Der GmbH-Geschäftsführer | Management Forum Starnberg
Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Der GmbH-Geschäftsführer

Rechte - Pflichten - Haftungsfragen

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Der GmbH-Geschäftsführer"

Themenstellung und Inhalt

GmbH-Geschäftsführer ist der rechtlich haftungsträchtigste Managerjob in deutschen Unternehmen! Entgegen der verbreiteten Auffassung, mit Gründung einer GmbH zukünftige Haftungsfragen auf die GmbH beschränken zu können, ergeben sich für den Geschäftsführer weitreichende persönliche Pflichten und Risiken. Kleinste Fehler können zu einer Haftung mit dem gesamten Privatvermögen führen. Die Verantwortung des Geschäftsführers erstreckt sich stets auf alle Belange der GmbH, selbst bei einer zulässigen Geschäftsverteilung. Es ist daher für jeden Geschäftsführer unabdingbar, sich mit seiner Haftung und den Möglichkeiten zu deren Begrenzung auseinanderzusetzen. Zentrales Instrument dafür ist der Anstellungsvertrag des Geschäftsführers.

Alle Teilnehmer erhalten die Checkliste. „Die 10 wichtigsten Regeln für angehende GmbH-Geschäftsführer“


Das Programm zum Seminar "Der GmbH-Geschäftsführer":

Rechtliche Stellung des Geschäftsführers

  • Doppelstellung des Geschäftsführers
  • Weisungsgebundenheit des Geschäftsführers
  • Stellung gegenüber Gesellschaftern, Aufsichtsrat, Beirat
  • Stellung gegenüber Gläubigern der GmbH

Persönliche Haftung des Geschäftsführers

  • Schadensersatzpflicht des Geschäftsführers: Pflichtverletzung,Verschulden, Schaden
  • Pflicht zur Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmanns – Business Judgement Rule
  • In dubio contra Geschäftsführer: Die Verschuldensvermutung zu Lasten des Geschäftsführers

Bestellung und Abberufung

  • Formalien der Bestellung und Abberufung
  • Voraussetzungen und Folgen der Abberufung

Geschäftsführer-Anstellungsvertrag

  • Sinn und Zweck des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages
  • Unwirksame und fehlerhafte Klauseln
  • Rechtsschutz, Klagemöglichkeiten

Typische Regelungen in einem Geschäftsführer-Anstellungsvertrag

  • Vorstellung eines Vertragsmusters
  • Special: Best Practices – Gute Klauseln, schlechte Klauseln
  • Das Problem der verdeckten Gewinnausschüttung – typische Fälle

Vertretung der GmbH

  • Grundsatz der unbeschränkten Vertretungsmacht des Geschäftsführers
  • Praxisproblem Gesamtvertretung

Wichtige gesetzliche Pflichten

  • Geschäftsführung und Vertretung der GmbH
  • Widerspruchspflichten
  • Aufbringung und Erhaltung des Stammkapitals
  • Steuern und Abgaben
  • Gesellschafterversammlungen
  • Einrichtung eines Risikofrühwarnsystems

Die pflichtgemäße Organisation der GmbH

  • Chefsache: Die lückenlose Organisation
  • Richtig delegieren und kontrollieren
  • Wer muss was wissen: Der Informationsfluss in der GmbH
  • Datenschutz richtig angehen
  • Cash-Management, insbesondere Cash-Pooling

Praxisfälle: Klassiker der Geschäftsführer-Haftung

  • Haftung gegenüber Dritten, insbesondere Verletzung von Patenten und Eigentumsrechten
  • Haftung für Kalkulationsfehler
  • Nichtabführung von Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen für Arbeitnehmer

Wettbewerbsverbot

  • Vertragliches und gesetzliches Wettbewerbsverbot
  • Die Lehre von den "sogenannten Geschäftschancen"
  • Befreiung vom Wettbewerbsverbot

Die GmbH in Krise und Insolvenz

  • Laufender Liquiditätsstatus
  • Auszahlungsverbote
  • Quotale Befriedigung von Gläubigern
  • Aufklärungspflicht bei Vertragsverhandlungen

Die Insolvenz als Kern der Geschäftsführer-Haftung

  • Pflicht zur rechtzeitigen Stellung eines ordnungsgemäßen Insolvenzantrags
  • Strafrechtliche Sanktionen bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung dieser Pflicht
  • Die für den Geschäftsführer gefährlichsten insolvenzrechtlichen Haftungstatbestände

Enthaftung des Geschäftsführers

  • Entlastung durch die Gesellschafter
  • Private Verwahrung entlastender Unterlagen
  • Verjährungsregeln
  • Beweisführung und Beweislastverteilung

Strafrechtliche Verantwortlichkeit: Wichtige Praxis-Fallgruppen

  • Der Untreue-Straftatbestand – Die Auswirkungen des BGH-Urteils „HSH-Nordbank“
  • Korruption: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – und können strafbar sein

Versicherbarkeit von Haftungsrisiken – D&O-Versicherung

  • Typische Regelungen
  • Versicherungsfalle Nachhaftung
  • Regelung im Anstellungsvertrag

Sicherung des Privatvermögens des Geschäftsführers: Asset Protection

  • Das Privatvermögen des GF als Haftungsmasse
  • Legale Gestaltungsmöglichkeiten zum Schutze des Privatvermögens des Geschäftsführers
  • Rechtliche Grenzen der Asset Protection: Strafrecht und Anfechtung

Sektempfang und Networking

Im Anschluss an den ersten Seminartag lädt Management Forum Starnberg Sie ein zum Dialog mit den Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Zeitlicher Ablauf des Seminars "Der GmbH-Geschäftsführer"

10.00 Uhr Beginn des 1. Seminartages

09.00 Uhr Beginn des 2. Seminartages

ca. 13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

ca. 18.00 Uhr Ende des 1. Seminartages

ca. 17.00 Uhr Ende des 2. Seminartages

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

Zielgruppe des Seminars "Der GmbH-Geschäftsführer"

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an

  • Inhaber und Gesellschafter von GmbHs
  • Geschäftsführer und deren Stellvertreter
  • Angehende GmbH-Geschäftsführer
  • Rechtsanwälte aus den Bereichen Gesellschaftsrecht
  • Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die sich mit straf- und haftungsrechtlichen Fragen befassen

Christoph Hohenegg

Christoph Hohenegg ist Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht. Er ist einer der Partner der Münchner Wirtschaftskanzlei FORUM von Seelstrang & Partner mbB. Herr Hohenegg ist spezialisiert auf die auch steuerlich optimierte Umstrukturierung von Unternehmen, die Beratung von Unternehmensleitern zur Vermeidung persönlicher Haftung wegen Complianceverstößen, die steuerstrafrechtliche Beratung von Mandanten und deren Verteidigung vor den Strafverfolgungsbehörden und Strafgerichten sowie die Gestaltung von Verträgen im Unternehmensbereich.

Prof. Dr. Ralf Imhof

Prof. Dr. Ralf Imhof war von 1996 bis 2004 als Rechtsanwalt tätig, zuletzt für die Kanzlei Schulz Noack Bärwinkel in Hamburg, für die er jetzt als Of Counsel beratend arbeitet. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt im Technikrecht, insbesondere in der Vertragsgestaltung. Er ist Mitautor eines Vertragsmusterhandbuchs des Beck-Verlages und lehrt Wirtschaftsprivatrecht an der Brunswick European Law School (BELS). Prof. Imhof ist seit vielen Jahren einer der Top-Referenten des Management Forum Starnberg.

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Der GmbH-Geschäftsführer"


"Die Veranstaltung war sehr informativ und kurzweilig."
L. Hilbrich; Lunau GmbH Autoreparaturbetrieb
"Inhaltlich sehr interessant und gut auf die Anwesenden zugeschnitten. Getreu der Agenda."
A. Luick; Everlam NV
"Auf den Punkt für meine Bedürfnisse."
L. Nielsen; AQUAtoll Restaurantbetriebsgesellschaft mbH
"Hilfreicher Überblick zu den rechtlichen Aspekten."
M. Leibfritz; Helmut Fischer Holding GmbH
"Sehr gelungen und unbedingt empfehlenswert für angehende GF"
D. Blösel; GKN Driveline Service GmbH
"Sehr geeignet auch für erfahrene Geschäftsführer um die mit der GF-Tätigkeit verbundenen Risiken und Chancen richtig abzuschätzen."
H.-P. Mathe; BMW Bank GmbH
"Sehr gute Übersicht und Darstellung zum Thema Rechte - Pflichten - Haftungsfragen"
F. Schildmann; Scharfenecker GmbH
"Sehr informativ und praxisbezogen."
Braasch; Baier Bürosysteme GmbH
"Die Inhalte sind gut und verständlich rübergekommen und die Unterlagen waren gut aufbereitet."
Shah; Dr. Schneider
"Ein Augenöffner!"
S. Dick; Südstärke GmbH
"Jedem Geschäftsführer zu empfehlen; Seminar ist jeden Euro wert"
M. Maschauer; Bayern International GmbH
"Guter Überblick hinsichtlich Pflichten und Rechten des GF"
O. Geschke; KAEFER Industrie GmbH
"Erwartung wurde vollumfänglich erfüllt. Referenten sind kompetent und vermittelten die Inhalte kurzweilig und interessant."
K. Störkel; EEW Energy from Waste Göppingen GmbH
"Ich habe schon mehrere Seminare mit Rechtsanwälten als Referenten erlebt. Bei allen waren die Aussagen bestimmt korrekt, aber in einem "Juristendeutsch". Nach einer gewissen Zeit, bin ich nicht mehr richtig mitgekommen.  Bei diesemSeminar war es anders. Die Referenten haben allgemein verständlich gesprochen, so dass die Informationen auch ankamen. Ein sehr gelungenes Seminar. Kann ich nur weiterempfehlen."
A. Reiter; Drollinger Malerbetrieb GmbH
"Sehr gelungene Veranstaltung und sehr informativ und kurzweilig"
Raczkowski; De Dietrich Process Systems GmbH
"Gelungen, praxisnah mit sehr guten Beispielen."
Schweitzer; Reflex Winkelmann GmbH
"Hochgradig praxisorientiert"
Lokay; WKO Inhouse GmbH
"Sehr gute Zusammenfassung der Aspekte der GF - Position, das Wesentliche erkennbar herausgearbeitet."
E. Falk; Trevi Group
"Kann ich weiter empfehlen"
J. Sitzmann, DEB-Stoko Europe GmbH
 "Sehr kompetente Referenten mit sehr guten Praxistipps"
A. Meulenberg, Berzelius Metall GmbH
"Komprimierter Überblick zu den Pflichten und Risiken eines GmbH-GFs"
Dr. M. Six, Goldbeck Süd GmbH
"sehr hilfreich und informativ"
W. Schäfer, Jopp Electronics GmbH 
"Äußerst informativ"
R. Böhme, Part-Scientists GmbH 
"Erwartungen voll erfüllt, alle Fragen zufriedenstellen beantwortet, Rahmen passt"
A. C. Carvalho, Inlingua Sprachschule
"Eine gute Veranstaltung um sich der nicht offensichtlichen Risiken und Pflichten bewusst zu werden."
J. Kröpfl, SINN Consulting GmbH
"kompetent und auf die Fragen eingehend, praxisorientiert"
H. Furian, CONEXX Consulting Exxperts GmbH 
"Gute Zusammenfassung der wesentlichen Themen"
G. Heimpl, CEVA Logistics Austria GmbH
"Die Inhalte sind ein "Muß" für GF-Debütanten."
T. Tech; Gertec GmbH Planungsgesellschaft
"So lernt man charmant und unerbittlich, die eigenen Wissenslücken rund um die Geschäftsführerhaftung zu schließen."
S. Klomann; Phibo CAD/CAM Germany GmbH
"Sehr kompakte und interessante Informationsweitergabe."
Mag. H. Bürger; Cegeka Solutions GmbH
"Die Veranstaltung gibt einen umfassenden Überblick über die Haftungsrisiken als GF"
S. Lang; ICT Facilities
"Gelungene Veranstaltung, die meine Erwartungen voll erfüllt hat."
H. Langer; MEKIV GmbH
"Must visit" Veranstaltung für jeden neuen Geschäftsführer."
C. Offermann; Kowa Optimed Deutschland GmbH
"Sehr kurzweilige Präsentation von komplexen und trockenen rechtlichen Inhalten zum Thema Geschäftsführung."
V. Wanner; Chesterton International

Preisinformationen zum Seminar "Der GmbH-Geschäftsführer"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: Der GmbH-Geschäftsführer

Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. Februar 2021 in Frankfurt/Main: Steigenberger Airport Hotel, Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt/Main, Telefon: +49 69 6975 2426, E-Mail: reservations@airporthotel.steigenberger.de, Internet: www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/frankfurt/steigenberger-airporthotel-frankfurt , Zimmerpreis: € 135,- inkl. Frühstück.


Bei unseren Präsenzveranstaltungen sind Sie sicher!

Die Gesundheit unserer Teilnehmenden hat bei uns absolute Priorität. Wir gewährleisten eine sichere Durchführung der Veranstaltung durch die konsequente Umsetzung der Hygienevorgaben der Bundes- und jeweiligen Landesregierung. Unsere Maßnahmen werden analog zu den am Veranstaltungstag geltenden Vorschriften angepasst. Entsprechend entwickelt sich unser Hygienekonzept stetig weiter, um jederzeit allen Vorschriften und Ansprüchen gerecht zu werden.

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Medienpartner

Seit über 20 Jahren steht „GoingPublic“ als führende Medienplattform rund um IPOs im deutschsprachigen Europa für die Königsklasse des Corporate Finance-Geschäfts. Es beleuchtet die aktuellen Going- und Being- Public-Trends und stellt alle relevanten Kapitalmarkt-Neuerungen vor. Daneben versteht sich das Magazin als bedeutendste Plattform und Mittler zwischen Emittenten sowie institutionellen Anlegern, Dienstleistern und Financial Community. www.goingpublic.de

Unter dem Motto „Know-how für den Mittelstand“ widmet sich die Unternehmeredition den strategischen Kernthemen von Familienunternehmen. Das Angebot der Plattform umfasst dabei das zweimonatliche Magazin, die Website unternehmeredition.de, den Newsletter „Fokus Familienunternehmen“ sowie eigene Veranstaltungen und das persönliche Netzwerk. Im Mittelpunkt steht der Unternehmer. In Markenportraits, Interviews und Fallstudien berichten wir von seinen Erfahrungen. Ausgewählte Branchenexperten ergänzen das inhaltliche Angebot mit Fachbeiträgen.

www.unternehmeredition.de

KONFERENZEN UND SEMINARE 

In mehr als 200 exklusiven Führungskräftetrainings vermitteln unsere Trainer in den verschiedenen Bereichen praxisorientiertes Fachwissen. Unsere Coachings richten sich an Führungskräfte sowie Manager und dienen der Stärkung ihrer Kompetenzen und dem Ausbau der Fähigkeiten. Diese ermöglichen Ihnen auch die Knüpfung beruflicher Connections, die für eine erfolgreiche Karriere sowohl Ihrer Führungskräfte als auch für Ihr Unternehmen relevant sind. Ein professionelles Führungskräftetraining durch unsere qualifizierten Trainer optimiert Ihren Führungsstil und Ihre Kompetenzen auf das höchste Niveau. Investieren Sie in unsere Coachings, welche Ihren Führungskräften effiziente Strategien in Bereichen wie Verhandeln und Kommunikation vermittelt.

Ihr Weg zum Erfolg – Mit Führungskräftetrainings

Das Management Forum Starnberg bietet erstklassige Führungskräftetrainings, die sich durch qualifizierte Trainer und höchste Qualitätsansprüche auszeichnen. Unsere Coachings für Führungskräfte ermöglichen Ihnen nicht nur die stetige Weiterbildung in Ihrem fachlichen und beruflichen Bereich, sondern dadurch auch eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dabei thematisieren die Führungskräftetrainings auch branchenübergreifend aktuelle Fragen sowie Anliegen, wie die fortschreitende Digitalisierung oder die gesetzliche Arbeitszeiterfassung.

Unsere Führungskräftetrainings umfassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Bereichen, in denen Führungskräfte sowie Manager ihre erforderlichen Kompetenzen vertiefen und ausbauen können. So können Sie beispielsweise die Rhetorik, Verhandlungsgeschick oder das Konfliktmanagement Ihrer Führungskräfte durch unsere Coachings stärken, die stets von Trainern mit hohem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung geführt werden. Insbesondere für Führungskräfte sowie Manager sind weiterführende Fähigkeiten wie eine geschickte Konfliktlösung, seröses Auftreten und Kommunikation von großer Bedeutung.

Maßgeschneiderte Coachings

Wir bieten darüber hinaus auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an, die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens entworfen sind und somit den bestmöglichen Erfolg garantieren. Es erfolgt zunächst ein persönliches Gespräch und eine Beratung, woraufhin wir Ihr individuelles Angebot erstellen. Dabei kann auch jedes Training aus unserem großen Angebot als Inhouse-Schulung konzipiert werden.
Sie interessieren sich für unsere Führungskräftetrainings und wollen unsere Leistung in Anspruch nehmen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen oder eine Beratung gern zur Verfügung.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice