Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Investitionsabwicklung und -controlling mit SAP® ERP und SAP® S/4HANA

Wie Sie Ihre Investitionen noch effizienter planen, steuern und budgetieren

Kosten:

Inhalte des Seminars "Investitionsabwicklung und -controlling mit SAP® ERP und SAP® S/4HANA"

Warum diese Veranstaltung für Sie entscheidend ist

  • Sie erhalten wichtige Überblicke und Informationen in folgenden Bereichen:
  • Umfassende Konzeption von der Planung zur Budgetierung
  • Notwendiges Handwerkszeug innerhalb von Investitionsprojekten
  • Erleichterung durch SAP® ERP und SAP® S/4HANA in der Investitionsabwicklung
  • Die Möglichkeit der Auswertung in den Bereichen IM, PS, CO, PM und FI-AA
  • Buchung und Abrechnung in Bezug auf Investitionsprojekte




Erster Seminartag

Ihr Seminarleiter: Robin Schneider, Managementberater, BTC Business Technology Consulting AG, Oldenburg

Herzlich willkommen

  • Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
  • Zielsetzung des Seminars
  • Abfrage der Erwartungen der Seminarteilnehmer


Bedeutung des Investitionscontrollings für den Erfolg eines Unternehmens

  • Zielsetzungen von Investitionen
  • Investitionsarten und Besonderheiten

- Sachanlagen, Innenaufträge, Projekte, Instandhaltungsaufträge

  • Investitionsabwicklung versus Investitionsmanagement

- Aspekte des Investitionsmanagement

- Aspekte der Investitionsabwicklung


Phasen und Instrumente des Investitionscontrollings

  • Phasenmodell
  • Instrumente

- Planungs-, Steuerungs- und Kontrollinstrumente

- Strategische und operative Instrumente

- Qualitative und quantitative Instrumente


Investitionsabwicklung und -controlling: Integration der Module IM, FI, CO, PS und FI-AA

  • Integration der Module in das Investitionsmanagement
  • Grundlagen und Übersicht über den Gesamtablauf im Investitionsmanagement
  • Wertefluss im Investitionsmanagement
  • Objekte in SAP®
  • Struktur und Stammdatenpflege
  • Zuordnung von Investitionsmaßnahmen


Investitionsabwicklung: Abbildung und Abwicklung in den einzelnen Modulen

  • Investitionsabwicklung im FI-AA
  • Investitionsabwicklung im CO
  • Investitionsabwicklung im PS


Investitionsmanagement – Objekte in SAP®

  • Investitionsprogramm
  • Maßnahmenanforderung

- Verwendung von Maßnahmenanforderungen

- Abbildung verschiedener Investitionsoptionen

- Automatisches Erzeugen von Investitionsmaßnahmen

- Kosten und Erträge auf Maßnahmenanforderungen

- Genehmigungs-Workflow

  • Maßnahmen

- CO-Innenaufträge

- Projektstrukturplan (PSP) -Elemente




Zweiter Seminartag

Ihr Seminarleiter: Robin Schneider

Investitionsmanagement – Planung und Budgetierung

  • Planung der Investitionsobjekte

- Planung versus Budget

- Strukturplanung

- Kostenartenplanung

- Abbildung mehrerer Planversionen

  • Budgetierung der Investitionsobjekte

- Maßnahmenübergreifende Investitionsbudgets

- Investitionsprogrammbudget

- Maßnahmenbudget

- Budgetverteilung

- Verfügbarkeitskontrolle

- Budgetnachtrag und -rückgabe

- Abschreibungssimulation


Investitionsmanagement – Durchführung

  • Buchen auf Investitionsprojekte
  • Belastungen und Verfügungen
  • Kostenintegration über Kontierungen und Zuordnungen


Investitionsmanagement – Abrechnung der Werte

  • Abrechnung der Investitionsmaßnahmen

- Anlage im Bau (AiB)

- Fertige Anlage

  • Grunddaten der Abrechnung

- Abrechnungsprofil, Abrechnungsschema, Abrechnungskostenarten

  • Alternative Abrechnungsverfahren

- Summarische Abrechnung

- Einzelpostengenaue Abrechnung

  • Periodische Abrechnung

- Gesamtabrechnung, Summarisch, Einzelposten, Herkunftsnachweis

  • Aktivierung der Anlage

- Anlage im Bau, Direktaktivierung


Jahreswechsel

  • Eröffnung neues Genehmigungsjahr
  • Obligovortrag
  • Budgetübertrag
  • Abschluss altes Genehmigungsjahr


Auswertungen und Berichte

  • Recherche und Auswertung
  • Programm/Maßnahmen (-anforderungen)
  • Plan-, Budget- und Istwerte
  • Verfügbarkeit
  • AfA-Vorausschau
  • Programmstruktur
  • Berichte unter SAP® S/4HANA


Investitionscontrolling unter Verwendung von SAP® in der Praxis

  • Darstellung der Ist-Situation des Unternehmens und Schwächen des Ausgangszustandes
  • Ziel der IM-Implementierung
  • Neues Vorgehensmodell
  • Entscheidungsgrundlage
  • Schwierigkeiten und Probleme bei der Umsetzung


Praxisbericht:

Investitionscontrolling mit SAP® in der Praxis

Die organisatorische Einbindung, Umsetzung und Weiterentwicklung aller SAP®-gestützten Prozesse bei der Harzwasserwerke GmbH

  • Ausgangssituation/Veranlassung und Ziel der SAP®-Einführung
  • Ziel der Einführung des Moduls IM zur Budgetierung von Maßnahmen
  • Umsetzung und heutige Vorgehensweise
  • Erfahrungen mit dem SAP®-System, insbesondere dem Modul IM nach fast 20-jährigem Einsatz

Frauke Ludwig, Prokuristin, Harzwasserwerke GmbH




Ablauf des Seminars "Investitionsabwicklung und -controlling mit SAP® ERP und SAP® S/4HANA"

Zeitlicher Rahmen

Erster Seminartag

9.00 Begrüßung durch den Seminarleiter und Vorstellung der Seminarinhalte

12.30 Gemeinsames Mittagessen

17.00 Zusammenfassung durch den Seminarleiter


Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Zweiter Seminartag

8.00 Begrüßung durch den Seminarleiter und Rückblick auf den ersten Tag

12.30 Gemeinsames Mittagessen

15.00 Zusammenfassung durch den Seminarleiter und abschließende Gelegenheit zu Fragen

15.15 Ende der Veranstaltung


Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

Preisinformationen zum Seminar "Investitionsabwicklung und -controlling mit SAP® ERP und SAP® S/4HANA"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.


Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice