Der optimierte Einkauf von Bauleistungen | Management Forum Starnberg
Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Der optimierte Einkauf von Bauleistungen

kurzweilig - umfassend - intensiv

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars „Der optimierte Einkauf von Bauleistungen“

Die Umsetzung von Bauprojekten in Unternehmen ist eine komplexe Aufgabe. Der Einkauf nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein, denn Kosten, Vertragsgestaltung und der gesamte Projektverlauf bestimmen den wirtschaftlichen Erfolg eines Bauvorhabens.

Für eine professionelle Vorgehensweise benötigen die am Bauprojekt Beteiligten ein fundiertes Wissen im Baurecht, im Projektmanagement und in der Lieferantensteuerung. Viele Fragen müssen beantwortet werden, wenn Bauverantwortliche ihre Entscheidungen treffen:

  • Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten?
  • Wie sieht eine optimale Leistungsbeschreibung aus?
  • Welche vertraglichen Kniffe sind zu berücksichtigen?
  • Was bestimmt bei der Selektion, Beurteilung und Steuerung von Baudienstleistern den Erfolg?


Erfahren Sie alles Wichtige aus der Praxis für die Praxis über

  • den privaten Auftraggeber
  • Leistungsbeschreibungen und Vergabeformen
  • Chancen und Risiken der VOB/B
  • unterschiedliche Vertragstypen und die richtige Anwendung
  • Vertragsbestandteile mit durchschlagender Wirkung auf das Bauprojekt
  • die AGB-Problematik
  • Arten von Nachträgen am Bau
  • das Management von Baudienstleistern im Projektverlauf

 


Zeitlicher Ablauf des Seminars "Einkauf von Bauleistungen"

9.00 Begrüßung der Teilnehmer

ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen

ca. 17.00 Ende der Seminartage

Get-together: Am Ende des ersten Seminartages laden wir Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.




Erster Seminartag "Einkauf von Bauleistungen"

Ihr Seminarleiter:

Dr. Rainer Kohlhammer,Rechtsanwalt und Partner, LUTZ | ABEL Rechtsanwalts GmbH, München


Der Ausschreibungsprozess – Vergabe optimal planen und steuern

  • Anforderungen an die Ausschreibung nach VOB/C
  • Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis vs. funktionale Leistungsbeschreibung
  • Wie detailliert sollte die Leistungsbeschreibung sein?
  • Funktionale Leistungsbeschreibung
  • Ausschreibung nach Leistungsverzeichnis
  • Aufbürdung von besonderen Wagnissen und Risiken
  • Erkennbare Lücken in der Ausschreibung
  • Vergabeformen: GU-Vergaben vs. Los-Vergaben
  • Zuordnung der Verantwortungsbereiche
  • Schnittstellen
  • Nachunternehmervergaben:
  • Eigene Vertragsgrundlagen oder „back to back“?
  • Abgleich mit Hauptauftragsbedingungen
  • Risiken für den GU bzw. HU aus der Zwischenposition zwischen AG und NU


Vertragsgestaltung und Vertragsinhalte - notwendige Absicherung im dynamischen Bauprozess

  • Welcher Vertragstyp sollte gewählt werden?
  • Einheitspreisvertrag, Detailpauschalpreisvertrag, Globalpauschalpreisvertrag oder Stundenlohnvertrag
  • GU-Vertrag
  • Nachunternehmervertrag
  • GMP-Vertrag
  • Die wichtigsten Vertragsbestandteile
  • Baugenehmigung, Gutachten, VOB/B, VOB/C, Gelbdrucke, Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Die wichtigsten Bestimmungen der VOB/B, jeweils mit Praxisbeispielen
  • AGB-Problematik, jeweils mit Praxisbeispielen
  • Die VOB/B als Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Die VOB/C als Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Welche Regelungen der VOB/B sind bei einer Inhaltskontrolle unwirksam?


Das Neue Bauvertragsrecht ab 01.01.2018 – die für die Praxis wichtigsten Änderungen



Zweiter Seminartag "Einkauf von Bauleistungen"

Ihr Seminarleiter:

Manuel Günzel, Geschäftsführer, Manuel Günzel Consulting, München


Effektive Spezifikation & Leistungsbeschreibung

  • Anforderungsmanagement effektiv und effizient betreiben
  • Integration des (internen) Kunden und weiterer Stakeholder
  • Erfahrungen aus früheren Projekten nutzen
  • Die Leistungsbeschreibung auf den Punkt bringen


Effiziente Markterkundung und Lieferantenauswahl

  • Entwicklungen am Baumarkt und erfolgreiche Lieferantenanfragen in Zeiten der Dienstleisterknappheit
  • Entwicklung Markt- und Kostenstrukturen in der Baubranche
  • Lieferantensuche und -evaluierung
  • Den richtigen Lieferanten bzw. Dienstleister auswählen


Ausschreibung und Vergabe von Baudienstleistungen in der Praxis

  • Das 3 Säulen Modell zur erfolgreichen Ausschreibung
  • Ausschreibungen zum Erfolg führen durch systematische Methoden
  • Prozessorientierter Vergabeprozess
  • Exkurs: Erfolgreiche Verhandlungsführung in Zeiten von Ressourcenknappheit
  • Bieterauswahl erfolgreich gestalten durch klare Entscheidungskriterien
  • Der Einkaufsvertrag in der Praxis


Lieferantenmanagement und -bewertung von Lieferanten effektiv gestalten

  • Praxisorientierte Tools zur Lieferantensteuerung
  • Bewertung der der Lieferantenleistung
  • Entwicklungspotentiale von Lieferanten erkennen und umsetzen
  • Erfolgsfaktoren bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten


Erfolgreiches Controlling der Leistungserbringung

  • Effektive Projekt- und Lieferantensteuerung
  • Fortschritts- und Statuskontrolle einfach, effektiv und effizient
  • Erfolgreich Abweichungen in der Realisierungsphase meistern
  • Nachträge professionell umgehen
  • Bewertung und Abnahme erbrachter Leistungen in Bauprojekten


Praxisvortrag: Einkaufscontrolling bei mittelständischen Unternehmen

  • Werkserweiterung bei einem Maschinenbauunternehmen 
  • Neue Infrastruktur bei einem IT-Rechenzentrum

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Der optimierte Einkauf von Bauleistungen"

"Es war eine sehr gelungene Veranstaltung"
A. Arbert; GWH-Kassel
"Informative Veranstaltung in einem kleinen und damit positiven Rahmen mit Raum für eigene Fragen."
M. Bembom; Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG
"Ist gelungen!!!!"
V. Fitz; Papierverarbeitung Hanns Julius Lichtenberger GmbH
"Die Veranstaltung hat mir sehr viel Informationen/Wissen gebracht und Spaß gemacht."
A. Wagner; Frankfurter Sparkasse
"Das Seminar beschreibt in Theorie und Praxis den Einkaufs- bzw. Lieferantenprozess. Der Fokus liegt im Einkauf von Bauleistungen mit vielen Praxis-Tipps und zahlreichen rechtlichen Aspekte"
F. Hohmann; Frankfurter Sparkasse
"Sehr informativ"
Schneider, NETZING Solutions AG
"Sehr gelungen!"
R.Boll, Carlsberg Supply Company Deutschland GmbH
"Ein umfassendes Wissensspektrum wird vermittelt, welches mit praxisbezogenen Beispielen untermauert wird"
B. Hoeren, ARAG SE
"Informativ und absolut notwendig"
A. Barthel, Karl Köhler Bauunternehmung GmbH & Co. KG
"Trotz der streckenweise sehr trockenen und komplizierten Materie (neues Baurecht) wurde alles sehr anschaulich und verständlich kommuniziert."
J. Fischer; Freudlsperger

Preisinformationen zum Seminar "Der optimierte Einkauf von Bauleistungen"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice