Souverän und führungsstark:
Gewinnen Sie Ihre Mitarbeiter von Beginn an und steigern Sie so deren Engagement.

> Den eigenen Führungsstil reflektieren und schärfen
> Leistungsstarke Arbeitsbeziehungen zu Mitarbeitern aufbauen
> Unterschiedliche Charaktere souverän führen
> Mitarbeiter für Aufgaben erfolgreich motivieren
> Führungsinstrumente sicher und steuernd einsetzen
> Kontinuierliche Rückmeldungen im Führungsalltag gewährleisten
> Durch gekonnte Gesprächssteuerung Führung gestalten

 

Programm

Seminarbeschreibung

 

 

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten

Es gibt Führungskräfte, die schaffen es, ihre Mitarbeiter so für sich und die Unternehmensziele zu gewinnen, dass sie mit Leidenschaft und vollem Einsatz bei der Sache sind, auch herausfordernde und schwierige Zeiten überstehen und gestärkt daraus als Team hervorgehen. Gerade als junge Führungskraft gewinnen Sie mit einem klaren und verbindlichen Führungsansatz Souveränität und Glaubwürdigkeit in der Führungsarbeit. Was Sie dafür bekommen, ist fast unbezahlbar: Einsatzfreude, Loyalität und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen.

 

Nach diesem Seminar

> definieren Sie Ihre Erwartungen an eine gelungene Zusammenarbeit klar.
> setzen Sie einen angemessenen und verbindlichen Rahmen für die gemeinsame Arbeit. 
> führen Sie die unterschiedlichen Persönlichkeiten in Ihrem Team individuell wirkungsvoller. 
> reagieren Sie in alltäglichen Führungssituationen klar, nachvollziehbar und lösungsorientiert. 
> setzen Sie die Führungsinstrumente zur Gesprächssteuerung bei der Übergabe von Aufgaben, Review­-/ Kontroll­- und Entwicklungsgesprächen ergebnisorientiert und sicherer ein.

 

FÜR WEN DIESES SEMINAR BESONDERS WICHTIG IST

Führungskräfte in den ersten Jahren ihrer Führungsarbeit, die ihre ersten Schritte in der Mitarbeiter führung reflektieren und ihren Führungsstil weiter entwickeln möchten.

 

WIE WIR IM SEMINAR ARBEITEN 

> Erfahrungsorientiertes Lernen anhand aktueller Fälle aus Ihrem Führungsalltag, Feedbacksequenzen und kollegiale Beratung nehmen einen wichtigen Raum im Seminar ein. 

> Vorgestellte Methoden trainieren Sie sofort in Kleingruppen. So bekommen Sie die notwendige Sicherheit  bei der Umsetzung in Ihre Führungsarbeit. 

> Mithilfe eines persönlichen Aktionsplans, den Sie im Seminar erarbeiten, definieren Sie konkrete Transferschritte für Ihren Führungsalltag.

 

Zeitlicher Rahmen

Erster Seminartag:
10.00 Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
ca. 18.00 Ende des ersten Seminartages

Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit der Seminarleiterin und den Teilnehmern – eine Gelegenheit für  Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am  Rande der Veranstaltung.

Zweiter Seminartag:
9.00 Beginn des zweiten Seminartages
12.00 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminartages

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 

Das Seminarprogramm

 

 

1. SEMINARTAG

 

Herzlich willkommen 

> Begrüßung durch Management Forum Starnberg  und die Seminarleiterin
> Abstimmung der Seminarinhalte mit Ihren Erwartungen als Seminarteilnehmer

Souveränität in Führung & Zusammenarbeit 

> Die Kernkompetenzen erfolgreicher Führungskräfte
> Das eigene Führungsverhalten auf dem Prüfstand
> Innere Haltung und (Aus-­)Wirkung auf den Führungsstil

REFLEXION: Standortbestimmung  zur eigenen Führungsrolle

Unterschiedlichen Charakteren situativ begegnen 

> Wechselwirkungen zwischen Menschen erkennen und positiv gestalten
> Persönlichkeitsausprägungen verstehen 
> Situativ angemessen agieren 
> Negative Wechselwirkungen vermeiden 
> Das eigene Führungsverhalten wirkungsvoll steuern

KOLLEGIALE BERATUNG: Umgang mit unterschiedlichen  Persönlichkeitsausprägungen

Führungsstil und Führungsverhalten 

> Das situative Führungsmodell und die 4 Führungsstile in der Praxis 
> Leistungslevel, Entwicklungsfelder und Grenzen erkennen 
> Angemessenen Führungskontakt gewährleisten

ÜBUNG: Delegationsgrad, Führungsstil  & Kontrollschritte

 

2. SEMINARTAG

 

Arbeitsbeziehungen situativ und konstruktiv gestalten 

> Erwartungen souverän begegnen 
> Wichtige Werte für die Zusammenarbeit definieren 
> Leitlinien setzen, die Freiheit für eigenverantwortliches Handeln ermöglichen 
> Besonderheiten der eigenen Führungsidentität erkennen

ÜBUNG & ERFAHRUNGS- AUSTAUSCH: Das eigene Führungshaus

> Gemeinsame Werte erkennen und leben  
> Authentizität gewährleisten und einen Rahmen für die Zusammenarbeit anbieten

Ergebnisorientierte Zusammenarbeit gestalten 

> Emotional intelligente Führungskommunikation 
> Selbst­ und Fremdbild abgleichen 
> Unterstützung auf den Weg sicherstellen 
> Vorbereitung und Gesprächsleitfaden 
> Anerkennung für gute Leistungen ausdrücken 
> Kritik angemessen und emotional intelligent äußern 
> Leistungen und Beziehungen zu Mitarbeitern verbessern 
> Verantwortung übergeben, Leistung fordern, Ergebnisse sichern

TRAINING & FALLBEARBEITUNG: Worauf es wirklich ankommt:
> Review & Kontrolle im Führungsalltag

Erstellung Ihres persönlichen Aktionsplans 

> Transferplanung für den Führungsalltag

 
 

Referenten

Anne David

Anne David, Dipl. Betriebswirtin (FH), ist Management-­Beraterin und zertifizierter Coach für Führungskommunikation und Teamentwicklung. Sie unterstützt seit vielen Jahren Führungskräfte in beruflichen Wachstums­ und Veränderungsprozessen, Entscheidungs­ und Konfliktsituationen. Dabei helfen ihr neben einer Reihe fundierter Ausbildungen über 10 Jahre praktische Berufserfahrung in der Wirtschaft als Projekt­ und Teamleiterin sowie als Beraterin und Senior­Managerin für Führungskräfte Entwicklungsprogramme bei verschiedenen Wirtschaftsförderungs­, Dienstleistungs­ und Weiterbildungsunternehmen. Sie ist Inhaberin des LEADERSHIP COMPETENCE CENTER in Überlingen am Bodensee.

 

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Führungskräfte in den ersten Jahren ihrer Führungsarbeit, die ihre ersten Schritte in der Mitarbeiterführung reflektieren und ihren Führungsstil weiterentwickeln möchten.

Anmeldung

per Telefon: 08151/27 19-0
per Telefax: 08151/27 19-19
per E-Mail: info@management-forum.de
online: hier
per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Dienstag, 19. und Mittwoch, 20. Juni 2018 in Bad Homburg: Maritim Hotel Bad Homburg, Ludwigstraße 3, 61348 Bad Homburg, Telefon: 06172/6600, Fax: 06172/660­100, E­Mail: info.hom@maritim.de, Reservierung: 06172/660­138, Internet: www.maritim.de/bad­homburg, Zimmerpreis: 123,­ exkl. Frühstück

Donnerstag, 11. und Freitag, 12. Oktober 2018 in Köln: Pullman Cologne, Helenenstraße 14, 50667 Köln, Telefon: 0221/275­0, Telefax: 0221/275­1301, E­Mail: H5366@accor.com, Internet: www.pullman­cologne.colognehotel.net, Zimmerpreis: € 162,­ inkl. Frühstück

Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. Dezember 2018 in Starnberg: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Münchner Straße 17, 82319 Starnberg, Tel.: 08151/4470-162, Fax: 08151/4470-161, E-Mail: reservierung@vier-jahreszeiten-starnberg.de, www.vier-jahreszeiten-starnberg.de, Zimmerpreis: € 134, inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminarcounter ist ab 9.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Veranstaltungsbeginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte steht Management Forum Starnberg für:

> professionelle Planung, Organisation und Durchführung
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte
> Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> Viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Reiseplanung

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg! Infos unter: www.management-forum/bahn.de

deutsche-bahn-db-logo-header

Inhouse-Schulungen

Zu diesen und vielen weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, E-Mail: peter.bartl@management-forum.de

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Petra Geiger
Konferenzmanagerin

Telefon: 08151/27 19 – 39;
petra.geiger@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10% Preisnachlass.

 
 

Rückblick

 
 

Partner

 

 
 
11.10.2018 - 12.10.2018
Pullman Cologne / Köln
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.995,00

Kontakt

PETRA GEIGER
+49 (0) 8151 27 19 – 39
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

23.05.2018 - 24.05.2018 Wiesbaden


 
05.06.2018 - 06.06.2018 Starnberg


 
19.06.2018 - 20.06.2018 Bad Homburg


 
20.06.2018 Düsseldorf


 
16.07.2018 - 17.07.2018 Dießen/Riederau


 
17.07.2018 - 18.07.2018 München