Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Arbeitszeit aktuell - Fälle, Fallen, Faustregeln

Gesetzliche Anforderungen zur rechtssicheren Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG)

Kosten:

Inhalte des Seminars "Arbeitszeit aktuell"


Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) gibt Arbeitgebern einen gesetzlichen Rahmen für die Gestaltung der Arbeitszeit sowie den Ort der Arbeitsverrichtung vor. Arbeitgeber und Vorgesetzte haben demnach gesetzlich verankerte Aufsichts- und Dokumentationspflichten. Bei Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz drohen Schadensersatzzahlungen, Bußgelder und Freiheitsstrafen. Durch die Zunahme an flexiblen Arbeitszeitmodellen ergeben sich für Verantwortliche jedoch komplexe Herausforderungen in Bezug auf die rechtskonforme Umsetzung und Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes.


IHR NUTZEN

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick der aktuellen Arbeitszeit-Rechtsprechung sowie zu den Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 14. Mai 2019 (C-55/18) bezüglich der Einführung eines Arbeitszeiterfassungssystems. Anhand von Praxisbeispielen und konkreten Urteilen erfahren Sie, wie Sie Dienstpläne und Zielvereinbarungen rechtssicher gestalten und worauf Sie bei der Einführung neuer Arbeitszeitmodelle besonders achten müssen.


FÜR WEN IST DIESES SEMINAR BESONDERS WICHTIG?

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Geschäftsführer und Führungskräfte mit Mitarbeiterverantwortung. Da diese persönlich haftbar sind, ist ein solides Verständnis der gesetzlichen Bestimmungen unabdingbar, um die rechtskonforme Umsetzung sicherzustellen und das Risiko von Verstößen zu minimieren. Des Weiteren wendet sich dieses Seminar an Fachkräfte aus den Bereichen HR/Personal, IT und Recht, die auf Seiten des Arbeitgebers für die Einführung von Strukturen und Systeme zur Einhaltung der Bestimmungen verantwortlich sind.



Ablauf des Seminars "Arbeitszeit aktuell"


Herzlich willkommen!

> Begrüßung durch Management Forum Starnberg und den Seminarleiter

> Überblick über Agenda und Seminarziele

> Kurze Vorstellungsrunde


Grundlagen zum Arbeitszeitgesetz – Begriffe, Definitionen, grundsätzliche Bestimmungen

> Begriff der Arbeitszeit: arbeitsschutzrechtlich vs. arbeitsrechtlich

> Beginn und Ende der Arbeitszeit – arbeitsvertraglich vs. vergütungsrechtlich vs. betriebsverfassungsrechtlich

> Arbeitszeit bei mehreren Arbeitsverhältnissen

> Arbeitsbereitschaft, Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst

> Wege- und Reisezeiten

> Umkleide- und Waschzeiten


Rechtliche Arbeitszeitbeschränkungen

> Bestimmungen zur Höchstdauer der Arbeitszeit

- Grundregel des 8-Stunden-Tages

- Verlängerungsoption auf 10 Stunden

- Ausnahmeregelungen

> Ruhepausen

> Ruhezeit

> Nachtarbeitnehmerschutz

> Sonn- und Feiertagsarbeit

- Bedeutung des Ladenschlussgesetzes Aufsichts- und Dokumentationspflichten des Arbeitgebers

> Anforderungen an die Arbeitszeiterfassung – Inhalt und Aufbewahrung der Nachweise

> Arbeitszeiterfassung und -kontrolle

- Auswirkungen auf Home Office, Außendienst & Co.

- Vertrauensarbeitszeit

- Datenschutz

> Schriftliche Dokumentation vs. elektronische Arbeitszeiterfassung

> Ausnahmen


REGELUNGEN ZUR INDIVIDUELLEN ARBEITSZEIT


Beteiligung des Betriebsrats

> Einfluss auf Lage und Dauer der Arbeitszeit

> Überwachungs- und Informationsrecht

> Anspruch auf Auskunftserteilung


Dauer der Arbeitszeit

> Zulässige vertragliche Festlegungen

> Änderungen der Arbeitszeit

> Ungültige Vertragsklauseln im Arbeitsvertrag


Lage der Arbeitszeit

> Konkrete Regelungen vs. stillschweigende Vereinbarungen

> Das Direktionsrecht des Arbeitgebers


Überstunden

> Vertragsgrundlagen für eine Leistungspflicht durch Arbeitnehmer

> Anspruch auf Überstunden durch Arbeitnehmer

> Vergütung geleisteter Überstunden und Überstundenzuschläge

> Abgeltung von Überstunden

> Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats


Kurzarbeit

> Rechtsgrundlagen zur Einführung von Kurzarbeit

> Regelungen zu betriebsbedingten Kündigungen


Arbeit auf Abruf

> Gesetzliche Rahmenbedingungen


Besondere Schutzgesetze

> Werdende und stillende Mütter

> Arbeitnehmer in Verkaufsstellen

> Fahrpersonal im Straßenverkehr

> Besatzungsmitglieder von Luftfahrzeugen


ÜBERWACHUNG DES ARBEITSZEITGESETZES


Folgen von Verstößen gegen das ArbZG

> Überwachung durch Gewerbeaufsichtsämter oder Ämter für Arbeitsschutz

> Ahndung als Ordnungswidrigkeit oder Straftat

> Haftung des Arbeitgebers und des Vorgesetzten


Aktuelle Rechtsprechung und Bedeutung für Arbeitgeber

> Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 14. Mai 2019 (C-55/18) auf Arbeitszeiterfassung, Überstunden, Homeoffice, Außendienst etc.

> Relevante Urteile zur Interpretation des ArbZG

> Konkreter Aufgabenkatalog für Arbeitgeber 2019/2020


ZEITLICHER RAHMEN


9:00 Beginn des Seminars

12:00 Gemeinsames Mittagessen

16:30 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt

Preisinformationen zum Seminar "Arbeitszeit aktuell"


Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice