Der Wandel zur agilen Führungskraft
> Innovativ und zukunftsfähig handeln
> Mehr delegieren, vermitteln und vernetzen
> Mit Transparenz für Commitment sorgen

Das Wissen der Mitarbeiter nutzen
> Mitarbeiter erkennen Optimierungspotenziale selbst
> Beteiligungsformen bei Entscheidungen in Teams
> Retroperspektiven effektiv einsetzen

Der Weg zur agileren Organisation
> Schritte, die Teams zu mehr Selbstorganisation führen
> Kommunikations- und Verhandlungskompetenz im Team erweitern
> Kultur für mehr Agilität in der Organisation schaffen

 

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarbeschreibung

 

AGILE FÜHRUNG

Die Veränderungsgeschwindigkeit ist heute schneller als gestern – und wird morgen schneller sein als heute. Die zunehmende Dynamik im gesamten Unternehmensumfeld erfordert eine zeitnahe Reaktion auf und einen flexiblen Umgang mit veränderten Kundenanforderungen. Es geht um Wettbewerbsfähigkeit – und die lässt sich mit dem Wissen und der Marktnähe der Mitarbeiter am besten sichern.

Die neue Anforderung an Führungskräfte heißt deshalb: Eigenverantwortung und Initiative der Mitarbeiter fördern und das eigene Selbstverständnis weiter entwickeln. Weniger Kontrollfunktion ist gefordert, sondern umfangreiches Mitdenken und Beteiligen der Mitarbeiter, um schneller und wirksamer agieren zu können.

NACH DIESEM SEMINAR

> haben Sie ein gutes Verständnis von Agilität im Führungskontext.
> kennen Sie sinnvolle Einsatzgebiete für agile Führung.
> haben Sie konkrete Vorstellungen, wie Sie agiler führen können.
> kennen Sie agile Werte, Prinzipien und verschiedene unterstützende Methoden.
> haben Sie einzelne Methoden erlebt und ausprobiert.
> haben Sie konkrete Ideen und Anregungen für Ihre eigene Führungspraxis gesammelt.

DIESEN NUTZEN BRINGT IHNEN DAS SEMINAR

> Sie haben konkrete Anregungen, wie Sie die Motivation in Ihrem Team erhöhen.
> Sie hinterfragen Ihren Arbeitsfokus und richten ihn neu und produktiver aus.
> Sie können bewusster in Kontexten mit sich verändernden Anforderungen führen.
> Sie sind inspiriert, Ihre eigene Komfortzone zu verlassen und Neues auszuprobieren.

SO GESTALTEN WIR DIESES SEMINAR

Theoretische Inputs wechseln sich mit praktischen Übungen in unterschiedlichen Gruppen ab. Dabei transferieren Sie die Impulse in ausgewählte Praxissituationen und nehmen vielfältige Ideen und Anregungen für Ihre eigene Führungssituation mit. Zusätzlich werden wir einige agile Elemente direkt im Trainingskontext anwenden und erleben.

Teilnehmerstimmen – Ehemalige Teilnehmer bewerten das Seminar mit „sehr gut“!

„Tolle Veranstaltung, die viel Klarheit zum Thema gebracht hat. Viele praktische Übungen, die sich gut in der Praxis umsetzen lassen.“
Oliver Rieger, Protina Pharmazeutische GmbH

„Sehr hilfreich“
Mathias Hoheisel, WDR Köln

„Perfekt organisiert – rundum gelungen! Klare Empfehlung.“
Kai Schulze, Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

 

Zeitlicher Ablauf

 

Erster Seminartag:

9.30 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 18.00 Ende des Seminartages

Get-together:
Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit der Seminarleitung und den Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte.

 

Zweiter Seminartag:

9.00 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 

Das Seminarprogramm

 

1. Seminartag

 

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen!
> Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Seminarleiterin
> Überblick über Agenda und Seminarziele
> Kurze Vorstellungsrunde

Agilität – Trend oder Paradigmenwechsel?
> Kontexte, in denen es eine hohe Agilität braucht
> Wurzeln des agilen Trends
> Kernelemente von Agilität

Transfer in die eigene Arbeitswelt
Fokus auf eigene Werte und Prinzipien

Auswirkungen auf die klassische Führungsrolle
> Veränderte Rollenschwerpunkte bei agilen Führungskräften
> Führen in komplexen Herausforderungen

Selbstcheck
Eigene Führungsrolle reflektieren

Kundenorientierung von zentraler Bedeutung
> Fokus auf den Kundennutzen
> Kontinuierlicher Kontakt zum Kunden für Rückmeldungen bei der Produktentwicklung
> Mit User Stories arbeiten

Übung
Eigene User Story erstellen

Die Zukunft aktiv gestalten
> Trends und Entwicklungen auf breiter Ebene antizipieren
> Visionen und Ziele darauf ausrichten

Fallbearbeitung
Transfer in einen Unternehmenskontext
Eigenes Zielbild oder Vision definieren

 

2. Seminartag

 

Mitarbeiter stärker beteiligen
> Mitarbeiter über mehrere Delegationsstufen hin zu mehr Selbstständigkeit entwickeln
> Kennzahlen zur Selbststeuerung transparent machen
> Beteiligungsformen bei Entscheidungen in Teams bewusst einsetzen

Übung
Delegationsstufen im eigenen Arbeitsumfeld

Transparenz herstellen
> Visualisierungsmöglichkeiten in Teams
> Möglichkeiten der Selbststeuerung und Mitgestaltung von Teams
> Auswirkungen von hoher Transparenz

Retrospektiven nutzen
> Sinn und Zweck von Reviews
> Voraussetzungen für Erfolg gestalten
> Effektive und effiziente Formen von Retrospektiven

Der Weg zur agileren Organisation
> Teams zu mehr Selbstorganisation entwickeln
>> Dysfunktionen überwinden
> Kommunikations- und Verhandlungskompetenz im Team erweitern
> Schnittstellen zur erweiternden Organisation gestalten
> Kultur für mehr Agilität in der Organisation entwickeln

Transfer
Mehr Agilität ins eigene Arbeitsumfeld bringen

 
 

Referenten

Andrea Koch

Andrea Koch arbeitet seit 1995 als selbstständige Management-Trainerin, Beraterin und Coach in verschiedenen Unternehmen. Davor sammelte sie mehrere Jahre Erfahrung als Trainerin in der Unternehmenspraxis bei Hewlett-Packard. Andrea Koch ist zertifizierter Project Management Professional (PMP®, Professional Scrum Master und Professional Scrum Product Owner). Ihre Schwerpunkte liegen in der professionellen Einführung und Optimierung des Projektmanagements in Unternehmen und in der Schulung von Geschäftsführung, Projektleitern und Projektteams. Außerdem moderiert sie Workshops und coacht Führungskräfte.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und Projektleiter, die schnell, innovativ und kompetent auf veränderte Anforderungen reagieren möchten und in Ihrer Führungsarbeit erfolgreich bleiben möchten.

Anmeldung

> per Telefon: (0 81 51) 27 19-0
> per Telefax: (0 815 1) 27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19 % MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10 % Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19 % MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. Juli 2018 in München: Holiday Inn Munich – Westpark, Albert-Rosshaupter-Straße 45, 81369 München, Tel.: 089/411 113 0, Fax: 089/411 113 599, E-Mail: info.wp@himuc.com, www.holidayinn.com/munichwestpark, Zimmerpreis: € 116, inkl. Frühstück

Mittwoch, 17. Oktober und Donnertag, 18. Oktober 2018 in Bad Homburg: Maritim Hotel Bad Homburg, Ludwigstraße 3, 61348 Bad Homburg, Telefon: +49 (0)6172/6600, Fax: +49 (0)6172/660-100, E-Mail: info.hom@maritim.de, Reservierung: +49 (0)6172/660-138, Internet: www.maritim.de/bad-homburg, Zimmerpreis: € 123,- exkl. Frühstück

Mittwoch, 14. November und Donnerstag, 15. November 2018 in Berlin: Adina Apartment Hotel Berlin Mitte, Platz vor dem Neuen Tor 6, 10115 Berlin, Telefon: +49 (0)30/2000320, E-Mail: berlinm@adina.eu, Internet: www.adinahotels.com/de/hotel/berlin-mitte, immerpreis: € 129,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Telefon: 08151 2719-0, E-Mail: peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Petra Geiger
Konferenz-Managerin

Telefon: 08151 2719-39
petra.geiger@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19 % MwSt.

Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10 % Preisnachlass.

 
 

Rückblick

Stimmen ehemaliger Teilnehmer

„Sehr gutes Seminar; strukturierter Aufbau u Ablauf.“
S. Heymoß; Daimler AG

„Gelungene Veranstaltung: Seminarleitung und Teilnehmer haben die Thematik sehr aktiv bearbeitet“
Dr. H. George; Sigma-Aldrich, ein Unternehmen der Merck-Gruppe

„Guter Ueberblick in die Thematik, praxistauglich ruebergebracht“
U. Bernhard; Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH

„perfekt organisiert – rundum gelungen! Klare Empfehlung.“
K. Schulze; Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

„Tolle Veranstaltung, die viel Klarheit zum Thema gebracht hat. Viele praktische Übungen, die sich gut in der Praxis umsetzen lassen.“
O. Rieger; Protina Pharm. GmbH

 
 

Partner

 

 
 
14.11.2018 - 15.11.2018
Adina Apartment Hotel Berlin Mitte / Berlin
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.995,00

Kontakt

PETRA GEIGER
+49 (0) 8151 27 19 – 39
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

16.07.2018 - 17.07.2018 Dießen/Riederau


 
17.07.2018 - 18.07.2018 München


 
24.07.2018 - 25.07.2018 München


 
17.09.2018 - 19.09.2018 München-Hohenkammer