Was ist neu in der Führung 4.0?
Digitalisierung braucht Offenheit, Partizipation und Beweglichkeit

Sich selbst führen: Inneres Management
Selbstentwicklung versus Selbsterhaltung

Zusammenarbeiten und Beziehungen gestalten
Prozessorientiert führen und mit Fehlern professionell umgehen

Macht und Verantwortung: Resonanz ermöglichen
Die Kunst des Zusammenarbeitens – auch im digitalen Zeitalter

Störungen – Illusionen – Spirit
Mit Unklarheit und Verwirrung umgehen

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarbeschreibung

 

Digitale Welt braucht klare Führung

Wirklich gute Führung war schon immer eine Herausforderung an die Persönlichkeit der Führungskraft. Durch die Digitalisierung kommen neue Anforderungen hinzu: bedingungslose Offenheit, maximale Beweglichkeit, sinnvolle Vernetzung und hohe Partizipation. Das ist Führung in hoher Dynamik und Komplexität. Digitale Strukturen und Prozesse führen auch dazu, dass die Grenzen zwischen Führenden und Geführten unschärfer werden. Um sich weiterhin gut orientieren zu können, wird die gemeinsame Basis von Führungs- und Unternehmenskultur noch wichtiger. Wer hauptsächlich digital kommuniziert, braucht festen Boden unter den Füßen, um den Sinn seines Tuns nicht aus den Augen zu verlieren.

Schlüsselkompetenzen, an denen wir im Seminar arbeiten

> Sich selbst führen: geistig – mental – körperlich, Zugang zu sich selbst finden, Metaskills, Orientierung am Sinn
> Wahrnehmung: bei sich selbst, in Beziehungen, in Resonanzen
> Zusammenarbeiten: Beteiligung fördern, zum Führen einladen, Spielraum erweitern
> Perspektiven wechseln: Macht und Rang, Lösungsorientierung mit Coolspot-Management
> Feedback geben und damit Beziehungen gestalten
> Resonanz ermöglichen: Vielfalt und Gleichwertigkeit, Potenziale wahrnehmen
> Mit Unklarheit und Verwirrung umgehen, Orientierung finden

 Wie wir im Seminar arbeiten

Impulsvorträge wechseln sich ab mit praktischen Übungen, gemeinsamem Arbeiten an Ihren individuellen Fragestellungen, Austausch im Plenum und Einzelübungen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ein Selbsttest gibt Ihnen Erkenntnisse darüber, wo Sie als Führende/r im digitalen Zeitalter stehen.


Nach diesem Seminar …

haben Sie ein Verständnis von transformativem Führen, so dass Sie die anstehenden Veränderungen aktiv mitgestalten können:
> Sie erweitern durch Perspektivwechsel Ihre Handlungsspielräume.
> Sie erkennen und nutzen vorhandene Potenziale und Ressourcen.
> Sie kennen die Feinheiten des Zusammenspiels von Führen und Managen.
> Sie haben neue Führungswerkzeuge für den Alltag.
> Sie wissen um die grundlegende Bedeutung von Verlässlichkeit, Vertrauen, Ansprechbarkeit und Feedback.
> Sie wissen, dass Sie Ihrer Intuition trauen können.
> Sie finden Lösungen auch für unmöglich erscheinende Herausforderungen und setzen diese praktisch um.

 

Seminarprogramm

 

ERSTER SEMINARTAG

 

Führen im digitalen Zeitalter
> Begriffe, Kontext, berufliche Felder, individuelle Anliegen
> Selbsttest: Wo stehe ich als Führende/r im digitalen Zeitalter und wohin will ich?
> Veränderungen & Auswirkungen des Digitalen

Methodik:
Assessment/Fragebogen, Zieldefinition

Die erste Management-Dimension: sich selbst führen
> Selbst-Zentrierung
> Bewusstsein für eigene Entscheidungen
> Intuition
> Blindspots

Methodik:
Core Energetic Management: inneres Wohlbefinden für Wirksamkeit, Schnelligkeit und Präzision. Individueller Online-Modus

Die zweite Management-Dimension:
Beziehungen gestalten I – Spannungsfelder
> Polaritäten
> Menschen und Positionen
> Vielfalt

Methodik:
Wege und Werkzeuge, um das Miteinander zum Erfolgsfaktor zu machen

Zeitlicher Ablauf:
9.30 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
18.00 Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit den Seminarleitern und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.
19.00 Resonanz- und Transfer-Runde
20.30 Ende des ersten Seminartages

 

ZWEITER SEMINARTAG

 

Die zweite Management-Dimension:
Beziehungen gestalten II – Arbeiten im Kontext
> Führen aus allen Positionen
> Facilitation
> Coolspot-Management
> Lösungsorientierung

Methodik:
Bewusstsein für Gestaltungsmöglichkeiten schaffen, Potenziale wahrnehmen, Inspiration durch Bewusstsein und Kommunikation

Schattenpositionen
> Vielfalt & Gleichwertigkeit
> Unsagbares und Tabus
> Umgehen mit Grenzen
> Zwischen Langeweile und Shitstorms: Sicherheit durch Spirit

Praktische Übungen

Die dritte Management-Dimension:
Agieren in komplexen und dynamischen Feldern
> Chancen und Veränderung durch digitale Transformation
> Offenheit, Vernetzung, Partizipation, Beweglichkeit
> Zusammenarbeiten ist eine Kunst

Reflexion und Transfer, Individualisierung, Werden-lassen

Umsetzen der Seminarergebnisse in den individuellen Alltag

Zeitlicher Ablauf:
9.00 Beginn des zweiten Seminartages
12.00 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Laufe des Seminars festgelegt.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit diesem Seminar richten wir uns an alle Führenden, die ihre Führungsarbeit im Zuge der digitalen Transformation weiterentwickeln wollen > die offen und flexibel führen wollen > die im veränderten Kontext erfolgreich sein wollen > die so arbeiten und führen wollen, dass es Sinn macht.

Anmeldung

> per Telefon: 0 81 51/27 19-0
> per Fax: 0 815 1/27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollten mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. Mai 2017: Maritim Hotel Bad Homburg, Ludwigstr. 3, 61348 Bad Homburg, Tel.: 06172/6600, Fax: 06172/660-100, E-Mail: info.hom@maritim.de, Reservierung: 06172/660-138, Internet: www.maritim.de/bad-homburg, Zimmerpreis: € 123,- exkl. Frühstück

Dienstag, 20. und Mittwoch, 21. Juni 2017: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Münchner Str. 17, 82319 Starnberg, Tel.: 08151/4470-162, Fax: 08151/4470-161, E-Mail: reservierung@vier-jahreszeiten-starnberg.de, Internet: www.vier-jahreszeiten-starnberg.de, Zimmerpreis: € 134,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 9.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot.Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: +49 (0)8151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

deutsche-bahn-db-logo-header
Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Petra Geiger
Konferenz-Managerin

Tel. (0 81 51) 27 19 39
petra.geiger@management-forum.de

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„Sehr Interessant, sehr intensiv; im Ablauf und Struktur nicht mit anderen Seminaren vergleichbar“
H. Jäckel; NEW Service GmbH    

 
 
20.06.2017 - 21.06.2017
Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg / Starnberg
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.995,00
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

31.05.2017 - 01.06.2017 Augsburg


 
20.06.2017 - 21.06.2017 München


 
27.06.2017 - 28.06.2017 Starnberg


 
28.06.2017 - 30.06.2017 Düsseldorf-Ratingen


 
06.07.2017 - 07.07.2017 München