Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 (0) 81 51 / 27 19 0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Seminar: Baurecht aktuell

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars „Baurecht aktuell“

Als verantwortlicher Bauherr sind die Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen Ihr tägliches Geschäft. Doch kennen Sie die juristischen Fallen? Sind Sie sicher in den rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Verhandlung, der Durchführung und der Abrechnung der Aufträge? Kennen Sie die aktuellen Entwicklungen von Gesetzgebung und Rechtsprechung?

Ihre Vertragspartner haben sich auf diese Risiken inzwischen eingestellt. Wir sorgen dafür, dass Sie besser vorbereitet sind! Der Workshop analysiert die privatrechtlichen Vertragsbeziehungen zwischen Bauherr, Bauunternehmer und Planern. Dabei werden an den richtigen Stellen die Risiken und Chancen für den Auftraggeber herausgearbeitet. Sie erhalten fundierte Kenntnis Ihrer Rechte während des Bauprojekts und lernen die richtige Umgangsweise mit Forderungen der Beteiligten.

Der Workshop ist besonders für erfahrene Fachleute der Bauherrenseite geeignet. Aber auch Einsteiger profi tieren von den im Seminar diskutierten Bauerfahrungen der Teilnehmer und Referenten. Auch wenn Sie bereits VOB- bzw. Baurechtseminare besucht haben, sollten Sie diesen Workshop mit der aktuellsten Rechtsprechung rund um Ihren Baualltag nicht verpassen!


SEMINARABLAUF

Die aufgeführten Seminarinhalte werden interaktiv erläutert, d.h. Ihre Referentin geht individuell auf Ihre Fragen zur rechtlich korrekten Abwicklung Ihrer Bauprojekte ein und zeigt Ihnen Lösungsansätze für Ihre Praxis auf. Die Diskussion im Teilnehmerkreis erhöht den Praxisnutzen dabei zusätzlich.


SEMINARUNTERLAGEN

Sie erhalten vor Ort alle nötigen Unterlagen:

  • Der neue BGB-Gesetzestext „Bauvertragsrecht 2018“
  • Text der aktuellen VOB/B
  • Kernaussagen der besprochenen Urteile sowie Angabe zu den Fundstellen
  • Ausführliche Unterlagen zum Programm auch in elektronischer Form



Erster Seminartag "Baurecht aktuell"

Grundlagen – die Basis Ihrer Verträge

  • Gesetzliche Grundlagen ab 2018: das Neue Bauvertragsrecht
  • VOB/B Fassung 2016
  • Unterschiede zwischen BGB und VOB/B
  • Vor- und Nachteile der VOB aus Sicht der - Vertragsparteien
  • Typische Vertragsklauseln


Vertragsgestaltung und Ausschreibung– Ihre individuellen Möglichkeiten

  • Vertragsformen nach VOB/B
  • Arten der Leistungsbeschreibung und ihre Tücken
  • Grundregeln für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung
  • Verwendung von Bedarfspositionen, Wahlpositionen, Optionen
  • Berücksichtigung von DIN-Vorschriften und VOB/C


Vertragstypen: Einheitspreis- oder Pauschalvertrag

  • Pauschalierung auf Leistungs- und Vergütungsseite
  • Umgang mit Lücken, Fehlern oder Widersprüchen
  • Prüfungs- und Hinweispfl ichten des Bieters


Auftragsverhandlung – gute Vorbereitung ist der Weg zum Erfolg!

  • Individualvereinbarung contra AGB
  • Richtiges Verhalten bei AGB-Klauseln
  • Beispiele für unwirksame Klauseln
  • Bedeutung des Verhandlungsprotokolls


Vertragsschluss – das Zwischenziel

  • Einseitige Auftragserteilung durch den Auftraggeber
  • Auftragsbestätigung des Auftragnehmers und kauf männisches Bestätigungsschreiben
  • Risiko (versteckter) Dissens
  • Problemfall faktischer Bauvertrag
  • Vertragsgestaltung


Nachträge – der richtige Umgang mit Forderungen

  • geänderte und zusätzliche Leistungen
  • Nicht bestellte Nachträge
  • Nachtrags- bzw. Anti-Claim-Management
  • Nachtragsvereinbarungen und ihre Risiken


Get-together

Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und das Knüpfen von Kontakten am Rande der Veranstaltung.



Zweiter Seminartag "Baurecht aktuell"

Qualitätsmanagement – Kontrolle über die Ausführungsqualität

  • Mangelbegriff
  • Mängelrechte des Auftraggebers vor und nach der Abnahme
  • Umgang mit Bedenkenanzeigen des Auftragnehmers
  • Beweislast und Beweissicherung
  • Verjährung von Ansprüchen vermeiden


Zeitmanagement – Steuerung des zeitlichen Ablaufs

  • Systematik des Leistungsverzugs des Auftragnehmers
  • Steuerung des Auftragnehmers mit Vertragsfristen
  • Grundlagen und Feinheiten zu Vertragsstrafe und verzögerungsbedingter (Teil-) Kündigung
  • Risiken bei Behinderungen aus der Sphäre des Bauherrn
  • Das 1x1 der Bauzeitansprüche des Auftragnehmers


Kündigung des Vertrags – Chancen und Risiken

  • Überblick über die Kündigungstatbestände
  • Freie Auftraggeberkündigung
  • Kündigung des Auftragnehmers
  • Insolvenzbedingte Kündigung des AG
  • Abwicklung gekündigter Bauverträge


Abnahme – der Meilenstein des Bauvorhabens

  • Formen und Wirkungen der Abnahme
  • Abnahmeverweigerung und deren rechtliche Konsequenzen
  • Echte Teilabnahme vs. technische Zustandsfeststellung
  • Abnahmeerklärung und Abnahmeprotokoll


Zahlungsverkehr – den Cash-Flow und den Unternehmer steuern

  • Umgang mit Abschlagsrechnungen
  • Einwendungen, Abzüge, Skonto und Nachlass
  • Gefahren bei unberechtigter Verweigerung der Zahlung
  • Prüfung der Schlussrechnung
  • Nachschieben von Forderungen


Inanspruchnahme von Sicherheiten – die nachhaltige Absicherung der Investition

  • Austausch von Sicherheiten
  • Zeitpunkt der Rückgabe der Sicherheiten
  • Sicherungsumfang von Vertragserfüllungs- und Mängels icherheit
  • Inanspruchnahme der Bürgschaft
  • Bauhandwerkersicherheiten



Ablauf des Seminars "Baurecht aktuell"

Erster Seminartag

9.00 Begrüßung der Teilnehmer

ca. 13.00 Gemeinsames Mittagessen

ca. 18.00 Get-together


Zweiter Seminartag

8.30 Begrüßung der Teilnehmer

ca. 13.00 Gemeinsames Mittagessen

ca. 16.00 Ende der Veranstaltung

Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.


Zielgruppe des Seminars "Baurecht aktuell"

Das Seminar wendet sich an Bauherren und Bauherrenvertreter, unter anderen an die Geschäftsführung, kaufmännische Leitung, technische Leitung und Projektleitung von auftraggebenden Unternehmen. Angesprochen sind zudem Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bau, Facility Management, Immobilienmanagement und Recht. Das Seminar wendet sich außerdem an Architekten, Ingenieure und Bausachverständige.

Teilnehmerstimmen

"Sehr gute Mischung zwischen Fachvortrag, aktueller Rechtsprechung, Praxisbeispielen und Diskussion von Fragestellungen der Teilnehmer ."
B. Klimowicz; BASF SE

"Sehr wertvoll, weil praxisnah und qualitativ auf sehr hohem Niveau."
C. Schulz; Vitanum, mfB GmbH & Co KG

„Sehr gut und mehr als Informativ :-)“
T. Wilfart, MAHAG GmbH

„Sehr informativ, praxisorientiert und lehrreich.“
M. Herrmann-Mork; WILO SE

„Sehr informativ und praxisnah, verständlich vorgetragen und nie langweilig.“

K. Bernert; Fresenius Kabi Deutschland GmbH

„Sehr aufschlussreich!“
A. Schaab; SKF GmbH

„Sehr informativ und gut gelungen!“
A. Meyke; Metalsa in Bergneustadt

Preisinformationen zum Seminar "Baurecht aktuell"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke und Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Veranstaltungsorte zum Seminar "Baurecht aktuell"

Donnerstag, 18. Oktober und Freitag, 19. Oktober 2018 in Frankfurt/M: relexa Hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/M., Telefon: +49 (0)69/95778-0, Telefax: +49 (0)69/95778-878, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Internet: www.relexa-hotel-frankfurt.de; Zimmerpreis: € 110,- inkl. Frühstück

Mittwoch, 12. Dezember und Donnerstag, 13. Dezember 2018 in München: The Rilano Hotel München, Domagkstraße 26, 80807 München; Telefon: +49 (0)89/36001 850, Fax: +49 (0)89/36001 9215, E-Mail: reservation-muc@rilano.com, Internet: www.rilano-hotel-muenchen.de; Zimmerpreis: € 127,- inkl. Frühstück


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anreise

2018: Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Ab 2019: Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In über 20 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 (0) 81 51 / 27 19 0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice