Stärken Sie die 4 Dimensionen beruflicher Neugier, die in einer weltweiten Befragung wissenschaftlich belegt sind:
Wissensdurst
> Wie gerne wir unbekannte Dinge, Situationen und Menschen kennenlernen und Fragen stellen
Anspannungstoleranz
> Wie wir mit Unsicherheit und Mehrdeutigkeit umgehen
Offenheit für neue Ideen
> Wie sehr wir es genießen, Meinungen zu erkunden und zu verstehen, die gegensätzlich zu unseren eigenen sind
Kreatives Problemlösen
> Wie tief wir gerne in Neues, Komplexes vordringen wollen, um es zu verstehen

„Neugier befeuert Geschäftsentwicklung und befähigt Unternehmen wie unseres, wettbewerbsfähig zu bleiben“
Dr. Stefan Oschmann, CEO, Merck

 

Programm

Seminarbeschreibung

 

Neugier in Unternehmen
Neugier. Sie ist ein Charakterzug, der von jeher mit Vorstellungskraft und Kreativität, Künstlern und Erfindern sowie Philosophen und Wissenschaftlern assoziiert wird. In Unternehmen treibt Neugier wirtschaftliche Neuerungen und Produktinnovationen an. Menschen mit hohem Neugierscore sind nicht nur interessierter, es sind auch die gewissenhafteren Arbeiter, die offener für Veränderungen sind und leichter lernen. Es zeigt sich: Neugier korreliert sogar mit der Job Performance.

Forschungsergebnisse und Tools
Immer mehr Forschungsstudien belegen:
> Unser Gehirn behält neue Informationen besser, wenn zuvor unsere Neugier geweckt wurde.
> Neugier gepaart mit Willen ist reiner Intelligenz in puncto Arbeitsleistung ebenbürtig.
> Der Grad der Neugier eines Bewerbers könnte ein Indikator für potenzielle Leistungsfähigkeit sein.
> Neugier könnte neuen Mitarbeitern helfen, sich in der noch ungewohnten Arbeitsumgebung einzugewöhnen und Anschluss zu finden.

Auch die Ergebnisse der Merck Studie „The State of Curiosity“ liegen nun vor. Dr. Carl Naughton ist Gründungsmitglied des Merck Curiosity Councils und hat die Interventionen zur Neugiersteigerung mitentwickelt.

Werden Sie Neugier-Manager!
Wir leben in einer Zeit unternehmerischer Umwälzungen, in der Neugier keine Option, sondern entscheidend für den Erfolg des Unternehmens ist. Mit den passenden Neugier-Tools setzen Sie die inneren und äußeren Ressourcen Ihrer Teams gezielt frei und sind in der Lage, Innovationpotenzial und Veränderungsfähigkeit noch nachhaltiger zu gestalten.

Unsere Einladung an Sie
> Professionalisieren Sie Ihre Fragekultur.
> Entwickeln Sie ein Denken außerhalb der angestammten Businessmodelle: einfach, klar und freudvoll.
> Nutzen Sie die Interesse-Ressourcen Ihrer Teams.
> Identifizieren Sie Ihr persönliches Neugier-Potential und sorgen so für mehr Lebenszufriedenheit.
> Entwickeln Sie sich und Ihre Teams in den vier Dimensionen der Neugier und stärken Sie so Innovations- und Veränderungskraft.

Arbeitsweise und Methodik
> Forschung, heruntergebrochen in umsetzbare Hands on Praxis mit direkter Anwendung
> Lernen Sie Tools im Einsatz und in der Anwendung kennen und beherrschen.
> Lösungsorientiertes Arbeiten am persönlichen Neugierprofil
> Übungen zur Transfersicherung

Die Seminarinhalte werden durch innovative Methoden zur Anwendung gebracht und sichern eine nachhaltige Integration in den Alltag.

 

Das Seminarprogramm

 

1. SEMINARTAG
Was ist berufliche Neugier und wem nützt sie?
> Welchen Nutzen hat Neugier auf den beruflichen und privaten Alltag?
> Was passiert, wenn Neugier trainiert und erhöht wird?

Wie neugierig ist mein Team und meine Organsiation?
> Welche Dimensionen sind in meinem Team ausgeprägt?
> Welche Dimensionen sind im Unternehmen ausgepägt
> Was kostet mich und mein Team die „Unterentwicklung“ der 4 Dimensionen?

Was sind die Neugierbarrieren und Neugierbooster in Organsiationen?
> Welche Barrieren und Booster hat die Umfrage in Unternehmen weltweit ergeben?
> Transfer. Wo sind die Neugierbarrieren bei uns?
> Transfer. Welche Neugierbooster nutzen wir bereits?

Neugierdimension 1: Wissbegierde managen
> Wie erhöhe ich den Frage-Index in meinem Team?
> Wie entwickle ich ein Umfeld, in dem Fragen ermutigt werden?
> Wie professionalisiere ich das Denken außerhalb angestammter Job-Routinen?

 

2. SEMINARTAG
Neugierdimension 2: Anspannungstoleranz erhöhen
> Wie erhöht man die Stärke, Risiken einzugehen?
> Was befähigt mein Team dazu, Neuem und Unbekanntem ohne Furcht zu begegnen?
> Wie kann ich mein Team aus Denkblockaden befreien?
> Wie erkenne ich Inkongruenz?
> Wie erzeuge ich eine Social Baseline als Kraftfeld für mein Team?

Neugierdimension 3: Offenheit für neue Ideen erzeugen
> Wie schaffe ich es, dass mein Team an einer Vielzahl von Erfahrungen interessiert ist?
> Wie erzeugt man die Fähigkeit, die Perspektive des anderen zu sehen – egal ob Kunde oder Kollege?
> Wie erhöhe ich die mentalen Ressourcen für den Perspektivenwechsel bei mir und anderen?
> Wie öffnen sich konfliktbeladene oder unbekannte Teams für neue Ideen?

Neugierdimension 4: Kreatives Problemlösen einsetzen
> Welche Technik hilft unlösbare Probleme zu lösen?
> Wie erzeuge ich den Wunsch oder Willen, den Status quo in Frage zu stellen?
> Wie komme ich weg vom ineffektiven Brainstorming zu einem „root cause“ Denken?
> Was ist der Nutzen von psychological distancing beim kreativen Denken?

 

ZEITLICHER ABLAUF

Erster Tag:
9.30 Uhr Beginn des Seminars
12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
ca. 18.00 Uhr Endes des Seminartages

Get-together:
Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit der Seminarleitung und den Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte.

Zweiter Tag:
8.30 Uhr Beginn des Seminars
12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
16.30 Uhr Ende des Seminars
Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 
 

Referenten

Dr. Carl Naughton

Dr. Carl Naughton kommt aus der Forschung. Er ist promovierter Linguist und psychologischer Pädagoge mit einer Ausbildung in Psychotherapie. Viele Jahre lehrte er an der Universität Köln. Dann ging er aus der Forschung in das richtige Leben. Und seitdem teilt der deutschenglische Muttersprachler seine Erkenntnisse und seine Freude über Verstehen, Verarbeiten, Verändern. Und er schreibt darüber. In Büchern rund um die Themen „Lernen“ „Denken“ und „Neugier“, sowie als Co-Autor des Zukunftsinstituts z.B. in den Studien „Neugiermanagement - Treibstoff für Innovation“ oder „Digitale Erleuchtung“. Aktuell gehört er zum Curiosity Council des Technologieunternehmens Merck. Er ist Mitbegründer der Braincheck GmbH, einem Beratungs- und Umsetzungsunternehmen, das Menschen Lust auf Lernen und Veränderung macht.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an alle Fach- und Führungskräfte, die die Energie der Neugier für sich selbst und für Ihre Mitarbeiter lebendig halten wollen, die die Ressourcen ihrer Mitarbeiter gezielt freisetzen wollen, um das Innovationspotenzial und die Veränderungsfähigkeit noch nachhaltiger zu gestalten.

Anmeldung

> per Telefon: (0 81 51) 27 19-0
> per Telefax: (0 815 1) 27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · 82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

Mittwoch, 22. und Donnerstag, 23. November 2017 in München: NH München Ost Conference Center, Einsteinring 20, 85609 München-Aschheim, Telefon: 030/22380233, E-Mail: reservierungen@nh-hotels.com, www.nh-hotels.de/hotel/nh-munchen-ost-conference-center, Zimmerpreis: € 104,- inkl. Frühstück.

Donnerstag, 22. und Freitag, 23. Februar 2018 in Frankfurt/M.: relexa Hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/M.; Telefon: 069/95778-0, Telefax: 069/95778-878, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Internet: www.relexa-hotel-frankfurt.de, Zimmerpreis: € 110,- incl.Frühstück.

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten:

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 9.00 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt) zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

deutsche-bahn-db-logo-header
Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Christa Rehse
Konferenz-Managerin

Telefon: 08151 / 27 19-16
christa.rehse@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„Sehr gute Darstellung anhand Praxisbeispielen und Übungen wie Unternehmen sich generell auf die neuen Anforderungen des digitalen Zeitalters einstellen sollten.“
C. Mayer; Sigma-Aldrich Chemie GmbH, ein Unternehmen der Merck Gruppe

„Neugier und der Umgang damit auf den Punkt gebracht.“
Sauerbier; Pharmaserv GmbH

 
 
22.02.2018 - 23.02.2018
relexa Hotel Frankfurt/Main / Frankfurt am Main
Alle Infos als PDF pdf icon
Neue Termine in Planung

Kontakt

CHRISTA REHSE
+49 (0) 8151 27 19 – 16
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

26.04.2018 - 27.04.2018 Starnberg


 
03.05.2018 - 04.05.2018 Starnberg


 
07.05.2018 - 08.05.2018 Starnberg


 
08.05.2018 - 09.05.2018 München


 
15.05.2018 - 16.05.2018 Starnberg


 
15.05.2018 - 16.05.2018 Bad Homburg