Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Seminar: Rechtssicherheit für Vorstände

im Umgang mit dem Aufsichtsrat und der Hauptversammlung und im mehrköpfigen Vorstand

Bewertung:
Kosten:

Inhalte des Seminars "Rechtssicherheit für Vorstände"

Das Wechselspiel zwischen Aufsichtsrat, Vorstand und Hauptversammlung in der AG:

Vorstände stehen im engen Beziehungsgeflecht zum Aufsichtsrat, zur Hauptversammlung und zu den anderen Vorstandsmitgliedern. Dies bedeutet für den einzelnen Vorstand ein hohes Maß an Zusammenarbeit, aber auch gegenseitiger Kontrolle.

In einer Aktiengesellschaft mit mehrköpfigem Vorstand gilt der Grundsatz der Gesamtverantwortung. Haben mehrere Vorstände einen Schaden zu verantworten, kann jeder einzelne

Vorstand in Anspruch genommen werden. Geschäfts- und Ressortaufteilungen heben die Verantwortung für das Ganze nicht grundsätzlich auf.

Im Verhältnis des Vorstandes gegenüber dem Aufsichtsrat und der Hauptversammlung müssen die von der Rechtssprechung und dem Gesetzgeber geforderten und sich immer mehr verschärfenden Anforderungen dringend beachtet werden. Ansonsten drohen dem Vorstand schnell erhebliche persönliche Haftungsrisiken.


Das sollten Sie als Vorstand unbedingt wissen:

  • Welche Rechte und Pflichten bestehen im Verhältnis des Vorstandes zum Aufsichtsrat, zur Hauptversammlung und zu den anderen Vorstandsmitgliedern?
  • Welche typischen Haftungssituationen gibt es?
  • Wie ist die Überwachungskompetenz des Aufsichtsrats geregelt?
  • Welche Berichtspflichten hat der Vorstand gegenüber dem Aufsichtrat?
  • Was muss und was kann die Hauptversammlung entscheiden?
  • Wie wirkt sich Geschäftsverteilung auf die Haftung der einzelnen Vorstandsmitglieder aus?
  • Was bedeutet der Grundsatz der Gesamtverantwortung?
  • Welchen Informations- und Überwachungspflichten müssen Sie nachkommen?
  • Wie erzielen Sie eine wirksame Begrenzung und Verteilung der Haftung?


Warum Sie an diesem Seminar teilnehmen sollten:

  • Sie erhalten wichtiges Hintergrundwissen von hoher Praxisrelevanz.
  • Sie optimieren die Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat, der Hauptversammlung und Ihren Vorstandskollegen.
  • Sie sichern sich und Ihr Unternehmen vor unliebsamen Überraschungen ab.
  • Sie tauschen Erfahrungen mit den Referenten und anderen Teilnehmern aus.
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit im beruflichen Alltag als Vorstandsmitglied.





Seminarprogramm

9.30 Herzlich willkommen!

  • Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Seminarleiter


9.35 Zusammenwirken von Vorstand und Aufsichtsrat (I)

  • Bestellungs- und Anstellungskompetenz des Aufsichtsrats gegenüber den Vorstandsmitgliedern
  • Die Überwachung des Vorstandes durch den Aufsichtsrat gem. § 111 AktG: Mittel, Maßstab und Gegenstand der Überwachungskompetenz
  • Die Berichtspflicht des Vorstandes gegenüber dem Aufsichtsrat gem. § 90 AktG: Inhalt und Umfang der Berichtspflicht
  • Zulässigkeit und Grenzen von Zustimmungsvorbehalten für den Aufsichtsrat gegenüber Handlungen des Vorstandes gem. §111 Abs. 4 AktG

Dr. Christoph Wallner


11.00 Kommunikations- und Kaffeepause


11.30 Zusammenwirken von Vorstand und Aufsichtsrat (II)

  • Mitwirkungskompetenzen des Aufsichtsrats hinsichtlich Jahresabschluss und Ergebnisverwendung
  • Zusammenwirken von Aufsichtsrat und Vorstand nach dem Corporate Governance Kodex
  • Verhalten des Vorstandes bei rechtswidrigen Aufsichtsrats-Beschlüssen
  • Haftungsrisiken und -folgen bei Verletzung von Handlungspflichten gegenüber dem Aufsichtsrat

Dr. Christoph Wallner


12.00 Zusammenwirken Vorstand und Hauptversammlung (I)

  • Zuständigkeit
  • Über was muss die Hauptversammlung entscheiden?
  • Über was kann die Hauptversammlung entscheiden?
  • Vorbereitung und Einberufung der Hauptversammlung

Dr. Christoph Wallner


13.00 Gemeinsames Mittagessen


14.00 Zusammenwirken Vorstand und Hauptversammlung (II)

  • Pflichten des Vorstandes vor, während und nach der Hauptversammlung
  • Entlastung/Vertrauensentzug durch die Hauptversammlung (Begriff – Bedeutung – Rechtsfolgen)

Dr. Christoph Wallner


15.00 Das Verhältnis der Vorstandsmitglieder untereinander

  • Geschäftsführung und Vertretung
  • Geschäftsführungsbefugnis
  • Echte / unechte Gesamtvertretung
  • Gesamtverantwortung versus Ressortverantwortung
  • Grundsatz der Gesamtverantwortung
  • Bedeutung der Ressortaufteilung
  • Wechselseitige Informationspflichten
  • Wechselseitige Überwachungspflichten

Dr. Oliver Lücke


15.30 Kommunikations- und Kaffeepause


16.00 Haftung im mehrköpfigen Vorstand

  • Grundlagen/Überblick Vorstandshaftung
  • Bedeutung des Stimmverhaltens für die Haftung
  • Haftungsverteilung im mehrköpfigen Vorstand und Regress unter Vorstandsmitgliedern

Dr. Oliver Lücke


17.00 Haftungsprävention

  • Sorgfalt des ordentlichen Kaufmanns
  • Risikofrüherkennungssystem
  • Compliance-System
  • Einbindung anderer Organe, insb. AG und HV
  • D & O-Versicherung

Dr. Oliver Lücke


17.30 Abschlussdiskussion und Ende des Seminars

Zielgruppe des Seminars "Rechtssicherheit für Vorstände"

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an

  • Vorstandsmitglieder, die ihre Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten
  • angehende Vorstandsmitglieder, die sich mit den Rechten und Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen möchten
  • Aufsichtsräte, die mit Vorständen zusammenarbeiten, sowie angehende Aufsichtsratsmitglieder
  • Unternehmensjuristen und Personen, die mit der Beratung von Vorständen betraut sind.


Dr. Oliver Lücke

Dr. Oliver Lücke ist Local Partner der PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft in München. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät er seit langem Unternehmen in allen individualvertraglichen und kollektivrechtlichen Personalangelegenheiten einschließlich der arbeitsgerichtlichen Prozessführung. Als Mitherausgeber des im Nomos- Verlag erschienenen Formularbuches „Hümmerich/Lücke/Mauer – Arbeitsrecht“ 9. Auflage 2018 und als Autor weiterer Beiträge in Fachzeitschriften ist er als Kenner der Materie ausgewiesen. Im August 2019 wurde Dr. Oliver Lücke von der Wirtschaftswoche in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt Research Institut (HRI) als einer der renommiertesten Datenschutz-Anwälte ausgezeichnet.

Dr. Christoph Wallner

Dr. Christoph Wallner ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Peters, Schönberger & Partner mbH, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater in München. Er ist insbesondere spezialisiert auf die umfassende Beratung in den Bereichen Zivil-, Handels und Gesellschaftsrecht sowie im Vertragsrecht und bei Compliance-Fragestellungen. Er verfügt über große Erfahrung als Referent zu verschiedenen Rechtsthemen. Dr. Wallner war und ist Aufsichtsrat oder Beirat in diversen Gesellschaften.

Teilnehmerstimmen des Seminars "Rechtssicherheit für Vorstände"

Teilnehmer sprechen von einem „sehr lohnenswerten“ Seminar:

„Sehr gut vorbereitete, kompakt durchgeführte Veranstaltung auf hohem Niveau“
H.-G. Bruns, Vorstandsmitglied, AGRAVIS RAIFFEISEN AG
„Aktuelle, informative und umfassende Auffrischung, verbunden mit neuen Aspekten und Erkenntnissen“
H.-J. Müller, Vorstand, Bremer Straßenbahn Aktiengesellschaft
"Informativ und allgemein guter Gesamtüberblick zu den Rechten und Pflichten von Vorständen"
Dr. K. Klimke; Scherr + Klimke AG
"Das Thema wurde treffend vermittelt"
I. Schultze; ENTEGA AG
"Unbedingt notwendig für Vorstände und hilfreich"
M. Biehl; MEDTRON AG

Preisinformationen zum Seminar "Rechtssicherheit für Vorstände"

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE ZUM Seminar: Rechtssicherheit für Vorstände

Donnerstag, 19. November 2020 in München: Hilton Munich Airport, Terminalstraße Mitte 20, 85356 München, Telefon: +49 89 97820, E-Mail: info.munichairport@hilton.com, Internet: www.hiltonhotels.de/deutschland/hilton-munich-airport , Zimmerpreis: € 169,- inkl. Frühstück.


Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung bei Bedarf möglichst bald direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.


Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 54,90 (einfache Fahrt mit Zugbindung inklusive City Ticket zur Nutzung in bestimmten Tarifzonen des ÖPNV für An- und Abreise in 126 Städten; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn-sonderkonditionen

Medienpartner

Unter dem Motto „Know-how für den Mittelstand“ widmet sich die Unternehmeredition den strategischen Kernthemen von Familienunternehmen. Das Angebot der Plattform umfasst dabei das zweimonatliche Magazin, die Website unternehmeredition.de, den Newsletter „Fokus Familienunternehmen“ sowie eigene Veranstaltungen und das persönliche Netzwerk. Im Mittelpunkt steht der Unternehmer. In Markenportraits, Interviews und Fallstudien berichten wir von seinen Erfahrungen. Ausgewählte Branchenexperten ergänzen das inhaltliche Angebot mit Fachbeiträgen.

www.unternehmeredition.de

Seit über 20 Jahren steht „GoingPublic“ als führende Medienplattform rund um IPOs im deutschsprachigen Europa für die Königsklasse des Corporate Finance-Geschäfts. Es beleuchtet die aktuellen Going- und Being- Public-Trends und stellt alle relevanten Kapitalmarkt-Neuerungen vor. Daneben versteht sich das Magazin als bedeutendste Plattform und Mittler zwischen Emittenten sowie institutionellen Anlegern, Dienstleistern und Financial Community. www.goingpublic.de

KONFERENZEN UND SEMINARE 

In mehr als 200 exklusiven Führungskräftetrainings vermitteln unsere Trainer in den verschiedenen Bereichen praxisorientiertes Fachwissen. Unsere Coachings richten sich an Führungskräfte sowie Manager und dienen der Stärkung ihrer Kompetenzen und dem Ausbau der Fähigkeiten. Diese ermöglichen Ihnen auch die Knüpfung beruflicher Connections, die für eine erfolgreiche Karriere sowohl Ihrer Führungskräfte als auch für Ihr Unternehmen relevant sind. Ein professionelles Führungskräftetraining durch unsere qualifizierten Trainer optimiert Ihren Führungsstil und Ihre Kompetenzen auf das höchste Niveau. Investieren Sie in unsere Coachings, welche Ihren Führungskräften effiziente Strategien in Bereichen wie Verhandeln und Kommunikation vermittelt.

Ihr Weg zum Erfolg – Mit Führungskräftetrainings

Das Management Forum Starnberg bietet erstklassige Führungskräftetrainings, die sich durch qualifizierte Trainer und höchste Qualitätsansprüche auszeichnen. Unsere Coachings für Führungskräfte ermöglichen Ihnen nicht nur die stetige Weiterbildung in Ihrem fachlichen und beruflichen Bereich, sondern dadurch auch eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dabei thematisieren die Führungskräftetrainings auch branchenübergreifend aktuelle Fragen sowie Anliegen, wie die fortschreitende Digitalisierung oder die gesetzliche Arbeitszeiterfassung.

Unsere Führungskräftetrainings umfassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Bereichen, in denen Führungskräfte sowie Manager ihre erforderlichen Kompetenzen vertiefen und ausbauen können. So können Sie beispielsweise die Rhetorik, Verhandlungsgeschick oder das Konfliktmanagement Ihrer Führungskräfte durch unsere Coachings stärken, die stets von Trainern mit hohem Fachwissen und jahrelanger Erfahrung geführt werden. Insbesondere für Führungskräfte sowie Manager sind weiterführende Fähigkeiten wie eine geschickte Konfliktlösung, seröses Auftreten und Kommunikation von großer Bedeutung.

Maßgeschneiderte Coachings

Wir bieten darüber hinaus auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an, die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens entworfen sind und somit den bestmöglichen Erfolg garantieren. Es erfolgt zunächst ein persönliches Gespräch und eine Beratung, woraufhin wir Ihr individuelles Angebot erstellen. Dabei kann auch jedes Training aus unserem großen Angebot als Inhouse-Schulung konzipiert werden.
Sie interessieren sich für unsere Führungskräftetrainings und wollen unsere Leistung in Anspruch nehmen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen oder eine Beratung gern zur Verfügung.

 

INHOUSE-SCHULUNGEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice