„Panische Angst“ titelt die Wirtschaftswoche – gemeint sind Aufsichtsräte

Professor Manuel Theisen ist Experte für Unternehmensführung und Herausgeber der Fachzeitschrift „Der Aufsichtsrat“. Er „meint, dass deutsche Aufsichtsräte ihre Aufgabe oft unterschätzen und sich überfordern“, so die Wirtschaftswoche vom 17.11.2014. Theisen sieht bei vielen Aufsichtsräten eine so große Angst vor persönlicher Haftung, dass sie die Arbeit des Vorstands eher behindern, als dass sie mit ihrer zielgerichteten Kontrolle das Unternehmen voranbringen.
Wer sich sicher in seinem Aufsichtsratsmandat bewegen möchte, benötigt Klarheit über seine Pflichten, nur so lassen sich Haftungsrisiken auf ein überschaubares Maß eingrenzen. Hier das dazu passende Seminar: Der Aufsichtsrat – Rechte, Pflichten, Haftung,

Und Professor Theisen findet, es gehöre auch etwas so „Banales‘ wie Teamfähigkeit zu einem guten Aufsichtsrat: „Nur weil alle Experten sind, funktionieren sie noch nicht zusammen“, warnt er. Das sei aber notwendig, weil die Fülle an Aufgaben nur noch im Team, zusammen mit anderen qualifizierten Leuten, bewältigt werden könne.

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.