Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Spannende Themen und aktuelles für Sie aufbereitet

Innenansichten - Die Chronik einer Reise

Ich lade Sie ein, mich auf meiner Reise zu begleiten. Sie begann im März 2020 mit dem plötzlichen Einfall des Corona Virus in unsere Welt. Die Spielregel: Es gibt keinen vorgezeichneten Weg, keinen Routenplaner. Das Ziel: die glückliche Ankunft in einer „schönen neuen“ Welt im Frühjahr 2021. Was ich auf der ersten Etappe – von Mitte März bis Mitte April - erlebt habe und ab jetzt erleben werde, will ich in diesem Blog mit Ihnen teilen. Ich freue mich über zahlreiche Reisebegleiter, gerne auch Wegweiser und Kommentatoren.
 
Was war – was ist – was wird sein?

 

Etappe 6

 

„Begegnungen“ ist das Motto für diese Woche. Natürlich nicht „in echt“, so weit sind wir noch nicht. Bevor ich mich aber diesen Begegnungen und ihren Auswirkungen zuwende, ein kurzer Status, der Anlass zur Freude gibt. Der letzte Woche ausgemachte Trend, dass wieder Anmeldungen hereinkommen, setzt sich fort. Aus Unternehmersicht darf es natürlich immer mehr sein – und muss es auf Sicht auch – aber immerhin … Es ist schön, die Freude über die Buchungen, die ich selbst empfinde, auch in der Gesichtern der Kollegen zu sehen. Ich bin dankbar.

In der letzten Etappe habe ich das Thema Selbstfürsorge angesprochen. Und ohne mein Zutun ergab sich eine wunderbare Gelegenheit dafür. Eine tolle Referentin von uns, Saskia Duerr – eine der Begegnungen dieser Woche - hat ihre Kontakte zu einer 21 Tage Fülle Challenge eingeladen. Ganz ehrlich, wer wünscht sich gerade nicht mehr Fülle im Leben? Und damit meine ich nicht die potenziellen Corona-Pfunde! Ich musste mich kurz überwinden, die Challenge beinhaltet neben geführten Meditationen – nicht gerade mein forte – auch Aufgaben. Visualisierungen, Reflexionen, Schreiben. Und das täglich, was im echten Leben früher aufstehen bedeutet, weil es mir sonst irgendwann durchrutscht. Ich habe mich entschieden, konsequent mitzumachen, die ersten Tage sind geschafft und es stellt sich eine positive Routine ein. Schön und motivierend ist auch die virtuelle Gemeinschaft der Teilnehmenden. Wenn morgens um sechs die erste schreibt, dass sie das Tagesprogramm absolviert hat … Ich bin gespannt, wie es sich nach einer, zwei und schließlich drei Wochen anfühlt, was sich bei mir verändert hat. Haben Sie sich in der Corona-Zeit vielleicht auch Neues vorgenommen und umgesetzt? Übrigens, um die Augenringe des frühen Aufstehens zu kompensieren, habe ich mir nach einer gefühlten Ewigkeit einen Kosmetiktermin gegönnt – auch das ist für mich Selbstfürsorge!

Die zweite Begegnung kann ich fast nicht Zufall nennen. Sie kennen das sicher: Wir haben Freunde auf Facebook, von denen wir nicht wissen, wie man zu ihnen kam, hat sie nie gesprochen oder gesehen. So erging es mir mit einer – wie ich den Posts damals entnahm und was sich heute bestätigt hat – spannenden Frau. Über einen gemeinsamen Kontakt kamen wir vor drei Tagen auch auf Instagram zusammen. Und heute treffen wir uns. Warum? Wir arbeiten zurzeit wie viele von Ihnen kurz und im Home Office. Was bedeutet, dass wir sehr schöne, aber auch leere Büroräume haben. Nicht wirklich produktiv. Vor ein, zwei Wochen hatten wir daher den Gedanken, Teile unseres Büros als Co-Working Space anzubieten. Das Ganze blieb bisher aber im Ideenstadium. Bis mein neuer Insta-Kontakt vor zwei Tagen ihren dringenden Bedarf nach einem temporären Büro postete. Wir haben telefoniert und alleine diese „Begegnung“ war bereichernd. More to come ….

In diesem Sinne, sorgen Sie bitte gut für sich und genießen Sie das Pfingstwochenende!

Herzlichst

Elke Wiedmaier

Kommentar schreiben

0 Kommentare

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice