Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Konferenz: MODULBAU 2020

5. Jahresfachkonferenz zur modularen Bauweise

Bewertung:
Kosten: (FRÜHBUCHER *TEILNEHMER) (FRÜHBUCHER *TEILNEHMER II ) (**INDUSTRIE) (***HOCHSCHULE)

Inhalte der Konferenz "MODULBAU 2020"

Bitte schauen Sie im November wieder rein!

Zielgruppe der Konferenz "MODULBAU 2020"

Mit der MODULBAU 2020 wenden wir uns an alle am Bau Beteiligten, die Alternativen zur Massivbauweise suchen und sich für das industrielle, modulare Bauen interessieren. Wir wenden uns an Architekten aus Architekturbüros, Bauingenieure aus Fachplanungsbüros, Leitung Bauabteilung der selbst bauenden Unternehmen aus freier Wirtschaft, produzierendem Gewerbe, Branche Wohnungsbau sowie der öffentlichen Hand. Zudem angesprochen sind die Mitarbeiter der Städte und Gemeinden: Bürgermeister, Kämmerer, Leitung Bauamt, Planer sowie Verwaltungsleiter und Leitung der Verwaltungsgemeinschaften. Weiter freuen wir uns auf Projektentwickler und Immobilieninvestoren und alle Fach- und Führungskräfte der Bereiche: Bauplanung, Projektsteuerung, Hochbau, Städtebau, Gebäudemanagement.

Rückblick zur Jahrestagung "Modulbau 2019"

  • Netzwerken auf höchstem Niveau
  • Hochkarätige Fachvorträge
  • Direkter Dialog in parallelen Table-Talks
  • Große parallele Fachaustellung - Partner der Jahrestagung Modulbau 2019


Teilnehmerstimmen "Modulbau 2019"

„für Modulbau-Neulinge eine umfassende Informationsmöglichkeit“
Arne Kohler, Lang Hugger Rampp GmbH
„Die Möglichkeiten des Modulbaus kompetent, vielseitig und mit den Exkursionen anschaulich - begreifbar dargestellt.“
Rolf Steffen, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
„Die Fachtagung ist etabliert und bietet eine ideale Dialogplattform für Planer, Besteller und Anbieter von Modularen Gebäudelösungen.“
Michael Liechti , ERNE AG Holzbau
„Die Veranstaltung war sehr professionell, informativ und hilft mir beim Fortgang meiner Projekte.“
Andreas Spieß, Baumanagement THF/SCHÖ
„Sehr gute Mischung aus Vorträgen, Ständen, guten Gesprächen und der Möglichkeit, Modulbau live zu erleben.“
Alexander Krag, Merck Real Estate GmbH
„Themenkonzentriert, praxisnah und gut organisiert!“
Michael Schultze-Rhonhof, DKC Kommunalberatung GmbH
„Hier kann man mit der passenden Zielgruppe auf höchstem Niveau netzwerken.“
Jens Dassow, KLEUSBERG
„Informative Veranstaltung über die Möglichkeiten des Modulbaus - sowohl für potentielle Auftraggeber als auch für Architekten.“
Simon Hirschfeld, ADK Modulraum GmbH

Preisinformationen zur Konferenz "MODULBAU 2020"

Für Architekten aus Architekturbüros, Bauingenieure aus Fachplanungsbüros, Bauherren bzw. Bauauftraggeber der freien Wirtschaft, produzierendem Gewerbe, Wohnungswirtschaft, Städte und Gemeinden, öffentlichen Hand beträgt die Teilnahmegebühr €695,- zzgl. 19% MwSt. Die zweite und jede weitere Person des gleichen Unternehmens nimmt zu einem Preis von €495,- zzgl. 19% MwSt. teil. Bis Mittwoch, 29. Januar 2020 gilt ein Rabatt von € 200,- auf diese Teilnahmegebühren. Der Rabatt ist mit keinen weiteren Nachlässen kombinierbar. Für Anbieter von modularen Bausystemen, Modul- und Containerbauweisen, Hersteller bzw. Händler von Bauteilen/ -produkten/ -zubehör, Projektentwicklern, Immobilieninvestoren beträgt die Teilnahmegebühr €1.295,- zzgl. 19% MwSt. Für Studenten und Professoren der Hochschulen für Architektur bzw. Bauingenieurwesen beträgt die Teilnahmegebühr zu jedem Zeitpunkt €125,- zzgl. MwSt. Der Nachweis erfolgt über den Studenten- bzw. Institutsausweis.

Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Verköstigung & Getränke, Get-Together sowie Besichtigung. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUR Konferenz: MODULBAU 2020

Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. März 2020 in München: Hilton Munich Airport, Terminalstraße Mitte 20, 85356 München, Telefon: +49 89 97820, E-Mail: info.munichairport@hilton.com, Internet: www.hiltonhotels.de/deutschland/hilton-munich-airport , Zimmerpreis: € 186,- inkl. Frühstück.


Zimmerreservierung

Für diese Konferenz steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Goldpartner

Die Fa. Meltem wurde 1980 gegründet und hat sich zu einem der führenden Hersteller von Einzelraumentlüftungsgeräten und dezentralen Wohnraumlüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung entwickelt. Firmensitz, Produktentwicklung, Fertigung und Vertriebszentrale befinden sich in Alling bei München. Über 50 Mitarbeiter sind heute bei uns beschäftigt. Wir entwickeln und vertreiben europaweit Lüftungslösungen für den Wohnbau, Modulbau, Hotels, Studentenwohnheime, Schulen, Kindertagesstätten, Bürogebäude sowie Senioren- und Pflegeeinrichtungen. www.meltem.com

SÄBU Modulbau steht für anspruchsvolle, architektonisch hochwertige, schlüsselfertig erstellte Gebäude in Stahl-Modulbauweise. Diese zukunftsorientierte Bauweise verschafft Ihnen eine Fülle von Vorteilen. Mit dem SÄBU Modulbau bieten wir Ihnen hocheffiziente Gebäude, verbunden mit individueller Architektur. Ein hoher Vorfertigungsgrad gewährleistet neben einem zuverlässig hohen Qualitätsstandard die Montage der Gebäudehülle in kürzester Zeit. SÄBU Modulbau steht für die Kombination der Baustoffe Holz - Beton - Stahl.

Wir bieten hiermit eine überaus wirtschaftliche und optimierte Bautechnologie für die Bauaufgaben unserer Kunden. www.saebu.de

Mit freundlicher Unterstützung von

PARTNER WERDEN!

Haben Sie Interesse, auf dieser Veranstaltung als Aussteller aufzutreten? Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Ihrer Zielgruppe in direkten Kontakt zu treten! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf dieser hochkarätig besetzten und erfolgreichen Konferenz mit einem Ausstellungsstand.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail unter frederik.marquardt@management-forum.de

Platinpartner

Schnell. Individuell. Modular. Unter hohen Qualitätsanforderungen fertigt ADK modulare Gebäude kosten- und bauzeitoptimiert am Firmensitz in Neresheim. Frei von festen Rastern, sind die Gebäude individuell plan- und gestaltbar. Mit einem hohen Vorfertigungsgrad von bis zu 90%, inklusive bedarfsspezifischer Ausstattung verlassen die Module das Werk und werden am Bestimmungsort in kürzester Zeit zu einem großen Ganzen zusammengefügt. Auf diese Weise realisiert ADK Neubauten und Erweiterungen auch in Bereichen mit hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Die Klientel kommt aus allen Bereichen des Bildungs- und Gesundheitswesens, der Kommunen und der Wirtschaft - weltweit. www.adk.info

BOLLE – dieser Name steht seit 110 Jahren für ein münsterländisches Familienunternehmen mit inzwischen 150 Mitarbeitern. Im Segment des vorgefertigten Bauens bietet BOLLE allumfassenden Service für die zeitoptimierte Errichtung von Gebäuden aller Art. Dabei sind wir auf nahezu alle Leistungen eingerichtet und vereinen Architekten und Versorgungstechniker, Statiker und Bauphysiker unter einem Dach für einen reibungslosen und qualitätsoptimierten Projektablauf. Hinzu kommt eigenes Fachpersonal für Gründung, Modulmontage sowie Fassaden- und Dacharbeiten. Die geballte Kompetenz unserer westfälischen Modulbaumanufaktur stellen wir gern in den Dienst Ihres Projektes! www.bolle-modulbau.de

Die Zukunft des Bauens. Wer die Zukunft des Bauens gestalten will, muss Herausforderungen lieben: Die Halbierung der Bauzeit bei gleichzeitig höchster Qualität zum Beispiel. Oder eine schlüsselfertige Übergabe zum festen Termin. Oder fixe Kosten mit anschließender Flexibilität beim Gebäude. Von der Planung über die Produktion bis zur Montage und Inbetriebnahme. Dafür steht Cadolto als Modulbauunternehmen und Marktführer bei medizinischen Gebäuden. Daneben bauen wir Labor- und Reinraum-, Büro-, Bildungs-, Wohngebäude, Pflegeheime und Hotels sowie Rechenzentren und Telekommunikationseinrichtungen. Dauerhaft oder temporär. Zum Kauf, zur Miete oder geleast.Wir fertigen im Werk, witterungsunabhängig und unter ständiger Qualitätskontrolle. Mit einem maximalen Vorfertigungsgrad von bis zu 90 Prozent. Mit der Erfahrung von 750 weltweit realisierten Projekten, rund 300 Spezialisten aus allen Gewerken, in zwei deutschen Werken und 130 Jahren Tradition. www.cadolto.com

Als führendes Schweizer Holzbau-Unternehmen ist ERNE ein zuverlässiger technologischer Entwicklungs- und Realisierungspartner für Gebäudelösungen im Element-, Modul-, Hybrid-, Stahl- und Stahl-Leichtbau.

ERNE schafft mit flexiblen Holz-Modulbauten in kurzer Zeit energieeffiziente und wirtschaftliche Raumlösungen für den temporären und dauerhaften Einsatz. Sind minimale Bauzeiten und Planungssicherheit gefragt, so vereinen Holz-Modulbauten überzeugende Vorteile. ERNE fertigt die Module – inkl. Technik – im Werk millimetergenau vor und fügt sie am Standort zusammen. Das garantiert Qualität, Kosten- und Terminsicherheit. www.erne.net/de/

Als eines der führenden Ingenieurholzbau-Unternehmen im süddeutschen Raum planen und realisieren die müllerblaustein HolzBauWerke mit über 80 Mitarbeitenden in Blaustein-Dietingen innovative Holz-, sowie Systembauteile. Mit unserer über 70-jährigen Erfahrung entwickeln wir nahezu grenzenlose Konstruktionen aus Holz. Vom mehrgeschossigen Wohn- und Gewerbebau bis zu ausgefallenen Sonderbauwerken im Ingenieurholzbau setzen wir so Akzente in moderner Architektur in Kooperation mit unseren Partnern und dürfen uns über zahlreiche Auszeichnungen hierzu freuen.

Zimmermeister und geschäftsführender Gesellschafter Reinhold Müller führt das Holzbauunternehmen bereits in dritter Generation. www.muellerblaustein.de

Die SchwörerHaus KG wurde 1950 gegründet - heute zählt das Familienunternehmen mit ca. 1.800 Beschäftigten an bundesweit sieben Standorten zu einem der führenden Fertighaushersteller. Am Firmensitz Oberstetten werden jährlich ca. 1.000 individuelle Eigenheime und ca. 100 FlyingSpaces Raummodule computergestützt gefertigt und in ganz Deutschland und Nachbarländern schlüsselfertig errichtet – bis heute mehr als 41.000! Der Hauptbaustoff Holz der wohngesunden und energieeffizienten Gebäude, stammt aus nachhaltiger Fortwirtschaft und wird im firmeneigenen Sägewerk zu hochwertigen Werkstoffen verarbeitet. Zahlreiche Auszeichnungen im Bereich Umweltschutz, Architektur und Service beweisen die konstante Innovationskraft des Unternehmens. www.schwoererhaus.de


Sabine Widmann

Sabine Widmann

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–20

sabine.widmann@management-forum.de
Frédérik Marquardt

Frédérik Marquardt

Manager Business Development & Brand Management

+49 8151 2719–15

frederik.marquardt@management-forum.de
Franziska Jeck

Franziska Jeck

Konferenz-Koordinatorin

+49 8151 2719–26

franziska.jeck@management-forum.de

24.03.2020 - 25.03.2020

München

Hilton Munich Airport
Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Ansprechpartner:

Sabine Widmann
Sabine Widmann

Konferenz-Managerin

+49 8151 2719–20

E-Mail senden
Frédérik Marquardt
Frédérik Marquardt

Manager Business Development & Brand Management

+49 8151 2719–15

E-Mail senden
Franziska Jeck
Franziska Jeck

Konferenz-Koordinatorin

+49 8151 2719–26

E-Mail senden

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice