Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 (0) 81 51 / 27 19 0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Seminar: Der Business Development Manager

Neue Geschäftsmodelle in Zeiten der Digitalisierung

Kosten:

Inhalte des Seminars "Der Business Development Manager"

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Best Practices in der Unternehmensentwicklung angewendet werden können. Sie erfahren, wie im Business Development Ideen entwickelt und umgesetzt werden können, welche Anforderungen an die Führungskräfte dies nach sich zieht und wie Unternehmen mit großen Veränderungsprozessen umgehen.


Dazu wird beleuchtet, welche unterschiedlichen Ansprüche Führungskräfte an sich selbst stellen, insbesondere im Spannungsfeld zwischen operativer Exzellenz und strategischer Weiterentwicklung. Die Bedeutung des heute als Agilität bezeichneten Umgangs mit einer unsicheren Entwicklung wird ebenso besprochen, wie die Konsequenzen, die dies auf die Entscheidungsfindung im Unternehmen hat.


Im Business Development spielt die Weiter- und Neuentwicklung von Geschäftsmodellen eine herausragende Rolle. Daher werden die Ermittlung von Erfolgsfaktoren und das Design von Geschäftsmodellen als ein Schwerpunkt behandelt. Strategische Grundlagen dazu werden ebenso vermittelt.


Um zu einer nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens oder eines Bereiches zu kommen, ist die Verankerung sowohl mauf organisationaler Ebene als auch in Kultur und Werten wichtig. Was eine starke Führung im Zusammenhang mit dem Business Development ausmacht, schließt das Seminar mthematisch ab.


Das Seminar vermittelt das notwendige Methodenwissen, wird angereichert von Praxisbeispielen und zwei konkreten Praxisberichten und wird mit praxisnahen Übungen ergänzt. Unser interaktiver Workshop-Ansatz mit Selbsteinschätzungen, Übungen und Praxisberichten erlaubt eine intensive und praxisnahe Wissensvermittlung an die Teilnehmer und fördert den Erfahrungsaustausch. Durch die langjährige Praxiserfahrung unserer Experten erhalten Sie konkrete Anregungen zur Integration in Ihren Arbeitsalltag.



Erster Seminartag "Der Business Development Manager"

9:00 Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch die Seminarleiter
  • Überblick über Agenda und Seminarziele
  • Erwartungen und Wünsche an das Seminar

9:45 Business Development – Idea Creation: Chancen zielgerichtet erkennen

  • Wahrnehmung von Veränderungen des Umfeldes (auch schwacher Signale)
  • Die Rolle von (Mega-) Trends, Wettbewerb, Disruption
  • Grundlagen zur Aufstellung: Strategie = Positionierung und Transformation
  • Bedeutung von Kompetenzen für das Erkennen von Chancen

11:15 Kommunikations- und Kaffeepause

11:30 Selbsteinschätzung: Manager oder Strategist

  • Die unterschiedlichen Rollen von Führungskräften: Ein unvermeidlicher Konflikt?
  • Kompetenzprofil und Motivationsprofil von Manager und Strategist

Kleingruppenübung:

- Beschreibung der Kompetenz- und Motivationsprofile

- Gegenseitige und Selbsteinschätzung

- Beschreibung der Kompetenz- und Motivationsprofile

- Gegenseitige und Selbsteinschätzung

  • Die Realität disruptiver Veränderungen: Aussitzen

12:30 Gemeinsames Mittagessen

13:30 Praxisbericht und Diskussion: Die Strategisten zu finden, zu fördern und zu halten, ist die eigentliche Herausforderung

  • Die Bedeutung der „Strategisten“ nimmt zu
  • Anforderungen an „Strategisten“ aus Praxissicht
  • Die richtigen Talente fördern und fordern
  • Eine Praxissicht auf die Aktivierung des intellektuellen Potenzials im Unternehmen

Frank M. Bruns, COO und stellvertretender CEO, SURTECO GmbH sowie CEO Probos

14:30 Agilität im Business Development: Der Sieg über die Unsicherheiten

  • Entwicklung einer Meinung zum Erfolg = „Wette“ verstehen und dann erst eingehen
  • Grundlagen zur Entscheidung, Entscheidungen unter Unsicherheit
  • Die Rolle der Anforderungen Schnelligkeit und Flexibilität
  • Hürden und Unsicherheiten als Herausforderung und Schlüssel des Erfolges
  • Die Auswahl der richtigen Entwicklungsmöglichkeiten: Auswahlentscheidung

15:30 Kommunikations- und Kaffeepause

15:45 Profilierung, Positionierung und Fokussierung: Die Kunst, die richtigen Dinge zu tun und die richtigen Dinge zu lassen

  • Erkennen der wichtigen Erfolgsfaktoren (= Möglichkeiten der Profilierung und Positionierung)
  • Das beste Geschäftsmodell (= Kombination passender Wirkungen von Erfolgsfaktoren)
  • Die Ingredienzen eines erfolgreichen Business Development in Zeiten der Digitalisierung
  • Geschäftsmodelle an Beispielen

Ab 17:15 Get together:

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit der Referentin und den Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Networking.



Zweiter Seminartag "Der Business Development Manager"

8:30 Eröffnung des zweiten Seminartages

8:45 Workshop: Die wichtigsten Erfolgsfaktoren erkennen

Workshop:

- Bewertung der Stärken und Schwächen im Unternehmen

- Erkennen der Positionierungslücken

- Analyse der unterschiedlichen Überzeugungen im Unternehmen

  • Best Practices zur Analyse von Erfolgsfaktoren

9:45 Workshop: Ein Geschäftsmodell analysieren und modellieren

Workshop:

- Profilierung, Positionierung und Fokussierung

- Beschreibung der „Wette“ der Unternehmensführung

- Berücksichtigung von Trends (wie z.B. Digitalisierung)

- Bereitschaft zur Wette für den Eigentümer

- Ergebnis vs. Erfolg vs. Nachhaltigkeit

  • Best Practices zur Analyse und Entwicklung von Geschäftsmodellen

10:45 Kommunikations- und Kaffeepause

11:00 Nachhaltigkeit: Die Schwierigkeit der Verankerung im Unternehmen

  • Verankerung in der Organisation vs. Entstehung von Motivation
  • Überzeugung und Fanatismus
  • Die Rolle der Fehler und Werte
  • Fokussierung durch Business-Planung

12:00 Gemeinsames Mittagessen

13:00 Praxisbericht und Diskussion: Die Fähigkeit, dem Wettbewerb voraus zu sein

  • Die Rolle des Business Development in einem großen Unternehmen
  • Was Startups in einem Konzern bewegen können … und was sie nicht bewegen können
  • Unternehmensentwicklung als größte Koordinierungsherausforderung im Unternehmen

Benedikt Szukala, Leiter Unternehmensentwicklung Solidteq, Rheinmetall Group

14:00 Werte im Unternehmen teilen: Der Wert einer gemeinsamen Basis

  • Shared Value Approach: Eine Methode zur Strukturierung
  • Eine gemeinsame Sprache als Ausgangspunkt gemeinsamer Werte
  • Zusammenhang zwischen Werten und Verhaltensweisen
  • Der Charakter der Werteentwicklung und Zusammenhang zur Unternehmenskultur

15:00 Die Rolle der Führung: Business Development erfordert ein starkes Leadership

  • Unterschiede zwischen Leadership und Management
  • Die speziellen Anforderungen und Herausforderungen des Business Development an die Führungskräfte

16:00 Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

  • Best Practices: konsequentes Vorgehen zum Business Development
  • Und zum Abschluss: Der Gestaltungswille der Teilnehmer

16:15 Ende des Seminars



Zielgruppe des Seminars "Der Business Development Manager"

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter, die etwas bewegen wollen und/oder aufgrund der äußeren Umstände das Unternehmen oder einen Bereich entwickeln müssen. Wir möchten junge aufstrebende Führungskräfte genauso ansprechen wie erfahrene, die vor der Weitergabe von wichtigen Erfahrungen an die nächste Generation stehen. Natürlich freuen wir uns über die Teilnahme

jedes ausgeprägt gestaltungswilligen Managers genauso wie über Teilnehmer mit der Überzeugung, dass ein bestehendes Geschäftsmodell möglichst lange Zeit erfolgreich sein soll. U.a. Unternehmensentwickler, Strategen, Vertriebsleiter, Innovationsverantwortliche und Unternehmensplaner werden wichtige Anregungen für ihre tägliche Arbeit mitnehmen.

Preisinformationen zum Seminar "Der Business Development Manager"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor.


Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Veranstaltungsorte zum Seminar "Der Business Development Manager"

Montag, 25. März und Dienstag, 26. März in Frankfurt/M.: Savigny Hotel Frankfurt City, Savignystr. 14-16, 60325 Frankfurt am Main/Germany, Tel.: +49 (0) 69/257382-0, Fax: +49 (0) 69/257382-100, E-Mail: info@savigny-hotel.com, Internet: www.savigny-hotel.com, Zimmerpreis € 119,- inkl. Frühstück

Donnerstag, 4. Juli und Freitag, 5. Juli in Starnberg: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Münchner Str. 17, 82319 Starnberg, Tel.: +49 (0)8151/4470-162, Fax: +49 (0)8151/4470-161, E-Mail: reservierung@vier-jahreszeiten-starnberg.de, Internet: www.vier-jahreszeiten-starnberg.de, Zimmerpreis € 135,- inkl. Frühstück


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.


Anreise

Ab 2019: Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In über 20 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 (0) 81 51 / 27 19 0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice