Die Position des Prokuristen
> Wann wird Prokura benötigt?
> Arten und Umfang der Prokura
> Erteilung und Beendigung der Prokura

Wichtige gesetzliche Pflichten
> Zeichnungspflicht des Prokuristen
> Rechtsverhältnis zur Geschäftsführung

Persönliche Haftung des Prokuristen
> Haftungsarten und der relevante Sorgfaltsmaßstab
> Haftungsbeschränkungen und -ausschluss
> Haftung bei Übernahme von Geschäftsführungsaufgaben

Richtige Vorsorge und Haftungsprävention
> Gestaltungsmöglichkeiten zur Haftungsbeschränkung
> Deckungsinhalte und wesentliche Einschränkungen der D&O-Versicherung

Der optimale Arbeitsvertrag des Prokuristen
> Checkliste wesentlicher Vertragsinhalte

 

Programm

Seminarbeschreibung

 

 

PROKURA – DAS SEMINAR

 

Prokuristen übernehmen in Unternehmen regelmäßig verantwortungsvolle Aufgaben und verfügen über weitgehende rechtliche Befugnisse. Die Bezeichnung „Prokurist“ wird daher als Karrieresprung angesehen und die Prokura häufig als Karriereziel angestrebt.

Obgleich die Rechtshandlungen des Prokuristen direkten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens haben, sind die vielfältigen, mit der Stellung als Prokurist regelmäßig verbundenen Rechte und Pflichten und insbesondere die Haftungsfragen in der Praxis häufig unbekannt.

Dieses Praxisseminar vermittelt Ihnen umfassendes und kompaktes Rechtswissen, wenn Sie einem Mitarbeiter Prokura erteilen wollen oder selbst eine neue Position übernehmen werden, die mit Prokura ausgestattet ist, und hilft Ihnen, unter Vermeidung von Haftungsrisiken erfolgreich zu agieren.

 

FÜR WEN DIESES SEMINAR BESONDERS WICHTIG IST

 

> Prokuristen, die ihre Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten
> Prokuristen, die ihre Vollmachten sicher und effizient einsetzen möchten
> Angehende Prokuristen, die sich mit den Rechten und Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen wollen
> Geschäftsführer, Unternehmer und Firmeninhaber, die über die Erteilung der Prokura nachdenken und mit Prokuristen zusammenarbeiten
> Personalleiter, die für die Weiterbildung im Unternehmen verantwortlich sind

WISSEN SCHÜTZT
CHANCEN NUTZEN, RISIKEN MINIMIEREN

Umfassende Information schafft die Voraussetzungen, erfolgreich und nachhaltig auf den Unternehmenserfolg Einfluss zu nehmen.

  • Nutzen Sie Ihre Chance unternehmerisch zu agieren, ohne in die Haftungsfalle zu laufen.
  • Vertiefen Sie Ihr Know-how über Ihre Rechte und Pflichten als Prokurist.

 

WARUM SIE DIESES SEMINAR BESUCHEN SOLLTEN

 

> Sie verschaffen sich kompaktes Wissen zur Prokura an nur einem Tag.
> Sie erhalten professionelle Antworten auf vorab eingereichte Fragen und Fallbeispiele.
> Sie tauschen Ihre Erfahrungen mit der Seminarleiterin und den anderen Teilnehmern aus.
> Sie gewinnen mehr Sicherheit im beruflichen Alltag als Prokurist.

 

ZEITLICHER ABLAUF DES SEMINARS

 

9.30 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.30 Ende des Seminars
Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 

Das Seminarprogramm

 

 

Herzlich willkommen!
> Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Seminarleiterin
> Kurze Vorstellungsrunde
> Abstimmung der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Seminarteilnehmer

Die Prokura im Handelsrecht
> Arten, Ausübung und Umfang der Prokura
> Einzel-, Gesamt- und Niederlassungsprokura
> Unterschiede zu Handlungsbevollmächtigten und anderen Unternehmensvertretern
> Prokura in rechtsgeschäftlichen Standardsituationen
> Prokura in besonderen Situationen
> Rechtlicher Vertrauensschutz vs. interne Unterschriftenregelungen
> Zeichnungspflicht des Prokuristen
> Beendigung der Prokura

Die Stellung des Prokuristen im Unternehmen
> Verhältnis zur Geschäftsführung
> Verhältnis zu anderen Prokuristen

Die Haftung des Prokuristen im Innen- und Außenverhältnis
> Haftungsarten und der relevante Sorgfaltsmaßstab
> Wissentlicher/Unwissentlicher Missbrauch der Vertretungsmacht
> Haftungsbeschränkungen und -ausschluss, Freistellungsvarianten
> Haftung des Geschäftsführers vs. Haftung als „faktischer Geschäftsführer“
> Haftung bei Übernahme von Geschäftsführungsaufgaben als Stellvertreter eines Geschäftsführers/ Notgeschäftsführer
> Gestaltungsmöglichkeiten zur Haftungsbeschränkung
> Versicherungsschutz „Directors and Officers Liability Insurance“ (D&O)

Die arbeitsrechtliche Stellung des Prokuristen
> Der Prokurist als „leitender Angestellter“
> Der „Titularprokurist“
> Kündigungsschutz, Betriebsverfassungsrecht und Tarifverträge
> Prokura bei Betriebsübergängen, § 613a BGB
> Mehrfachtätigkeit als Prokurist und Geschäftsführer bei Konzerngesellschaften
> Der Prokurist als Notgeschäftsführer bzw. als faktischer Geschäftsführer
> Aufstieg in die Geschäftsführung – Gestaltung des Arbeitsvertrages

Der optimale Arbeitsvertrag des Prokuristen
> Hauptaufgaben und Nebentätigkeiten des Prokuristen
> Vergütungsgestaltung
> Beendigungsvarianten
> Wettbewerbsverbote
> Gestaltungshinweise, u.a. Vergütungsfragen, Wettbewerbsverbote, Freistellung, Statusregelungen, Geheimhaltung, Arbeitszeit
> Abwicklungsverträge bei Ausscheiden aus dem Unternehmen

Die Prokura beim Betriebsübergang nach § 613 BGB
> Vollmachten im Arbeitsvertrag
> Kündigungs- und Schadensersatzansprüche

Aktuelle Rechtsprechung mit Auswirkungen für den Prokuristen

 
 

Referenten

Dr. Annette Wagemann

Dr. Annette Wagemann, Rechtsanwältin, WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, ist auf die rechtliche Strukturierung von Geschäftsmodellen, Corporate Governance und Compliance spezialisiert. Sie berät Unternehmen und ihre Manager umfassend zu wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Dr. Annette Wagemann verfügt über langjährige Praxis in verantwortlicher Managementfunktion als General Counsel und Chief Compliance Officer (leitende Angestellte und Prokuristin). Sie ist Referentin i.R. des Exzellenzprogramms für Aufsichtsräte an der Frankfurt School of Finance & Management.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit diesem Seminar wenden wir uns an > Prokuristen, die ihre Rechtskenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten > Prokuristen, die ihre Vollmachten sicher und effizient einsetzen möchten > Angehende Prokuristen, die sich mit den Rechten und Pflichten sowie sämtlichen Konsequenzen vertraut machen wollen > Geschäftsführer, Unternehmer und Firmeninhaber, die über die Erteilung der Prokura nachdenken und mit Prokuristen zusammenarbeiten > Personalleiter, die für die Weiterbildung im Unternehmen verantwortlich sind

Anmeldung

> per Telefon: (0 81 51) 27 19-0
> per Telefax: (0 815 1) 27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. 19% MwSt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Mittagessen, Getränke und Arbeitsunterlagen enthalten. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Freitag, 8. Juni 2018 in München: The Rilano Hotel München, Domagkstraße 26, 80807 München, Telefon: +49 (0)89/360 01-850, Telefax: +49 (0)89/360 01-92 15, E-Mail: reservations-muc@rilano.com, Internet: www.rilano-hotel-muenchen.de, Zimmerpreis: € 127,- inkl. Frühstück

Freitag, 19. Oktober 2018 in Stuttgart: Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe, Flughafenstraße 50, 70629 Stuttgart, Telefon: +49 (0)7 11/55 34 40, Telefax: +49 (0)711/5 53 44-90 00, E-Mail: hotel.stuttgart.airport@movenpick.com, Internet: www.movenpick.com/stuttgart-airport, Zimmerpreis: € 159,- inkl. Frühstück

Freitag, 23. November 2018 in Frankfurt/M.: Relexa Hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/M., Telefon: +49 (0)69/957 78-0, Telefax: +49 (0)69/957 78-878, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Internet: www.relexa-hotel-frankfurt.de, Zimmerpreis: € 110,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten:

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 9.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für > professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten > aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt) zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

Deutsche Bahn DB

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Petra Geiger
Konferenz-Managerin

Telefon: 08151 / 27 19-39
petra.geiger@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt € 1.295,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10 % Preisnachlass.

 
 
08.06.2018
The Rilano Hotel München / München
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.295,00

Kontakt

PETRA GEIGER
+49 (0) 8151 27 19 – 39
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

22.02.2018 - 23.02.2018 München


 
26.02.2018 - 27.02.2018 München


 
27.02.2018 Zürich


 
28.02.2018 - 01.03.2018 Bad Bayersoien


 
01.03.2018 München


 
05.03.2018 - 06.03.2018 München