Die Position des Aufsichtsrats
> Der Aufsichtsrat im Organgefüge der AG
> Zusammensetzung des Aufsichtsrats
> Aufsichtsratsvergütung

Wichtige gesetzliche Pflichten
> Bestellung und Abberufung des Vorstands
> Überwachung der Geschäftsführung
> Rechenschaft gegenüber der Hauptversammlung

Persönliche Haftung des Aufsichtsrats
> Haftung gegenüber der Gesellschaft
> Die Business Judgement Rule
> Besondere Gefahrenlagen

Die richtige Vorsorge und Haftungsprävention
> Deckungsinhalte und Einschränkungen der D&O-Versicherung

// <![CDATA[ //

 

Programm

Seminarbeschreibung

 

Spektakuläre Fälle von Managerhaftung, wie bei Porsche oder IKB, lenken die öffentliche Aufmerksamkeit immer wieder auch auf die Haftung von Mitgliedern des Aufsichtsrats. Durch die gesetzlich geforderte Professionalisierung und Verantwortung der Räte, nimmt die Rechtsprechung die handelnden Personen zudem vermehrt in die Pflicht.

Hinzu kommen immer wieder neue gesetzliche Regulierungen, wie aktuell das Gesetz zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst oder die Umsetzung der Transparenz-/Änderungsrichtlinie im Wertpapierhandelsgesetz, die den Handlungsrahmen für Aufsichtsräte verschieben. Insgesamt steigt damit ihr Risiko – auch in nicht börsennotierten Gesellschaften – für vermeintliche Pflichtverletzungen tatsächlich in Anspruch genommen zu werden.

Nutzen Sie Ihr Recht und informieren Sie sich über die immer höheren Anforderungen an den Aufsichtsrat.
> Sie verschaffen sich umfassendes und kompaktes Wissen rund um Ihre Rechtsstellung, Pflichten, Haftung und Vergütung als Aufsichtsrat
> Sie erfahren, wie Sie Ihr Haftungsrisiko minimieren
> Sie gewinnen mehr Sicherheit in Ihrer Aufgabe als Aufsichtsrat

 

Zeitlicher Ablauf erster Seminartag

9.00 Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
17.30 Abschlussdiskussion und Ende des Seminars

 

Seminarinhalt

 

Rechtliche Grundlagen
> Der Aufsichtsrat im Organgefüge der AG
> Zusammensetzung des Aufsichtsrats: Unabhängige Mitglieder, Finanzexperten, Diversity
> Unternehmerische Mitbestimmung im Aufsichtsrat

Wesentliche Aufgaben des Aufsichtsrats I
> Bestellung und Abberufung des Vorstands
– Bestellungsturnus, Auswahl, Nachfolgeplanung
– Verhandlung des Anstellungsvertrags
– Vergütung
– Vertragsbeendigung, Abfindungen
> Strategische Beratung des Vorstands

Wesentliche Aufgaben des Aufsichtsrats II
> Überwachung der Geschäftsführung
– Zustimmungsbedürftige Geschäfte
– Berichterstattung des Vorstands an den Aufsichtsrat
– Prüfung des Jahres- und ggf. Konzernabschlusses
– Compliance, Risikomanagement und Interne Revision
– Der Aufsichtsrat in der Krise
> Geltendmachung von Haftungsansprüchen gegen den Vorstand
> Rechenschaft gegenüber der Hauptversammlung

Interne Organisation
> Geschäftsordnung
> Besondere Rolle des Aufsichtsratsvorsitzenden
> Sitzungen und andere Beschlussfassungen – Vorbereitung, Durchführung, Protokolle
> Ausschüsse
– Bildung und Besetzung
– Aufgaben und Delegationsverbote
– Arbeitsweise und Bericht ins Plenum
> Verschwiegenheitspflicht

Haftung des Aufsichtsrats
> Anknüpfungspunkte für Haftungsansprüche
> Reichweite der Business Judgement Rule
> Durchsetzung von Haftungsansprüchen

Vergütung & Versicherung
> Aufsichtsratsvergütung
– Festsetzung der Vergütung
– Vergütungsbestandteile
> Fortbildung für Aufsichtsräte
> D&O Versicherung

 
 

Referenten

Andreas Meyer-Landrut

Dr. Andreas Meyer-Landrut ist Partner bei DLA Piper. Vom Kölner Büro aus betreut er anspruchsvolle gesellschaftsrechtliche  Mandate in ganz Deutschland. Dabei ist er seit gut 20 Jahren auf das Aktien- und Konzernrecht spezialisiert. Die Beratung börsennotierter Gesellschaften und ihrer Organe bilden dabei einen Schwerpunkt. Eigene  Aufsichtsratstätigkeiten, regelmäßige Referententätigkeit, Fachveröffentlichungen und unabhängige Rankings belegen seine Expertise.

 

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Dieses Kompaktseminar richtet sich an Aufsichtsräte, die ihre Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten > Angehende Aufsichtsräte, die sich mit den Rechten und Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen möchten > Unternehmensjuristen aus börsennotierten und nicht börsennotierten Aktiengesellschaften sowie aus mitbestimmten GmbHs.

Anmeldung

> per Telefon: (0 81 51) 27 19-0
> per Telefax: (0 815 1) 27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für die eintägigen Intensivseminare beträgt jeweils € 1.295,- zzgl. 19 % MwSt. Wenn Sie sich für beide Seminartage anmelden, profitieren Sie vom Kombipreis von € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sie sparen € 595,-! Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Mittagessen, Tagungsgetränke und Arbeitsunterlagen enthalten. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10 % Preisnachlass. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Donnerstag, 23. März und Freitag, 24. März 2017:
Hilton Munich Airport, Terminalstraße Mitte 20, 85356 München, Telefon: 089/9782-0, Telefax: 089/9782-2610, E-Mail: info.munichairport@hilton.com, Zimmerpreis: € 199,- inkl. Frühstück

Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. Mai 2017: Landhotel Krummenweg, Am Krummenweg 1, 40885 Ratingen, Telefon: 02102/70067-0, Telefax: 02102/70067-100, info@hotel-krummenweg.de, Zimmerpreis: € 124,- inkl. Frühstück

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung
> Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte
> viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Medienpartner

Als Medienpartner beliefert der Bundesanzeiger Verlag jeden Seminarteilnehmer kostenlos und unverbindlich mit einer Ausgabe der BOARD – Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland. Die Belieferung endet automatisch. Sollten Sie dies nicht wünschen, vermerken Sie das bitte bei Ihrer Anmeldung.

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,- zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

DB_Logo_neu

Infos unter: www.management-forum.de/bahn 

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Petra Geiger,
Konferenzmanagerin

Telefon: 08151/27 19 – 0;
petra.geiger@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Wenn Sie sich für beide Seminartage anmelden, profitieren Sie vom Kombipreis von € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sie sparen € 595,-!

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

 

„Auf jeden Fall empfehlenswert“
Ottmar Baur, Fertigbau-Planungs GmbH und Meyermühle AG

„Viele wertvolle Hinweise, juristisch geprägt und sehr ausführlich“
Dr. Marina Sanfleber, eprimo GmbH

„Trotz „Kompaktseminar“ systematischer und umfassender Überblick über relevante Themen.“
T. Kraft; LfA Förderbank Bayern

„Interessant, Informativ, für jeden Aufsichtrat ein muss!“
H. Wagner; MTS AG

 
 

Partner

Medienpartner

 

Logo_BOARD_280px_Breite_72dpi

 

BAnz_Verlag_Logo_rgb_B280px

 

GoingPublicMagazin_neu

 
 
16.05.2017
Landhotel Krummenweg / Düsseldorf-Ratingen
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.295,00

Kontakt

PETRA GEIGER
+49 (0) 8151 27 19 – 39
E-Mail senden
 

ERGÄNZENDE VERANSTALTUNGEN

17.05.2017  Düsseldorf-Ratingen


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

24.04.2017 - 25.04.2017 Frankfurt am Main


 
27.04.2017 - 28.04.2017 Wiesbaden


 
09.05.2017 Wien


 
11.05.2017 - 12.05.2017 Frankfurt am Main


 
16.05.2017 - 17.05.2017 München