Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
    Fr. 9:00 - 15:00 Uhr

  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.

    Anmelden

Fachkonferenz Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen

Fachkonferenz Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen

Fachkonferenz mit Best Practices und Besichtigung 12./13. Juni 2024 in Düsseldorf

Bewertung:
Kosten:
(Kategorie KLINIK, KRANKENHAUS und PSYCHIATRISCHE EINRICHTUNGEN)
(Kategorie INDUSTRIE und DIENSTLEISTUNG)

Erster KONFERENZTAG. Mittwoch, 12. JUNI 2024


9.30 Begrüßung durch Management Forum Starnberg und den Moderator


9.45 IM PULS DER ZEIT

Trends und Inspirationen aus der Praxis

  • Gebäudesubstanz & Herausforderungen für moderne Kliniken
  • New Work & Consumer Insights im Health Care Bereich
  • Relevante Trends und deren Umsetzung in Architektur
  • Projektbeispiele

Nicole Bode-May, Leitung Klinikbau, BFT Planung GmbH


10.15 SUPPORTIVE ARCHITECTURE

Architektur für Mensch und Klima> Raum und Psyche

  • Von „Healing“ zu „Appealing“: Psychiatrie als Arbeitsplatz
  • Bauen mit Holz am Beispiel der Psychiatrie in Wunstorf
  • Praxisbeispiel: Alexius-/Josef Krankenhaus in Neuss

Dr.-Ing. Julia Kirch, Leitung Unternehmenskommunikation, a|sh sander.hofrichter architekten GmbH


10.45 Kommunikations- und Kaffeepause

PARTNER-CIRCLE

Geführter Rundgang der Teilnehmer zu den Ausstellerständen


11.30 KLINIK@HOME

Vom Hinterzimmer zum Landauer Ambulanz Zentrum

  • Ambulantisierung im Rahmen des Modelvorhabens nach §64b SGB V
  • Leistungsspektrum der ambulanten und aufsuchenden Dienste
  • Konzept Landauer Ambulanz Zentrum

Anja Kuntz, Pflegerische Fachbereichsleitung, Ambulante und aufsuchende Dienste, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster


12.00 AKUSTIK

Mehrwert Ruhe: Raumakustik in psychiatrischen Kliniken und Einrichtungen

  • Der Einfluss der Raumakustik auf arbeits- und genesungsrelevante Faktoren
  • Psychoakustik: Die unterschätzte Dimension
  • Akustische Gestaltung im Kontext modernerArchitektur: Herausforderungen und Lösungen
  • Beispiele aus der Praxis

Holger Brokmann, Konzeptentwickler für Raumakustik, ECOPHON DEUTSCHLAND


12.15 FORENSISCHE PSYCHIATRIE

Neubau des LWL-Therapiezentrums für Forensische Psychiatrie Münsterland

Das LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Münsterland in Hörstel ist eine der modernsten forensisch-psychiatrischen Kliniken in Deutschland. Die Fachklinik ist Ende September 2023 in Betrieb gegangen und verfügt über 150 gesicherte Plätze.

Tilmann Hollweg, Landesrat, LWL-Maßregelvollzugsdezernent, Dipl. Psychologe & Psychologischer Psychotherapeut, LWL-Maßregelvollzugsabteilung Westfalen


13.00 Gemeinsames Mittagessen

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch EXPERTENGESPRÄCHE


14.30 VANDALISMUS- UND SUIZIDPRÄVENTIVE PLANUNG

Sicherheitsaspekte beim Bau psychiatrischer Stationen

  • Planungsgrundlagen
  • Raumausstattung
  • Produkteigenschaften

Felix Beck, Geschäftsbereichsleiter Bauen, Umwelt und Facilitymanagement, Vitos gGmbH (Holding)


15.00 SELBSTGEFÄHRDUNG

Bauliche Suizidprävention

  • Vorstellung Suizidpräventionsgesetz
  • Ansätze der baulichen Suizidprävention
  • Atmosphärische Aspekte
  • Zertifizierungsprogramm des Werner-FelberInstitutes e.V.

Dr.-Ing. Nadine Glasow, Geschäftsführerin, universalRAUM® – Institut für evidenzbasierte Architektur im Gesundheitswesen GmbH


15.30 Kommunikations- und Kaffeepause

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


16.00 GREEN DEAL

Auswirkungen der CSRD auf das Geschäftsmodell und die Berichterstattung

  • Mögliches Investitions- und Ausgabeverhalten von psychiatrischen Einrichtungen
  • „Berichterstattung“ über den Fortschritt und die Ergebnisse des Green Deal
  • Die wesentlichen Handlungsfelder und Chancen

Matthias Appel,Partner, Solidaris Revisions-GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft


16.30 NACHHALTIGKEIT

Stehen Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit im Widerspruch? Ein Praxisbereicht

  • Die LWL-Umweltziele> Nutzen von Umweltmanagementsystemen
  • Kosteneffizienz
  • Quick Wins

Prof. Dr. Jens Bothe, Kaufmännischer Direktor, LWL-Kliniken Dortmund und Hemer, Landschaftsverband Westfalen-Lippe


17.00 Zusammenfassung des ersten Tages


17.30 GET-TOGETHER

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten, Teilnehmern und Ausstellern – eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking


ZWEITER KONFERENZTAG. DONNERSTAG, 13. JUNI 2024


9.00 Begrüßung


9.15 SKANDINAVISCHE PERSPEKTIVE

Psychiatrie-Konzepte aus Skandinavien und UK

  • Prinzipien und Beispiele des Recovery-Modells
  • Springfield and Tolworth Hospital, Mental Health (UK)
  • Tampere Psychiatric Clinic (Finland)> Grundlagen struktureller und architektonischer Lösungen in psychiatrischen Einrichtungen
  • Integration von Landschaft und Gärten als therapeutische Umgebungen

Marten Leringe, Partner, C.F.Møller Architects, Aarhus


9.45 PLANUNG

Bauen für psychiatrische Patienten – gebt der Seele einen Raum!

  • Betriebsorganisation in Kombination mit heilungsfördernder Architektur sowie sicherem und effizientem Personaleinsatz
  • Musterstrukturen für Therapie und Pflege auf Basis internationaler Erfahrungen
  • Partizipative Planung für hohe Akzeptanz

Dr. med. Hartwig Jaeger, Geschäftsführender Gesellschafter, Archimeda GmbH


10.15 Kommunikations- und Kaffeepause

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch


10.45 EIN HAUS FÜR DIE SEELE

Das Diagnose- Therapie und Forschungszentrum (DTFZ) am LVR-Klinikum Düsseldorf – ein psychiatrischer Klinik-Neubau mit richtungsweisender Architektur

  • Architektur in der Psychiatrie: was ist für eine zeitgemäße psychiatrische Behandlung wichtig?
  • Patientensicherheit im Neubau
  • Funktionalität oder Ästhetik: am besten beides!
  • Wie sollte eine moderne psychiatrische Station ausgestattet werden?

Prof. Dr. med. T. Supprian, Chefarzt der Abteilung Gerontopsychiatrie und Ärztlicher Direktor am LVR-Klinikum Düsseldorf


11.15 PASSIVHAUSBAU

Gebäudetechnik im DTFZ und die Betrachtung desPassivbaus bei Krankenhäusern der Psychiatrie

Dirk Schotten, Leiter der Technischen Abteilung, LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


11.45 Gemeinsames Mittagessen

Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch EXPERTENGESPRÄCHE


13.00 Abfahrt zur Besichtigung:

Neubau des Diagnostik-, Therapie- und Forschungszentrums am LVR-Klinikum Düsseldorf

Besichtigen Sie mit uns den Neubau des Diagnostik-, Therapie- und Forschungszentrums am LVR-Klinikum Düsseldorf. Der Neubau des DTFZ – barrierefrei und im Passivhausstand – ist innerhalb des 492 Millionen Euro Gesamtprogramms des LVR das größte Einzelprojekt. Es ist damit eines der größten und anspruchsvollsten Neubauten für Psychiatrie in Deutschland.

