Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Planungs- und baubegleitendes Facility Management

Wie Sie schon bei Planung und Bau die Weichen für einen wirtschaftlichen Gebäudebetrieb stellen!

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Planungs- und baubegleitendes Facility Management"

Über das Seminar:

Die Rahmenbedingungen, unter denen der Betrieb eines Gebäudes stattfindet, werden zu einem großen Teil bereits in der Planungs- und Bauphase festgelegt. Zahlreiche Themen müssen bereits in einer frühen Phase geplant und berücksichtigt werden, da sie später nur zu deutlich erhöhten Kosten oder z.T. gar nicht mehr umgesetzt werden können. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über alle betriebsrelevanten Themen, die bereits während der Planungs- und Bauphase zu berücksichtigen sind, sowie Empfehlungen, wie eine solche Umsetzung erfolgen kann.

Ihr Nutzen:

Bauherren, Planer und Projektsteuerer können sich in kompakter Form mit den Zusammenhängen zwischen Bauprojekt und späterem Betrieb vertraut machen und lernen die Themen kennen, die bereits während der Planungs- und Bauphase für den späteren Betrieb berücksichtigt werden sollten.





Das Programm des Seminars "Planungs- und baubegleitendes Facility Management"

Einführung und Übersicht

Ermittlung des Nutzerbedarfs


Lebenszykluskosten

  • Berechnung von Lebenszykluskosten in Wettbewerben
  • Berechnung von Gebäudenutzungskosten
  • Betriebskostenprognose und -berechnung


Daten und Dokumentation

  • Daten für den Gebäudebetrieb, Datenformate und Standards
  • Dokumentationsrichtlinien
  • Begleitung Übernahme der Dokumentation
  • Building Information Modeling (BIM) – Möglichkeiten und Nutzen für das FM


Planer- und Errichterverträge

  • Erforderliche Regelungen in Planer- und Errichterverträgen
  • Überprüfung von Planungsleistungen und Bauausführung


Betriebskonzept und Betreiberkonzept

  • Betreibermodell, Eigenleistung und Fremdvergabe
  • Betreiberkonzept und Betriebshandbuch
  • Personalbedarf
  • Outsourcing und Vergabe von FM-Leistungen


Organisation

  • Möglichkeiten der Organisation im FM
  • Aufbau der internen Betriebsorganisation
  • Gestaltung, Modellierung und Optimierung von Prozessen


Betriebskosten und Kostenverrechnung

  • Mess- und Zählkonzept
  • Betriebskostenabrechnung


IT-Einsatz und Digitalisierung im FM

  • CAFM-Systeme – Voraussetzungen für ihren Einsatz und Herangehensweise bei der Auswahl und Einführung
  • Dokumentenmanagement-Systeme – Möglichkeiten und Einsatzbereiche
  • ERP-Systeme und FM – Ergänzung und Abgrenzung
  • Digitalisierungstrends beim Bau und Betrieb von Gebäuden


Inbetriebnahme des Gebäudes

  • Begleitung der Übergaben und Einweisungen
  • Begleitung der Implementierungs- und Start Up Phase
  • Überprüfung und Auditierung der Dienstleistungen





Ablauf des Seminars "Planungs- und baubegleitendes Facility Management"

Erster Seminartag:

9.30 Begrüßung der Teilnehmer und Beginn des Seminars

12.30 Gemeinsames Mittagessen

17.30 Ende des ersten Seminartages

Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Zweiter Seminartag:

9.00 Beginn des zweiten Seminartages

12.30 Gemeinsames Mittagessen

16.30 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

Zielgruppe des Seminars "Planungs- und baubegleitendes Facility Management"

Das Seminar wendet sich an Bauherren, Planer, Projektsteuerer sowie Facility Manager, die sich mit Bauprojekten befassen.

Andreas Seibold

Andreas Seibold ist Geschäftsführer bei asc consulting in München, Referent und Lehrbeauftragter an den Hochschule Sigmaringen. Seine fachlichen Schwerpunkte als Berater liegen in der Organisation des Facility Management, der Vergabe von FM-Leistungen, dem Aufbau von Daten- und IT-Strukuren, der Dienstleistersteuerung sowie in der Begleitung des Übergangs von Bauprojekten in den Betrieb. Er ist Gründungsmitglied des Arbeitskreises Mustervertrage und Standardleistungsverzeichnis Facility Management der Verbände GEFMA und RealFM. Umfangreiche Praxiserfahrungen konnte er als Geschäftsführer bei rotermund.seibold.ingenieure, als Fachkoordinator Facility Management bei der MEAG Munich Ergo AssetManagement sowie als Leiter Administration Services bei Sony Music und Leiter Facility Management bei der Bertelsmann Music Group sammeln.“

Teilnehmerstimmen zum Seminar "Baubegleitendes Facility Management"

"gelungene Veranstaltung mit sehr lebendiger Diskussion"
D. Schubbert; Beiersdorf AG
"Die Veranstaltung hat einen guten Überblick zu aktuellen Themen gegeben."
C. Sievers; Schnellecke Grundbesitz GmbH & Co. KG
"Vermittelt die Komplexität von FM und gibt gute Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Organisationsstruktur für diese Abteilung im Gesamtunternehmen"
H. Ultsch, Harrys Home Hotels
"Ist nachhaltig wertvoll, praxisnah, Vernetzung mit den Teilnehmern unbezahlbar"
D. Schneider, Sportamt Düsseldorf

Preisinformationen zum Seminar "Planungs- und baubegleitendes Facility Management"

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.595,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: Planungs- und baubegleitendes Facility Management

Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. September 2019 in Köln: The New Yorker Hotel, Deutz-Mülheimer Str. 204, 51063 Köln, Telefon: +49 221 4733-0, E-Mail: reservation@thenewyorker.de, Internet: www.thenewyorkerhotel.de , Zimmerpreis: € 124,- exkl. Frühstück.

Donnerstag, 05. und Freitag, 06. Dezember 2019 in München: Steigenberger Hotel München, Berliner Straße 85, 80805 München, Telefon: +49 89 159 061 666, E-Mail: reservations.muenchen@steigenberger.com, Internet: www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/muenchen/steigenberger-hotel-muenchen , Zimmerpreis: € 139,- exkl. Frühstück.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Helmut Hohberger

Helmut Hohberger

Konferenz-Manager

+49 8151 2719–42

helmut.hohberger@management-forum.de

EXZELLENTE VERANSTALTUNGEN

FÜR ANSPRUCHSVOLLE TEILNEHMER

Management Forum Starnberg ist der Premiumanbieter für Seminare und Veranstaltungen für Geschäftsführung, Management und Führungskräfte. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen nutzen das Expertenwissen unserer Trainer, erreichen ihre Ziele mit der höchstmöglichen Qualität und werden zu herausragenden Profis in ihrem Bereich. 

In 25 Jahren erfolgreicher Organisation und Veranstaltung von erstklassigen Seminaren haben wir uns dabei als Spezialist positioniert, der seinen Kunden einen ausgezeichneten Service bietet, der unsere Veranstaltungen von Beginn an bis über das Ende hinaus zu einem ganzheitlichen Erfolgserlebnis macht. Mit uns gewinnen Sie Entscheidungs- und Handlungssicherheit, erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen und meistern Ihre Herausforderungen effizient und erfolgreich.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice