Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Arbeitszeit aktuell - Fälle, Fallen, Faustregeln

Gesetzliche Anforderungen zur rechtssicheren Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG)

Kosten:
(Standard-Ticket)
(Neujahrespreis - bis 20. Januar 2020)

Inhalte des Seminars "Arbeitszeit aktuell"


Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) gibt Arbeitgebern einen gesetzlichen Rahmen für die Gestaltung der Arbeitszeit sowie den Ort der Arbeitsverrichtung vor. Arbeitgeber und Vorgesetzte haben demnach gesetzlich verankerte Aufsichts- und Dokumentationspflichten. Bei Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz drohen Schadensersatzzahlungen, Bußgelder und Freiheitsstrafen. Durch die Zunahme an flexiblen Arbeitszeitmodellen ergeben sich für Verantwortliche jedoch komplexe Herausforderungen in Bezug auf die rechtskonforme Umsetzung und Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes.


IHR NUTZEN

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick der aktuellen Arbeitszeit-Rechtsprechung sowie zu den Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 14. Mai 2019 (C-55/18) bezüglich der Einführung eines Arbeitszeiterfassungssystems. Anhand von Praxisbeispielen und konkreten Urteilen erfahren Sie, wie Sie Dienstpläne und Zielvereinbarungen rechtssicher gestalten und worauf Sie bei der Einführung neuer Arbeitszeitmodelle besonders achten müssen.


FÜR WEN IST DIESES SEMINAR BESONDERS WICHTIG?

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Geschäftsführer und Führungskräfte mit Mitarbeiterverantwortung. Da diese persönlich haftbar sind, ist ein solides Verständnis der gesetzlichen Bestimmungen unabdingbar, um die rechtskonforme Umsetzung sicherzustellen und das Risiko von Verstößen zu minimieren. Des Weiteren wendet sich dieses Seminar an Fachkräfte aus den Bereichen HR/Personal, IT und Recht, die auf Seiten des Arbeitgebers für die Einführung von Strukturen und Systeme zur Einhaltung der Bestimmungen verantwortlich sind.



Ablauf des Seminars "Arbeitszeit aktuell"


Herzlich willkommen!

> Begrüßung durch Management Forum Starnberg und den Seminarleiter

> Überblick über Agenda und Seminarziele

> Kurze Vorstellungsrunde


Grundlagen zum Arbeitszeitgesetz – Begriffe, Definitionen, grundsätzliche Bestimmungen

> Begriff der Arbeitszeit: arbeitsschutzrechtlich vs. arbeitsrechtlich

> Beginn und Ende der Arbeitszeit – arbeitsvertraglich vs. vergütungsrechtlich vs. betriebsverfassungsrechtlich

> Arbeitszeit bei mehreren Arbeitsverhältnissen

> Arbeitsbereitschaft, Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst

> Wege- und Reisezeiten

> Umkleide- und Waschzeiten


Rechtliche Arbeitszeitbeschränkungen

> Bestimmungen zur Höchstdauer der Arbeitszeit

- Grundregel des 8-Stunden-Tages

- Verlängerungsoption auf 10 Stunden

- Ausnahmeregelungen

> Ruhepausen

> Ruhezeit

> Nachtarbeitnehmerschutz

> Sonn- und Feiertagsarbeit

- Bedeutung des Ladenschlussgesetzes Aufsichts- und Dokumentationspflichten des Arbeitgebers

> Anforderungen an die Arbeitszeiterfassung – Inhalt und Aufbewahrung der Nachweise

> Arbeitszeiterfassung und -kontrolle

- Auswirkungen auf Home Office, Außendienst & Co.

- Vertrauensarbeitszeit

- Datenschutz

> Schriftliche Dokumentation vs. elektronische Arbeitszeiterfassung

> Ausnahmen


REGELUNGEN ZUR INDIVIDUELLEN ARBEITSZEIT


Beteiligung des Betriebsrats

> Einfluss auf Lage und Dauer der Arbeitszeit

> Überwachungs- und Informationsrecht

> Anspruch auf Auskunftserteilung


Dauer der Arbeitszeit

> Zulässige vertragliche Festlegungen

> Änderungen der Arbeitszeit

> Ungültige Vertragsklauseln im Arbeitsvertrag


Lage der Arbeitszeit

> Konkrete Regelungen vs. stillschweigende Vereinbarungen

> Das Direktionsrecht des Arbeitgebers


Überstunden

> Vertragsgrundlagen für eine Leistungspflicht durch Arbeitnehmer

> Anspruch auf Überstunden durch Arbeitnehmer

> Vergütung geleisteter Überstunden und Überstundenzuschläge

> Abgeltung von Überstunden

> Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats


Kurzarbeit

> Rechtsgrundlagen zur Einführung von Kurzarbeit

> Regelungen zu betriebsbedingten Kündigungen


Arbeit auf Abruf

> Gesetzliche Rahmenbedingungen


Besondere Schutzgesetze

> Werdende und stillende Mütter

> Arbeitnehmer in Verkaufsstellen

> Fahrpersonal im Straßenverkehr

> Besatzungsmitglieder von Luftfahrzeugen


ÜBERWACHUNG DES ARBEITSZEITGESETZES


Folgen von Verstößen gegen das ArbZG

> Überwachung durch Gewerbeaufsichtsämter oder Ämter für Arbeitsschutz

> Ahndung als Ordnungswidrigkeit oder Straftat

> Haftung des Arbeitgebers und des Vorgesetzten


Aktuelle Rechtsprechung und Bedeutung für Arbeitgeber

> Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 14. Mai 2019 (C-55/18) auf Arbeitszeiterfassung, Überstunden, Homeoffice, Außendienst etc.

> Relevante Urteile zur Interpretation des ArbZG

> Konkreter Aufgabenkatalog für Arbeitgeber 2019/2020


ZEITLICHER RAHMEN


9:00 Beginn des Seminars

12:00 Gemeinsames Mittagessen

16:30 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt

Zielgruppe des Seminars "Arbeitszeit aktuell"

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Geschäftsführer und Führungskräfte mit Mitarbeiterverantwortung sowie an Fachkräfte aus den Bereichen HR/Personal, IT und Recht, die auf Seiten des Arbeitgebers für die Einführung von Strukturen und Systeme zur Einhaltung der Bestimmungen verantwortlich sind.

Jean-Martin Jünger

ist als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht in der renommierten Bürogemeinschaft Wissman Law und Kollegen in Mannheim tätig. Er berät Arbeitgeber, Betriebsräte sowie Arbeitnehmer in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und vertritt diese gerichtlich. Als Autor hat Jean-Martin Jünger zahlreiche arbeitsrechtliche Beiträge bei den Verlagen Deubner, Dashöfer, C.F. Müller, Forum und Weka veröffentlicht. Seit 2004 ist er als Lehrbeauftragter für das Fach „Arbeitsrecht“ im

Studiengang „Wirtschafts- und Arbeitsrecht“ an der Hochschule Heidelberg sowie der DHBW Mannheim tätig. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung als Referent und ist außerdem Moderator und Ambassador der Gruppe „Arbeitsrecht“ (17.000 Mitglieder) bei dem Netzwerk XING.

Preisinformationen zum Seminar "Arbeitszeit aktuell"


Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: Arbeitszeit aktuell - Fälle, Fallen, Faustregeln

Dienstag, 03. März 2020 in Frankfurt am Main: relexa Hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt am Main, Telefon: +49 69 95778-0, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Internet: www.relexa-hotel-frankfurt.de , Zimmerpreis: € 115,- inkl. Frühstück.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

KONFERENZEN UND SEMINARE 

In mehr als 200 exklusiven Führungskräftetrainings vermitteln unsere Trainer in den verschiedenen Bereichen praxisorientiertes Fachwissen. Unsere Coachings richten sich an Führungskräfte sowie Manager und dienen der Stärkung ihrer Kompetenzen und dem Ausbau der Fähigkeiten. Diese ermöglichen Ihnen auch die Knüpfung beruflicher Connections, die für eine erfolgreiche Karriere sowohl Ihrer Führungskräfte als auch für Ihr Unternehmen relevant sind. Ein professionelles Führungskräftetraining durch unsere qualifizierten Trainer optimiert Ihren Führungsstil und Ihre Kompetenzen auf das höchste Niveau. Investieren Sie in unsere Coachings, welche Ihren Führungskräften effiziente Strategien in Bereichen wie Verhandeln und Kommunikation vermittelt.

Ihr Weg zum Erfolg – Mit Führungskräftetrainings

Das Management Forum Starnberg bietet erstklassige Führungskräftetrainings, die sich durch qualifizierte Trainer und höchste Qualitätsansprüche auszeichnen. Unsere Coachings für Führungskräfte ermöglichen Ihnen nicht nur die stetige Weiterbildung in Ihrem fachlichen und beruflichen Bereich, sondern dadurch auch eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dabei thematisieren die Führungskräftetrainings auch branchenübergreifend aktuelle Fragen sowie Anliegen, wie die fortschreitende Digitalisierung oder die gesetzliche Arbeitszeiterfassung.

Unsere Führungskräftetrainings umfassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Bereichen, in denen Führungskräfte sowie Manager ihre erforderlichen Kompetenzen vertiefen und ausbauen können. So können Sie beispielsweise die Rhetorik, Verhandlungsgeschick oder das Konfliktmanagement Ihrer Führungskräfte durch unsere Coachings stärken, die stets von Trainern mit hohem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung geführt werden. Insbesondere für Führungskräfte sowie Manager sind weiterführende Fähigkeiten wie eine geschickte Konfliktlösung, seröses Auftreten und Kommunikation von großer Bedeutung.

Maßgeschneiderte Coachings

Wir bieten darüber hinaus auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an, die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens entworfen sind und somit den bestmöglichen Erfolg garantieren. Es erfolgt zunächst ein persönliches Gespräch und eine Beratung, woraufhin wir Ihr individuelles Angebot erstellen. Dabei kann auch jedes Training aus unserem großen Angebot als Inhouse-Schulung konzipiert werden.
Sie interessieren sich für unsere Führungskräftetrainings und wollen unsere Leistung in Anspruch nehmen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen oder eine Beratung gern zur Verfügung.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice