Die Position des Geschäftsführers
> Organstellung des Geschäftsführers
> Bestellung, Abberufung, Einbindung in die Organisation

Geschäftsführerpflichten und -rechte
> Wichtige gesetzliche Pflichten inkl. steuerlicher Pflichten
> Besonderheiten in der Unternehmenskrise

Persönliche Haftung und strafrechtliche Verantwortlichkeit
> Business Judgement Rule
> Haftung durch Kapitalerhaltungsregeln und steuerliche Haftung
> Strafrechtliche Verantwortlichkeit einschließlich Finanzstrafrecht

Enthaftung und Haftungsprävention
> Entlastung durch Gesellschafter, Haftungsverzichte, Verjährung
> D&O-Versicherung

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarbeschreibung

 

Die Haftung eines GmbH-Gesellschafters ist grundsätzlich – von Ausnahmen abgesehen – mit der Höhe seine Stammeinlage beschränkt. Dies gilt aber keineswegs für den Geschäftsführer der GmbH. Zahlreiche Strafverfahren haben in letzter Zeit eine Tendenz erkennen lassen, die sorgfältige Unternehmensjuristen hellhörig, wenn nicht gar besorgt werden lässt. Der Untreuetatbestand ist nach den neuesten Entscheidungen schnell erreicht, wenn etwa einer Gesellschaft vorhersehbar ein Nachteil entsteht. So wie im Rahmen der viel diskutierten Libro-Entscheidung. Der Geschäftsführer einer GmbH kann darüber hinaus gegenüber seiner Gesellschaft als auch Dritten gegenüber  unbeschränkt schadenersatzpflichtig werden und mit seinem gesamten Privatvermögen haften. Mögliche Haftungsszenarien ergeben sich häufig in Zusammenhang mit Insolvenz und/oder Einlagenrückgewähr.

 

Das Arbeitsklima für GmbH-Geschäftsführer wird rauer:
> Verwaltungsbehörden richten ihren Blick verstärkt auf die Privatvermögen von Führungskräften.
> Erste Geldstrafen wurden bereits verhängt.
> Die Zahl der geahndeten Übertretungen steigt.
> EU plant eine Fülle neuer Verwaltungsstrafen.
> Fahrlässiges Verhalten reicht oftmals für Bestrafung.
Wissen schützt – sichern Sie sich ab und vertiefen Sie Ihr Know-how über Rechte und Pflichten als GmbH-Geschäftsführer sowie über relevante Haftungsfragen.

Für wen dieses Seminar besonders wichtig ist
> GmbH-Geschäftsführer, die ihre haftungsrelevanten Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten
> Angehende GmbH-Geschäftsführer, die sich mit den Rechten, Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen möchten
> Unternehmensjuristen
> Rechtsabteilungsleiter, die die wesentlichen juristischen Fragen für GmbH-Geschäftsführer aufbereiten
> Sonstige Berufsgruppen, die mit der Beratung von GmbH-Geschäftsführern betraut sind

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten
> Sie verschaffen sich kompaktes Wissen rund um Rechtsstellung, Pflichten und Haftung
> Sie lernen Grundlagen zu Risikomanagement und Compliance
> Sie erfahren, wie Sie Ihre Haftungsrisiken minimieren und eine erfolgreiche Unternehmensführung sichern
> Sie erhalten professionelle Antworten auf vorab eingereichte Fragen
> Sie tauschen Erfahrungen mit den Referenten und den anderen Teilnehmern aus
> Sie gewinnen mehr Sicherheit im beruflichen Alltag als GmbH-Geschäftsführer

 

 

Seminarprogramm

 

Begrüßung und Eröffnung des Seminars

9.00 GESELLSCHAFTSRECHT – EINFÜHRUNG

Rechtliche Stellung des Geschäftsführers
> Stellung des GmbH-Geschäftsführers in der GmbH
> Corporate Governance / Corporate Compliance
> Weisungsbefugnis des Gesellschafters
> Vertretungs-/Geschäftsführungsbefugnis
> „Doppelstellung“ des Geschäftsführers

Beginn und Beendigung der Geschäftsführertätigkeit
> Bestellung und Abberufung
– Formalien der Bestellung und Abberufung
– Deklarative Wirkung
> Pflichten bei Bestellung und Abberufung
(insbesondere beim Jahresabschluss)

10.00 Kommunikations- und Kaffeepause

11.30 ARBEITSRECHT

Der Geschäftsführer-Dienstvertrag
> Sinn und Zweck des Geschäftsführer-Dienstvertrages
> Unwirksame und fehlerhafte Klauseln
> Rechtsschutz und Klagemöglichkeiten
> Typische Regelungen
– Vorstellung eines Vertragsmusters
– Das Problem der verdeckten Gewinnausschüttung
> Wettbewerbsverbot

11.30 GESELLSCHAFTSRECHT – RECHTE UND PFLICHTEN IM DETAIL

Rechten, Pflichten, Haftungsrisiken im Einzelnen
> Pflichten des Geschäftsführers
> § 25 GmbHG und Innenhaftung
> Business Judgement Rule
> Fälle der Außenhaftung
> Besondere gesellschaftsrechtliche Pflichten
> Faktischer Geschäftsführer
> Exkurs: Haftung des Gesellschafters für Verbindlichkeiten der Gesellschaft

12.30 Gemeinsames Mittagessen

13.30 PERSÖNLICHE HAFTUNG DES GESCHÄFTSFÜHRERS

Pflichten des Geschäftsführers im Steuerrecht
> Vorstands- und Geschäftsführerhaftung, faktischer Geschäftsführer
> Pflichten und Pflichtverletzung
> Verschuldens -und Sorgfaltsmaßstab
> Besonderheiten bei Umsatzsteuer, Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen
> Finanzstrafrechtliche Verantwortung

Unternehmenskrise
> Insolvenztatbestände
> Unternehmensreorganisation
> Eigenkapitalersatz
> Pflichten des Geschäftsführers in der Unternehmenskrise
> Strafrechtliche und zivilrechtliche Verantwortlichkeit des Geschäftsführers in der Unternehmenskrise

_______________________________________________________________________________________________

Exkurs:

Haftungsrisiken wegen Verstoß gegen das Verbot der Einlagenrückgewähr
> Kapitalaufbringung und -erhaltung, Untreuetat-Bestand, Praxisfälle

Sonstige Haftungsrisiken
> Bedeutung der Business Judgement Rule
> Bilanzfälschung

_______________________________________________________________________________________________

16.00 Kommunikations- und Kaffeepause

Enthaftung des Geschäftsführers und Möglichkeiten zur Prävention
> Entlastung durch die Gesellschafter
> Private Verwahrung entlastender Unterlagen
> Verjährungsregeln

Versicherbarkeit von Haftungsrisiken
> Versicherungsfalle Nachhaftungsschutz
> Gestaltungsmöglichkeiten zur prozessualen  Durchsetzung der Ansprüche gegenüber der Versicherung

Ca. 18.00 Ende des Seminars

 
 

Referenten

Christoph Urtz

Univ.-Prof. MMag. Dr. Christoph Urtz ist seit 2011 als Rechtsanwalt zugelassen, seit 2015 für Baker & McKenzie tätig und seit 2015 Partner der Kanzlei. Davor war er als Lehrstuhlinhaber für die Universität Salzburg im Bereich Finanzrecht tätig sowie als Rechtsanwalt in einer führenden österreichischen und in führenden osteuropäischen Anwaltskanzleien, als auch in einer der „großen Vier“ Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Zusätzlich publiziert Prof Dr. Urtz häufig in Zeitschriften und Zeitungen zu den Themen Internationales Steuerrecht, Immobiliensteuerrecht, Steuerverfahren und Finanzstrafrecht, die auch seine Spezialgebiete darstellen.

Stefan Arnold

Mag. Stefan Arnold, MJur ist seit 2013 als Rechtsanwalt zugelassen und ist seit 2010 für Baker & McKenzie tätig. Er war zuvor Leiter der Geschäftsstelle der österreichischen Übernahmekommission und wissenschaftlicher Mitarbeiter am nternehmensrechtsinstitut der Wirtschaftsuniversität Wien. Er absolvierte 2009/10 ein postgraduales Studium an der Universität Oxford und ist Vortragender bei zahlreichen renommierten Fachveranstaltungen zu Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Seine Spezialisierung liegt im Bereich Gesellschaftsrecht, Umstrukturierungen und Übernahmerecht.

Wendelin Ettmayer

Dr. Wendelin Ettmayer, LL.M. ist seit 2011 als Rechtsanwalt zugelassen, seit 2012 für Baker & McKenzie tätig und seit 2015 Partner der Kanzlei. Davor war er als Rechtsanwalt und Rechtsanwaltsanwärter in zwei anderen internationalen Rechtsanwaltskanzleien sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien eschäftigt. Er absolvierte 2010/11 ein postgraduales Studium an der Queen Mary (University of London), ist Autor zahlreicher Publikationen im Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht und hält regelmäßig Vorträge bei Veranstaltungen zu Gesellschaftsrecht und M&A, die auch seine Spezialgebiete darstellen.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an > GmbH-Geschäftsführer, die ihre haftungsrelevanten Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten > angehende GmbH-Geschäftsführer, die sich mit den Rechten, Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen möchten > Unternehmensjuristen > Rechtsabteilungsleiter und > sonstige Berufsgruppen, die mit der Beratung von GmbH-Geschäftsführern betraut sind.

Anmeldung

> per Telefon: 0049/81 51/27 19-0
> per Telefax: 0049/81 51/27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.295,- zzgl. 20 % MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten Teilnehmer und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 20 % MwSt. erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Montag, 25. September 2017 in Wien: Sofitel Vienna Stephansdom, Praterstraße 1, A-1020 Wien, Telefon: +43/1/906160, Telefax: +43/1/906162000, E-Mail: h6599@sofitel.com, Zimmerpreis: € 230,- inkl. Frühstück.

Dienstag, 21. November 2017 in Wien: Hotel Park Royal Palace Vienna, Schlossallee 8, A–1140 Wien, Tel.: +43/1/891 100, Fax: +43/1/891 109090, E-Mail: park.royal.palace@austria-trend.at, Zimmerpreis: € 125,- inkl. Frühstück.

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 0049(0) 8151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de.

Informationen für Verbraucher

Die europäische Online-Streitbeilegungsplattform ist unter der URL http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. Die Management-Forum Starnberg GmbH ist nicht bereit oder verpflichtet, gegenüber Verbrauchern an Streitbeilegungsverfahren vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die Management Forum Starnberg GmbH wird sich jedoch nach besten Kräften bemühen, einen Streitfall kulant zu lösen und damit gerichtliche Maßnahmen zu vermeiden.

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Christa Rehse
Konferenz-Managerin

Telefon: 0049 / 8151 / 27 19-16
christa.rehse@management-forum.de

 
 

Rückblick

Stimmen ehemaliger Teilnehmer

 „…das Haftung im Tagesgeschäft untergeht „
C. Heinrich, Glückauf Immobilien GmbH

„Kann ich weiter empfehlen“
J. Sitzmann, DEB-Stoko Europe GmbH

„Sehr kompetente Referenten mit sehr guten Praxistips“
A. Meulenberg, Berzelius Metall GmbH

„Komprimierter Überblick zu den Pflichten und Risiken eines GmbH-GFs“
Dr. M. Six, Goldbeck Süd GmbH

„sehr hilfreich und informativ“
W. Schäfer, Jopp Electronics GmbH

 „Äußerst informativ“
R. Böhme, Part-Scientists GmbH

„Erwartungen voll erfüllt, alle Fragen zufriedenstellen beantwortet, Rahmen passt“
C. C. Carvalho, Inlingua Sprachschule

„Eine gute Veranstaltung um sich der nicht offensichtlichen Risiken und Pflichten bewußt zu werden.“
J. Kröpfl, SINN Consulting GmbH

„kompetent und auf die Fragen eingehend, praxisorientiert“
H. Furian, CONEXX Consulting Exxperts GmbH

„Gute Zusammenfassung der wesentlichen Themen“
G. Heimpl, CEVA Logistics Austria GmbH

„Kompakte Einführung für neue Geschäftsführer ohne wirtschaftliche Vorkenntnisse“
Priv.-Doz. Mag. Dr. S. Wöhrl, Floridsdorfer Allergiezentrum (FAZ)

„praxisrelevanter und sehr informativer Schnellüberblick“
M. Schipflinger, Olympiaworld Innsbruck

„Die Inhalte sind ein „Muß“ für GF-Debütanten.“
T. Tech; Gertec GmbH Planungsgesellschaft

„So lernt man charmant und unerbittlich, die eigenen Wissenslücken rund um die Geschäftsführerhaftung zu schließen.“
S. Klomann; Phibo CAD/CAM Germany GmbH

„Gelungene Veranstaltung, die meine Erwartungen voll erfüllt hat.“
H. Langer; MEKIV GmbH        
 
 „Sehr aufschlussreich, das Wichtigste kompakt vorgetragen.“
H. Friedl            

„Eine gelungene, informationsreiche Veranstaltung, die viele Aspekte beleuchtet,
an die man vielleicht gar nicht so sehr gedacht und deren Relevanz unterschätzt hat.“
Janßen

„“Must visit“ Veranstaltung für jeden neuen Geschäftsführer.“
C. Offermann; Kowa Optimed Deutschland GmbH

„Sehr kurzweilige Präsentation von komplexen und trockenen rechtlichen Inhalten zum Thema Geschäftsführung.“
V. Wanner; Chesterton International

 
 
21.11.2017
Hotel Park Royal Palace Vienna / Wien
Alle Infos als PDF pdf icon
Neue Termine in Planung

Kontakt

CHRISTA REHSE
+49 (0) 8151 27 19 – 16
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

23.11.2017 - 24.11.2017 München


 
23.11.2017 Frankfurt am Main


 
23.11.2017 Ludwigsburg


 
30.11.2017 München