Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 (0) 81 51 / 27 19 0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Seminar: Konflikt-Werkstatt

Lösen Sie Ihre dringensten Fälle - erfolgreich!

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Konflikt-Werkstatt"


KONFLIKTE AKTIV STEUERN

Einen Berufsalltag ohne Konflikte gibt es nicht. Differenzen mit Vorgesetzten, Kollegen oder Kunden könnenzu regelrechten „Energieräubern“ werden, die uns daran hindern uns den wirklich wichtigen Aufgaben und Dingen in angemessener Weise zu widmen. Es ist wichtig, diese Konflikte anzugehen, damit sie nicht weiter vor sich hinschwelen oder sogar eskalieren. Konflikte sind lösbar und lassen sich in konstruktive Prozesse überführen, wenn man weiß, WIE.


WAS DIESES SEMINAR AUSZEICHNET

  • Ein Praxisseminar, das aus der Praxis für die Praxis konzipiert ist
  • Konsequenter Fokus auf Nachhaltigkeit und Umsetzung bei der Seminarkonzeption zu Beginn, während und nach dem Seminar
  • Lernen in einer lebendigen und lernfreundlichen Workshop-Atmosphäre


TEILNEHMERSTIMMEN ZU SEMINAREN MIT YASMINE BOUALI-FREYBE

„Die Veranstaltung war ein absoluter Augenöffner.“

Stefan Kortboyer, Herbers Büro Service


„Ich war sehr begeistert und hoffe, viel von den übermitteltenSeminarinhalten umsetzen zu können.“

Jörn Meitzel, MRA GmbH & Co. KG


„Eine Bereicherung sowohl für den geschäftlichen als auch privaten Bereich“

Anke Dreyer, Nassauische Heimstätte


Genau DAS RICHTIGE SEMINAR, um

  • einen aktuellen Konflikt am Arbeitsplatz zu lösen
  • einen Konflikt, den Sie in der Vergangenheit hatten, rückblickend zu reflektieren, um daraus zu lernen und für die Zukunft besser gerüstet zu sein
  • grundlegendes Konfliktwissen zu erwerben, um mit Konflikten auf der Basis Ihrer Persönlichkeit professionell umzugehen
  • die eigene Rolle im Konflikt besser zu verstehen
  • neue Verhaltens- und Handlungsoptionen in Konflikten auszuprobieren
  • Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten zu erfahren und gekonnt zur Konfliktlösung einzusetzen
  • in einer persönlichen Seminaratmosphäre Ihre individuelle Werkzeugkiste im Umgang mit Konfliktenzu erweitern


METHODEN DES SEMINARS

Kurzvorträge, praktische Übungen und Trainingseinheiten,konkretes und intensives Üben an Fallbeispielen,Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeiten, Feedbackmethodenund Transferübungen, kreative Methoden zur Sicherung der Nachhaltigkeit und des Praxistransfers wechseln in einer lebendigen Folge einander ab.





Erster Tag des Seminars "Konflikt-Werkstatt"


Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Seminarleiterin
  • Überblick über Agenda und Seminarziele
  • Einführung in die Konflikt-Werkstatt
  • Kurze Vorstellungsrunde


Persönliche Bestandsaufnahme und Standortklärung

  • Meine eigenen Ziele klären und definieren
  • Landkarten erstellen zu verschiedenen Konfliktsituationen
  • Welche Konfliktstrategien bevorzuge ich?
  • Die eigene Rolle im Konflikt verstehen
  • Denkmuster reflektieren bei sich und anderen
  • Meine Stärken und Fähigkeiten erkennen und diese nutzen zur Konfliktlösung
  • Mein persönliches Lernziel


Praxisübungen: Die eigene Haltung zu Konflikten besser kennen lernen und den Zugang zu sich selbst und zu den eigenen Konfliktlösungsansätzen finden.


Grundsätzliches Konfliktwissen

  • Was ist ein Konflikt? Was ist Mobbing?
  • Erkennen, analysieren und verstehen von Konflikten
  • Präventive Maßnahmen zur Konfliktvermeidung
  • „Das eigentliche Thema“ im Konflikt herausfinden


Vom Wissen zur Umsetzung: Praxisnahe Werkzeuge und Methoden zur Konfliktdiagnose und Konfliktbearbeitung


Kommunikation und Konfliktmanagement

  • Kraftvoll kommunizieren im Konflikt, was bedeutet das?
  • Wie bringe ich meine Anliegen am besten an die Frau oder an den Mann?
  • Den inneren Kritiker bändigen
  • Umgang mit Rangordnung, Kompetenzgerangel und Macht




Zweiter Tag des Seminars "Konflikt-Werkstatt"


Guten Morgen!

  • Einstieg in den zweiten Tag
  • Weitere Anliegen aufnehmen und klären


Kommunikation und Konfliktmanagement

  • Souverän auftreten und Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Wie kann ich mich und den anderen beruhigen?
  • Den eigenen Raum wahren und Grenzen setzen mit dem Ampelprinzip
  • Kritik anbringen und die Wahl des Senfs: Scharf, mittel oder süß?


Praxisübungen: Kommunikative Basisfähigkeiten und Körpersprache im Konfliktverhalten umsetzen


Wege zur Konfliktlösung und Arbeit an eigenen Fällen

  • Möglichkeiten aus dem Dilemma wahrnehmen
  • Entscheidungsoptionen zur Konfliktlösung
  • Grenzen der Konfliktlösung
  • Eigene Fälle und Anliegen einbringen, bearbeiten und lösen
  • Neue Wege wagen im Umgang mit Konflikten
  • Fehler akzeptieren, daraus lernen und weitermachen


Transferübungen: Wie kann ich mein Bewusstsein und meine Fähigkeiten zur Konfliktlösung erweitern?


Der gute Umgang mit sich selbst

  • Innere und äußere Ressourcen ankern
  • Raum für Fragen und weitere Anliegen
  • Rückblick und Vorausschau
  • Planung der nächsten Zeitperiode nach dem Seminar
  • Ermutigung und Tipps auf dem Weg


Transferplanung und Transfersicherung

Lassen Sie die Inhalte des Seminars dauerhaft wirksam werden und integrieren Sie mit passenden Methoden alternative Verhaltensoptionen in Ihr zukünftiges Handeln!




Ablauf des Seminars "Konflikt-Werkstatt"


Erster Seminartag

9.30 Uhr Beginn des Seminars

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

18.00 Uhr Ende des ersten Seminartages


Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit der Seminarleiterin und den Teilnehmenden – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Zweiter Seminartag

9.00 Uhr Beginn des Seminars

12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

16.30 Uhr Ende des zweiten Seminartages

Die Kommunikations- und Kaffeepause


Zielgruppe des Seminars "Konflikt-Werkstatt"

Mit diesem Seminar wenden wir uns an Firmeninhaber, Fach- und Führungskräfte, Team- oder Projektleiter, Mitarbeiter, die aktuell einen Konflikt im Arbeitsumfeld haben oder diesen hatten, sowie an Menschen, die ihre persönliche Werkzeugkiste im Konflikt erweitern und vertiefen möchten.


Preisinformationen zum Seminar "Konflikt-Werkstatt"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Veranstaltungsorte zum Seminar "Konflikt-Werkstatt"

Dienstag, 19. und Mittwoch, 20. März 2019 in München: Holiday Inn Munich – Westpark, Albert-Rosshaupter-Straße 45, 81369 München, Telefon: +49 (0) 89/411 113 0, Telefax: +49 (0) 89/411 113 599, E-Mail: info.wp@himuc.com, www.holidayinn.com/munichwestpark, Zimmerpreis: € 118,- inkl. Frühstück.


Donnerstag, 23. und Freitag, 24. Mai 2019 in Bad Homburg: Maritim Hotel Bad Homburg, Ludwigstraße 3, 61348 Bad Homburg, Telefon: +49 (0) 6172/6600-138, Telefax: +49 (0) 6172/660-100, E-Mail: info.hom@maritim.de, Internet: www.maritim.de/bad-homburg, Zimmerpreis: € 123,- ohne Frühstück.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg! Infos unter: www.management-forum.de/bahn

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In über 20 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 (0) 81 51 / 27 19 0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice