Ihre Weiterbildung ist uns wichtig: Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, findet das Seminar online statt – selbstverständlich in gleicher Qualität!
Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 10:00 - 16:00 Uhr
    Fr. 10:00 - 13:00 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Spannende Themen und aktuelles für Sie aufbereitet

Innenansichten: Die Chronik einer Reise

Ich lade Sie ein, mich auf meiner Reise zu begleiten. Sie begann im März 2020 mit dem plötzlichen Einfall des Corona Virus in unsere Welt. Die Spielregel: Es gibt keinen vorgezeichneten Weg, keinen Routenplaner. Das Ziel: die glückliche Ankunft in einer „schönen neuen“ Welt im Frühjahr 2021. Was ich auf der ersten Etappe – von Mitte März bis Mitte April - erlebt habe und ab jetzt erleben werde, will ich in diesem Blog mit Ihnen teilen. Ich freue mich über zahlreiche Reisebegleiter, gerne auch Wegweiser und Kommentatoren.
 

Was war – was ist – was wird sein?

 

Vor dem Urlaub  

            

Vielen Dank für Ihre Zuschriften! Zum einen die Reaktionen auf meine Ankündigung hin, die Innenansichten jetzt in unregelmäßigen Abständen zu veröffentlichen. Ich habe mich wertgeschätzt gefühlt und …berührt. Zum anderen die guten Wünsche auf die Nachricht des Unfalls … meines Sohnes. Ich hatte bisher vermieden, die verunglückte Person zu nennen, viele konnten sich aber denken, wer betroffen war. Und ich bin unfassbar erleichtert, dankbar und glücklich, dass es gut ausgegangen ist. Ich habe aber Kratzer auf meiner Seele zurückbehalten, die ich noch immer spüre. Es wird Zeit und auch eine bewusste Auseinandersetzung brauchen, um diese erschütternde Erfahrung zu verarbeiten und hoffentlich in etwas Positives zu verwandeln.

 

Apropos Positives: Bei uns entsteht ein neues Unternehmen mit neuen Formen der Zusammenarbeit, neuen Tools für eine bessere Kommunikation und neuen Abläufen. Eines der Projekte ist kurz vor dem „grünen Knopf“, das andere freigegeben. Und das haben alleine die Kolleg:innen geschafft, in verschiedenen Teams, auf Augenhöhe. Wir, Gesellschafter und Geschäftsleitung, sind tief beeindruckt, auf welche Lösungen sie gekommen sind, wie sie Vorhandenes neu interpretiert und mit aktuellen Tools zu einem tollen Ganzen verknüpft haben. Echte Meilensteine, die uns um einen Riesenschritt weiterbringen werden.

 

Und noch einmal positiv: Wir dürfen wieder in Präsenz veranstalten. Was zunächst eine große Erleichterung und Freude auslöste, wird zunehmend getrübt. Warum? Es ist in dieser Zeit einmal mehr der Föderalismus, der bei uns zu Kopfschütteln bis Verzweifeln führt. Anzahl der Teilnehmer bei Raumgröße x, FFP2 oder OP-Maske, GGG-Regel oder obligatorischer Vor-Ort-Test, PCR oder Schnelltest, wie lange gültig … in jedem Bundesland, gefühlt in jedem Ort, gibt es andere Vorschriften. Und sie wechseln – ein besonderes Vergnügen für die Kolleg:innen. Auch hier kommt der Gedanke auf: Man könnte vieles besser machen, der Lebenswirklichkeit anpassen!

 

Aber Vorsicht: „Perfektionismus ist Angst in schicken Schuhen“ (Elisabeth Gilbert) – diesen LinkedIn Post von Peter Kreuz wollte ich Ihnen in diesem Zusammenhang nicht vorenthalten. Ich freue mich jetzt auf meinen Urlaub im Norden – wie waren noch gleich die Regeln – und auf meine erste Konferenz seit Oktober, „Die Zentrale Notaufnahme“ in Wien. Und werde gerne davon berichten.

 

Herzlichst

Elke Wiedmaier

Kommentar schreiben

0 Kommentare

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 10:00 - 16:00 Uhr
Fr. 10:00 - 13:00 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice