Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Der Prokurist

Rechte – Pflichten – Haftung

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Der Prokurist"

PROKURA - DAS SEMINAR 

Prokuristen übernehmen in Unternehmen regelmäßig verantwortungsvolle Aufgaben und verfügen über weitgehende rechtliche Befugnisse. Die Bezeichnung „Prokurist“ wird daher als Karrieresprung angesehen und die Prokura häufig als Karriereziel angestrebt.

Obgleich die Rechtshandlungen des Prokuristen direkten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens haben, sind die vielfältigen, mit der Stellung als Prokurist regelmäßig verbundenen Rechte und Pflichten und insbesondere die Haftungsfragen in der Praxis häufig unbekannt.

Dieses Praxisseminar vermittelt Ihnen umfassendes und kompaktes Rechtswissen, wenn Sie einem Mitarbeiter Prokura erteilen wollen oder selbst eine neue Position übernehmen werden, die mit Prokura ausgestattet ist, und hilft Ihnen, unter Vermeidung von Haftungsrisiken erfolgreich zu agieren.

FÜR WEN DIESES SEMINAR BESONDERS WICHTIG IST

  • Prokuristen, die ihre Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten
  • Prokuristen, die ihre Vollmachten sicher und effizient einsetzen möchten
  • Angehende Prokuristen, die sich mit den Rechten und Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen wollen
  • Geschäftsführer, Unternehmer und Firmeninhaber, die über die Erteilung der Prokura nachdenken und mit Prokuristen zusammenarbeiten
  • Personalleiter, die für die Weiterbildung im Unternehmen verantwortlich sind

WISSEN SCHÜTZT

CHANCEN NUTZEN, RISIKEN MINIMIEREN

Umfassende Information schafft die Voraussetzungen, erfolgreich und nachhaltig auf den Unternehmenserfolg Einfluss zu nehmen.

  • Nutzen Sie Ihre Chance unternehmerisch zu agieren, ohne in die Haftungsfalle zu laufen.
  • Vertiefen Sie Ihr Know-how über Ihre Rechte und Pflichten als Prokurist.

WARUM SIE DIESES SEMINAR BESUCHEN SOLLTEN

  • Sie verschaffen sich kompaktes Wissen zur Prokura an nur einem Tag.
  • Sie erhalten professionelle Antworten auf vorab eingereichte Fragen und Fallbeispiele.
  • Sie tauschen Ihre Erfahrungen mit der Seminarleiterin und den anderen Teilnehmern aus.
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit im beruflichen Alltag als Prokurist.

 

Das Programm zum Seminar "Der Prokurist"

Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Seminarleiterin
  • Kurze Vorstellungsrunde
  • Abstimmung der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Seminarteilnehmer

Die Prokura im Handelsrecht

  • Arten, Ausübung und Umfang der Prokura
  • Einzel-, Gesamt- und Niederlassungsprokura
  • Unterschiede zu Handlungsbevollmächtigten und anderen Unternehmensvertretern
  • Prokura in rechtsgeschäftlichen Standardsituationen
  • Prokura in besonderen Situationen
  • Rechtlicher Vertrauensschutz vs. interne Unterschriftenregelungen
  • Zeichnungspflicht des Prokuristen
  • Beendigung der Prokura

Die Stellung des Prokuristen im Unternehmen

  • Verhältnis zur Geschäftsführung
  • Verhältnis zu anderen Prokuristen

Die Haftung des Prokuristen im Innen- und Außenverhältnis

  • Haftungsarten und der relevante Sorgfaltsmaßstab
  • Wissentlicher/Unwissentlicher Missbrauch der Vertretungsmacht
  • Haftungsbeschränkungen und -ausschluss, Freistellungsvarianten
  • Haftung des Geschäftsführers vs. Haftung als „faktischer Geschäftsführer“
  • Haftung bei Übernahme von Geschäftsführungsaufgaben als Stellvertreter eines Geschäftsführers/ Notgeschäftsführer
  • Gestaltungsmöglichkeiten zur Haftungsbeschränkung
  • Versicherungsschutz „Directors and Officers Liability Insurance“ (D&O)

Die arbeitsrechtliche Stellung des Prokuristen

  • Der Prokurist als „leitender Angestellter“
  • Der „Titularprokurist“
  • Kündigungsschutz, Betriebsverfassungsrecht und Tarifverträge
  • Prokura bei Betriebsübergängen, § 613a BGB
  • Mehrfachtätigkeit als Prokurist und Geschäftsführer bei Konzerngesellschaften
  • Der Prokurist als Notgeschäftsführer bzw. als faktischer Geschäftsführer
  • Aufstieg in die Geschäftsführung – Gestaltung des Arbeitsvertrages

Der optimale Arbeitsvertrag des Prokuristen

  • Hauptaufgaben und Nebentätigkeiten des Prokuristen
  • Vergütungsgestaltung
  • Beendigungsvarianten
  • Wettbewerbsverbote
  • Gestaltungshinweise, u.a. Vergütungsfragen, Wettbewerbsverbote, Freistellung, Statusregelungen, Geheimhaltung, Arbeitszeit
  • Abwicklungsverträge bei Ausscheiden aus dem Unternehmen

Die Prokura beim Betriebsübergang nach § 613 BGB

  • Vollmachten im Arbeitsvertrag
  • Kündigungs- und Schadensersatzansprüche

Aktuelle Rechtsprechung mit Auswirkungen für den Prokuristen


Zeitlicher Ablauf des Seminars "Der Prokurist"

9.30 Beginn des Seminars

12.30 Gemeinsames Mittagessen

17.30 Ende des Seminars


Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Der Prokurist"

"Das Seminar hat mir für die tägliche Arbeit und für mich persönlich sehr viel gebracht."
R. Haslinger; TAS-Planungsgesellschaft

Preisinformationen zum Seminar "Der Prokurist"

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice