Möglichkeiten der Arbeits- und Gartentherapie
  • Dipl.-Ing. (FH) Werner Alkewitz, Inhaber, Alkewitz Landschaftsarchitekten


12.45 Gemeinsames Mittagessen

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


14.00 FACILITY MANAGEMENT

Planungs- und baubegleitendes FM

  • Verbindung von Planung, Bau und Betrieb durch planungs- und baubegleitendes FM (pbFM)
  • Welche betriebsrelevanten Themen müssen wann im Planungs- und Bauprozess berücksichtigt werden?
  • Organisatorische Voraussetzungen zur Umsetzung des pbFM
  • Standards und Vorlagen, Leitfaden pbFM

Andreas Seibold, Geschäftsführer asc consulting, Trainer und Dozent


14.45 RAUM ALS THERAPEUTIKUM

Aktive Atmosphäre in der Psychiatrie

  • Funktionalität vor Ästhetik?
  • Aktive Atmosphäre erklärt – Raum als Therapeutikum
  • Best Practice: Soteria-Berlin, St. Hedwigs Krankenhaus Berlin – AKG Preis für herausragende Gesundheitsbauten 2016
  • Hintergrund zur Behandlungsweise der Soteria, Milieutherapie

Jason Danziger, Architekt BDA, thinkbuild architecture

Dr. med. Martin Voss, Oberarzt, Psychiatrische Universitätsklinik der Charité


15.30 Ende der Fachkonferenz

Teilnahmegebühr der Veranstaltung "Bau und Betrieb Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2022"

Die Gebühr für die zweitägige Fachkonferenz beträgt € 995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts- Format- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr