Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 (0) 81 51 / 27 19 0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Seminar: Building Information Modeling

Mit BIM effizienter planen, bauen und betreiben

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Building Information Modeling"

Über das Seminar

„Können Sie BIM?“ und „Wie wollen Sie unsere BIM-Anforderungen umsetzen?“ – Diese beiden Fragen müssen Planer, Projektsteuerer und Ausführende in naher Zukunft beantworten können, um weiterhin beauftragt zu werden. Sowohl öffentliche als auch private Bauherren haben sich der BIM-Methodik verpflichtet und fordern die Umsetzung schon heute in ihren Projekten ein.

Für Auftraggeber geht es darum, Möglichkeiten und Einsatzbedingungen richtig einzuschätzen, um BIM-Projekte optimal ausschreiben, vergeben und überwachen zu können.

Befassen Sie sich daher jetzt mit dieser digitalen Arbeitsmethode, um anderen „einen Schritt voraus zu sein“. In unserem 2-tägigen Workshop werden Sie die Arbeitsmethode „Building Information Modeling (BIM)“ kennenlernen und den Unterschied zwischen der Arbeitsmethode und den Softwarewerkzeugen verstehen.

Sie werden Anforderungen aufstellen und verstehen können und wissen, wie wichtige Fragen zu beantworten sind.



Das Programm des Seminars "Building Information Modeling"

Erster Seminartag

Seminarleiter:

Alexander Dellen, BIM-Manager, formitas GmbH, Köln

BIM: Einführung und Grundlagen

  • Was ist Building Information Modeling?
  • Welche Definitionen sind wichtig?
  • Warum brauchen wir BIM?
  • Was sind BIM-Anwendungsfälle?
  • Little open BIM oder Big closed BIM?

Dr. Joaquin Ramirez-Brey, Architekt und BIM-Berater, formitas GmbH, Köln


BIM: Rollenverteilung

  • Welche BIM Rollenbilder gibt es?
  • Wo liegt der Unterschied zwischen dem BIM-Manager und dem BIM-Koordinator?
  • Wie könnte ein Leistungsbild „BIM-Management“ aussehen?

Dr. Joaquin Ramirez-Brey


BIM: Analyse und Planung

  • Was muss man vor dem Projektstart beachten?
  • Welche Aspekte spielen bei einer BIM-Analyse eine Rolle?
  • Was ist das BIM-Lastenheft, BIM-Pflichtenheft und der BIM-Abwicklungsplan?
  • Welche Anforderungen können seitens des Bauherren gestellt werden?
  • Was sind mögliche BIM-Ziele in einem Projekt?
  • Wofür steht LoD und wie wird es definiert?

Dr. Joaquin Ramirez-Brey


BIM: Auswirkungen auf bestimmte Fachdisziplinen

  • Der objektorientierte architektonische Entwurf
  • Die objektorientierte TGA-Planung
  • Die modellbasierte AVA und Kalkulation
  • Die Anbindung an das Facility Management

Für alle dieser Themen wird darauf eingegangen, wie die Arbeitsmethode BIM diese Fachdisziplinen tangiert und wie bestimmte digitale Prozesse umgesetzt werden könnten.

Dr. Joaquin Ramirez-Brey


Zweiter Seminartag

Seminarleiter:

Alexander Dellen

Rechtsfragen beim Einsatz von BIM

  • Wie sieht ein Vertrag zwischen Auftraggeber und BIM-Manager aus?
  • Wie wird die BIM-Methode, in der Bauvertragswelt im Übrigen verankert?
  • Wie passt sich die BIM-Methode in das bestehende Werkvertragsrecht ein (bezogen auf das BGB, die HOAI und die VOB)?
  • Welche Vorteile bietet die BIM-Methode aus rechtlicher Sicht (prozessoptimiertes Planen, Bauen und Betreiben)?

Dr. Thomas Fehrenbach, Partner, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB, Düsseldorf


BIM und IoT

  • Was ist IoT?
  • Was sind die Schnittstellen der beiden Zukunftsthemen?
  • Wie kann IoT ins Gebäude integriert werden?
  • Vorteile und Hindernisse bei IoT im Gebäude.
  • Was sind mögliche Entwicklungspfade?

Dr. Christian Möllering, Geschäftsführender Gesellschafter, Enervision GmbH, Aachen


BIM in der Generalplanung

  • Übersicht über die Arbeitsschwerpunkte bei Carpus+Partner
  • Gründe für den Einsatz von BIM
  • Arbeitsweise BIM und Anwendungsschwerpunkte
  • Projektbeispiele Carpus+Partner
  • Zukünftige Entwicklungen

Albert Borucki, Projektleiter Architektur, Carpus+Partner AG, Aachen



Ablauf des Seminars "Building Information Modeling"

Erster Seminartag

09.30 Begrüßung der Teilnehmer und Beginn des Seminars

12.30 Gemeinsames Mittagessen

7.30 Ende des ersten Seminartages

Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Zweiter Seminartag

09.00 Beginn des zweiten Seminartages

12.30 Gemeinsames Mittagessen

16.30 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.



Zielgruppe des Seminars "Building Information Modeling"

Dieses Seminar richtet sich an Bauherren und Investoren, Planer, Projektsteuerer, Projektleiter, Bauunternehmer und Facility Manager, die sich fundiert über die Einsatzmöglichkeiten von BIM informieren wollen.

Stimmen ehemaliger Teilnehmer

"Eine rundum gelungene Veranstaltung, um sich einen Überblick zum Thema Building Information Modeling zu verschaffen."
J. Schell; Scholl Apparatebau GMBH&CO.KG
"Das Seminar hat etliche bekannte Aspekte deutlich vertieft und gefestigt."
F. Zimmermann; Europaeische Zentralbank
"Sehr informativ und praxisnah"
M. Neid; MEWA  
"Das Thema und auch die Aufbereitung der Elemente war sehr professionell. Die Dozenten haben sich große Mühe gegeben die Themen verständnissvoll zu erklären. Vor allem aber auch die Fragen der Zuhöhrer zu beantworten."
Zur; Markgraf GmbH & Co. KG
"Sehr guter Gesamtüberblick über die wichtigsten Aspekte von BIM."
B. Schenk; Danfoss Gmbh
"Gute Detailtiefe verbunden mit der erforderlichen Übersicht als Impuls für Entscheider."
C. Dietrich; Max Baum Immobilien GmbH

Preisinformationen zum Seminar "Building Information Modeling"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Veranstaltungsorte des Seminars "Building Information Modeling"

Mittwoch, 21. November und Donnerstag, 22. November 2018 in München: Pullman Munich, Theodor-Dombart-Str. 4, 80805 München, Tel.: +49 (0)89/36099-0, Fax: +49 (0)89/36099-6660, E-Mail: reservierung@pullman-munich.com, Internet: www.pullman-hotel-muenchen.de, Zimmerpreis: €129,- exkl. Frühstück


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den oben genannten Hotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Anreise

2018: Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Ab 2019: Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In über 20 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 (0) 81 51 / 27 19 0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice