Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 (0) 81 51 / 27 19 0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Seminar: Geschäftsmodelle der Zukunft

Vom analogen zum digitalen Geschäftsmodell

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Geschäftsmodelle der Zukunft"

Die Anzahl von digitalen Geschäftsmodellen ist in den letzten Jahren enorm gesteigert – seien es Handelsplattformen (von Alibaba bis Zalando), das Angebot von nicht ausgelasteten Kapazitäten (AirBnb, Uber, Didi Chuxing) oder Finanzdienstleistungen ohne Menschen und Filialen (Lufax, Stripe). Diese Modelle verdrängen oder ersetzen herkömmliche Anbieter, denn sie kämpfen um die gleichen Kunden.

Analoge Geschäftsmodelle haben Stärken und Schwächen – diese zu erkennen und durch digitale Neuerungen zu ergänzen oder zu ersetzen, ist die große Herausforderung für eine Vielzahl von Unternehmen.

Mit kreativen Methoden, Experimentieren und schrittweiser Veränderung können sich etablierte Unternehmen ihre Zukunft sichern. Die Schritte der Bestandsaufnahme, der Optimierung, Renovierung, Innovation und Disruption von Geschäftsmodellen sind das Handwerkszeug der Zukunft. Führungskräfte, die die Perspektiven ihres Unternehmens sichern wollen, beschäftigen sich eingehend mit diesen Fragestellungen und bekommen in diesem Seminar neue Lösungsansätze.



Erster Seminartag "Geschäftsmodelle der Zukunft"

Der Seminarleiter: Dr. Reinhold Rapp, Gründer, OPEN HOUSE OF INNOVATION

Herzlich willkommen!

  • Begrüßung der Teilnehmer durch den Seminarleiter
  • Überblick über Agenda und Seminarziele
  • Abgleich der Erwartungen der Teilnehmer an das Seminar


Geschäftsmodelle beschreiben und erkennen

  • Innovation und Geschäftsmodelle
  • Geschäftsmodelle darstellen. Die Canvas anwenden
  • Die erfolgreichsten Geschäftsmodelle der Welt


Workshop 1:

Beschreibung und Analyse des eigenen Geschäftsmodells Individualarbeit und Austausch mit Teilnehmern

  • Die Canvas auf mein Unternehmen anwenden
  • Stärken/Schwächen erkennen
  • Das Geschäftsmodell erklären


Struktur und Zusammenhänge der Geschäftsmodelle

  • Detaillierung und wichtige Bestandteile der Geschäftsmodelle
  • Zusammenhänge erkennen: Von den Kundenanforderungen zur Value Prepositon
  • Stretching der verschiedenen Elemente des Geschäftsmodells


Workshop 2:

Grenzen und Möglichkeiten erkennen

  • Themen- und branchenspezifische Geschäftsmodelle-Analyse
  • Innovation aus der Kunden-, Produkt- und Produktionsperspektive
  • Erarbeitung und Vorstellung der verbesserten Geschäftsmodelle


Digitale Geschäftsmodelle

  • Top-5 Digitalisierungstrends
  • Übersicht digitaler Geschäftsmodelle und Erfolgsfaktoren
  • Was macht erfolgreiche Digitalunternehmen erfolgreich? Am Beispiel dreier Unternehmen
  • Dos and Don’ts beim Aufbau neuer digitaler Geschäftsmodelle



Zweiter Seminartag "Geschäftsmodelle der Zukunft"

Zusammenfasung des Tages

  • Reflektion: Erkenntnisse des Tages für mein eigenes Geschäftsmodell


Mit Blue Oceans Innovation neue Geschäftsmodelle entwickeln

  • Einführung in die Blue Ocean Methodologie
  • Value Curve und Ausgangssituation – Auf Pfadwanderungen Blue Oceans entdecken
  • Wie Blue Oceans neue Geschäftsmodelle ermöglichen


Workshop 3:

Neue Geschäftsmodelle erkennen und finden

  • Value Curve für die Ist- und Soll-Situation
  • Brainstorming auf den 6 Denkpfaden
  • Darstellung einer neuen Lösung und Übertragung ins Business Modell

Gruppenarbeit


Neue Geschäftsmodelle bewerten und kommunizieren

  • Strategie, Geschäftsmodelle und Geschäftsplan
  • Bewertung von neuen Geschäftsmodellen
  • Neue Geschäftsmodelle überzeugend kommunizieren


Workshop 4:

Umsetzungsplan für Geschäftsmodelle entwickeln

  • Umsetzungsaspekte von neuen Geschäftsmodellen: ein Veränderungsplan
  • Von der Notwendigkeit zur gezielten Steuerung
  • Reflektionen auf das eigene Geschäftsmodell


There‘s only MAKE

Neue Wertschöpfung im digitalen Wandel

  • Disruptive Technologien - Herausforderungen und Chancen
  • Transformation der Beschäftigungsmodelle
  • Das Konzept des Digital Workplace
  • Unternehmerische Agilität schaffen
  • Best Practice - MAKE-Kultur bei der d.velop AG


Zusammenfassung und Ausblick

  • Der Wert von neuen Geschäftsmodellen
  • Wie ich mein existierendes Geschäftsmodell optimiere
  • Wie ich mein neues Geschäftsmodell realisiere



Ablauf des Seminars "Wartungsverträge"

Zeitlicher Ablauf

09.30Uhr Beginn des Seminartages

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

18.30Uhr Ende des ersten Seminartages


09.00Uhr Beginn des zweiten Seminartages

12.15Uhr Gemeinsames Mittagessen

16.30Uhr Ende des Seminares

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.


Zielgruppe des Seminars "Geschäftsmodelle der Zukunft"

Dieses Seminar richtet sich an Inhaber, CEOs, Vorstände und Geschäftsleitungsmitglieder, Geschäftsführer, Business Unit- und Profit-Center Leiter, Manager Strategie, Business Development, Innovation, Produktmanagement und Marketing, Berater Strategie und Organisation, Unternehmensentwickler, Investoren auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen, Aufsichtsräte und Beiräte.

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Geschäftsmodelle der Zukunft"

"Hohe Fachkompetenz, strenges Programm, guter Austausch, ich war gefordert und habe viele neue positive Erkenntnisse gewonnen."
F. Achermann; Tavero AGa

Preisinformationen zum Seminar "Geschäftsmodelle der Zukunft"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Veranstaltungsorte zum Seminar "Geschäftsmodelle der Zukunft"

Dienstag, 23. Oktober und Mittwoch, 24. Oktober 2018 in Bad Homburg: Maritim Hotel Bad Homburg, Ludwigstraße 3, 61348 Bad Homburg, Telefon: 06172/6600, Fax: 06172/660-100, E-Mail: info.hom@maritim.de, Reservierung: 06172/660-138, Internet: www.maritim.de/bad-homburg, Zimmerpreis: € 123,- exkl. Frühstück


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anreise

2018: Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Ab 2019: Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In über 20 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 (0) 81 51 / 27 19 0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice