Wie Sie VR sinnvoll in Ihre Marketing- und Produktsstrategie integrieren

> Welche Anwendungen sind für Ihr Geschäftsmodell relevant?
> Welche technischen Möglichkeiten gibt es schon?
> Welche Voraussetzungen sind in Ihrem Unternehmen dafür nötig?
> Welchen Mehrwert generieren Sie durch Virtual Reality im Marketing?

Profitieren Sie von unserem Workshop – erarbeiten Sie erste Usecases.

 

Programm

Seminarbeschreibung

 

 

Über das Seminar

Der Fokus des Seminars liegt auf einer praxisorientierten Annäherung an die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Virtual, Augmented und Mixed Reality. Hierbei wird sowohl eine Standortbestimmung der vorherrschenden Techniken und Devices durchgeführt, als auch deren konkrete Anwendung im Marketing veranschaulicht – von Forschung, Produktion und Vertrieb bis hin zu Unternehmenskommunikation, Bannering und Social Media. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einem abschließenden Workshop vertieft und fließen in die gemeinsame Erarbeitung erster grober Usecases ein.

Ihre Seminarleiter

Stefan Prölß. Als Leiter des Creative Managements verantwortet Stefan Prölß die strategische Ausrichtung der arsmedium group in den Bereichen Kreation, Innovation und Digitales. Durch seine langjährige Erfahrung als UXConsultant und Creative Director in diversen international agierenden Digital-Agenturen hat er ein Gespür für zukunftsweisende Trends entwickelt und versteht es, diese Trends in gewinnbringende Produkte für Unternehmen jeder Größe zu transformieren.

Robert Puchalla leitet des Business Development Team bei der arsmedium group in Nürnberg und München und berät als Consulting Director alle Kunden zum Thema Digitale Transformation und deren Auswirkung auf Marken. Puchalla ist Diplom-Betriebswirt (FH) mit mittlerweile mehr als 11 Jahren Erfahrung als „digitaler Transformator“ für modernes Marketing, in der Entwicklung und Implementierung von Change-Prozessen in Unternehmen sowie in der Erstellung zukunftsfähiger strategischer Marketing-Konzepte. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg und Coach an der SHIFTSCHOOL.

Ihre Referenten

Manuel Schaaf ist Senior Portal & Shop Manager bei Telefónica Germany GmbH & Co. OHG in München.

Maximilian Schmierer entdeckte schon früh seine Liebe zum Geschichten erzählen. Mit 16 begann er damit, Werbefilme zu produzieren. Bald schwenkte das Interesse auf Programmierarbeiten um, und als 2014 der Virtual Reality-Hype begann, widmete er sich ganz dem neuen Medium. Auch heute erzählt er als CEO mit seinem Team bei MXO Media AG noch Geschichten – allerdings interaktiv und in virtuellen Welten. Dabei kommt AR, VR und 360° Film zum Einsatz.

Zielgruppe

Mit diesem Seminar wenden wir uns an Mitglieder der Geschäftsleitung und des Vorstandes sowie Führungskräfte und Entscheider aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kommunikation, Innovation Management und Change Management, Business Development und Disruption, Digital Transformation Management, Agenturen, VR & AR Dienstleister und Digital Consulting Experten.

Zeitlicher Rahmen

Erster Seminartag:
09.30 Begrüßung der Teilnehmer und Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.30 Ende des ersten Seminartages
Get-together: Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.

Zweiter Tag:
09.00 Beginn des zweiten Seminartages
12.30 Gemeinsames Mittagessen
16.30 Ende des Seminars
Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

 

Das Seminarprogramm

 

 

Erster Seminartag

 

Ihre Seminarleiter:
Stefan Prölß, Executive Creative Director,
arsmedium group
Robert Puchalla, Consulting Director,
arsmedium group

Herzlich willkommen!
> Begrüßung durch Management Forum Starnberg und die Seminarleiter
> Überblick über Agenda und Seminarziele

Aktuelle Entwicklungen in Augmented (AR), Virtual (VR) und Mixed Reality (MR)
> Historie und Entstehung von Alternate Reality Experiences
> Aktueller Stand rund um Augmented (AR), Virtual (VR) und Mixed Reality (MR)
> Mobile Endgeräte, Datenbrillen und VR Headsets
> Showcases und Benchmarks
> Technologisches Grundwissen

AR/VR Anwendungen in Unternehmen
> Innovative Produkte in AR und VR
> Industrie 4.0 und Internet of Things
> Praxischeck vom Prototyp zum Tool
> Einsatz in Produktion und Forschung

Technik, Post-Production & Delivery für VR/AR Konsumenten und Produzenten
> Status-Quo Kameratechnik & Systeme
> Vor- und Nachteile der wichtigsten stereoskopischen Kamerasysteme
> Post-Production Workflow
> Delivery der produzierten Inhalte
> Vor- und Nachteile verschiedener Produktionswege

Der Mehrwert des Storylivings durch VR/AR
> Potenziale von immersiven Erlebnissen
> Wichtige Faktoren für bestmögliche Immersion
> Vergleich zwischen VR/AR und herkömmlicher Medien

 

Zweiter Seminartag

 

Alternate Reality im Marketing
> Story Telling im virtuellen Raum
> VR Websites und 360° Bannering
> AR im Out of Home Marketing
> Gamification im VR Kontext
> KPIs und Erfolgsfaktoren
> Praktische Umsetzungen und Erfahrungen

Beispiele aus der Praxis
> Aktuelle Anwendungen in Industrie und Marketing
> Demos für VR Headsets (Oculus Rift, HTC Vive, Google Daydream)
> Demos für diverse AR-Anwendungen
> Insights zum Status Quo von MR-Anwendungen (Hololens u.a.)

Strategische Abläufe in der Planungsphase
> Content Planung entlang der Customer Journey
> Content Evaluation durch Medienauswahl und Kostenkalkulation,
> Content Preparation mithilfe von Briefings aller Beteiligten

Workshop
> Erarbeitung spezifischer Corporate Cases
> Erste Konzeptionsschritte und Device Planning
> Evaluation von Vermarktungspotenzialen
Manuel Schaaf, Senior Portal & Shop Manager,
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
(am 15. Dezember 2017 in Starnberg)
Maximilian Schmierer, CEO, mxo Media AG

 
 

Referenten

Robert Puchalla

Robert Puchalla leitet des Business Development Team bei der arsmedium group in Nürnberg und München und berät als Consulting Director alle Kunden zum Thema Digitale Transformation und deren Auswirkung auf Marken. Puchalla ist Diplom-Betriebswirt (FH) mit mittlerweile mehr als 11 Jahren Erfahrung als „digitaler Transformator“ für modernes Marketing, in der Entwicklung und Implementierung von Change-Prozessen in Unternehmen sowie in der Erstellung zukunftsfähiger strategischer Marketing-Konzepte. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg und Coach an der SHIFTSCHOOL.

Stefan Prölß

Als Leiter des Creative Managements verantwortet Stefan Prölß die strategische Ausrichtung der arsmedium group in den Bereichen Kreation, Innovation und Digitales. Durch seine langjährige Erfahrung als UXConsultant und Creative Director in diversen international agierenden Digital-Agenturen hat er ein Gespür für zukunftsweisende Trends entwickelt und versteht es, diese Trends in gewinnbringende Produkte für Unternehmen jeder Größe zu transformieren.

 
 

Teilnahme & Anmeldung

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Führungskräfte und Entscheider aus den Bereichen > Marketing, Vertrieb und Kommunikation > Innovation Management und Change Management > Business Development und Disruption > Digital Transformation Management > Agenturen, VR & AR Dienstleister und Digital Consulting Experten

Anmeldung

per Telefon: 08151/27 19-0
per Telefax: 08151/27 19-19
per E-Mail: info@management-forum.de
online: hier
per Post: Management Forum Starnberg GmbH ·Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg

Teilnahmegebühr

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Getränke, Kaffeepausen, Mittagessen, sowie ausführliche Arbeitsunterlagen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor.

Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Termine und Orte

30. und 31. August 2017 in Frankfurt/M.: relexa Hotel Frankfurt/M., Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt/M., Telefon: 069/95778-0 Telefax: 069/95778-878, E-Mail: Frankfurt-Main@relexa-hotel.de, Internet: www.relexa-hotel-frankfurt.de, € 110,- inkl. Frühstück.

14. und 15. Dezember 2017 in Starnberg: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Münchner Straße 17, 82319 Starnberg, Telefon: 08151/4470-162, Telefax: 08151/4470-161, E-Mail: reservierung@vier-jahreszeiten-starnberg.de, Internet: www.vier-jahreszeiten-starnberg.de, € 134,- inkl. Frühstück.

Zimmerreservierung

Für dieses Seminar steht Ihnen im Veranstaltungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg vor. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort im Hotel. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Registrierung

Der Tagungs-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

Management Forum Starnberg

Als Veranstalter von Fachkonferenzen und -seminaren für Führungskräfte steht Management Forum Starnberg für:
– professionelle Planung, Organisation und Durchführung
– aktuelle Themen und sorgfältig recherchierte Inhalte
– Zusammenarbeit mit namhaften Referenten
– viel Raum für informative Diskussionen und interessante Kontakte

Inhouse-Schulungen

Zu diesen und vielen weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Ihr Ansprechpartner: Peter Bartl, Tel.: 08151/2719-0, E-Mail: peter.bartl@management-forum.de

Anreise

Mit der Deutschen Bahn ab € 49,50 (einfache Fahrt mit Zugbindung; solange der Vorrat reicht) deutschlandweit zur Veranstaltung
von Management Forum Starnberg! Infos unter: www.management-forum/bahn.de

deutsche-bahn-db-logo-header

 
 

Ansprechpartner

„Ihre Fragen zum Seminar beantworte ich gerne!“

Gundula Schwan,
Geschäftsführerin

Telefon: 08151/ 2719-0
gundula.schwan@management-forum.de

 
 

Preisinformationen

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass.

 
 
14.12.2017 - 15.12.2017
Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg / Starnberg
Alle Infos als PDF pdf icon
€ 1.995,00

Kontakt

GUNDULA SCHWAN
+49 (0) 8151 27 19 – 28
E-Mail senden
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

23.01.2018 - 24.01.2018 Starnberg


 
23.01.2018 Frankfurt am Main


 
23.01.2018 - 24.01.2018 Ludwigsburg


 
25.01.2018 - 26.01.2018 Starnberg


 
29.01.2018 - 30.01.2018 Düsseldorf