Bitte melden Sie sich FRÜHZEITIG an. Sie erhalten bei Ihrer Anmeldung eine Bestätigung zur Teilnahme an der Besichtigung.


13.45 Start der Besichtigung


15.30 Rückfahrt zu den Design Offices Fürst & Friedrich


16.00 Ende der Fachkonferenz


TEILNEHMERSTIMME 2023

„Eine zielführende und inhaltlich starke Zusammenstellung von fachspezifischen Themen für psychiatrische Krankenhäuser.“

S. Knillmann, AWO Niedersachsen gGmbH

Zielgruppe der Konferenz "Bau und Betrieb - Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2024"

Diese Fachkonferenz richtet sich an Führungskräfte in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen, die in verantwortlicher Position an Planung, Bau und Betrieb beteiligt sind, darunter Geschäftsleitung, kaufmännische und ärztliche Leitung. Des Weiteren sprechen wir Vertreter von Krankenhausträgern, Industrie und Dienstleistung, wie auch Architektur- und Ingenieurbüros an.

Rückblick zur Fachkonferenz "Bau und Betrieb - Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen"

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Referenten und Partner für die exzellenten Beiträge!



BEGEISTERTE STIMMEN VON TEILNEHMENDEN

„Eine sinnvolle und dringend notwendige Zusammensetzung von verschiedenen Berufsgruppen zur Planung einer modernen psychiatrischen Abteilung.“

Dr. P. Plum, Leitender Oberarzt, Kreisklinikum Siegen GmbH


„Die Fachkonferenz bot ein sowohl inspirierendes als auch informatives Gesamtpaket"

R. Albrecht, Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)“


„Eine zielführende und inhaltlich starke Zusammenstellung von fachspezifischen Themen für psychiatrische Krankenhäuser.“

S. Knillmann, AWO Niedersachsen gGmbH


„Sehr gute Veranstaltung, mit interessanten Vorträgen und ebenso interessanten Teilnehmern.“

H. Kieromin, sweco Architekten


 „Ein gut strukturierter Gesamtüberblick zu psychosomatischer Behandlungsmethodik im Kontext zur gebauten Umgebung.“ 

N.N.


 „Sehr informativ mit hochkarätigen Speakern und gut moderiert.“

F. Stauss, HÄFELE SE & Co KG


 „Zusammenstellen der Vorträge deckte die verschiedensten Aspekte und Blickwinkel perfekt, die Organisation und Catering perfekt, Timing hervorragend."

N.N.


 „Es war eine Informative und interessante Präsenz-Veranstaltung nach bzw. während Corona.“

M. Hutzer, Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz – KU


 „Das Wechselspiel zwischen Architekt*innen und Psychiater*innen zeigt wie aus fachlich unterschiedlichen Perspektiven zukunftsweisende Psychiatrien entstehen.“

M. Terella, Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH)


Spannende Vorträge und interessiertes Fachpublikum


Fachausstellung


Networking und Austausch

Preisinformationen zur Fachkonferenz "Bau und Betrieb - Psychiatrische Kliniken und Einrichtungen 2024"

Kategorie KLINIK und KRANKENHAUS: € 995,- zzgl. gesetzlicher MwSt.

Kategorie INDUSTRIE und DIENSTLEISTUNG: € 1.795,- zzgl. gesetzlicher MwSt.

Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an der Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem/der zweiten und jedem/jeder weiteren Teilnehmenden 10% Preisnachlass. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg schriftlich bestätigt. Nach Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Veranstaltungsteilnahme setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts- Format- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

TERMINE UND VERANSTALTUNGSORTE



Haben Sie Fragen?

Elisabeth Di Muro

Kundenservice

+49 8151 2719–0

E-Mail senden

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und erreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 15:00 Uhr