• Ertrags- und Finanzlage richtig einschätzen: Aufbau von Bilanz und GuV
  • Kennzahlen richtig interpretieren: Kennzahlengruppen und Einzelkennzahlen
  • Für einen optimalen Praxis-Transfer!
    Trainieren Sie Bilanzanalyse und Kennzahlen in zahlreichen praktischen Übungen

Dieses Seminar kann auch im Rahmen des Zertifikatslehrgangs „Finanzen und Controlling“ gebucht werden.

Finanzwissen kompakt
Unternehmensbewertung
Risikomanagement mit Bilanzkennzahlen
Die 360° Finanzanalyse ihres Unternehmens

Zufriedenheit aus der letzten Veranstaltung mit diesem Thema:
 
 

Programm

Seminarprogramm

 

Erster Seminartag

Grundlagen und Kennzahlen zur langfristigen Struktur

Ihr Seminarleiter: Bernd Heesen, Geschäftsführender Gesellschafter, Internationale Führungsakademie Berchtesgadener Land GmbH & Co. KG

Herzlich willkommen!
> Vorstellung der Teilnehmer(innen)
> Vorstellung des Programms
> Abgleich der Erwartungen

Aufbau der Bilanz – Erläuterung der einzelnen Bilanzpositionen
> Anlagevermögen und Untergliederungen
> Umlaufvermögen und Untergliederungen
> Eigenkapital und Untergliederungen
> Fremdkapital und Untergliederungen

Aufbau der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV) – Erläuterung der einzelnen GuV Positionen
> Gesamtkosten und Umsatzkostenverfahren
> Betriebsergebnis
> Zins- bzw. Finanzergebnis
> Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit – EGT
> AO-Ergebnis
> Vor Steuer Ergebnis
> Jahresüberschuss

Reduktion der Komplexität
> Struktur Bilanz
> Struktur GuV
> Individuelle Überlegungen und Anpassungen

Kennzahlengruppen und Einzelkennzahlen
> Kennzahlen zum Vermögen bzw. zur Vermögensstruktur
> Kennzahlen zum Kapital bzw. zur Kapitalstruktur
> Kennzahlen zur Liquidität und zum Cash Flow
> Kennzahlen zum Erfolg und zur Rentabilität
> Du Pont Kennzahlen und sonstige Kennzahlen

Übungen 1 am PC (Excel):
Berechnung der Kennzahlen zum Vermögen bzw. zur Vermögensstruktur
> Kapitalumschlag
> Anlagenintensität
> Vorratsreichweite, -umschlag, -refinanzierung
> NUV Betrachtungen
> Debitoren- und Kreditorenziel
> Kassenreichweite

Auswertungen, Erläuterungen und Einordnung der Kennzahlen zum Vermögen mit Ampelfunktionen

Übungen 2 am PC (Excel):
Berechnung der Kennzahlen zum Kapital und zur Kapitalstruktur
> Eigenkapitalquoten (HBG, haftendes und wirtschaftliches Eigenkapital)
> Kurzfristiges Fremdkapital als Quote
> Kreditorenquote

Auswertungen, Erläuterungen und Einordnung der Kennzahlen zum Kapital mit Ampelfunktionen

 

Zweiter Seminartag

Kurzfristbetrachtungen (Erfolg, Liquidität, Rentabilität)

Übungen 3 am PC (Excel):
Berechnung der Kennzahlen zur Liquidität und zum Cash Flow
> Liquidität I, II, III
> Cash Flow Quoten
> Anlagendeckungen
> Dynamische Verschuldung
> Investitionsquoten
> Selbstfinanzierung

Auswertungen, Erläuterungen und Einordnung der Kennzahlen zur Liquidität und zum Cash Flow mit Ampelfunktionen

Übungen 4 am PC (Excel):
Berechnung der Kennzahlen zum Erfolg und zur Erfolgsstruktur
> Rohertrag, Personalkostenintensitäten, Abschreibungsintensitäten, Mietaufwandsquote, Zinsaufwandsquote, Zinsdeckung

Auswertungen, Erläuterungen und Einordnung der Kennzahlen zum Erfolg mit Ampelfunktionen

Übungen 5 am PC (Excel):
Berechnung der Kennzahlen zur Rentabilität
> Umsatz- und (Eigen- und Gesamt-)Kapitalrentabilitäten
> Operative Rentabilitäten
> Fremdkapitalrentabilitäten

Auswertungen, Erläuterungen und Einordnung der Kennzahlen zur Rentabilität mit Ampelfunktionen

Übungen 6 am PC (Excel):
Berechnung der Du Pont Kennzahlen und deren Abhängigkeiten
> Kapitalumschlag
> Umsatzrendite
> Kapitalrendite

 

Zeitlicher Rahmen

9.00 Begrüßung durch den Seminarleiter und Vorstellung der Seminarinhalte
ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 17.15 Ende des ersten Seminartages

Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der  Veranstaltung.

ca. 16.15 Ende des zweiten Seminartages

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 
 

Referenten

Bernd Heesen

Bernd Heesen, studierte Betriebswirtschaft in Deutschland, England und Frankreich sowie Soziologie in den USA. Er ist Diplom-Betriebswirt und Diplom-Kaufmann nach deutschem und französischem Recht. Außerdem verfügt er über einen Master of Business (MBA) Titel. Nach seinem Studium arbeitete und lebte Bernd Heesen zunächst in Paris, Boston und Sao Paulo. Mit 33 Jahren wurde er Partner bei einer der ‚Big-Four' Steuer-, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften. Es folgten Stationen in Budapest und Prag, bevor er dann in Singapur und Sydney Verantwortung für verschiedene Märkte und Abteilungen übernahm. Seit Ende 2003 ist Bernd Heesen als geschäftsführender Gesellschafter der Internationalen Führungsakademie Berchtesgadener Land GmbH & Co. KG tätig und verantwortlich für alle Themen der betriebswirtschaftlichen Seminare der Akademie. Bernd Heesen hält Vorlesungen an Hochschulen im In- und Ausland. Außerdem ist er Fachbuchautor zu Themen der Investitionsrechnung, Bilanzanalyse und -gestaltung sowie Unternehmensbewertung.

 

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Unternehmensinhaber und Vorstände sowie Fach- und Führungskräfte aller Bereiche und Branchen, die sich mit der Bilanzanalyse beschäftigen.

Anmeldung

> per Telefon: +49(0)81 51/27 19-0
> per Telefax: +49(0)815 1/27 19-19
> per E-Mail: info@management-forum.de
> online: hier
> per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · D-82319 Starnberg

 Teilnahmegebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an diesem Seminar teilnehmen,  erhält der zweite und jeder weitere Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Getränke, Kaffeepausen, Mittagessen sowie ausführliche  Arbeitsunterlagen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die  Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

20. und 21. Juni 2017 in Frankfurt/M.: relexa Hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/M..
Telefon: 069/95778-0, Telefax: 069/95778-878, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Zimmerpreis: € 110,- inkl. Frühstück

23. und 24. Januar 2018 in München: H4 Hotel München Messe, Konrad-Zuse-Platz 14, 81829 München,
Telefon: 089/9400830, Telefax: 089/9400831000, E-Mail: muenchen.messe@h-hotels.com, Zimmerpreis € 127,- inkl. Frühstück

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

Registrierung

Der Seminar-Counter ist ab 8.15 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte stehen wir für
> professionelle Planung, Organisation und Durchführung > Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
> aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte > viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen und Einzel-Coachings

Zu diesen und weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen und individuelle Einzel-Coachings an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: +49 (0)8151/2719-0, peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 99,- zum Seminar von Management Forum Starnberg und zurück.

DB1
Infos unter: www.management-forum.de/bahn

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zur Veranstaltung beantworte ich gerne!“

Tosca Stuber
Konferenz-Managerin
Tel. 0049 (0) 81 51 27 19 17
tosca.stuber@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

 

 
 

Rückblick

Teilnehmerstimmen

„Sehr guter Gesamtüberblick zur Thematik, abar auch mit Blick auf Details.“
S. Baran; Scansonic SC GmbH

„Die perfekte Grundlage für ein funktionierendes Risikomanagement.“
F. Schrimpf; Trusted Shops GmbH

 
 

Partner

 

 
 
20.06.2017 - 21.06.2017
relexa Hotel Frankfurt/Main / Frankfurt am Main
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.995,00

Kontakt

TOSCA STUBER
+49- (0) 8151- 2719 - 17
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

12.06.2017 - 13.06.2017 Frankfurt am Main


 
20.06.2017 - 21.06.2017 München


 
20.06.2017 - 23.02.2018 


 
21.06.2017 - 22.06.2017 München