Materiallogistik im Krankenhaus – aktuelle Trends und Entwicklungen:
> Die neue Rolle der Logistik und aktuelle Konzepte für Logistik-Zentren
> Moderne Logistikprozesse und der professionelle Aufbau einer Logistikabteilung
> Logistikgerechte Planung bei Neu- und Umbau
> Automatisierung in Transport- und Arzneimittellogistik
> Digitalisierung und IT-Unterstützung in der Logistik
> OP-Logistik: Reorganisation und Change-Management

SPECIAL
Führung durch die logistischen Bereiche des Universitätsklinikums Graz!

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Das ausführliche Programm folgt in Kürze!

 
 

Referenten

Ihre Referenten sind u.a.:
Roland Adolf, Projektleiter Logistik, Insel Spital Universitätsspital Bern
Daniel Beer, Executive Project Manager, Swiss Medical Network
Mag. Franz Holler, Geschäftsführer, medlog – Medizinische Logistik und Service GmbH
Michael Kazianschütz, Leiter Stabsstelle Logistik, LKH-Univ. Klinikum Graz
Mag. Bernhard Miksch, Team-Leiter SAP Logistik Consulting, CGM Clinical Österreich GmbH
Ewald Sammer, DGKP, LKH-Univ. Klinikum Graz
Mag.pharm. Dr. Gabriela Schäffer, Kontrolllaborleitung und Stv. Apothekenleitung, LKH Univ. Klinikum Graz
DI (FH) Harald Wozak, Leiter Logistikzentrum, Landesklinikum Wiener Neustadt

Ihr Moderator:
Dietmar Schulz, geschäftsführender Gesellschafter, Archimeda GmbH

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung, Verwaltungsleitung, OP-Manager und ärztliche Leitung sowie an Fach- und Führungskräfte von Krankenhäusern aus den Bereichen Logistik, Prozess- und Facility Management, Einkauf, Beschaffung, Bau, Verwaltung und Organisation. Angesprochen sind außerdem auf diesem Sektor beratende Dienstleistungsunternehmen.

So melden Sie sich an

> per Telefon: +49 (0)81 51/27 19 0
> per Telefax: +49 (0)81 51/27 19 19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für die zweitägige Fachtagung beträgt € 695,- zzgl. 20 % MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10 % Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Termin und Veranstaltungsort

Mittwoch, 6. Juni und Donnerstag, 7. Juni 2018 in Graz:
LKH-Univ. Klinikum Graz, Seminarzentrum, Auenbruggerplatz 19, 8036 Graz

Registrierung

Der Veranstaltungs-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 20 % MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens 22. Mai 2018 schriftlich bei Management Forum Starnberg eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Konferenzgebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte.

 
 

Ansprechpartner

„Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu dieser Veranstaltung.“

Elke Wiedmaier
Geschäftsführerin

Telefon: +49 (0) 81 51/27 19 10
elke.wiedmaier@management-forum.de

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„Ich fand es eine gelungene Veranstaltung mit einigen Anregungen für die Praxis“
H. Panovsky; Schön Klinik Vogtareuth

„Diese Veranstaltung war ausgesprochen interessant!“
Mag. B. Bruckner-Bobek; Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus

„Sehr gute Möglichkeit des Informationsüberblicks über den Stand der Technik in  Bereich Logistik“
S. Schober; Wiener Krankenanstaltenverbund – Donsauspital

„Sehr bereichernd durch die Referenten und die Leitung.“
T. Nietlispach;UNI Spital Bern (CH)

„praxisorientiert, offen für Kommunikation, interessant“
Herter; Klinikum Stuttgart

„Praxisnah und fundiert“
B. Ulrich; Klinikum Esslingen

„Sehr guten Überblick bekommen was State of the Art ist und was sich in der Automatisierung der Krankenhauslogistik tut.“
Matzi; Klinikum Klagenfurt

„Einfach super, habe für mich sehr viel mitgenommen.“
R. Mayr; Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH

„Es war eine sehr gelungene Veranstalltung.“
T. Zieske; Friedrich Ebert Krankenhaus Neumünster

„Es war eine sehr spannende und interessante Veranstaltung mit tollen Menschen!!!“
J. Fischer; GS1 Germany 

„Sehr informativ“
‚Ing. W. Sohm; Krankenhaus Dornbirn

„Sehr gute Veranstaltung!  Kompetente Betreuung!
P. Plattner; Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen

„Klein aber fein – hat Potential zu Größerem!“
D. Beer; Kantonsspital Baselland

 
 

Partner

Medienpartner

 

Booklet_Fascial_Fitness_D

 

ÖKZ Logo

 

Platinpartner

 

2016 02 05 Image Logo PNG Transparent CGM

 

Medlog2

 

 Wiegand_Medication

 
 
06.06.2018 - 07.06.2018
Landeskrankenhaus-Universitätsklinikum Graz / Graz
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 695,00

Kontakt

ELKE WIEDMAIER
+49 (0) 8151 27 19 – 10
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

22.02.2018 - 23.02.2018 München


 
26.02.2018 - 27.02.2018 Starnberg


 
27.02.2018 - 28.02.2018 Frankfurt/Main


 
28.02.2018 - 01.03.2018 Bad Bayersoien


 
01.03.2018 Frankfurt/Main


 
05.03.2018 - 06.03.2018 Mannheim