Top-Thema: Selbstführungskompetenz, Stressmanagement und Ressourcenstärkung für Führungskräfte

Theoretisch wissen es alle: Leistungsfähige Unternehmen brauchen leistungsfähige Führungskräfte.
Diese zeichnen sich besonders häufig dadurch aus, dass es ihnen gelingt, ihre persönlichen Ressourcen optimal zum Einsatz zu bringen. Das ist ein oft schwieriger Balanceakt! Denn die gleichzeitige Umsetzung unternehmerischer Interessen, die Motivation der Mitarbeiter und die Verantwortung für sich selbst erzeugen ein enormes Spannungsfeld.
Wer dauerhaft erfolgreich sein will, muss lernen im Gleichgewicht zu bleiben. Dabei geht es sowohl um die individuelle Balance als auch um die Balance in der Interaktion mit anderen. Nur wer weiß, wo individuelle Stressoren und Energiespender liegen, kann professionell damit umgehen. Jedoch weiß die moderne Lern- und Gehirnforschung auch, dass für eine effektive Verhaltensänderung das Wissen alleine nicht reicht. Verhalten nachhaltig zu ändern erfordert, die körperliche und emotionale Ebene einzubeziehen. Gelingt dies, gelingt auch der nachhaltige Unternehmenserfolg.
In der Süddeutschen Zeitung vom 16. Mai 2013 schreibt Dr. Christian Gravert, Leitender Arzt der Deutschen Bahn AG: „Eine werteorientierte Unternehmenskultur ist kein Luxus, sondern mitentscheidend für den nachhaltigen Unternehmenserfolg.“
Unser Angebot für Sie: 4-Tages Seminar „Balance halten in bewegten Zeiten“ im Kloster Seeon/Chiemsee vom 20. -23. August 2013

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.