Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 (0) 81 51 / 27 19 0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • Newsletter

    Newsletter-Anmeldung

Seminar: Markenführung in der digitalen Transformation

Strategie und Praxis der Markenführung im Zeitalter der digitalen Gesellschaft

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Markenführung in der digitalen Transformation"

Digital Branding und das Verstehen komplexer Zielgruppen wird mehr und mehr zum Schlüssel für erfolgreiches Marketing. Je stärker und je digitaler sich Marken präsentieren, umso mehr steigt die Relevanz gegenüber Zielgruppen, die mit tradierten Markenversprechen und -verhalten nichts mehr anfangen können. Empfehlungsmarketing statt aufzwingende Reklame, individuelle Kommunikation der Marke statt Massenkommunikation, User-Experience statt Information Overload.


Die digitale mobile Gesellschaft erfordert neue digitale Strategien. Von Marken und Unternehmen verlangen Konsumenten heute die Fähigkeit, kanalspezifisch und crossmedial interagieren zu können. Wenn die Kunden „always on“ sind, verlangt dies explizit nach Digital Branding. Egal, wo Konsumenten gerade sind oder was sie gerade machen: Marken müssen sich über die Relevanz der digitalen Interaktion bewusst sein, um somit das Potenzial der Digitalen Markenführung erfolgreich und effizient ausschöpfen zu können. Second und third Screens gehören inzwischen bei allen Altersgruppen zum Alltag ebenso wie soziale Medien – von Facebook, Twitter und YouTube bis hin zu Pinterest und Instagram. Die Integration dieser Kanäle kann echten Mehrwert für Ihre Marke schaffen und damit die Kaufentscheidung von Konsumenten nachhaltig beeinflussen. Erleben Sie, wie man eine markenorientierte Digital Brand Journey erfolgreich plant und durchführt.


Um ihre individuellen Bedürfnisse im Vorfeld besser einschätzen und vorbereiten zu können, erhalten Sie vorab einen Fragebogen, um Ihren Praxisteil, der individuell für Ihre Cases gestaltet wird, optimal vorzubereiten.


Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie

  • den Wert Ihrer Marke neu verankern und steigern
  • eine effiziente Digital Branding Strategie entwickeln
  • die richtigen operativen kommunikativen Maßnahmen aufsetzen
  • mit entsprechenden Tools Ihrer Marke Stabilität verleihen

Bereits im Seminar werden Sie erste, konkrete Digital Branding Aspekte erarbeiten, und auf dieser Basis können Sie umgehend Ihre eigene Digital Branding-Strategien fortführen und weiterentwickeln.



Erster Seminartag "Markenführung in der digitalen Transformation"

Ihr Seminarleiter: Professor Hansjörg Zimmermann, Professor für Medienmanagement Hochschule Macromedia und Geschäftsführer DAS GOLDENE VLIES GmbH, München


Die Rolle der Marke im Kontext des Digitalen Wandels und die substanzielle Entwicklung der Marke hin zu einem Digital Brand. Die Schwerpunkte liegen dabei – unter Berücksichtigung diverser Markenstrategien – auf Technologie, Innovation, Social Media und dem Konsumentenverhalten der Zielgruppen. Dabei werden zentrale Ziele für die Digitale Markeneinführung definiert und die Bedeutung von Content Marketing thematisiert.

  • Klassische Markenführung. Von der Markenidentität über den Markenkern zum Markensteuerrad 2020.
  • Der strategische Rahmen - warming-up: Markenführung, User Experience und Technologie im Kontext und Grundlagen für Digital Branding im Rahmen der Digitalen Transformation.
  • Die Branding und Customer Journey als Ausgangspunkt für digitale Markenführung und der Einfluss der Digitalisierung auf Markenführung und Kommunikation
  • Design-Thinking als notwendiger Prozess neue Produkte, neue Dienstleistungen und Marken neu zu denken.
  • Der Wert und die neue Rolle von Dienstleistern und Agenturen mit Digital Branding Background – Tipps und Tricks: vom praxisnahen Agentur-Screeening mit Agenturauswahl bis hin zum Pitch und richtigen Dienstleistungspartner.


Praxisbericht: „Im Auge des Orkans der Digitalen Transformation – Indikatoren, Implikationen und Methoden im Sturm zu segeln. “

Was und warum entsteht die DT und was hat das mit unserem Unternehmen zu tun.

Woran sich erkennen lässt, dass DT für das eigene Unternehmen wichtig ist?

Welche Gefahren gibt es?

Was muss die Organisation leisten können, um die DT zu meistern, neue Themen am Horizont.

Methodische Ansätze zur DT

Alexander Mai, Director UX/Strategie/Business-Innovation, DERTOURISTIK Online


Praxisbericht: „10 Situationen an denen Sie erkennen, dass Sie im Auge des digitalen Orkans sind.“

  • Management vs. Berufseinsteiger
  • Generation Babyboomer vs. Generation y, z
  • Erfahrener Hase vs. ungeduldiger innovativer Durchstarter
  • Performance vs. Nachhaltigkeit
  • Starre Prozesse vs. agiles Denken
  • Anzug vs. T-Shirt (rasiert vs. Bart)

Sebastian Daume, Business Development, ISO-Gruppe


Zweiter Seminartag "Markenführung in der digitalen Transformation"

Im Fokus stehen spezifische, operative Umsetzung bzw. Anwendung der digitalen Programme und Maßnahmen Ihres Unternehmens. Diese werden gemeinsam in einer kleinen Gruppe erarbeitet und erörtert.

  • Die Bedeutung von Technologie erkennen und innovative Ideensätze bewusst einsetzen
  • Digital Transformation für die Markenführung operativ einsetzen
  • Digital Brand Fit der eigenen Marke evaluieren
  • Am Beispiel von bekannten Shitstorms lernen und diese bewusst in positive Markenenergie umsetzen


Anschließend offene Diskussionen von best cases und worst cases und konkrete Ausarbeitung der Strategie im individuellen Workshop für die operative Umsetzung der Marken der jeweiligen Teilnehmer.


Praxisbericht: „Wenn die Kunden nicht zur Marke kommen, muss die Marke zum Kunden kommen“

  • Wo sind die neuen Touchpoints der Banken und Finanzdienstleister der Zukunft?
  • Technologien verändern das Kundenverhalten und damit muss sich die Marke verändern
  • Nicht die klassischen Wettbewerber sondern neue Player, neue Marken aus der Digitalen Welt kämpfen um die Kunden
  • Warum Apps und Tools den Weg zum Kunden ebnen und die Loyalität vom Kunden erhöhen
  • Wie müssen Informations- und Serviceangebot im Zeitalter des Digitalem Wandels angepasst werden?
  • Chancen und Herausforderung bei der Kundenbindung

Raphael Schleiter, Leiter Online-Marketing, HypoVereinsbank AG, München


Ablauf des Seminars "Markenführung in der digitalen Transformation"

Erster Seminartag

09.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer

17.30 Uhr Ende des ersten Seminartages


Zweiter Seminartag

09.00 Beginn des zweiten Seminartages

16.30 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.


Zielgruppe des Seminars "Markenführung in der digitalen Transformation"

Dieses Seminar richtet an Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte der Bereiche Markenführung, Digital Media, Social Media, Vertrieb, Service, Kommunikation, Mobile-Communication sowie Customer Relation Management und Customer Care, die ihre Rolle in der Digitalisierung verstehen wollen und nach Ideen suchen, ihre Marke fit für die Zukunft zu machen.

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Markenführung in der digitalen Transformation"

"Informativ, ein Grundkurs für Digital Branding."
J. May; The Adecco Group Germany
"Inspirierend."
K. Merk; K-Mail Order 

Preisinformationen zum Seminar "Markenführung in der digitalen Transformation"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Veranstaltungsorte zum Seminar "Markenführung in der digitalen Transformation"

Montag, 26. November und Dienstag, 27. November 2018 in München: Design Offices München - Nove, Luise-Ullrich-Straße 14, 80636 München, Telefon: 089/ 55 06 280, Hotel: Novotel München City Arnulfpark, Arnulfstraße 57, 80335 München, Telefon: 089/242078-0, Telefax: 089/242078-150, E-Mail: H8866@accor.com, Zimmerpreis: € 143,- inkl. Frühstück


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anreise

2018: Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Ab 2019: Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In über 20 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 (0) 81 51 / 27 19 0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice