Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Brennen, ohne auszubrennen

Führungskompetenz für Sie selbst und Ihre Mitarbeiter

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Brennen, ohne auszubrennen"

Brennen,…

Wer als Führungskraft Erfolg haben will, der muss begeisterungsfähig sein, andere begeistern können - „brennen“. Doch manchmal verselbständigen sich die Dinge. Die Grenze zum Burnout wird überschritten, ohne dass der Betroffene es im ersten Schritt merkt. Die Leistungsfähigkeit lässt nach, Unternehmen und Führungskraft nehmen Schaden. Das kostet Geld.

…ohne auszubrennen

Dieses Seminar zeigt Führungskräften Wege zu einem sinnvollen Umgang mit Belastungen und chronischem Stress. Für nachhaltigen Erfolg ist es unerlässlich, kostbare Energiereserven zu bewahren und unnötigem Verschleiß vorzubeugen. Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und achten Sie auf Ihre Verfassung und die Ihrer Mitarbeiter, um die Leistungsfähigkeit auch in stürmischen Zeiten zu erhalten. Gesundheit, Führung und Unternehmenserfolg stehen in einer strategischen Verbindung zueinander – profitieren Sie davon!

Trainingskonzept

Das Seminar gibt individuelle Anleitungen zur Stressbewältigung und trägt zur eigenen Performancesteigerung bei. Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert Ihnen optimalen Lernerfolg.

Ihr Plus!

Jeder Teilnehmer erhält neben den Seminarunterlagen kostenlos das Erfolgsbuch unseres Trainers Dr. Jörg-Peter Schröder: „Wege aus dem Burnout: Möglichkeiten der nachhaltigen Veränderung“.



Erster Seminartag "Brennen, ohne auszubrennen"

Begrüßung und Kennenlernen

  • Wahrnehmung schärfen
  • Erwartungen klären
  • Teilnehmer kennenlernen
  • Orientierung finden


Motivationstreiber – Was lässt uns „brennen“?

  • Verstehen von inneren Antreibern und Verhaltensmustern
  • Welche (Führungs-)Rollen spiele ich?
  • Sind Rollenbilder und Glaubensmuster noch aktuell?
  • Körperliche Spürerfahrung durch Techniken aus der Hypnotherapie und Traumaforschung
  • Neue Perspektiven für „gesunden“ Antrieb entwickeln
  • Soll und Haben – Reflexion eigenen Führungs- und Arbeitsverhaltens
  • Ansprüche an sich und die Mitarbeiter hinterfragen


Burnout – die unterschätzte Gefahr

  • Positiver Stress – negativer Stress
  • Hintergründe zu Burnout
  • Typische Energieräuber erkennen
  • Stress-Test
  • Gefährdungen erkennen: Woran erkenne ich Burnout-Symptome bei mir und meinen Mitarbeitern?
  • Erwartungen klären
  • Perfektionismus-Falle


Zeitbalance statt Zeitbrisanz

  • Über den Umgang mit der Zeit – und sich selbst
  • Prioritäten setzen
  • Loslassen und Delegieren
  • Kohärenzgefühl und Flow


Zwischenbilanz – Was ist wirklich wichtig für mich?

  • Was sind meine Ziele – für mich, meine Beziehung, meinen Beruf, mein Unternehmen?
  • Rückblick auf die letzte Zeit – Was lief gut? Was war schwierig?
  • Stolpersteine: Wo stehe ich mir selbst im Weg?
  • Sinnfrage: Warum mache ich das alles überhaupt?
  • Vorschau auf die kommende Zeit: Was ändere ich?
  • Wo geht die Reise hin?

 


Zweiter Seminartag "Brennen, ohne auszubrennen"

Leistungsfähigkeit auch in stürmischen Zeiten erhalten

Resilienz - Wie stärke ich meine Widerstandskraft?

  • Wahrnehmung schärfen
  • Achtsamkeit steigern
  • Abstand generieren
  • Wie gehe ich mit Rückschlägen und Niederlagen sinnvoll um?
  • Wie kann ich meine Energie wieder aufladen?
  • Innere Haltung stärken


Leistungsbereitschaft sinnvoll und achtsam steigern

  • Psychologie des Selbstbewusstseins
  • Selbstwert steigern
  • Potenziale heben
  • Synergien generieren


Selbstmanagement im Führungsalltag

  • Identifikation und Konzentration auf die persönliche Kernkompetenz
  • Der Gewinn: Strategische Synergien von Gesundheit, Persönlichkeit und Führung
  • Gesund führen - Achtsamkeit, Wahrnehmung und Kondition als wichtige Voraussetzungen von Führungserfolg
  • Aktiv leiten statt passiv leiden – authentisch eigene Maßstäbe setzen
  • NEIN sagen


Stressfreie Kommunikation - Sich und andere verstehen

  • Wie ticken meine Mitarbeiter?
  • Was stresst mich in der Kommunikation?
  • Wie kann ich Mitarbeiter als Typ besser verstehen?
  • Wie gehen wir in Zukunft anders miteinander um?
  • Von der Wertschätzung zur Wertschöpfung – Von der Empathie zum Empowerment


Burn on – Brennen, ohne auszubrennen

  • Wie lässt sich eine Work-Life-Balance trotz ständiger Mehrbelastung in den Alltag integrieren?
  • Wie kann ich meine Lebensqualität aktiv verbessern anstatt reaktiv im Hamsterrad zu drehen?
  • Konkrete Tipps zur Stressbewältigung


Ausblick für das Unternehmen von morgen.



Ablauf des Seminars "Brennen, ohne auszubrennen"

Zeitlicher Ablauf

1. Seminartag

10.00 Beginn des ersten Seminartages

12.30 Gemeinsames Mittagessen

17.00 Ende des ersten Seminartages und anschließender Sektempfang

Im Anschluss lädt Management Forum Starnberg Sie zu einem Sektempfang ein – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


2. Seminartag

09.00 Beginn des zweiten Seminartages

12.30 Gemeinsames Mittagessen

16.00 Ende des Seminars

Zielgruppe des Seminars "Brennen, ohne auszubrennen"

Dieses Training richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte aller Branchen, die ihre (Selbst-) Führungskompetenz und ihre Führungskompetenz im Hinblick auf ihre Mitarbeiter stärken wollen.

Dr. Jörg-Peter Schröder

Dr. Jörg-Peter Schröder arbeitet als Arzt, Führungs-Coach und Burnout-Experte seit 1987 im Gesundheitsmanagement. Er begleitet Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer und deren Teams an der Nahtstelle von Führung, Gesundheit, Performance und Persönlichkeitsentwicklung. Sein Schwerpunkt sind die Themen Burnout-Prävention und Unternehmensgesundheit, zu denen er zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Dr. Jörg-Peter Schröder sammelte eigene Führungserfahrung in internationalen Unternehmen, beispielsweise als Vice President Allianz Gruppe, als Senior Director Healthcare bei ORACLE und als Head of Healthcare and Social Welfare bei MICROSOFT. Darüber hinaus war er EFQM-Assessor am Herzzentrum München und Mitglied des Advisory Boards des Health-Management-Lehrstuhls an der INSEAD-Business-School in Fontainebleau.

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Brennen, ohne auszubrennen"

"Die Veranstaltung war sehr intensiv und zielführend, der Referent Herr Dr. Schröder sehr gut."
F. Kleinwort; Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG
"Offenbarung und eine Hilfestellung für Betroffene den Mut aufzubringen was zu verändern zu wollen."
B. Kruse; Ing.-Büro Emch+Berger GmbH
" Es waren zwei sehr inspirierende Tage, an denen nicht eine Minute Langeweile aufkam. Die Inhalte des Seminars wurden sehr lebensnah und verständlich rübergebracht."
G. Kutzera; Cura cordis PflegeKonzept GmbH
"Sehr empfehlenswert um in der hektischen Zeit seinen Mann/Frau zu stehen"
A. Braß; Landeshauptstadt Stuttgart
"Sehr hilfreich für den Betrieb und die Mitarbeiter"
S. Kapfhammer; Karl Bau gmbh
"Die Veranstaltung war kurzweilig und informativ mit vielen lebensnahen Beispielen"
S. Haag, PARI Medical Holding GmbH
"kompakt effizientes Seminar, das alles zum Punkt bringt"
L. Simoens, Paramount Home Entertainment (Germany) GmbH
"extrem anregend"
S. Donner, HAW LINNINGS GmbH
"Perfekt und auf den Punkt gebracht"
K. Bär, DSM Nutritional Products GmbH
"Praxisbezogen, respektvoller Umgang mit Teilnehmerinnen"
C. Krebs, Pro Senectute Kanton Zürich
"Zur Eigenreflexion anregend"
I. Röthlinghöfer, WBG Wohnungsbaugesellschaft Neustadt a.d. Weinstraße mbH
"Energieschöpfend"
C. Kindler, Kindler Gebäudereinigung GmbH
"Sehr professionell, praktische Tipps"
Dr. M. Kurwan, Borregaard Deutschland GmbH
" Ein absoluter Mehrwert & eine berufliche & persönliche Bereicherung"
F. Heinz, ppm planung + projekt management GmbH
"Sehr offenes, pointiertes Seminar zum eigentlichen Tabu-Thema Burn-out"
T. Finken, ING-Diba AG
"rund, intensiv, anregend"
F. Seefeldt, Prognos AG
"Ein hervorragender Einstieg in die Thematik "
J. Tschepe, W.O.M. WORLD OF MEDICINE GmbH
"Professionell und umfassend bearbeitet und präsentiert"
H. Jahns, Daimler AG
"Selbstoptimierung mit Augenmaß"
J. Korte-Bernard, Stadtwerke Hannover AG
"Interessantes und wichtiges Thema"
A. Stäbler, arts Dialog Group
"Hervorragende Vermittlung aller rechtlichen aber auch kommunikation Aspekte zum Thema"
S. Gerber, Bezirk Oberbayern
"Geistig anregend und fordernd."
K. Haßelberg; Dr. Ausbüttel & Co. GmbH
"sehr gut vorbereiteter Referent, der punktgenau und zielsicher auf die geforderten Themenschwerpunkte eingegangen ist."
J. Hofmann; VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach
"Offen, flexibel, zielführend, inspirierend."
P. Friedrich; Liberty Damenmoden GmbH

Preisinformationen zum Seminar "Brennen, ohne auszubrennen"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.  Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: Brennen, ohne auszubrennen

Donnerstag, 12. und Freitag, 13. März 2020 in München: Holiday Inn Munich – Westpark, Albert-Rosshaupter-Straße 45, 81369 München, Telefon: +49 89 4111-130, E-Mail: info.wp@himuc.com, Internet: www.ihg.com/holidayinn/hotels/de/de/munich/mucwp/hoteldetail , Zimmerpreis: € 118,- inkl. Frühstück.

Donnerstag, 18. und Freitag, 19. Juni 2020 in Frankfurt/Main: Hotel Villa Orange, Hebelstraße 1, 60318 Frankfurt/Main, Telefon: +49 69 405 840, E-Mail: contact@villa-orange.de, Internet: www.villa-orange.de , Zimmerpreis: € 120,- inkl. Frühstück.

Donnerstag, 12. und Freitag, 13. November 2020 in Starnberg: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Münchener Straße 17, 82319 Starnberg, Telefon: +49 8151 4470-162, E-Mail: reservierung@vier-jahreszeiten-starnberg.de, Internet: www.vier-jahreszeiten-starnberg.de , Zimmerpreis: € 136,- inkl. Frühstück.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Christa Rehse

Christa Rehse

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–16

christa.rehse@management-forum.de

12.03.2020 - 13.03.2020

München

Holiday Inn Munich – Westpark
Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Ansprechpartner:

Christa Rehse
Christa Rehse

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–16

E-Mail senden
Doris Brosch
Doris Brosch

Konferenz-Koordinatorin

+49 8151 2719–27

E-Mail senden

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice