Die zentrale Notaufnahme
Skip to main content
  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wir sind gerne persönlich für Sie da

    +49 8151 2719-0

    Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
    Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

    Elisabeth Di Muro
    Elisabeth Di Muro, Kundenservice
  • NEWSLETTER ANMELDUNG

    Unser Veranstaltungs-Newsletter informiert Sie über neue Seminare und aktuelle Konferenzen.
     

    Anmelden

Konferenz: Die zentrale Notaufnahme

Fachkonferenz mit Best Practices und Besichtigung

Bewertung:
Kosten:

Programm zur Fachkonferenz "Die zentrale Notaufnahme"




ERSTER TAG:

Mittwoch, 9. September 2020


Moderation: Dr. Hartwig Jaeger

Fachliche Leitung: Dr. Michael Wünning


09:30 Begrüßung durch den Moderator, den fachlichen Leiter und Management Forum Starnberg

09:45 Ritt durch den Vorgaben-Dschungel von G-BA und INZ

  • Was müssen wir bis wann wie erfüllen
  • INZs - Kommen sie überhaupt und wenn ja, wie?
  • Ist die Notaufnahme der entscheidende Faktor für Krankenhaus-Restrukturierungen?

Dr. med. Michael Wünning, Chefarzt Zentrum für Notfallund Akutmedizin, Kath. Marienkrankenhaus gGmbH

10:30 Kommunikations- und Kaffeepause

11:00 „It needs a system to save lives“ – Rolle der Notaufnahmen in Ausnahmesituationen

  • Rolle der Notaufnahmen in der Surveillance vonGesundheitsrisiken
  • Notaufnahme als erster Anlaufpunkt: MANV und Pandemie
  • Notfallmediziner in der Stabsarbeit
  • Organisation und Kommunikation in Ausnahmesituationen
  • Die europäische Perspektive

Professor Dr. med. Christoph Dodt, Chefarzt des Notfallzentrums, München Klinikum Bogenhausen

11.45 Geboren in der Not, etabliert für die Zukunft – Pandemiestrukturen in der ZNA

Die Notaufnahme – viel mehr als die Eintrittstür zu einer medizinischen Behandlung

Der Krankenhauseinsatz- und Alarmplan (KAEL) unter veränderten Bedingungen

Prozessuale Lösungen vom Shut-Down bis zurExit-Strategie: medizinische Versorgung, Fürsorgepflicht,Gesundheitspolitik und Wirtschaftlichkeit

Dr. Judith Gal, Chefärztin ZentraleNotaufnahme, Klinikum Bremen-Mitte


12:30 Gemeinsames Mittagessen


13:30 Planbare Unplanbarkeit – von der Bagatelle zum Notfall

Konzept der Notaufnahme im KKH Nord

  • Prozesse und bauliche Umsetzung
  • Risikoaspekte beim Bezug einer neuen Notaufnahme

- Menschen

- Daten

- Qualität

Prim. Univ.Prof. Dr. Philip Eisenburger, MBA, Vorstand der Abteilung für Notfallmedizin, Krankenhaus Nord Wien

14:15 Schockraummanagement kritisch kranker Patienten – Wo stehen wir heute

  • Epidemiologie und Patientencharakteristika
  • Organisation, Logistik und Infrastruktur
  • Zeitintervalle in der Schockraumversorgung
  • Leitlinien und Handlungsanweisungen

PD Dr. med. Michael Bernhard, MHBA, Ärztlicher Leiter Zentrale Notaufnahme, Universitätsklinikum Düsseldorf

15:00 Kommunikations- und Kaffeepause

15:30 Modulare Traumazentren – schnelle Hilfe im (Gebäude-) Notfall

Markus Arnold, Projektleitung Labor, Cadolto Modulbau GmbH, Cadolzburg

16:00 How to deal with the challenges of the EDs ofthe future

  • How to deal with space
  • How to deal with staff
  • How to deal with competences
  • How to deal with telemedicine
  • How to deal with protocols
  • How to deal with the wrong attention frompoliticians

Dr. Jan Stroobants, Head of the emergency department ZNA, Middelheim in Antwerp

17:00 Speciall

ZNA LIVE!

Besichtigung der Zentralen Notaufnahme am Universitätsklinikum Düsseldorf


Im Anschluss Get-together:

Management Forum Starnberg lädt Sie herzlich ein zum Dialog mit Referenten und Teilnehmern – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Networking und Kontakte am Rande der Veranstaltung.





ZWEITER TAG:

Donnerstag, 10. September 2020

 

Moderation: Dr. Hartwig Jaeger

Fachliche Leitung: Dr. Michael Wünning



09:30 Begrüßung durch den Moderator und Management Forum Starnberg

09:45Im Spannungsfeld von gesetzlichen Vorgaben, baulichen Strukturen und medizinischer Versorgung

  • Steuerung einer Notaufnahme aus Geschäftsleitungssicht
  • Gesetze zur Notfallversorgung
  • Auswirkungen der baulichen Voraussetzungen auf die Abläufe
  • Die Notaufnahme als Visitenkarte des Krankenhauses und als hausinterner „Zuweiser“
  • Medizin – das zentrale Thema

Dr. med. Alina Dahmen, M.Sc., Prokuristin und Geschäftsleitung Produktmanagement, Dr. Becker Klinikgruppe

10:30 Moderne ZNA-Architektur – Room follows Function

  • Problem - Optionen - Entscheidung
  • An-/Um- oder Neubau?
  • Welche Module braucht es und wie anordnen?
  • Zusammenhang von guter Planung, Kosten und Zeit

Dr. Stefan Sudmann, Chefarzt Zentrale Notaufnahme Elmshorn und Pinneberg, Regio Kliniken GmbH

11:15 Kommunikations- und Kaffeepause

11:45 Moderne Notaufnahmestrukturen unter besondererBerücksichtigung einer Kapazitätsanalyse

  • Ausgangslage Notaufnahme Bonn
  • Kapazitätsanalyse mit kritischem Blick auf die Behörden
  • Konzept Bonn/Malteser
  • Notaufnahme und Belegungsmanagement
  • Ergebnis

Dr. Tim Flasbeck, Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Malteser Krankenhaus Bonn

12:30 Patientensicherheit in der Notaufnahme

  • Ärztliche Qualifikation - ein Update
  • Schnittstelle Rettungsdienst
  • Weiterbildung Notfallpflege

Priv.-Doz. Dr. med. Markus Zimmermann, MHBA, Ärztlicher Leiter der Interdisziplinären Notaufnahme, Universitätsklinik Regensburg


13:30 Gelegenheit zur Abschlussdiskussion und gemeinsamer Imbiss


14:30 Special

ZNA LIVE!

Abfahrt zur Besichtigung der Zentralen Notaufnahme Malteser Krankenhaus Bonn – separate Anmeldung ist erforderlich

Anschließend Rücktransfer. Voraussichtliche Ankunft in Düsseldorf: ca. 18:00

Teilnehmerstimmen


"Eine rundherum gelungene Veranstaltung mit Herz, Hand und Verstand"
M. Friesdorf; Universitätsmedizin Göttingen
"Exzellent"
Dr. Pohl; Klinikum Weiden, ZNA
"Lehrreiche, kurzweilige Vorträge, sehr gutes Zeitmanagement, gute Organisation der Gesamtveranstaltung"
B. Hackl; Arberlandklinik Zwiesel
"in Summe gelungene Veranstaltung, hoch qualifizierte und kompetente Teilnehmer, sensationelle Abendveranstaltung (Danke an Organisatoren für Idee und Umsetzung)"
C. Schreiber; Medcoach
"Gut organisiert, habe einiges an INFO mitnehmen können"
G. Klein; Katholisches Klinikum Werne
"Die Fachkonferenz ZNA hat es geschafft einen fachlich fundierten Rahmen mit überwiegend sehr guten Dozenten zu bieten und gleichzeitig Raum für intensive Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen zu lassen."
N.N.
"Sehr informative Veranstaltung. Es gibt viel zu tun - packen wir es an!"
N.N.

Preisinformationen zur Fachkonferenz "Die zentrale Notaufnahme"

Die Gebühr für die zweitägige Konferenz beträgt € 795,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält Arbeitsunterlagen, Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Jede Anmeldung wird von Management Forum Starnberg GmbH schriftlich bestätigt. Sollte mehr als eine Person aus einem Unternehmen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gewähren wir dem zweiten und jedem weiteren Teilnehmer 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus. Orts-, Format- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Werden Sie jetzt Aussteller/Partner:

Intensivieren Sie bestehende Kontakte und errreichen Sie hochkarätige potentielle Kunden.

JETZT PARTNER WERDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir sind gerne persönlich für Sie da

+49 8151 2719-0

Mo. - Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Fr. 8:30 - 15:30 Uhr

Elisabeth Di Muro
Elisabeth Di Muro, Kundenservice