Exzellent führen mit Klarheit, Konsequenz und Konzentration
> Kernaufgaben zeitgemäßer Führung
> Wertschätzung und Autonomie der Mitarbeiter
> Zusammenarbeit organisieren und fördern
> Loyalität, Sinn und Vertrauen schaffen
> Selbstverantwortung fördern – Entscheidungen durchsetzen

Entdecken Sie die Schlüsselfaktoren für Ihre unternehmerische Zukunftsfähigkeit!

Ihr Plus
Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Das anständige Unternehmen“ von Dr. Reinhard K. Sprenger!

 

Programm

Zielsetzung der Tagung

 

Worauf kommt es bei der Mitarbeiterführung wirklich an und welche Herausforderungen stellen sich in der Führung und Motivation von Mitarbeitern im heutigen digitalen Zeitalter? Dr. Sprenger ist diesen Fragestellungen auf den Grund gegangen. Er kommt zum Ergebnis, dass Klarheit, Konsequenz und Konzentration auf das Wesentliche richtige Führung ausmachen.

Auf dieser einzigartigen Tagung für Geschäftsführer und Führungskräfte aus allen Funktionsbereichen beschreibt Dr. Sprenger die wirklichen Kernaufgaben jeder Führungskraft und die essenziellen Voraussetzungen für erfolgreiches Führungshandeln. Dr. Sprenger geht dabei nicht nur auf die Kernaufgaben von Führung ein, sondern er gibt auch praktische Hinweise zur Ausführung. Er zeigt, wie Führungskräfte die Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter organisieren und so die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sichern.

 

Tagungsprogramm

Wozu Führung?
> Sinn und Zweck von Führung
> Bedingungen, die Führungsverhalten prägen
> Welche Werte schafft Führung?

Kooperation der Mitarbeiter organisieren, Zusammenarbeit fördern und optimieren
> Unternehmen als Kooperations-Arenen
> Wie Leistungs-Partnerschaften entstehen
> Ermöglichen von Zusammenarbeit als wichtigste Führungsaufgabe
> Fürsorgliche Begleitung versus Abstand und Distanz
> Infantilisierung und Bevormundung als falsche Strukturprinzipien
> Commitment für Zusammenarbeit

Planungen und Ziele harmonisieren, Kundenorientierung, Loyalität und Vertrauen schaffen
> Effizienz: Der Unterschied zwischen Markt und Unternehmen
> Führungs-Kernaufgabe: Transaktionskosten immer im Auge haben
> Das überholte Denkmuster in der Führung: Planung, Budgetierung, Zielsetzung und Feedback als nicht mehr zeitgemäße Rituale
> Wie Vertrauen gebildet wird und eine Vertrauenskultur entsteht

Ziel- und Wertkonflikte entscheiden, Entscheidungen durchsetzen
> Wie das Übermaß an Zuwendung Führung diskreditiert
> Therapierung als Irrweg
> Warum Konflikte erst Führung notwendig machen
> Entscheidungszwang als Existenzvoraussetzung für Führung
> Richtiger Umgang mit Zielkonflikten und Wertkonflikten in der Führung
> Führung im Fegefeuer von Widersprüchen
> Führung als die Kunst des ALS-OB

Unternehmerische Zukunftsfähigkeit zusammen mit den Mitarbeitern sichern
> Die neuen Prinzipien von Anstand in der Mitarbeiterführung
> Warum sich Führung der Resilienz verschreiben muss
> Der Störungsauftrag der Führung
> Offene Diskussionskultur als Zukunftssicherung
> Vom linearen Denken zur nicht linearen Zukunft

Mitarbeiter bei der Selbstführung unterstützen
> Finden der richtigen und besten Mitarbeiter
> Kontakt statt Lob
> Aufmerksamkeit und Zeit nehmen
> Sprechen statt schreiben
> Vertrauen schaffen, Vertrauen schaffen, Vertrauen schaffen

 

Zeitlicher Rahmen

9.00 Beginn der Fachtagung
16.30 Tagungsende
Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf der Tagung festgelegt.

 
 

Referenten

Ihr Tagungsleiter

Reinhard Sprenger Foto 2. Seite Programm

 

Dr. Reinhard K. Sprenger studierte Philosophie, Psychologie, Betriebswirtschaft, Geschichte und Sport. Im deutschsprachigen Raum zählt er zu den bedeutendsten Beratern und Trainern für Personalentwicklung und Mitarbeiterführung. Er ist Lehrbeauftragter an den Universitäten Berlin, Bochum, Essen und Köln. Zu seinen Kunden gehören zahlreiche internationale Konzerne sowie nahezu alle Dax-100-Unternehmen. Seine Bücher wurden ausnahmslos Bestseller und liegen in etlichen Sprachen vor.

 

Stimmen der nationalen und internationalen Presse
„Deutschlands meistgelesener Managementautor.“ (Der Spiegel)
„Deutschlands einziger Management-Guru, der diesen Titel wirklich verdient.“ (Financial Times)
„Der absolute Star am Referentenhimmel.“ (Training)
„Deutschlands Management-Autor Nr. 1.“ (Handelsblatt)
„Der profilierteste Führungsexperte Deutschlands.“ (UNIVERSITAS)

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppen

Diese Fachtagung richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte aus allen Funktionsbereichen, die sich in ihrem Führungshandeln weiterentwickeln wollen.

Anmeldung

> per Telefon: (08151)27 19-0
> per Telefax: (08151)27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH· Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühren

Die Gebühr für die eintägige Veranstaltung beträgt € 1.195,– zzgl. 19 % MwSt. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Mittagessen, Getränke und Arbeitsunterlagen enthalten. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,-zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin in Textform bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Dem Teilnehmer steht es frei, einen geringeren Schaden nachzuweisen. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termin und Ort

Hotel Mondial am Dom Cologne, Kurt-Hackenberg-Platz 1, 50667 Köln, Telefon: 0221/2063-0, Telefax: 0221/2063-527, E-Mail: H1306@accor.com,
Zimmerpreis: € 147,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für diese Tagung steht im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Veranstaltungs-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, E-Mail: peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

DB1

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 

 
 

Ansprechpartner

Doris Lichti
Konferenz-Managerin

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“
Tel. (0 81 51) 27 19 43
doris.lichti@management-forum.de

 
 
21.11.2017
Hotel Mondial Am Dom Cologne / Köln
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.195,00

Kontakt

DORIS LICHTI
+49 (0) 8151 27 19 – 43
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

25.10.2017 - 27.10.2017 München-Hohenkammer


 
09.11.2017 - 10.11.2017 Wien


 
09.11.2017 - 10.11.2017 Bad Homburg


 
15.11.2017 - 16.11.2017 Mainz


 
21.11.2017 - 22.11.2017 Starnberg