Vorstandsmitglied der nicht börsenotierten AG | Management Forum Starnberg
Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG Österreich

Rechtsstellung - Pflichten - Haftung

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG"

Warum sollte Ich das Seminar besuchen?

Vorstandsschelte und Vorstandshaftung kommen nicht aus den Schlagzeilen, beides bleibt „en vogue“. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht eine neue Haftungsklage in Millionenhöhe bekannt wird. Neben den öffentlich viel beachteten Schadensersatzprozessen, etwa Arcandor gegen Middelhoff, Siemens gegen Neubürger oder vielleicht bald auch Volkswagen gegen Winterkorn und/oder dessen Kollegen, gibt es auch zahlreiche Vorstände mittlerer und kleinerer, nicht börsennotierter Aktiengesellschaften in ähnlicher Situation. Auch sie sehen sich Schadensersatzansprüchen ihres ehemaligen Dienstgebers ausgesetzt und müssen sich teilweise auch gegen Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft zur Wehr setzen. Vorstände scheinen heute unter Generalverdacht zu stehen – ihr Arbeitsklima wird rauer:

Aktionäre und Öffentlichkeit werden kritischer

  • Vorstandsverträge sind schwieriger auszuhandeln
  • Anforderungen an Vorstände nehmen ständig zu
  • Die Zahl der Abberufungen steigt
  • Auch Gerichtsverfahren sind inzwischen an der Tagesordnung
  • Vorstände befürchten Haftung für angebliches Missmanagement
  • Aufsichtsräte befürchten Haftung für vermeintlich vernachlässigte Kontrollaufgaben

Wissen schützt – sichern Sie sich ab und vertiefen Sie Ihr Know-how über Rechte und Pflichten als Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG sowie über relevante Haftungsfragen.


Für wen dieses Seminar besonders wichtig ist

  • Vorstandsmitglieder der Aktiengesellschaft, die ihre haftungsrelevanten Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten
  • Angehende Vorstandsmitglieder, die sich mit den Rechten, Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen möchten
  • Aufsichtsräte, die mit Vorständen zusammenarbeiten, sowie angehende Aufsichtsratsmitglieder


Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten

  • Sie verschaffen sich kompaktes Wissen rund um Rechtsstellung, Pflichten und Haftung
  • Sie lernen Grundlagen zu Risikomanagement und Compliance
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Haftungsrisiken minimieren und eine erfolgreiche Unternehmensführung sichern
  • Sie erhalten professionelle Antworten auf vorab eingereichte Fragen
  • Sie tauschen Erfahrungen mit dem Seminarleiter und den anderen Teilnehmern aus
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit im beruflichen Alltag als Vorstandsmitglied


Teilnehmerstimmen:

„Kompetentes Gesamtwissen für „Fortgeschrittene“

(Georg Daurer, Vorstandsmitglied, BONUS Pensionskassen AG)

„Absolut informativ und nützlich“

(DI Helmuth Müller, Vorstand, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG)

„Sehr umfassender, praxisgerechter Inhalt“

(Gerhard Ziehenberger, Mitglied des Vorstands, Saubermacher Dienstleitungs AG)



Ablauf des Seminars "Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG"

9.30 Herzlich Willkommen!

Begrüßung und Eröffnung des Seminars


9.40 Die Stellung des Vorstands

  • Der Vorstand in der Corporate Governance der AG
  • Doppelstellung des Vorstands: Organverhältnis (Gesellschaftsrecht) und Dienstverhältnis/Vorstandsvertrag (Arbeitsrecht)
  • Überblick zum rechtlichen Umfeld bei Ausübung der Vorstandstätigkeit


Gesellschaftsrecht

Beginn und Beendigung der Vorstandstätigkeit

  • Der Vorstand als Geschäftsführungsorgan der AG
  • Bestellung zum Vorstand
  • Beendigung der Organstellung als Vorstand
  • Praxisfragen:

- Wer ist mein Ansprechpartner (Zuständigkeit)?

- Faktischer Vorstand

- Wiederbestellung und vorzeitige Wiederbestellung

- Say on pay

Dr. Maria Doralt


10.40 Kommunikations- und Kaffeepause


11.00 Überblick zu den Rechten und Pflichten, Haftungsrisiken

  • Rechtsgrundlagen
  • Kernaufgaben des Vorstands
  • Sorgfaltspflichten und Sorgfaltsmaßstab
  • Bedeutung des Corporate Governance Kodex

Dr. Maria Doralt


Arbeitsrecht

Der Vorstandsvertrag: Beginn und Beendigung der Vorstandstätigkeit aus arbeitsrechtlicher Sicht

  • Vergütung nach dem Vorstandsvertrag
  • Checkliste wesentlicher Vertragsinhalte
  • Beendigung der Vorstandstätigkeit
  • Rechtsschutzmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Haftungsprävention im Anstellungsvertrag
  • Dos and Don‘ts in Anstellungsverträgen

Mag. Stephan Nitzl (am 1. Oktober 2020 in Wien)

Dr. Maria Doralt (am 17. November 2020 in Graz)


13.00 Gemeinsames Mittagessen


13.45 Case Study zu strategisch wichtiger Investitionsentscheidung der AG und den damit verbundenen Haftungsrisiken


Vorstandshaftung

Haftungsrisiken zivilrechtliche Haftung

  • Haftung: Zivilrecht, Strafrecht, Kartellrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Sozialversicherungsrecht
  • Grundsätze der zivilrechtlichen Haftung und Haftungsvoraussetzungen
  • Bedeutung der Business Judgement Rule in Österreich
  • Praxisbeispiele und Judikatur
  • Besonderheiten bei mehrköpfigem Vorstand
  • Haftung gegenüber der AG versus Haftung gegenüber Dritten

Dr. Maria Doralt


Exkurs

Haftungsrisken bei M&A Transaktionen

  • Case Study – M&A Transaktion und Haftungsrisiken
  • Bedeutung der Business Judgement Rule
  • Reduktion des Haftungsrisikos durch Einsatz von Beratern


15.45 Kommunikations- und Kaffeepause


16.15 Haftungsrisiken wegen Verstoß gegen das Verbot der Einlagenrückgewähr

  • Case Study – Haftungsrisiken bei Cash pooling
  • Praxisfälle: Umgründungen, Transaktionen im Konzern, Finanzierungen, Cash pooling


Möglichkeiten der Haftungsprävention

  • Unternehmensorganisiation
  • Einbindung anderer Organe (Aufsichtsrat, Hauptversammlung)
  • Gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen für Verzicht, Vergleich, Generalbereinigung
  • Verjährung
  • D&O Versicherung

Dr. Maria Doralt



17.30 Abschlussdiskussion und Ende des Seminars

Zielgruppen des Seminars "Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG"

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an

  • Vorstandsmitglieder der Aktiengesellschaft, die ihre Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten.
  • angehende Vorstandsmitglieder, die sich mit den Rechten und Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen möchten.
  • Aufsichtsräte, die mit Vorständen zusammenarbeiten, sowie angehende Aufsichtsratsmitglieder.

Dr. Maria Doralt

ist Partnerin bei DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte GmbH in Wien. Sie berät Klienten in allen Aspekten des Gesellschaftsrechts, einschließlich Corporate Governance Fragen, Fragen der Organhaftung, M&ATransaktionen, grenzüberschreitende Umstrukturierungen und Kapitalmarktrecht. Sie verfügt über mehr als 12 Jahre Berufserfahrung im Bereich Corporate Finance Advisory, sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus rechtlicher Sicht. Vor ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin hat Maria Doralt bei Goldman Sachs im Investment Banking gearbeitet.

Mag. Stephan Nitzl

ist Partner der DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte GmbH in Wien. Er verfügt über langjährige Erfahrung in allen Bereichen des Arbeitsrechts und berät Klienten beim Abschluss von Anstellungsverträgen, in Kündigungsfällen sowie der Aushandlung von Abkommen mit Betriebsräten, einschließlich Vereinbarungen über Sozialpläne sowie in allen Bereichen des österreichischen Kollektivarbeitsrechts und Sozialrechts. Seine Expertise umfasst auch die Haftung von Managern und Aufsichtsräten sowie die Vertretung in arbeitsrechtlichen Gerichtsverfahren.

Stimmen ehemaliger Teilnehmer des Seminars "Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG"

"Ein unbedingt empfehlenswertes Grundlagenseminar für jeden Vorstand"
I. Meder; Paasche AG
"Kann ich nur jedem Vorstand empfehlen!"
S. Mann; cimt ag
" Eine sehr sinnvolle und für Vorstände fast schon notwendige Veranstaltung, die einen sehr guten Überblick über die Haftungsrisiken als Vorstand geben konnte."
S. Schaffner; APIIDA AG
"Ein umfassender Überblick und viele wichtige Impulse, das Seminar hätte ich schon viel früher besuchen sollen ... "
R. Hengels; NESTLÉ Deutschland AG
"Eigentlich ein Muss für jeden angehenden Vorstand"
C. Graf; Schloss VAUX
"Das Thema wurde durch den Referenten verständlich und sehr anschaulich präsentiert."
A. Heller; HELLER Maschine & Technologie AG
"Sehr informativ, deckt ein breites Spektrum ab. Sollte jeder der in diesem Bereich tätig ist in seine Fortbildung aufnehmen."
M. Stauch; Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
"Sehr kurzweilige Veranstaltung mit Praxisnähe, angereichert mit vielen Beispielen."
H. Hartmann; Internationales Bankhaus Bodensee AG
" Kompakte und praxisnahe Wissensvermittlung."
H. Frech; KSV1870 Holding AG
"Aus der Praxis für die Praxis."
C. Holzknecht; Hall AG
"Guter Überblick über die Haftung des Vorstands, Verhältnis zu AR und HV. Guter Überblick über wesentliche Punkte bei Vorstandsverträgen."
T.  Gussner; increase AG
„Kompetentes Gesamtwissen für „Fortgeschrittene“
G. Daurer, Vorstandsmitglied, BONUS Pensionskassen AG
„Absolut informativ und nützlich“
H. Müller, Vorstand, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
„Sehr umfassender, praxisgerechter Inhalt“
G. Ziehenberger, Mitglied des Vorstands, Saubermacher Dienstleitungs AG
„Wichtig als regelmäßiges Update und Auffrischung von Sensibilität & Sense of urgency.“
F. A. Gänßler, Schwarzmeer und Ostsee Versicherungs- und Aktiengesellschaft
„Eigentlich ein Muss für Vorstände oder solche, die es werden wollen.“
C. Gobbert, KGC- Kho- Goebbert Consulting GmbH
"Sehr informativ und praxisnah!"
P. Pongratz, Schulte-Schlagbaum AG
"Kompakte Darstellung vielfältiger Themen mit praxisbezogener Erläuterung"
S. Michael, KBA-MePrint AG
"Intensiv und inhaltlich sehr komprimiert, gut transportiert"
T. Brosch, nicos AG
"Sehr hilfreich"
C. Mosel, Bank J. Safra Sarasin
 "Kompetente, umfassende und verständliche Vermittlung der Sachverhalte"
U. Brettner, nicos AG
"pragmatisch + gut"
Dr. Nils Haag, ICS AG
"praxisorientiert, präzise + klare Informationen"
P. Schwarz, D.A.S. Rechtsschutz AG
"Sehr interessant mit fachlich ausgezeichneten Referenten"
W. Oitzinger; Sparkasse Salzkammergut AG
"Wichtige Information sehr kompetent erklärt"
C. Grabner; Knapp
"Die Erwartungshaltung zu Inhalten wurde voll erfüllt, die Flexibilität zu individuellen Fragen war hervorragend."
T. Fischer; MITEC Automotive AG

Preisinformationen zum Seminar "Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG"

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG Österreich

Donnerstag, 01. Oktober 2020 in Wien: Hilton Vienna Plaza, Schottenring 11, 1010 Wien, Telefon: +43 1 313 900, E-Mail: info.viennaplaza@hilton.com, Internet: www.hiltonhotels.de/oesterreich/hilton-vienna-plaza.

Dienstag, 17. November 2020 in Graz: Grand Hotel Wiesler, Grieskai 4-8, 8020 Graz, Telefon: +43 316 7066-0, E-Mail: info@grandhotelwiesler.com, Internet: www.grandhotelwiesler.com.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

01.10.2020 - 01.10.2020

Wien

Hilton Vienna Plaza
Auf die Merkliste

Ansprechpartner:

Petra Geiger

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–39

E-Mail senden
Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro

Kundenservice

+49 8151 2719–22

E-Mail senden

KONFERENZEN UND SEMINARE 

In mehr als 200 exklusiven Führungskräftetrainings vermitteln unsere Trainer in den verschiedenen Bereichen praxisorientiertes Fachwissen. Unsere Coachings richten sich an Führungskräfte sowie Manager und dienen der Stärkung ihrer Kompetenzen und dem Ausbau der Fähigkeiten. Diese ermöglichen Ihnen auch die Knüpfung beruflicher Connections, die für eine erfolgreiche Karriere sowohl Ihrer Führungskräfte als auch für Ihr Unternehmen relevant sind. Ein professionelles Führungskräftetraining durch unsere qualifizierten Trainer optimiert Ihren Führungsstil und Ihre Kompetenzen auf das höchste Niveau. Investieren Sie in unsere Coachings, welche Ihren Führungskräften effiziente Strategien in Bereichen wie Verhandeln und Kommunikation vermittelt.

Ihr Weg zum Erfolg – Mit Führungskräftetrainings

Das Management Forum Starnberg bietet erstklassige Führungskräftetrainings, die sich durch qualifizierte Trainer und höchste Qualitätsansprüche auszeichnen. Unsere Coachings für Führungskräfte ermöglichen Ihnen nicht nur die stetige Weiterbildung in Ihrem fachlichen und beruflichen Bereich, sondern dadurch auch eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dabei thematisieren die Führungskräftetrainings auch branchenübergreifend aktuelle Fragen sowie Anliegen, wie die fortschreitende Digitalisierung oder die gesetzliche Arbeitszeiterfassung.

Unsere Führungskräftetrainings umfassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Bereichen, in denen Führungskräfte sowie Manager ihre erforderlichen Kompetenzen vertiefen und ausbauen können. So können Sie beispielsweise die Rhetorik, Verhandlungsgeschick oder das Konfliktmanagement Ihrer Führungskräfte durch unsere Coachings stärken, die stets von Trainern mit hohem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung geführt werden. Insbesondere für Führungskräfte sowie Manager sind weiterführende Fähigkeiten wie eine geschickte Konfliktlösung, seröses Auftreten und Kommunikation von großer Bedeutung.

Maßgeschneiderte Coachings

Wir bieten darüber hinaus auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an, die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens entworfen sind und somit den bestmöglichen Erfolg garantieren. Es erfolgt zunächst ein persönliches Gespräch und eine Beratung, woraufhin wir Ihr individuelles Angebot erstellen. Dabei kann auch jedes Training aus unserem großen Angebot als Inhouse-Schulung konzipiert werden.
Sie interessieren sich für unsere Führungskräftetrainings und wollen unsere Leistung in Anspruch nehmen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen oder eine Beratung gern zur Verfügung.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice