> Trends in der Hotellerie – neue Zielgruppen erfordern individuelle Angebote
> Innovative Konzepte – Erfolgsfaktoren bei Neubau und Umgestaltung
> Das Hotel der Zukunft – digital, intelligent und schön
> Diskussionsrunde – Experten aus der Luxushotellerie
> Zukunftsfähige Architektur – nachhaltig, modern und effizient
> Analystenpanel – Planung, Projektentwicklung, Umsetzung

Highlights
Berichte von Hoteliers und Architekten
Vertiefende Diskussionsrunden
Exklusive Fachausstellung
Hochkarätiges Networking

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Das ausführliche Programm folgt in Kürze!

 
 

Referenten

Ihre Referenten sind u.a.:
 
Kasimir Altzweig, Associate Partner, Störmer Murphy and Partners GbR
Andreas Erben, Managing Director, Colliers International Deutschland Holding GmbH
Thorsten Faasch, Senior Vice President, Hotels & Hospitality, Jones Lang LaSalle GmbH
Harro Grimmer, Geschäftsführer, MPP GmbH
Eva Herrmann, Direktorin, THE FRITZ GmbH
Olivia Kaussen, Managing Director, CBRE GmbH
Thomas Lanfer, Leiter Development, Althoff Beratungs- und Betreuungsgesellschaft mbH
Jörg Lindner, Geschäftsführer, 12.18. Investment Management GmbH
Constanze Maas, Associate Director Advisory & Valuation Services, Christie & Co GmbH
Anja Pangerl, Geschäftsführerin, blocher partners GbR
Ingo C. Peters, General Manager, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg
Ulf Templin, Managing Partner, PKF hotelexperts GmbH
 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an Entscheider aus Hotels, die sich mit dem Neu- oder Umbau von Hotels befassen, an Mitglieder des Vorstands, der Geschäftsführung sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bau, Gebäudemanagement, Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, Haustechnik und Immobilien. Angesprochen sind außerdem Ingenieur- und Architekturbüros sowie Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Anmeldung

> per Telefon: +49 (8151) 27 19 0
> per Telefax: +49 (8151) 27 19 19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> per Internet: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für die zweitägige Fachkonferenz beträgt € 895,- zzgl. 19% MwSt. Bei Anmeldungen bis zum 26. Mai 2017 beträgt die Teilnahmegebühr € 795,- zzgl. MwSt. Für Abonnenten der Fachzeitschrift „hotelbau“ beträgt die Teilnahmegebühr € 795,- zzgl. 19% MwSt. Frühbucher- und Abonnentenrabatt sind nicht kombinierbar. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Termin und Veranstaltungsort

18. und 19. September 2017 in Hamburg: Hyperion Hotel Hamburg, Amsinckstraße 39, 20097 Hamburg,
Telefon: 040/4142000, Telefax: 040/4142003189, E-Mail: hamburg.city@h-hotels.com, Zimmerpreis € 139,- inkl. Frühstück.

Zimmerreservierung

Für dieses Fachkonferenz steht in den Veranstaltungshotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Konferenz-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens 1. September 2017 in Textform bei Management Forum Starnberg eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Konferenzgebühr fällig. Dem Teilnehmer steht es frei, einen geringen Schaden nachzuweisen. Selbstverständlich ist auch eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung
> Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte
> viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Informationen für Verbraucher

Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform ist unter der URL http://ec.europa.eu/ consumers/odr erreichbar. Die Management-Forum Starnberg GmbH ist nicht bereit oder verpflichtet, gegenüber Verbrauchern an Streitbeilegungsverfahren vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die Management Forum Starnberg GmbH wird sich jedoch nach besten Kräften bemühen, einen Streitfall kulant zu lösen und damit gerichtliche Maßnahmen zu vermeiden.

 
 

Ansprechpartner

Christine Cooper-Busch,
Konferenzkoordinatorin,
Tel.: 08151/27 19 – 23,
christine.cooper-busch@management-forum.de

Frédérik Marquardt,
Ausstellung und Sponsoring,
Tel.: 08151/27 19 – 15
frederik.marquardt@management-forum.de

Birgit Voss,
Ausstellung und Sponsoring,
Tel.: 08233/381-125
Birgit.Voss@forum-zeitschriften.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für die zweitägige Fachkonferenz beträgt € 895,- zzgl. 19% MwSt. Bei Anmeldungen bis zum 26. Mai 2017 beträgt die Teilnahmegebühr € 795,- zzgl. MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„Eine rundum sehr informative und thematisch breit gestreute Veranstaltung, die unterschiedliche Interessen der Teilnehmer berücksichtigt“
G. Meyer; Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

„Eine Investition von zwei Tagen, die sich vielmals auszahlen wird. Klasse!“
H. Kehrstephan; Hotel Landhaus Wachtelhof

„Verlockender Titel mit einzelnen guten bis sehr guten Referenten bzw. Beiträgen“
K. Kostner; HGV Servicegenossenschaft Abt. Unternehmensberatung

„Die Veranstaltung war ein toller Mix aus technischen Inputs, Erfrischendem zum Stand der Branche, sowie ein guter Ausblick.
M. Jahn; Unternehmen Zwei GmbH & Co.KG

 
 

Partner

MITVERANSTALTER

 

hotelbau_Logo

hotelbau, die Fachzeitschrift für Hotelimmobilien-Entwicklung, adressiert alle an Planung, Bau und Ausstattung von Hotels beteiligten Berufsgruppen, sprich: Projektentwickler, Investoren, Architekten, Innenarchitekten, Bauingenieure, Fachplaner, Berater und Hoteliers. hotelbau liefert Informationen und Hintergründe zu aktuellen Hotelprojekten im deutschsprachigen Raum. Marktentwicklung, Standortpolitik, Finanzierung, Architektur, Gebäudetechnik, Ausstattung, Design und Management-Philosophien stehen im Mittelpunkt journalistisch fundierter Berichte. www.hotelbau.de

 

PLATINPARTNER


Mitsubishi Claim JPG

 

GOLDPARTNER

 


BETTE_DE_4c

Bette verbindet Mensch und Wasser, Stahl und Glas, Architektur und Form, Funktion und Sinnlichkeit. Seit 1952 produziert das Familienunternehmen in Delbrück hochwertige architektonische Badelemente aus rein natürlichem glasierten Titan-Stahl. Bette Produkte sind Unikate, sie lassen sich in Farben und Abmessungen vielfältig variieren und schaffen inspirierende Freiräume für jede Badezimmergestaltung. Aufgrund ihrer besonders dünnen Materialität sind die Badelemente leicht und außergewöhnlich widerstandsfähig. Die brillanten Oberflächen der BetteGlasur® sind härter als Marmor, Kunststoff oder Stahl, kratzfest, porenfrei und UV-beständig. Premium-Qualität, auf die Bette 30 Jahre Garantie gibt. www.bette.de

 

meltem-logo

Die Firma Meltem wurde 1980 gegründet und hat sich zu einem der führenden Hersteller von Einzelraumentlüftungsgeräten und dezentralen Wohnraumlüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung entwickelt. Firmensitz, Produktentwicklung, Fertigung und Vertriebszentrale befinden sich in Alling bei München. Über 50 Mitarbeiter sind heute bei uns beschäftigt. Wir entwickeln und vertreiben europaweit Lüftungslösungen für den Wohnbau, Hotels, Studentenwohnheime, Schulen, Kindertagesstätten, Bürogebäude sowie Senioren- und Pflegeeinrichtungen. www.meltem.com

 

Logo_wineo_CMYK_Large_121115_RZ

wineo steht für über 35 Jahre Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Bodenbeläge „Made in Germany“, wie dem ersten Bioboden PURLINE. wineo Böden sind in unendlich vielen Bereichen einsetzbar – im Empfangsbereich oder in Hotelzimmern,  in Fluren oder Fluchtwegen. Den unterschiedlichsten Leistungsanforderungen stellen sich unsere Bodenbeläge gern. So sind sie überzeugend vielseitig und der beste Grund für modernes Wohnen und Leben. www.wineo.de

 
 
18.09.2017 - 19.09.2017
Hyperion Hotel Hamburg / Hamburg
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 895,00

Kontakt

TOSCA STUBER
+49- (0) 8151- 2719 - 17
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

30.05.2017 - 31.05.2017 Frankfurt am Main


 
01.06.2017 - 02.06.2017 Wien


 
07.06.2017 - 08.06.2017 Berlin


 
20.06.2017 - 21.06.2017 Düsseldorf


 
26.06.2017 - 27.06.2017 Zürich


 
26.06.2017 - 27.06.2017 München