Lernen Sie branchenübergreifende Tools und Herangehensweisen der Online-Krisenkommunikation, um Ihr Unternehmen im Web abzusichern und krisenfester zu machen:

> Akute Attacken im Ernstfall abwehren: News-Seiten, Blogs, Foren, Wikipedia & mehr
> Krisenfest bei Google: Wie Sie einen digitalen Schutzwall errichten
> Online-Krisen-PR: Reputationsrisiken antizipieren und Online-Reputation schützen
> Erfolgreiches Issue Management im (Social) Web
> Digitale Kampagnen und Kommunikationsstrategien krisensicherer planen
> CEOs, Executives und Marken im Web positionieren und absichern
> Online-Reputation strategisch optimieren und messbar im Unternehmen implementieren

– Das Seminar vereint unabdingbare Theorie mit praxisnahen Übungen
– Profitieren Sie von zahlreichen anonymisierten Case Studies aus diversen Branchen

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarbeschreibung

 

 

Seminarziel

 

Sie erlernen wichtiges, strategisches Know-How in der digitaler Krisenkommunikation sowie das nötige Handwerkszeug für die Implementierung im Daily Business. Durch Übungen wird sichergestellt, dass das vermittelte Wissen nicht nur blanke Theorie bleibt.

 

Zielgruppe

 

Marketingleiter, PR-Manager und Pressesprecher, Marketing Manager, Brand Manager, Corporate Communications-Verantwortliche, Digital Manager, Geschäftsführer, Vorstände

 

Programm

 

Heute stellen oft nur Ruf und Eindruck eines Unternehmens oder einer Marke das einzige Unterscheidungskriterium dar. Nicht erst im Krisenfall kann (Online-)Reputation ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein. Daher gilt es die Unternehmensreputation zu schützen und damit Umsatzeinbrüche und Imageschäden zu vermeiden.

Es gilt zu wissen, wo typische Fallstricke lauern, welche Maßnahmen in der Praxis funktionieren und welche lediglich in der Theorie. Dabei lernen wir nicht nur mit Shitstorms umzugehen, sondern Reputationsattacken in sämtlichen, relevanten Online-Kanälen zu vermeiden. Gemeinsam erarbeiten wir konkrete Schritte zur Absicherung der Unternehmensreputation und wie im Ernstfall zu handeln ist.

 

Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie

 

> krisensicherer in Shitstorms und Online-Krisen agieren
> Krisenkommunikation strategisch in der digitalen Unternehmenskommunikation „mitdenken“
> Online Reputationsstrategien entwickeln
> Kommunikationsmaßnahmen krisenfester konzipieren
> Online Reputation in KPIs übersetzen
> Konkrete Schritte zur Implementierung im Daily Business einleiten

 
 

Referenten

Tobias Looschelders

Tobias Looschelders verfügt über 8 Jahre Erfahrung als Digitalberater und -stratege. Als einer der ersten Online Reputation Manager Deutschlands hat er bereits für die Europäische Zentralbank, Roland Berger Strategy Consultants und Bettina Wulff gearbeitet. Looschelders ist zudem Bereichsleiter Digital Intelligence am Institut für Informationswirtschaft. Er hat bereits zahlreiche Schulungen, Seminare und Workshops geleitet, u.a. als Dozent am Deutschen Medieninstitut. Bekannt ist Tobias Looschelders u.a. durch Interviews aus DIE ZEIT, der webselling oder dem WDR-Fernsehen sowie als Redner auf Konferenzen (bspw. Online Marketing Capital & Search Engine Summit oder General Online Research).

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer und Mitglieder des Vorstandes, an Marketingleiter, PR-Manager und Pressesprecher, Marketing Manager, Brand Manager, Corporate Communications-Verantwortliche und Digital Manager.

Anmeldung

per Telefon: 08151/27 19-0
per Telefax: 08151/27 19-19
per E-Mail: info@management-forum.de
online: hier
per Post: Management Forum Starnberg GmbH· Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.295,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung die Teilnahmebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Termine und Orte

22. Februar 2018 in Köln: Hotel Mondial Am Dom Cologne, Kurt-Hackenberg-Platz 1, 50667 Köln, Telefon: 0221/2063-0, Telefax: 0221/2063-527, E-Mail: H1306@accor.com, Zimmerpreis € 158,- inkl. Frühstück

26. April 2018 in München: The Rilano Hotel München, Domagkstraße 26, 80807 München , Telefon: 089/36001 850, Telefax: 089/36001 9215, E-Mail: reservations-muc@rilano.com, Zimmerpreis € 127,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar stehen in den Tagungshotels begrenzte Zimmerkontingente zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im jeweiligen Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen bzw. einer verspäteten Absage wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte steht Management Forum Starnberg für

> professionelle Planung, Organisation und Durchführung

> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte

> Zusammenarbeit mit namhaften Referenten

> viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: +49 (0)8151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung von Management Forum Starnberg!

deutsche-bahn-db-logo-header

Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Gundula Schwan
Geschäftsführerin
Tel. +49 (0) 81 51 / 27 19 28
gundula.schwan@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für das eintägige Seminar beträgt € 1.295 zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„Aufgrund des überschaubaren Teilnehmerkreises war es ein sehr intensives Seminar, in dem auch auf eigene Fragestellungen eingegangen wurde.“
B. Froese; Klinikum Fulda gAG

 
 
26.04.2018
The Rilano Hotel München / München
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.295,00

Kontakt

GUNDULA SCHWAN
+49 (0) 8151 27 19 – 28
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

03.05.2018 - 04.05.2018 München


 
14.05.2018 - 16.05.2018 Düsseldorf


 
07.06.2018 - 08.06.2018 Frankfurt am Main


 
12.06.2018 Düsseldorf


 
19.06.2018 Stuttgart/Esslingen